HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Koalitionsverhandlungen 2013

Hessens Polizei Innenminister Beuth sieht keinen Nachwuchsmangel

Hessens Polizei sucht Nachwuchs, die Zahl der Bewerber ist im Vergleich zum letzten Jahr gesunken. Die Zahl politisch motivierter Straftaten ist dagegen gestiegen. Mehr

27.05.2016, 11:17 Uhr | Rhein-Main
Alle Artikel zu: Koalitionsverhandlungen 2013
   
Sortieren nach

Neubaugebiete in Frankfurt Auf der Suche nach den letzten Äckern

Der Pfingstberg wird vorerst nicht bebaut. Die Koalition richtet den Blick auf andere landwirtschaftlich genutzte Flächen. Doch die Auswahl ist klein. Mehr Von Rainer Schulze

25.05.2016, 10:03 Uhr | Rhein-Main

Kommentar zur Römer-Koalition Ohne Teamgeist

Der nicht ganz freiwillige Koalition im Frankfurter Römer beginnt ihre gemeinsame Regierungszeit sehr vernünftig. Und doch wird es anstrengende Jahre im Römer geben. Mehr Von Matthias Alexander

24.05.2016, 18:44 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Stadtpolitik Das ist keine Liebesheirat

Sondiert haben sie lang, doch dann geht alles ganz schnell: In nur zwei Wochen legen CDU, SPD und Grüne in Frankfurt den Koalitionsvertrag vor. Das sind die wichtigsten Punkte. Mehr Von Tobias Rösmann, Frankfurt

24.05.2016, 17:57 Uhr | Rhein-Main

Falsche Angaben Viele Wohnungen sind kleiner, als im Vertrag steht

Unterschiede zwischen der tatsächlichen Wohnfläche und der im Mietvertrag sorgen für Streit. Das ist heikel, denn Nebenkosten und Mieterhöhungen orientieren sich daran. Mehr Von Christian Siedenbiedel

20.05.2016, 13:28 Uhr | Finanzen

Regierungssitz Müller: Bald sind alle Ministerien aus Bonn in Berlin

Auch 25 Jahre nach der Wiedervereinigung sind noch etliche Bundesministerien in Bonn – doch das werde sich bald ändern, glaubt Berlins Regierender Bürgermeister Müller. Der vollständige Umzug werde von alleine kommen, sagt er. Mehr

19.05.2016, 09:43 Uhr | Politik

Rheinland-Pfalz Malu Dreyer als Ministerpräsidentin wiedergewählt

Die neue Ampel-Koalition von SPD, Grünen und FDP in Mainz hat ihre erste Bewährungsprobe bestanden. SPD-Politikerin Malu Dreyer ist als Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz wiedergewählt worden. Mehr

18.05.2016, 12:35 Uhr | Politik

Studie Höheres Rentenniveau würde 52 Milliarden Euro kosten

Wer ein höheres Rentenniveau verlangt, darf die Rechnung nicht ohne den Wirt machen: Der Beitragssatz könnte dann schon 2024 auf mehr als 22 Prozent steigen, hat das IW ausgerechnet. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

17.05.2016, 17:51 Uhr | Wirtschaft

Keine einfachen Lösungen Wieder Streit über das Turbo-Abitur

Der Streit um das acht- oder neunjährige Gymnasium ist in Nordrhein-Westfalen neu entbrannt. Doch auch in anderen Ländern wird wieder verstärkt über die Rückkehr zum G9 diskutiert. Mehr Von Reiner Burger

13.05.2016, 06:51 Uhr | Beruf-Chance

Baden-Württemberg Die Wirtschafterinnen fürs Ländle

Winfried Kretschmann ist nun im Amt. In seiner neuen Regierung kümmern sich zwei Frauen um Wirtschaft und Finanzen. Einer wird sogar noch viel mehr zugetraut. Mehr Von Susanne Preuss, Stuttgart

12.05.2016, 14:49 Uhr | Wirtschaft

Winfried Kretschmann Wer ,Ausländer raus‘ ruft, ist auch nicht integriert

An diesem Donnerstag tritt der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) zur Wiederwahl an. Ein Gespräch über die Vorzüge einer Koalition mit der CDU, den Umgang mit der AfD und die Flüchtlingspolitik. Mehr Von Rüdiger Soldt und Julian Staib

12.05.2016, 08:03 Uhr | Politik

Arbeitsmarkt Nahles hat die Zeitarbeit vom Tisch

Die Koalition hat sich darauf geeinigt, wie die Zeitarbeit künftig geregelt sein soll. FAZ.NET erklärt die Neuerungen und was sie bedeuten. Mehr Von Sven Astheimer

