Kolumbien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Kolumbien

  14 15 16 17 18 ... 33  
   
Sortieren nach

Kolumbien Juan Manuel Santos gewinnt die Präsidentenwahl

Der Vertraute des bisherigen konservativen Amtsinhabers Alvaro Uribe setzte sich mit knapp 70 Prozent der Stimmen in der Stichwahl gegen den Kandidaten der grünen Partei durch. Die Wahlbeteiligung war mit nur 45 Prozent gering, am Wahltag kam es zu Anschlägen von Farc-Rebellen. Mehr

21.06.2010, 08:57 Uhr | Politik

Debüt-Filme im Ersten Im kreativen Freiraum

Die ARD stellt heute die besten Erstlingswerke junger Filmemacher vor, die mit Hilfe von Sender-Mitteln auf die Beine gestellt wurden. Die Förderpraxis ist umstritten - für manche Regisseure bleibt es beim Erstling. Mehr Von David Gern

14.06.2010, 19:17 Uhr | Feuilleton

Afrikas Fußball Die Supermacht, die sich selbst schlägt

Die ersten Schwarzafrikaner bei einer Fußball-WM waren lustige Stümper. Später kamen fröhliche Tänzer und romantische Verlierer. Nach Jahrzehnten der Träume und Hoffnungen bleibt die Frage: Wann kommt der erste Weltmeister endlich aus Afrika? Mehr Von Christian Eichler

10.06.2010, 22:14 Uhr | Sport

Südafrika Bloß keine Blamage

Zwar ist Südafrika seit elf Spielen ungeschlagen. Doch in der Monstergruppe wird es das Team schwer haben, die Vorrunde zu überstehen. Südafrika wäre dann der erste Gastgeber, der sich vorzeitig verabschieden würde. Mehr Von Christian Kamp

09.06.2010, 23:54 Uhr | Sport

Südafrika vor der WM Komplimente klingen anders

Am Freitag beginnt die Fußball-WM: Die südafrikanischen Gastgeber sind noch immer nicht über jeden Zweifel erhaben. Aber irgendwann muss auch einmal Schluss sein mit der Nörgelei, meint unser Afrika-Korrespondent Thomas Scheen. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

08.06.2010, 10:40 Uhr | Sport

Adoption Sie bleiben meine Eltern

Isabel und Natalie sind als kleine Kinder adoptiert worden. Darum wurde nie ein Geheimnis gemacht. Dieser offene Umgang mit ihrer Adoption entkrampft viel. Mehr Von Jessica Schwarz Lise-Meitner-Gymnasium, Böblingen

07.06.2010, 14:45 Uhr | Gesellschaft

Straßenfußball in Amerika Spielplatz der Yuppie-Kicker

Straßenfußball in New York war früher sehr wörtlich: Fußball auf der Straße: Heute boomt Soccer und mit ihm die Straßenliga. Wer in New York etwas auf sich hält, geht zweimal die Woche nach dem Job zum Kick. Mehr Von Claus Bierschneider, New York

03.06.2010, 10:00 Uhr | Sport

Kolumbien Santos siegt - aber verfehlt die absolute Mehrheit

Der frühere Verteidigungsminister Juan Manuel Santos hat bei der Präsidentschaftswahl entgegen den Vorhersagen doppelt so viele Stimmen erhalten wie sein Konkurrent Antanas Mockus. Trotzdem wird es eine Stichwahl geben. Mehr Von Josef Oehrlein, Buenos Aires

31.05.2010, 10:43 Uhr | Politik

Präsidentenwahl Knapper Wahlausgang in Kolumbien erwartet

Am Sonntag wird in Kolumbien ein neuer Präsident gewählt. Zwei Kandidaten gelten als besonders aussichtsreich: Der ehemalige Bürgermeister von Bogotá, Antanas Mockus, und der frühere Verteidigungsminister Juan Manuel Santos. Mehr Von Josef Oehrlein, Buenos Aires

29.05.2010, 10:56 Uhr | Politik

Karibik Versunkene Inseln entdeckt

Auf einer Expedition in der Karibik sind Geologen aus Greifswald, Kiel und Hannover in Wassertiefen von 800 bis 1000 Metern überraschend auf Gipfel von Seebergen aus versteinerten Korallen, Schnecken und Rotalgenknollen gestoßen. Mehr

10.05.2010, 21:20 Uhr | Wissen

Flugverbot Vom Engpass bei Blumen kann keine Rede sein

Schnittblumen aus Kenia oder Ecuador konnten wegen der Beschränkungen der Fliegerei in den vergangenen Tagen nicht nach Deutschland geliefert werden. Trotzdem gibt es in Blumengeschäften in Frankfurt alles zu kaufen. Mehr Von Manfred Köhler

20.04.2010, 22:49 Uhr | Rhein-Main

Staub vom Eyjafjalla Die Vermessung der Asche

Forscher arbeiten an der Feinanalyse der Katastrophe - und geben keine Entwarnung. Das Problem ist: Ohne Messflüge durch die Vulkanwolken lässt sich die Konzentration der Staubteilchen nur grob bestimmen. Solche Flüge gab es nun. Mehr Von Horst Rademacher

19.04.2010, 19:51 Uhr | Gesellschaft

Devisenmarkt Jagd nach Rendite begünstigt den kolumbianischen Peso

Deutlich im Aufwind befindet sich seit einigen Monaten der kolumbianische Peso. Angelockt werden Investoren durch vergleichsweise hohe Zinsen und dem Goldreichtum des Landes. Mehr

