HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Koalitionsverhandlungen 2013

Christian Lindner FDP soll „Ehe für alle“ zur Koalitionsbedingung machen

Der Chef der Liberalen setzt sich für eine Einführung der gleichgeschlechtlichen Ehe ein. Von der Haltung der Union in dieser Frage distanziert er sich deutlich. Lobende Worte fand er für die Grünen. Mehr

24.06.2017, 10:51 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Koalitionsverhandlungen 2013
   
Sortieren nach

Einzelhandel Der erbitterte Streit um den Sonntag

Die Diskussion um verkaufsoffene Sonntage wird kontrovers geführt, aber nicht durchweg aufrichtig. Einig sind sich nicht einmal die Unternehmen. Mehr Von Brigitte Koch, Düsseldorf

22.06.2017, 09:32 Uhr | Wirtschaft

#80Prozent Wie viel Macht hat ein Bundeskanzler?

Angela Merkel führt seit Jahren die Forbes-Liste der „Mächtigsten Frauen der Welt“ an. Aber wie groß ist ihre Macht wirklich? Das hängt auch von der Kontrolle über die eigene Partei ab. Teil 7 des Lexikons für Erstwähler. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

21.06.2017, 16:11 Uhr | Politik

Bundestag Grüne scheitern mit Antrag zur Homo-Ehe

Per Eilantrag wollten die Grünen eine Abstimmung im Bundestag über die Homo-Ehe erzwingen. Das Bundesverfassungsgericht hat ihn jetzt abgelehnt. Mehr

20.06.2017, 12:41 Uhr | Politik

Einzelhandel Wer profitiert vom offenen Sonntag?

Schwarz-Gelb in NRW will Geschäften in Innenstädten häufiger verkaufsoffene Sonntage erlauben. Doch längst kocht die Debatte über eine mögliche komplette Freigabe der Öffnungszeiten hoch. Wer hätte am meisten davon? Mehr

17.06.2017, 12:47 Uhr | Wirtschaft

Schwarz-Gelb in NRW Der liberale Unterschied

Bald regiert Schwarz-Gelb in Nordrhein-Westfalen. Dort geht es um sehr viel: Die Parteien wollen bis zur Bundestagswahl die Vorteile eines solchen Bündnisses zeigen. Für die FDP gibt es noch mehr zu zeigen. Mehr Von Heike Göbel

17.06.2017, 12:06 Uhr | Wirtschaft

Koalitionsverträge vorgestellt Schwarz-gelb bläst in NRW zur „Aufholjagd“

CDU und FDP in NRW machen einen Haken unter ihren Koalitionsvertrag – und wollen ein Zeichen über die Landesgrenzen hinaus setzen. Auch in Schleswig-Holstein verbinden die Koalitionspartner mit ihren Unterschriften große Ziele. Mehr

16.06.2017, 15:42 Uhr | Politik

Schlechte Umfragewerte Die Sorgen der Grünen

Die Grünen können sich angesichts ihrer Umfragewerte vor der Bundestagswahl keinen Fehler mehr erlauben. Trotzdem beschäftigt sich die Partei lieber mit korrekten Schreibweisen als mit ihrem Wahlprogramm. Ein Kommentar. Mehr Von Henrike Roßbach

16.06.2017, 14:49 Uhr | Wirtschaft

Der Tag Haushaltsausschuss prüft Einigung über Griechenland-Kredite

Der Haushaltsausschuss prüft neue Kredite für Griechenland, CDU und FDP präsentieren in Nordrhein-Westfalen ihren Koalitionsvertrag und Volkswagen stellt in Berlin den neuen Polo vor. Mehr

16.06.2017, 07:12 Uhr | Wirtschaft

#80Prozent Wie entsteht ein Gesetz?

Wer einem Abgeordneten sein Vertrauen schenkt, tut das, weil er annimmt, dass er gute Gesetze macht. Aber wie entstehen die Gesetze eigentlich? Wo, wer, wann, warum – in unserem Lexikon für Erstwähler. Teil 6 Mehr Von Jasper von Altenbockum

14.06.2017, 21:19 Uhr | Politik

Nordrhein-Westfalen Schwarz-gelber Koalitionsvertrag steht

In Düsseldorf haben sich Armin Laschet und Christian Lindner auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Auch in Schleswig-Holstein kann ein neues Bündnis starten. Eine Hürde gibt es allerdings noch – in beiden Bundesländern. Mehr

13.06.2017, 20:44 Uhr | Politik

Armin Laschet „Man muss von Anfang an durchgreifen“

Armin Laschet hat die Landtagswahl knapp gewonnen. Im Interview spricht der designierte CDU-Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen über den Fall Amri und die doppelte Staatsbürgerschaft. Mehr Von Reiner Burger und Alexander Haneke

11.06.2017, 20:14 Uhr | Politik

Kommentar Schäubles Steuer-GAU

Das Karlsruher Urteil zur Atomsteuer zeigt: Bund und Länder können nicht nach Lust und Laune neue Steuern erfinden. Das hat Folgen – auch für andere Felder als die Kernkraft. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

08.06.2017, 09:25 Uhr | Wirtschaft

#80Prozent Wer sind die kleinen Leute?

