Kinderbetreuung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kinderbetreuung Kosten für Krippenplätze deutlich gestiegen

Die Kita-Kosten für ein Kind unter drei Jahren sind laut einer Studie zwischen 2005 und 2015 von durchschnittlich 98 Euro auf 171 Euro gestiegen. Ein Grund sei der massive Ausbau der Krippenplätzen. Mehr

11.10.2017, 09:43 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Kinderbetreuung

1 2 3 ... 9  
   
Sortieren nach

Bundessozialgericht-Urteil Kein Beitragsnachlass für die Kinderbetreuung

Die Erziehung und Betreuung von Kindern rechtfertige es, weniger in die Sozialversicherung einzuzahlen, argumentierten die Kläger. Das Bundessozialgericht sah dies allerdings anders. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin

20.07.2017, 19:36 Uhr | Wirtschaft

Heimarbeit und Kinderbetreuung Nahles scheitert mit großer Arbeitszeit-Reform

Einen Aufbruch in eine neue Arbeitswelt jenseits des Acht-Stunden-Tags wollte Andrea Nahles hinlegen. Doch sie muss ihre Pläne für neue Experimentierräume in Unternehmen deutlich abspecken. Mehr

15.06.2017, 15:41 Uhr | Wirtschaft

Kinderbetreuung Ohne Hortplatz droht Hartz IV

Um die Betreuungsplätze für Erstklässler tobt der alljährliche Kampf. Und das neue Vergabeportal Kindernet Frankfurt hilft nur bedingt. Für eine berufstätige Alleinerziehende ist das ein Albtraum. Mehr Von Stefanie von Stechow, Frankfurt

24.04.2017, 14:15 Uhr | Rhein-Main

Kinderbetreuung in Dietzenbach Klage hätte keine Chance

Ab August wird Kinderbetreuung in Dietzenbach doppelt so teuer. Auch für den Kreis Offenbach. Jetzt sucht der Kreis nach einer Lösung, um die 772.000 Euro Mehrkosten auszugleichen. Mehr Von Eberhard Schwarz, Kreis Offenbach

31.03.2017, 10:16 Uhr | Rhein-Main

Kinderbetreuung in Oberursel Nicht nur eine Preisfrage

Für Krippen, Kindergärten und Horte müsste Oberursel viel weniger Geld ausgeben, meint der Rechnungshof. Die Stadtverwaltung kommt erwartungsgemäß zu anderen Ergebnissen. Mehr Von Bernhard Biener, Oberursel

08.02.2017, 14:16 Uhr | Rhein-Main

Steuertipp Kinderbetreuung durch die Oma absetzen

Eltern können zwei Drittel der Betreuungskosten für ihre Kinder als Sonderausgaben von der Steuer absetzen. Darunter fallen oft auch die Fahrtkosten der betreuenden Großeltern, hat das Finanzgericht Baden-Württemberg entschieden. Mehr

26.07.2016, 12:51 Uhr | Finanzen

Kinderbetreuung Am besten ist es, wenn du heulst

Eltern müssen tough sein. Denn das Leben ist kein Ponyhof, sondern eine Castingshow. Die Challenge heißt: Ergattern Sie einen Betreuungsplatz! Anke Schipp hat es oft genug versucht - mit und ohne Schleimen. Mehr Von Anke Schipp

07.07.2016, 13:46 Uhr | Gesellschaft

Kleinkinder in Frankfurt Kita oder Tagesmutter?

Das Ziel der Stadt ist ehrgeizig: Für mehr als die Hälfte der unter Dreijährigen soll es einen Betreuungsplatz geben. Ohne Tageseltern wäre das nicht zu erreichen. Mehr Von Matthias Trautsch

22.05.2016, 12:42 Uhr | Rhein-Main

Immer mehr Kinder in Frankfurt Kinderbetreuung muss ausgebaut werden

Seit 15 Jahren nimmt die Kinderzahl in Frankfurt zu. Die Kinderbetreuung wird damit eine immer größere Herausforderung für die Stadt. Die Situation ist dabei in den einzelnen Stadtteilen ganz unterschiedlich. Mehr Von Matthias Trautsch, Frankfurt

18.10.2015, 11:45 Uhr | Rhein-Main

Kinderbetreuung Der Kita-Konflikt

Ist der Anspruch auf eine Kita-Betreuung verfassungswidrig? Noch nicht, aber wenn es so weiter geht: schon bald. Mehr Von Jasper von Altenbockum

27.08.2015, 12:22 Uhr | Politik

Kinderbetreuung Arbeitgeber-Präsident Dulger für 24-Stunden-Kitas

Der Staat müsse die ganztägige Kinderbetreuung viel stärker ausbauen, findet Arbeitgeber-Präsident Dulger. Er beklagt „eine völlig verkrampfte Haltung im Umgang mit Müttern“. Mehr

25.07.2015, 11:04 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Unternehmer, bezahlt unsere Kitas!

