Kim Jong-un: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Atomprogramm Ist Nordkoreas Wende nur ein „taktischer Betrug“?

Kim Jong-un kündigt den Aufbau der Wirtschaft an, doch Fachleute zweifeln, ob er Wort halten wird. Kim bräche so mit der Tradition seines Vaters. Mehr

24.04.2018, 17:39 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Kim Jong-un

1 2 3 ... 11 ... 23  
   
Sortieren nach

Kim Jong-uns Weg zur Macht Bombe, Brot und Spiele

Seit Kim Jong-un in Nordkorea herrscht, hat er die Welt mit Atom- und Raketentests in Aufregung versetzt. Dabei wird übersehen, dass der junge Führer eine neue Doktrin verkündet hat, in der die Rolle des Militärs reduziert wurde. Mehr Von Rüdiger Frank

23.04.2018, 11:24 Uhr | Politik

Annäherung im Korea-Konflikt Einige neue Einschusslöcher und das Haus des Friedens

Zum ersten Mal seit 1953 wird Nordkoreas Führer die Grenze in den Süden überqueren. Am Ort des historischen Gipfeltreffens zeigt sich das Bemühen, positive Stimmung zu machen. Ein Besuch in Panmunjom. Mehr Von Patrick Welter, Panmunjom

23.04.2018, 06:31 Uhr | Politik

Riesige Lautsprecher Südkorea stoppt Propaganda an der Grenze

Kurz vor dem geplanten Gipfel hat Südkorea seine Propaganda-Beschallung an der Grenze zum Norden abgestellt. Der Schritt folgt auf ein positives Signal aus dem Norden. Mehr

23.04.2018, 03:41 Uhr | Politik

F.A.S. Exklusiv „Kim Jong-un muss Sanktionen loswerden“

Nordkorea strebt nach Ansicht von Rüdiger Frank Wirtschaftshilfe an. Als Gegenleistung könne Pjöngjang Waffeninspekteure ins Land lassen, sagt der Nordkorea-Fachmann im Gespräch mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Mehr

21.04.2018, 16:06 Uhr | Politik

Südkoreas Präsident Nordkorea verzichtet auf Forderung nach Abzug amerikanischer Truppen

Vor dem Treffen der beiden koreanischen Präsidenten im Grenzort Panmunjom mehren sich die Zeichen der Entspannung aus Pjöngjang. Machthaber Kim Jong-un will nun offenbar sogar über nukleare Abrüstung reden. Mehr

19.04.2018, 17:41 Uhr | Politik

Trump über Treffen mit Kim „Ein historischer Moment – möglicherweise sogar mehr als das“

Beim Treffen mit Japans Regierungschef spricht Amerikas Präsident viel über sein geplantes Gespräch mit dem nordkoreanischen Diktator. Shinzo Abe versucht Trump zu bremsen – und spricht ein anderes wichtiges Thema an. Mehr

19.04.2018, 06:14 Uhr | Politik

Konflikt mit Nordkorea Atomenergiebehörde: Kein Anlass zur Entwarnung

Der Chef der IAEA hofft jedoch auf eine erfolgreiche amerikanisch-nordkoreanische Annäherung. Bei konkreten Restultaten stünden die Inspektoren der Behörde bereit, um entsprechende Abkommen zu überprüfen. Mehr

19.04.2018, 03:59 Uhr | Politik

Friedensvertrag in Reichweite Geheime Gespräche in Nordkorea

Mike Pompeo reiste in den Norden, um ein Treffen zwischen Kim Jong-un und Donald Trump vorzubereiten. Der schraubt derweil die Erwartungen hoch und gibt sich betont optimistisch. Mehr Von Andreas Ross, Washington und Patrick Welter, Seoul

18.04.2018, 21:53 Uhr | Politik

Auf höchster Ebene Trump bestätigt Gespräche mit Nordkorea

Nach Jahren der Eiszeit zwischen Amerika und Nordkorea scheint die Diplomatie wieder zu funktionieren. Nach mehreren Berichten könnte der designierte Außenminister und CIA-Direktor Pompeo Kim Jong-un sogar persönlich getroffen haben. Mehr

18.04.2018, 06:11 Uhr | Politik

Atomare Abrüstung? Trump trifft Kim Jong Un im Mai oder Anfang Juni

Der amerikanische Präsident will sich zeitnah mit Nordkoreas Machthaber treffen, um über eine De-Nuklearisierung des Landes zu sprechen. Trumps Hoffnungen reichen hingegen noch darüber hinaus. Mehr

09.04.2018, 19:33 Uhr | Politik

Zeitungsberichte Nordkorea zu Gespräch mit Amerika über atomare Abrüstung bereit

Amerikanische Zeitungen berichten, dass Nordkorea bereit sei, mit den Vereinigten Staaten über atomare Abrüstung zu verhandeln. Pjöngjang soll Washington direkt darüber informiert haben. Mehr

