Kolumbien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Kolumbien

  1 2 3 4 5 ... 16 ... 32  
   
Sortieren nach

Bürgerkrieg Neues Friedensabkommen für Kolumbien unterzeichnet

Zum zweiten Mal gehen Kolumbiens Staatspräsident Santos und der Kommandeur der Guerillaorganisation Farc einen Friedensvetrag ein. In der Zukunft soll das Wort die einzige Waffe der Kolumbianer sein. Mehr

24.11.2016, 18:37 Uhr | Politik

Bürgerkrieg Kolumbien und Farc besiegeln Donnerstag neuen Friedenspakt

Kurz nach dem gescheiterten Referendum über den Friedensvertrag wollen Regierung und Farc bereits ein neues Abkommen unterzeichnen. Diesmal soll das Volk nicht mehr gefragt werden. Mehr

23.11.2016, 05:13 Uhr | Politik

Ärger in Argentinien Messi, die Medien – und ein möglicher Joint

Ist ein Spieler des argentinischen Nationalteams im Hotel mit Drogen erwischt worden? Südamerikanische Medien behaupten das. Alles Lüge, sagt Lionel Messi – und kündigt Konsequenzen an. Mehr

16.11.2016, 11:50 Uhr | Sport

Costa Rica demütigt Amerika Klinsmann droht Rauswurf nach historischer Pleite

Sind die Tage von Jürgen Klinsmann als Trainer von Amerikas Fußball-Nationalteam gezählt? In der WM-Qualifikation erleben die US-Boys gegen Costa Rica ein 0:4-Debakel. Messi und Argentinien gelingt derweil ein wichtiger Sieg. Mehr

16.11.2016, 08:05 Uhr | Sport

Kolumbianischer Stürmer Falcao ist wieder unverzichtbar

Vor zwei Jahren verpasste Kolumbiens Stürmerstar wegen einer schweren Knieverletzung die Weltmeisterschaft. Nun sorgt er wieder für Furore - auf und neben dem Platz. Mehr Von Tobias Käufer

15.11.2016, 18:20 Uhr | Sport

WM-Qualifikation in Südamerika Ein Reisemarathon und noch ganz andere Extreme

35.000 Flugkilometer und Temperaturunterschiede bis zu 35 Grad. In Südamerika spielen die Nationalteams in unterschiedlichsten Zeit-, und Klimazonen gegeneinander. Ein Bundesligaprofi ist davon besonders betroffen. Mehr Von Tobias Käufer, Rio de Janeiro

15.11.2016, 15:08 Uhr | Sport

Kolumbien Regierung und Farc vereinbaren neuen Friedensvertrag

Zweiter Anlauf für den Frieden: Ein überarbeitetes Abkommen soll den jahrzehntelangen Konflikt zwischen Regierung und Farc-Rebellen endgültig beenden. Präsident Santos gibt sich optimistisch. Mehr

13.11.2016, 06:12 Uhr | Politik

Brasilien gegen Argentinien Den Spott nicht vergessen

Die Hohngesänge der argentinischen Fans während der WM 2014 klingen allen Brasilianern noch in den Ohren. Das sollen Lionel Messi und seine Kollegen nun zu spüren bekommen. Mehr Von Tobias Käufer, Rio de Janeiro

10.11.2016, 08:11 Uhr | Sport

Erdogan und die Kurden Zensur schadet Ihrer Gesundheit

2005 machte die AKP-Regierung den mutigsten Schritt zur Beendigung der Auseinandersetzungen zwischen Staat und PKK. Doch dann waren die Kurden Erdogan im Weg. Wie der Präsident den Ausgleich zunichte macht. Mehr Von Bülent Mumay

03.11.2016, 10:46 Uhr | Feuilleton

Kolumbien Wie Miriam ihren Sohn wiederfand

Viele Kolumbianer waren lange verschollen in der Guerrilla. Auch Miriam hat ihren Sohn seit zehn Jahren nicht mehr gesehen. In einem Camp der Farc-Rebellen trifft sie ihn jetzt wieder. Mehr Von Thomas Wagner

13.10.2016, 08:16 Uhr | Gesellschaft

WM-Qualifikation Paraguay verschärft Argentiniens Krise

Findet die WM in zwei Jahren in Russland ohne Argentinien statt? Der Finalist von 2014 steht nach seiner Niederlage gegen Paraguay jedenfalls ziemlich unter Druck. Deutlich besser machen es dagegen die starken Brasilianer gegen Venezuela. Mehr

12.10.2016, 06:54 Uhr | Sport

Friedensnobelpreis Das Kapital des Präsidenten

Für Juan Manuel Santos ist der Friedensnobelpreis ein großartiger Ansporn. Trotz des gescheiterten Referendums steht Kolumbiens Präsident als Sieger da. Mehr Von Matthias Rüb

07.10.2016, 20:05 Uhr | Politik

Kolumbien Rückenwind für den Friedensstifter

Kolumbiens Präsident Santos geht in die Weltgeschichte ein - obwohl sein Abkommen mit den Farc-Rebellen (vorerst) gescheitert ist. Doch vielleicht hilft auch da der Friedensnobelpreis ein wenig nach. Ein Kommentar. Mehr Von Daniel Deckers