Von einer 24-Stunden-Kita profitieren weder die Kinder noch die Eltern, sondern nur die Unternehmer. Deshalb sollten sie das Geld dafür bereitstellen. Mehr Von Sebastian Balzter

12.07.2015, 15:19 Uhr | Wirtschaft

Kinderbetreuung Regierung plant 24-Stunden-Kitas

Familienministerin Schwesig möchte mehr Betreuungsangebote für Randzeiten schaffen und investiert dafür 100 Millionen Euro. Ihr Ziel: Künftig sollen Kinder in den Kitas sogar übernachten können. Mehr

04.07.2015, 06:24 Uhr | Politik

Kinderbetreuung Kita ist auch kein Vergnügen

Spielen, malen, singen reicht nicht mehr. Längst ist die Krippe eine pädagogische Anstalt mit akademischem Lehrpersonal. Das hat seinen Preis. Mehr Von Corinna Budras

11.05.2015, 08:39 Uhr | Wirtschaft

Investieren ins Gemeinwohl Reiche und Stiftungen stecken kaum Geld in soziale Projekte

Das eigene Geld kann man nicht nur in Aktien, sondern auch in Kindergärten, soziale Projekte oder den ökologischen Landbau stecken. Doch laut einer Studie halten sich Stiftungen und vermögende Personen bei wirkungsorientiertem Investieren zurück. Mehr Von Thomas Klemm

24.04.2015, 14:32 Uhr | Finanzen

Kinderbetreuung Verdienen Erzieher zu wenig?

Tausende Erzieher und Sozialpädagogen legen heute ihre Arbeit nieder und verlangen höhere Löhne. Und es stimmt: Betreuer von Kindern verdienen weniger als Betreuer von Geld. Was meinen Sie? Mehr Von Lisa Nienhaus

16.04.2015, 10:41 Uhr | Wirtschaft

Kinderbetreuung Kita-Warnstreiks noch in dieser Woche

Tausende Erzieherinnen wollen ihre Arbeit niederlegen, um höhere Löhne zu erkämpfen. Betroffen sind viele Bundesländer, darunter Hessen und Nordrhein-Westfalen. Mehr

13.04.2015, 15:21 Uhr | Wirtschaft

Kinderbetreuung Bsirske droht mit langen Streiks in Kitas

Der Verdi-Chef bereitet Eltern auf lange Streiks in Kitas vor. Die Tarifparteien würden deutlich weiter als im Jahr 2009 auseinander liegen. Damals dauerte der Ausstand zwölf Wochen. Mehr

04.04.2015, 07:34 Uhr | Wirtschaft

Kinderbetreuung Krippenöffnung bis in die Nacht?

Die Wirtschaft fordert, dass Kinderkrippen sonntags und nachts öffnen. Das würde ihr so passen. Aber die Familien haben auch ein Recht auf Faulheit. Mehr Von Jan Grossarth

13.11.2014, 13:35 Uhr | Beruf-Chance

Runder Tisch zu Kinderbetreuung Finanzierung neuer U3-Plätze wird vereinfacht

Bei einem Runden Tisch in Wiesbaden haben Politiker, Initiativen und Kita-Vertreter Möglichkeiten der Kinderbetreuung in Hessen diskutiert. Der Minister spricht von einem Erfolg. Mehr Von Matthias Trautsch, Wiesbaden

11.07.2014, 08:00 Uhr | Rhein-Main

Demenz und Betreuung Kinder und Alte

Die Betreuung der Alten, die schwer krank sind, ist eine stark wachsende Dienstleistung. Mit ihr nehmen auch die Missbrauchsfälle zu. Der Staat wird sich darum kümmern müssen, die Familie kann und will es in vielen Fällen nicht. Wie in der Kinderbetreuung. Mehr Von Jasper von Altenbockum

02.06.2014, 13:11 Uhr | Politik

Vereinbarkeit von Familie und Hochschule Hessen baut die Kinderbetreuung für Hochschulen aus

Studieren mit Kind soll einfacher werden: Das Land möchte bis zum Jahr 2015 weitere 190 zusätzliche Betreuungsplätze schaffen, denn an vielen Hochschulen übersteige der Bedarf das Angebot. Mehr

28.03.2014, 11:00 Uhr | Rhein-Main

Familienpolitik Kinderbetreuung sorgt für Nachwuchs, Ehegattensplitting verpufft

Um Ehe und Familie zu fördern, gibt der Staat pro Jahr 200 Milliarden Euro aus. Aber nur ein Teil der Leistungen hat tatsächlich einen Effekt. Wissenschaftler raten, vor allem in Kinderbetreuung zu investieren. Mehr

02.02.2014, 00:00 Uhr | Politik

AfD-Landesparteitag in Hessen Lucke vermisst von Hitzlsperger ein Bekenntnis zu Ehe und Familie

AfD-Parteichef Bernd Lucke nutzt den Krisen-Parteitag seines hessischen Landesverbands zum Rundumschlag gegen Thomas Hitzlsperger, Kinderbetreuung und die Medien. Die Mitglieder jubeln. Dann werden alle Journalisten ausgeschlossen. Mehr Von Justus Bender, Giessen

11.01.2014, 21:15 Uhr | Politik
1 2 3 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z