Katalonien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Katalonien

  5 6 7 8 9 ... 19  
   
Sortieren nach

Autonomie oder Unabhängigkeit? Separatisten ohne Plan

Der katalanische Regionalpräsident hat die Unabhängigkeitserklärung verschoben. Das zeigt, dass den Separatisten ein realistisches Konzept fehlt. Und die zentrale Frage bleibt nach Puigdemonts Rede weiter offen. Ein Kommentar. Mehr Von Nikolas Busse

10.10.2017, 21:07 Uhr | Politik

Liveblog zur Spanien-Krise Puigdemont verschiebt Entscheidung über Unabhängigkeit

Nach der Erklärung Puigdemonts herrscht Enttäuschung auf Barcelonas Straßen +++ Kataloniens Regionalpräsident hat spanische Regierung abermals zum Dialog aufgerufen +++ „Zeit, Verantwortung zu übernehmen“ +++ Der FAZ.NET-Liveblog zum Nachlesen. Mehr

10.10.2017, 20:07 Uhr | Politik

Loslösung von Spanien? Gezielte Eskalation in Barcelona

In einem unabhängigen Staat Katalonien hätte Regionalpräsident Carles Puigdemont viel Macht – aus Sicht Madrids wäre er ein Rebell. Würde Spanien  das Übergangsgesetz beachten, müsste er keine Strafverfolgung fürchten. Doch davon ist nicht auszugehen. Mehr Von Helene Bubrowski und Hans-Christian Rößler, Barcelona

10.10.2017, 17:40 Uhr | Politik

Macron zur Zukunft Europas Mehr Solidarität in Europa – und keine für Katalonien

Frankreichs Präsident diskutierte in der Goethe-Universität über die Zukunft Europas und macht sich abermals für eine stärkere Zusammenarbeit stark. In der Katalonien-Krise schlägt Macron jedoch andere Töne an. Mehr Von Miriam Benhadid

10.10.2017, 17:06 Uhr | Aktuell

Separatistenführer Puigdemont Vom Nobody zum Schrecken Spaniens

Carles Puigdemont hält derzeit Spanien und die Welt in Atem. Der umstrittene Politiker will Katalonien zum unabhängigen Staat machen. Was treibt den Mann an, der heute Geschichte schreiben will? Mehr

10.10.2017, 15:27 Uhr | Politik

Krise in Spanien Neue Konstellationen in Madrid

Die Unabhängigkeitskrise in Katalonien erschüttert die Politik in Madrid. Das Geschehen in Barcelona hat auch heftige Auswirkungen auf die Beziehungen der spanischen Parteien untereinander. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Barcelona

10.10.2017, 15:16 Uhr | Politik

Erklärung in Katalonien Die Stunde der Wahrheit bricht an

Die Zukunft Kataloniens ist ungewiss. Wird die spanische Region unabhängig oder nicht? Es hängt alles davon ab, was Regionalpräsident Puigdemont heute sagt. FAZ.NET gibt einen Überblick über die möglichen Szenarien. Mehr Von Helene Bubrowski, Barcelona

10.10.2017, 12:59 Uhr | Politik

Europäische Finanzminister „Unterstützen alle die spanische Regierung“

Eigentlich stehen die Unabhängigkeitsbestrebungen Kataloniens nicht auf der Tagesordnung der europäischen Finanzminister. Trotzdem ist die Sorge vor der heutigen Sitzung in Barcelona allgegenwärtig. Mehr

10.10.2017, 12:55 Uhr | Wirtschaft

Kommentar zu Katalonien Spielausgang offen

Die Weltgeschichte scheint noch unentschlossen: Enden die katalanischen Separationsbestrebungen als gravierende Staatskrise oder als Operette? Mehr Von Paul Ingendaay

10.10.2017, 11:06 Uhr | Feuilleton

Asterix und die Unabhängigkeit Was Gallier und Katalanen gemein haben

Eine fiese Zentralmacht und ein Volk, das mehr Unabhängigkeit will: Die Autoren des neuen Asterix-Bandes sehen erstaunliche Parallelen zwischen Comic und Wirklichkeit. Mehr

10.10.2017, 07:54 Uhr | Feuilleton

Der Tag Ruft Katalonien heute die Unabhängigkeit aus?