07.10.2016, 12:56 Uhr | Politik

WM-Qualifikation Brasilien jubelt, Neymar leidet

Mit dem neuen Trainer Tite gelingt Brasiliens Fußballspielern der dritte Sieg im dritten Spiel. Für Neymar endet die Partie gegen Bolivien in der WM-Qualifikation allerdings vorzeitig. Mehr

07.10.2016, 08:45 Uhr | Sport

Kolumbien Regierung verlängert Waffenstillstand mit Farc-Rebellen

Nach dem Scheitern des Referendums über den Friedensvertrag in Kolumbien hat Präsident Santos die Waffenruhe mit der linken Guerillaorganisation Farc bis zum 31. Oktober verlängert. Mehr

05.10.2016, 08:37 Uhr | Politik

Kolumbien Zwischen Krieg und Frieden

Das Friedensabkommen mit den Farc-Rebellen ist bei den Kolumbianern durchgefallen. Der Ausgang des Referendums ist ein krasses Misstrauensvotum gegenüber den politischen und wirtschaftlichen Eliten des Landes. Und doch müssen alle mit dem Ergebnis leben. Eine Analyse. Mehr Von Daniel Deckers

03.10.2016, 09:34 Uhr | Politik

Kolumbien Farc-Rebellen wollen Opfer entschädigen

Die Guerilla kündigt an, dazu alle Vermögenswerte heranzuziehen. In den Straßen Kolumbiens machen kurz vor dem Referendum Befürworter und Gegner des Friedensvertrags mobil. Mehr

02.10.2016, 10:49 Uhr | Politik

Historisches Abkommen Fragiler Friede in Kolumbien

Der Friedensvertrag mit der Farc-Guerrilla ist unterschrieben, doch das Vertrauen der Bürger in die Eliten bleibt gering. Trotzdem könnte das Abkommen ein Vorbild sein für viele andere Konflikte. Ein Kommentar. Mehr Von Daniel Deckers

27.09.2016, 11:05 Uhr | Politik

Kolumbien Regierung und Rebellen unterzeichnen Friedensvertrag

Der älteste Konflikt Lateinamerikas ist zu Ende. Kolumbiens Präsident Santos und Farc-Chef Timochenko haben feierlich einen Friedensvertrag unterzeichnet. Doch nun entscheiden die Kolumbianer. Mehr

27.09.2016, 01:15 Uhr | Politik

Kolumbien Der Guerrillero von nebenan

Die Farc-Kämpfer zeigen sich bei ihrer Konferenz in der kolumbianischen Savanne menschlich - und stimmen für den Friedensvertrag mit der Regierung. Aber werden sie sich im Frieden auch zurechtfinden? Mehr Von Matthias Rüb, São Paulo

26.09.2016, 07:34 Uhr | Politik

Friedensvertrag in Kolumbien Viele Staatsgäste bei Unterzeichnung dabei

Nach 52 Jahren Bürgerkrieg in Kolumbien soll an diesem Montag ein historisches Friedensabkommen zwischen der Regierung und der linken Guerillatruppe Farc unterzeichnet werden. Zu der Zeremonie in Cartagena werden prominente Gäste erwartet. Mehr

25.09.2016, 13:54 Uhr | Politik

Nach jahrzehntelangem Konflikt Farc-Rebellen schließen Frieden mit Kolumbien

Jahrzehntelang kämpften linksradikale Streitkräfte gegen die kolumbianische Regierung. Nun soll ein Friedensvertrag das Ende des Konflikts bringen. Nur noch ein Schritt fehlt zum Frieden. Mehr

23.09.2016, 20:41 Uhr | Politik

WM-Qualifikation Neymar schießt Brasilien zum Sieg

Ohne den verletzten Lionel Messi kommt Argentinien in der WM-Qualifikation nur zu einem Remis in Venezuela. Brasilien gewinnt dank eines Treffers von Neymar. Die Führung in der Südamerika-Gruppe behauptet Uruguay. Mehr

07.09.2016, 09:06 Uhr | Sport

Kolumbien Farc verkündet endgültigen Waffenstillstand

Nach 50 Jahren Bürgerkrieg in Kolumbien haben die Rebellen das Ende der Kämpfe ausgerufen. Doch noch fehlt etwas zum Frieden. Mehr

29.08.2016, 04:55 Uhr | Aktuell

Frieden mit der Farc Regierung in Kolumbien einigt sich mit Rebellen

Der älteste Konflikt Lateinamerikas steht vor dem Ende: Die Unterhändler der kolumbianischen Regierung und die Farc-Rebellen haben sich auf einen Vertrag zur Beilegung der seit Jahrzehnten andauernden Kämpfe geeinigt. Doch das Abkommen ist umstritten. Mehr

25.08.2016, 04:31 Uhr | Politik
  1 2 3 4 5 ... 16 ... 32  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z