09.04.2018, 11:58 Uhr | Politik

Nordkorea Kim Jong-un ist „tief bewegt“ von K-Pop-Konzert

Der Auftritt südkoreanischer Pop-Musiker in Pjöngjang hat dem Machthaber offenbar gefallen. Nach dem Konzert versicherte er den Künstlern seine Dankbarkeit. Mehr

02.04.2018, 07:21 Uhr | Politik

In Nordkorea Kim Jong-un besucht Pop-Konzert

Kim Jong-un zeigt sich als Freund der Popkultur. Jedenfalls lässt sich der nordkoreanische Diktator bei einem Konzert von Gästen aus dem Süden blicken. Mehr

01.04.2018, 18:15 Uhr | Politik

IOC Nordkorea plant Teilnahme an künftigen Olympischen Spielen

Der isolierte Staat will offenbar auch Sportler nach Tokio und Peking schicken. Das teilte IOC-Chef Bach nach einem Treffen mit Machthaber Kim Jong-un mit. Mehr

31.03.2018, 07:37 Uhr | Sport

Sport-Diplomatie nach Olympia IOC-Präsident Bach trifft Kim Jong-un in Nordkorea

Nach den Winterspielen will das Internationale Olympische Komitee den Dialog mit Nordkorea fortsetzen. Nun ist Thomas Bach im weitgehend isolierten Land zu Besuch – und trifft sich mit dem Machthaber nicht nur zu einem offiziellen Teil. Mehr

30.03.2018, 18:12 Uhr | Sport

Entspannungsbemühungen Nord- und Südkorea einigen sich auf Treffen am 27. April

In der Grenzstadt Panmunjom handeln Vertreter beider Länder den genauen Themenplan des Gipfeltreffens aus. Überschattet werden die Gespräche von Nachrichten über das Atomprogramm des Nordens. Mehr

29.03.2018, 08:25 Uhr | Politik

Kim Jong-un in China Eine eingerostete Freundschaft

Sieben Jahre hat sich Kim Jong-un mit dem Besuch seines wichtigsten Verbündeten Zeit gelassen. Nun hat er sich in Peking Rückendeckung für die Gespräche mit Südkorea und Amerika geholt. Und auch für China kam der Besuch zur richtigen Zeit. Mehr Von Friederike Böge, Peking

28.03.2018, 21:25 Uhr | Politik

Überraschungsbesuch in China Kim Jong-un, der gewiefte Taktiker

Mit dem Empfang durch Chinas Staatspräsidenten Xi gelingt Nordkoreas Machthaber ein kleiner strategischer Befreiungsschlag. Und auch Peking ist zurück im Spiel. Eine Analyse. Mehr Von Martin Benninghoff

28.03.2018, 11:53 Uhr | Politik

China bestätigt Staatsbesuch Kim Jong-un fühlt sich „der Denuklearisierung verpflichtet“

Die Spekulationen über die erste Auslandsreise des nordkoreanischen Machthabers waren begründet: Von Sonntag bis Mittwoch hielt Kim sich auf Einladung Chinas in Peking auf. Dabei deutete er eine mögliche Lösung für den atomaren Konflikt an. Mehr

28.03.2018, 07:10 Uhr | Politik

Nordkorea-Kommentar Was Kim mit Xi verbindet

War Kim in Peking? Ein Besuch des nordkoreanischen Diktators beim großen Bruder hätte zumindest eine gewisse Logik. Mehr Von Peter Sturm

27.03.2018, 22:09 Uhr | Politik

Kim Jong-un in Peking? Sonderzug aus Pjöngjang

In Peking wird alles dafür getan, den Insassen eines Sonderzuges aus Nordkorea vor der Öffentlichkeit abzuschirmen. Gemessen an dem Aufwand könnte es Kim Jong-un sein. Oder auch nicht. Mehr Von Friederike Böge, Peking

27.03.2018, 08:56 Uhr | Politik

Mögliche erste Auslandsreise Ist Kim Jong-un nach Peking gereist?

Gerüchten zufolge ist Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un zu einer ersten Auslandsreise seit der Machtübernahme aufgebrochen – nach China. Wenn das stimmt, wäre das ein wichtiges Kapitel in der Wiederannäherungspolitik an den großen Nachbarn. Mehr Von Martin Benninghoff

26.03.2018, 19:54 Uhr | Politik

Trumps neuer Berater Mit Bomben gegen die Bomben

Ginge es nach John Bolton, sollte Amerika Nordkorea militärisch angreifen. Auch gegen Iran empfiehlt er Luftschläge. Nun wird er Trumps Sicherheitsberater. Mehr Von Andreas Ross, Washington

24.03.2018, 11:34 Uhr | Politik

Koreanische Halbinsel Nordkorea und Südkorea vereinbaren Gespräche

Nordkorea hat laut der südkoreanischen Regierung Gesprächen zugestimmt. Ranghohe Vertreter beider Länder sollen im Grenzort Panmunjom ein Gipfeltreffen vorbereiten. Mehr

24.03.2018, 03:58 Uhr | Politik
1 2 3 ... 11 ... 23  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z