11.05.2016, 12:04 Uhr | Wirtschaft

Straßengebühr Lkw-Maut künftig auf allen Bundesstraßen

Bisher müssen Lastwagen nur für Autobahnen und vierspurige Straßen des Bundes Maut bezahlen. Das wird sich ab 2018 ändern. Mehr

11.05.2016, 10:40 Uhr | Wirtschaft

Tarifstreit in Hessen Schwarz-Grün: Nur ein Prozent für Beamte

Geht es nach der hessischen Landesregierung, bekommen die Beamten des Landes von Juli an mehr Geld - allerdings nur ein Prozent. Gewerkschaften fordern gut viermal so viel. Mehr

10.05.2016, 15:31 Uhr | Rhein-Main

Erneuerbare-Energien-Gesetz Gegenwind für EEG-Reform

Die Windkraftbranche, Kommunen, Umweltschützer und Hessens Wirtschaftsminister Al-Wazir sehen die Energiewende bedroht. Berlin bevorzuge Konzerne, lautet ein Vorwurf. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

10.05.2016, 12:03 Uhr | Rhein-Main

Sigmar Gabriel Im Hamsterrad der Sozialreparatur

Sigmar Gabriel führt die SPD zurück zu ihrem alten Trauma. Das Reden über die Fehler der Agenda 2010 lenkt ab von Fehlern jüngeren Datums und soll die Reihen schließen. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

10.05.2016, 06:59 Uhr | Politik

CDU Ein kleiner Riss

Die Kanzlerin und ihr Fraktionsvorsitzender sind erstmals in offenem Gegensatz. In Volker Kauders Wortwahl schwingen Skepsis und Zweifel mit. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

09.05.2016, 22:03 Uhr | Politik

Rheinland-Pfalz FDP und Grüne stimmen für Koalition mit SPD

Die Ampelkoalition in Rheinland-Pfalz nimmt Formen an. Kurz nach den Grünen stimmten auch die Liberalen auf einem Sonderparteitag dem Koalitionsvertrag zu. Alle Personalfragen sind allerdings noch nicht geklärt. Mehr

09.05.2016, 21:35 Uhr | Politik

Premiere auf Landesebene Grün-schwarzes Bündnis in Baden-Württemberg steht

Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und CDU-Landeschef Thomas Strobl haben in Stuttgart den Koalitionsvertrag unterschrieben. Damit steht das erste grün-schwarze Bündnis auf Landesebene. Mehr

09.05.2016, 19:34 Uhr | Politik

Grün-Schwarz Eine bürgerliche Koalition

Die baden-württembergischen Grünen haben mit großer Mehrheit für die Koalition mit der CDU gestimmt. Manfred Lucha soll nach Informationen von FAZ.NET Minister für Soziales und Integration werden. Mehr Von Rüdiger Soldt, Leinfelden-Echterdingen

07.05.2016, 16:59 Uhr | Politik

Baden-Württemberg Der Weg für Grün-Schwarz ist frei

Nach der CDU in Baden-Württemberg hat auch ein Landesparteitag der Grünen dem Koalitionsvertrag zugestimmt. Damit ist der Weg frei für die erste grün-schwarze Landesregierung. Mehr

07.05.2016, 15:18 Uhr | Politik

Open Access Der goldene Weg zur freien Wissenschaft

Wissenschaftliche Journale sind teuer. So teuer, dass viele Unis sich nicht mehr alle gewünschten Titel leisten können. Bietet das Internet den Ausweg? Mehr Von Klara Keutel

07.05.2016, 06:19 Uhr | Beruf-Chance

Baden-Württemberg CDU-Parteitag billigt Koalition mit Grünen

Nach intensiver Diskussion auf dem Parteitag haben die Delegierten der baden-württembergischen CDU mit großer Mehrheit für ein Bündnis mit den Grünen gestimmt. Diese wollen am Samstag über die erste grün-schwarze Landesregierung entscheiden. Mehr Von Rüdiger Soldt, Ludwigsburg

06.05.2016, 21:22 Uhr | Politik

Frankfurter Magistrat Pfingstberg, Tempolimit und Kameras

In vielen Punkten sind sich CDU, SPD und Grüne erstaunlich einig. An einigen Stellen werden die drei Partner dafür umso länger diskutieren müssen, bis eine Koalitionsvereinbarung unterschriftsreif ist. Mehr

06.05.2016, 18:02 Uhr | Rhein-Main

CDU in Baden-Württemberg Wolf ist keine Inkarnation des Gründerlandes

Schon vor dem Start der grün-schwarzen Regierung in Stuttgart rumort es in der CDU. Dass ausgerechnet der gescheiterte Spitzenkandidat Guido Wolf Wirtschaftsminister werden soll, sei keine gute Symbolik, fürchten viele Christdemokraten. Mehr Von Rüdiger Soldt und Susanne Preuß, Stuttgart

06.05.2016, 15:09 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z