Katrin Göring-Eckardt: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Göring-Eckardt und Hofreiter Grüne bestätigen Fraktionschefs

Vor zwei Jahren haben Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter als Fraktionsvorsitzende noch mehr als 80 Prozent Zustimmung bekommen. Jetzt fiel ihr Ergebnis dürftiger aus. Mehr

12.01.2018, 16:49 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Katrin Göring-Eckardt

1 2 3 ... 13 ... 27  
   
Sortieren nach

Grüne wählen Fraktionsspitze Der Özdemir-Faktor

Die Grünen haben ihre Fraktionsspitze neu bestimmt – und alles beim Alten gelassen. Damit ist einer der bekanntesten Grünen-Politiker in die zweite Reihe gerutscht: Cem Özdemir. Zu wenig für einen wie ihn. Mehr Von Tatjana Heid, Berlin

12.01.2018, 16:15 Uhr | Politik

Der Tag Hängepartie in Berlin

Präsident Trump muss eine wichtige Entscheidung zu Atomabkommen treffen. Tschechien wählt einen neuen Präsidenten. Die Grünen wählen neue Fraktionschefs. Mehr

12.01.2018, 07:05 Uhr | Wirtschaft

Jahrestag des Berlin-Attentats „Dieses Leiden wird nicht gutzumachen sein“

Ein Jahr nach dem Attentat vom Berliner Breitscheidplatz trifft Angela Merkel die Hinterbliebenen der Opfer. Zu spät, sagen Kritiker. Jetzt hat die Kanzlerin reagiert – und für die Zukunft Verbesserungen versprochen. Mehr

18.12.2017, 17:58 Uhr | Politik

Zukunft der Grünen Die Herausforderung, relevant zu bleiben

Die Grünen haben Angst davor, marginalisiert zu werden – und ringen um ihre Führung. Denn nach den gescheiterten Jamaika-Gesprächen sind hohe Posten rarer geworden. Mehr Von Johannes Leithäuser und Matthias Wyssuwa, Berlin und Hamburg

11.12.2017, 19:36 Uhr | Politik

Personaldebatte Grüner wird’s nicht

Bei der letzten Urwahl scheiterte Robert Habeck noch an Cem Özdemir, jetzt sieht der Hoffnungsträger vieler Grüner seine Zeit gekommen und will Parteivorsitzender werden. Aber was könnte aus den anderen grünen Spitzenpolitikern werden? Mehr

11.12.2017, 14:52 Uhr | Politik

Landesparteitag der Grünen Özdemir: „Ich möchte mich einbringen“

Auf dem Landesparteitag der Grünen in Baden-Württemberg steht vor allem Cem Özedmir im Vordergrund. Er tritt nicht mehr als Parteivorsitzender an, will sich aber weiter engagieren – die Frage ist nur: wo? Mehr Von Rüdiger Soldt, Heidenheim

10.12.2017, 12:43 Uhr | Politik

TV-Kritik: Anne Will Das Hintergrundrauschen der Parteifamilien

Einige Erkenntnisse der Talkrunde bei Anne Will: Minderheitsregierungen gebe es in Deutschland eigentlich immer wieder. Und Koalitionsverträge seien sowieso nicht mehr so wichtig wie andere Faktoren. Mehr Von Hans Hütt

27.11.2017, 03:55 Uhr | Feuilleton

Koalitionen Grüne gegen Beteiligung an Minderheitsregierung

Fraktionschefin Katrin Göring-Eckhardt hat sich klar gegen eine Koalition mit der Union ausgesprochen. Auch Parteikollege Jürgen Trittin lehnt eine solche Lösung konsequent ab. Mehr

25.11.2017, 05:06 Uhr | Politik

Wirtschaft und Agrarpolitik Worauf sich Jamaika einigen konnte

Kurz vor Ende der Sondierungsgespräche zeichnen sich erste Erfolge ab: Alle vier Parteien sprechen sich für mehr Tierschutz aus und konnten einige Konflikte in der Wirtschaftspolitik beilegen. Mehr

18.11.2017, 20:03 Uhr | Politik

FAZ.NET-Countdown No sports?

Joschka Fischer hat Zeit, um Laufen zu gehen. Die grünen Jamaika-Unterhändler gerade eher nicht. Und Trump spielt als Präsident viel mehr Golf, als er wollte. Mehr Von Lorenz Hemicker

13.11.2017, 06:39 Uhr | Politik

F.A.S. exklusiv Skepsis bei den Grünen – Union und FDP optimistisch

Die Jamaika-Sondierungen treten in die entscheidende Phase ein. Die Stimmung könnte dabei unterschiedlicher kaum sein. Vor allem die Grünen zeigen sich enttäuscht und dämpfen die Erwartungen. Mehr

11.11.2017, 18:00 Uhr | Politik

Sondierungsgespräche „Ey, Mann. Wo ist mein Diesel?“

Auf Twitter machen sich die Nutzer über Jamaika lustig und sammeln die besten Filmtitel für die Sondierungen. Von „Frühstück bei Angie“ bis „Fifty shades of Green“ ist alles dabei. Eine Auswahl. Mehr