Politiker behaupten gern vollmundig, sie setzten sich für die kleinen Leute ein. Doch wen meinen sie überhaupt damit? Ein Klärungsversuch – im Lexikon für Erstwähler, Teil 4. Mehr Von Friederike Haupt

31.05.2017, 11:12 Uhr | Politik

Personalwechsel Ein Déjà-vu für die SPD

Mit seiner unfreiwilligen Rochade will Martin Schulz in der SPD das Heft in die Hand bekommen. Es bleibt aber der Eindruck der Verlegenheit. Katarina Barley ist schon der dritte Sündenbock, der für einen verkorksten Wahlkampfauftakt herhalten muss. Mehr Von Jasper von Altenbockum

30.05.2017, 20:38 Uhr | Politik

Kommentar Die SPD rotiert

Manuela Schwesig hat vieles aus dem Koalitionsvertrag durchgeboxt. Mit Rücksicht auf die Unternehmen ist sie allerdings nicht aufgefallen. Mehr Von Heike Göbel

30.05.2017, 18:22 Uhr | Wirtschaft

Cannabis Wie Kiffen durch die Hintertür legalisiert wird

Cannabis ist in Deutschland weiter verboten. Manche Städte versuchen aber, die Droge mit Winkelzügen aus der Illegalität zu holen. Mehr Von Aziza Kasumov

29.05.2017, 20:04 Uhr | Politik

Schleswig-Holstein Auch Grüne stimmen für Jamaika-Verhandlungen

In Schleswig-Holstein haben sich CDU, Grüne und FDP jeweils mit deutlicher Mehrheit für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen ausgesprochen. Allerdings stellten die Grünen sogleich Forderungen an ihre potentiellen Partner auf. Mehr

23.05.2017, 22:38 Uhr | Politik

Krise einer Partei Wo ist der Super-Grüne?

Es gab eine Zeit, da hofften die Grünen, eine Volkspartei zu werden. Dann folgte der Absturz. Was ist passiert? Mehr Von Mona Jaeger, Johannes Leithäuser, Frank Pergande und Rüdiger Soldt

21.05.2017, 20:09 Uhr | Politik

Fleißige Ministerien Gesetzentwürfe als Wahlkampfmunition

Die Ministerien werden gerade mal wieder für Wahlkampfzwecke instrumentalisiert. Sie schreiben Gesetze, über die der Bundestag gar nicht abstimmt. Wem nützt das? Mehr Von Peter Carstens, Berlin

20.05.2017, 21:34 Uhr | Politik

Ehe für alle Maas wettet auf die Einführung der Homo-Ehe

Der Justizminister geht davon aus, dass gleichgeschlechtliche Partnerschaften in der kommenden Legislaturperiode mit der Ehe gleichgestellt werden. Dies werde auch die Union nicht verhindern können. Mehr

20.05.2017, 05:41 Uhr | Politik

Koalition spielt auf Zeit Grüne wollen Abstimmung über Homo-Ehe erzwingen

Drei Gesetzentwürfe für die uneingeschränkte Homo-Ehe liegen dem Bundestag vor. Doch die große Koalition verhindert eine Abstimmung. Nun schalten die Grünen die Verfassungshüter ein. Mehr

18.05.2017, 09:03 Uhr | Politik

Saarland Kramp-Karrenbauer wieder Ministerpräsidentin

Die CDU-Politikerin Annegret Kramp-Karrenbauer ist zum zweiten Mal in Folge zur Ministerpräsidentin des Saarlands gewählt worden. Sie gewinnt alle Stimmen der Koalitionspartner SPD und CDU. Mehr

17.05.2017, 10:08 Uhr | Politik

Koalitionsgespräche in NRW Zaudern vor dem Ziel

Mit der Absage der SPD an eine große Koalition stehen im Düsseldorfer Landtag alle Zeichen auf Schwarz-Gelb. CDU-Landeschef Laschet ist bereit. Nur einer bleibt zurückhaltend. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

16.05.2017, 22:12 Uhr | Politik

Saarbrücken Koalitionsvertrag im Saarland unterzeichnet

Die Neuauflage der großen Koalition im Saarland steht: Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer und SPD-Spitzenkandidatin Rehlinger haben in Saarbrücken den Koalitionsvertrag unterzeichnet. Mehr

16.05.2017, 14:57 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z