26.03.2010, 20:08 Uhr | Finanzen

Juan Gabriel Vásquez: Die Informanten Endstation Nueva Europa

Mit schwarzen Listen versuchte Kolumbien in den vierziger Jahren, Hitler-Sympathisanten aus dem öffentlichen Leben zu verdrängen. Von den Opfern der Denunziation erzählt Juan Gabriel Vásquez in einem mitreißenden Roman. Mehr Von Paul Ingendaay

17.03.2010, 07:14 Uhr | Feuilleton

Vereinigte Staaten Perle der Karibik

Die Putzfrauen von New York sind wie Madeline meistens Immigranten der ersten Generation. Viele stammen aus Lateinamerika, etwa aus Mexiko oder aus Kolumbien. Auch Osteuropäerinnen halten die Wohnungen der wohlhabenderen New Yorker sauber. Mehr Von Norbert Kuls

01.03.2010, 10:35 Uhr | Wirtschaft

Elf Tage nach dem Beben Rettung aus den Trümmern

Elf Tage nach dem Beben gelang es einem französischen Team einen 24-Jährigen aus den Trümmern eines Hotels zu retten. Offiziell hat die Regierung die Suche nach Überlebenden bereits für beendet erklärt. Die Zahl der Toten erhöhte sich auf mehr als 112.000. Mehr

24.01.2010, 20:29 Uhr | Gesellschaft

Haiti Eine Kerbe erinnert an das Bebenpotential

Vor dem Beben von Port-au-Prince gab es an der Verwerfung unter Haiti schon lange keine signifikanten Erdbeben mehr. Trotzdem ist den Geologen klar, welches Potential für Erschütterungen diese Verwerfung hat. Mehr Von Horst Rademacher

24.01.2010, 07:00 Uhr | Wissen

Haiti Erste Rettungsteams stellen Suche ein

Auch am neunten Tag nach dem schweren Erdbeben herrschen in Port-au-Prince chaotische Zustände. Abertausende Menschen irrten noch immer durch die Trümmer, viele warten seit Tagen auf medizinische Erstversorgung. Erste Rettungsmannschaften stellen offenbar die Suche nach Überlebenden ein. Mehr

21.01.2010, 12:29 Uhr | Gesellschaft

Hintergrund Erdbebenzone Mittelamerika

Das Beben in Haiti ereignete sich an der geologischen Grenze zwischen der großen nordamerikanischen Erdplatte und der wesentlich kleineren karibischen Platte. Nicht nur wegen seiner flachen Lage der Insel sind die Schäden unerwartet groß. Mehr Von Horst Rademacher, San Francisco

13.01.2010, 10:04 Uhr | Gesellschaft

Bier Heineken übernimmt Brauer in Mexico

Der niederländische Braukonzern setzt mit einer Milliardenübernahme auf Lateinamerika. Heineken übernimmt den zweitgrößten mexikanischen Brauer Femsa Cerveza - und gibt dafür rund 5,3 Milliarden Euro aus. Mehr

11.01.2010, 16:57 Uhr | Wirtschaft

Ein Leben in Südamerika Mein Vater, der Drogenboss

Juan Sebastián Marroquin Santos ist der Sohn von Pablo Escobar, Chef des berüchtigten kolumbianischen Medellín-Kartells. Im Interview spricht er über seine Jugend mit Leibwächtern, Selbstmordgedanken und einen heiklen Besuch in seiner Heimat. Mehr

03.01.2010, 17:09 Uhr | Gesellschaft

Kolumbien Chávez ruft zu Kriegsvorbereitungen auf

Venezuelas Präsident Chávez hat die Streitkräfte aufgefordert, „für den Krieg bereit“ zu sein und die Bevölkerung auf die „Verteidigung des Vaterlandes“ vorzubereiten. Damit vertiefte er das angespannte Verhältnis zu Kolumbien. Mehr

09.11.2009, 15:46 Uhr | Politik

2:1 gegen Peru Argentinien siegt - und bangt weiter

Mit dem 2:1 gegen Peru in der Nach-Nachspielzeit bewahrt Martín Palermo Argentinien vor dem Aus in der WM-Qualifikation und wird von Fußballgott Maradona in den Heiligenstand erhoben. Das Schicksal der Mannschaft entscheidet sich im Spiel gegen den Erzrivalen Uruguay. Mehr Von Tobias Käufer, Buenos Aires

11.10.2009, 17:49 Uhr | Sport

WM-Qualifikation Brasilien am Ziel, Argentinien in Not

Der Rekordweltmeister ist 2010 bei der WM in Südafrika dabei. Perfekt machte Brasilien die Qualifikation ausgerechnet durch einen 3:1-Erfolg beim ungeliebten Nachbarn Argentinien. Dort wachsen nun die Zweifel an Nationaltrainer Maradona. Mehr Von Tobias Käufer, Rosario

06.09.2009, 19:10 Uhr | Sport

Schweinegrippe In Präsidentenpalästen, auf Showbühnen, in Sportstadien

Auch Prominente bleiben nicht verschont: Jüngst hat sich der kolumbianische Präsident Alvaro Uribe mit der Schweinegrippe infiziert. Ob Sportler, Schauspieler oder Sänger - wer im Rampenlicht steht, hat ein erhöhtes Ansteckungsrisiko. Mehr

31.08.2009, 19:38 Uhr | Gesellschaft
  14 15 16 17 18 ... 33  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z