08.11.2017, 13:26 Uhr | Politik

Grünen-Fraktionschef Wagner „Mehr Konklave und weniger Palaver“

Aus Sicht des Chefs der Grünen-Landtagsfraktion könnte ein Jamaika-Bündnis im Bund bahnbrechend sein. Dazu bedürfe es allerdings konzentrierter Vorarbeit und der Bereitschaft, sich gegenseitig etwas zu gönnen. Mehr Von Ralf Euler

07.11.2017, 13:06 Uhr | Rhein-Main

Debatte um Jamaika-Koalition Merkels Machtwörtchen

Um Druck bei Streitpunkten auszuüben, lassen die möglichen Jamaika-Koalitionäre immer häufiger das Stichwort „Neuwahlen“ fallen. Die Bundeskanzlerin hält das für dumm – und gibt außerdem ein Datum für das Ende der Sondierungen bekannt. Mehr

06.11.2017, 18:40 Uhr | Politik

Jamaika-Sondierung Schwarz-Grün ringt mit Lindners FDP

CDU und Grüne haben Erfahrungen mit gemeinsamen Gesprächen. Die Freien Demokraten sehen sich auch in der entscheidenden Sondierungsphase einer schwarz-grünen Allianz gegenüber. Nicht zu Unrecht. Mehr Von Lydia Rosenfelder, Berlin

06.11.2017, 15:34 Uhr | Politik

FAZ.NET-Countdown Ringen um jedes Grad

In Bonn wird heute um jedes Grad bei der Erderwärmung gekämpft. Die Sondierer in Berlin wären hingegen froh, wenn sich die Atmosphäre bei den Verhandlungen etwas erwärmen würde. Das internationale Klima vermiesen dürfte die jüngste „Paradise Papers“-Veröffentlichung. Mehr Von Oliver Georgi

06.11.2017, 06:34 Uhr | Politik

Sondierungsgespräche Ein Konfliktkatalog namens Jamaika

Die Sondierungen von Union, FDP und Grünen stocken. Angela Merkel verbreitet Zuversicht – man müsse sich mühen und anstrengen. Doch noch sind die Ergebnisse dünn. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Manfred Schäfers und Henrike Roßbach, Berlin

03.11.2017, 20:55 Uhr | Wirtschaft

Jürgen Trittin Der Steuer-Mann

Jürgen Trittin hat kein Amt mehr bei den Grünen. Trotzdem verhandelt er mit Union und FDP die Finanzen. Wird er am Ende sogar Minister? Mehr Von Ralph Bollmann

31.10.2017, 22:18 Uhr | Wirtschaft

Haushaltsgespräche Jamaika-Parteien bekennen sich zur „Schwarzen Null“

In Berlin verhandeln Union, FDP und Grüne über die Themen Finanzen, Steuern, Haushalt und Europa. Welche Rolle spielt der Soli? Mehr

24.10.2017, 23:49 Uhr | Politik

Vor den GEsprächen Jeder darf noch einmal warnen

Vor dem Auftakt der Sondierungsgespräche zur Bildung einer Jamaika-Koalition geben führende Politiker von CSU, FDP und Grünen den Unterhändlern noch einmal gute Ratschläge. Nur die CDU schweigt. Mehr

18.10.2017, 10:38 Uhr | Politik

Jamaika-Koalition Der Grünstreifen am Horizont

Vor vier Jahren haben die Grünen ihre Chance auf eine Beteiligung an der Regierung vertan. Diesmal wollen sie ernsthaft verhandeln. Das geht nur, wenn die Parteilinken mitmachen. Doch, sind die dazu bereit? Mehr Von Peter Carstens, Berlin

16.10.2017, 20:42 Uhr | Politik

TV-Kritik: „Anne Will“ Wahlsieg in Niedersachsen

In Niedersachsen konnte die SPD sogar ohne Unterstützung der Talkshows gewinnen. Wer hätte das gedacht? Nur was bedeutet das für die Koalitionsbildung in Berlin? Mehr Von Frank Lübberding

16.10.2017, 06:46 Uhr | Feuilleton

Vor Jamaika-Verhandlungen FDP will keine „Verhandlungsrunden in Kompaniestärke“

Vor der Sondierung für eine Jamaika-Koalition kritisieren sich die Partner gegenseitig. Dobrindt zweifelt am Zustandekommen des Bündnisses, die FDP stört sich an der Personenzahl. Mehr

11.10.2017, 17:27 Uhr | Politik

Begrenzung der Flüchtlingszahl Grüne gespalten bei Unions-Kompromiss

Die Obergrenze soll nicht so heißen, aber auf jeden Fall kommen: Noch in der Nacht sorgt die Einigung von CDU und CSU für Unmut bei Grünen-Chefin Peter. Andere prominente Grüne sehen es anders. Mehr

09.10.2017, 07:42 Uhr | Politik
1 2 3 ... 13 ... 27  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z