Kataloniens Ministerpräsident wendet sich in Barcelona ans Parlament. Der IWF veröffenticht seinen Weltwirtschaftsbericht. Die EU-Finanzminister beraten über die Besteuerung von Apple und Co. Der BGH verhandelt über die Entschädigung für verspäteten Ersatzflug. Mehr

10.10.2017, 07:01 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Countdown Showdown in Katalonien

Katalonien könnte heute aufs Ganze gehen. Frankreichs Präsident Macron geht hingegen dorthin, wo es nicht wehtut. Und in Niedersachsen wird es knapp. Mehr Von Lorenz Hemicker

10.10.2017, 06:32 Uhr | Politik

Barcelona Bürgermeisterin warnt vor Abspaltung

Am heutigen Dienstag könnte der Chef von Kataloniens Regionalregierung die Unabhängigkeit ausrufen. Die Bürgermeisterin Barcelonas befürchtet dramatische Folgen und fordert Besonnenheit. Mehr

10.10.2017, 04:18 Uhr | Politik

Schäuble zur Katalonien-Krise „Recht und Verfassung sind die Grundlage“

Bundesfinanzminister Schäuble pocht in der Katalonien-Krise auf eine Lösung innerhalb der bestehenden Gesetze. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel äußert sich zu dem Konflikt – in einem Telefonat mit Spaniens Regierungschef Rajoy. Mehr

09.10.2017, 17:46 Uhr | Politik

Unabhängigkeit Kataloniens Sezession – können und dürfen die das?

Die Katalanen wollen sich von Spanien trennen. Dürfen die das? Und wären sie am Ende wirtschaftlich auch überlebensfähig? Die Antwort heißt: Ja! Mehr Von Rainer Hank

09.10.2017, 10:52 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Countdown Habemus Obergrenze?

CDU und CSU sind auf der Suche nach einer gemeinsamen Linie für die Jamaika-Verhandlungen. Das ist ein zähes Ringen – doch beim schwierigsten Thema gibt es jetzt einen Kompromiss. Mehr Von Timo Steppat

09.10.2017, 06:13 Uhr | Politik

Katalonien-Krise Hunderttausende demonstrieren in Barcelona gegen Unabhängigkeit

In Barcelona haben sich 350.000 Menschen an einer Kundgebung für die Einheit Spaniens beteiligt. Ministerpräsident Rajoy schließt derweil nicht aus, die katalanischen Regionalregierung abzusetzen. Mehr Von Helene Bubrowski und Hans-Christian Rößler, Barcelona

08.10.2017, 19:18 Uhr | Politik

Spanien in der Krise Patrioten auf Madrids Straßen

Beim „patriotischen Marsch“ demonstrieren in Madrid Zehntausende gegen eine Unabhängigkeit Kataloniens, sogar mit Symbolen der Franco-Diktatur. Doch eine junge Spanierin setzt weiter auf den Dialog – und auf Liebe. Mehr Von Livia Gerster

08.10.2017, 18:35 Uhr | Politik

Krise in Spanien „Ein unabhängiges Katalonien hätte eine Zukunft in Europa“

Politikwissenschaftler Klaus-Jürgen Nagel erklärt im FAZ.NET-Gespräch, was den spanischen vom britischen Nationalismus unterscheidet – und warum Regierungschef Rajoy mit seiner Position zum Referendum in der EU erfolgreich war. Mehr Von Miriam Benhadid

08.10.2017, 17:01 Uhr | Politik

Katalonien-Krise Es reicht, redet endlich miteinander!

In ganz Spanien versammeln sich Tausende Menschen vor Rathäusern und auf Plätzen. Sie sind wütend auf ihre Politiker. Diese sollen nicht streiten, sondern den Dialog suchen. Mehr Von Hans-Christian Rößler

08.10.2017, 14:13 Uhr | Politik

Spanien Rajoy droht Katalonien mit Entzug der Teilautonomie

Spaniens Ministerpräsident bleibt im Streit um Katalonien hart. Er erwägt eine Entmachtung der Regionalregierung. Eine Vermittlung in dem Konflikt lehnt er ab. Mehr

08.10.2017, 03:08 Uhr | Politik

F.A.S. exklusiv Millionen Stimmzettel für katalanisches Referendum in Frankreich gedruckt

Katalonien hat auch einen französischen Teil. Und der spielte bei der Vorbereitung des umstrittenen Referendums eine wichtige Rolle. Ein französischer Katalane nennt erstmals Details. Mehr Von Morten Freidel

07.10.2017, 18:04 Uhr | Politik

Großkundgebungen in Spanien „Redet oder tretet zurück!“

Seit dem umstrittenen Unabhängigkeitsreferendum sind die Fronten zwischen Madrid und Barcelona verhärteter denn je. Doch viele Spanier wünschen sich einen Dialog – und gehen dafür auf die Straße. Mehr

07.10.2017, 14:05 Uhr | Politik

Rückzieher der Separatisten Katalanisches Parlament sagt Sitzung ab

Entgegen des ursprünglichen Plans verzichtet das katalanische Parlament am Montag auf seine Sitzung. Wird es dennoch eine Erklärung der Unabhängigkeit geben? Mehr

07.10.2017, 11:17 Uhr | Politik

Kataloniens Unabhängigkeit Erste Tränen in der Revolution des Lächelns

In angespannter Stimmung erwartet Spanien und Katalonien die Rede von Carles Puigdemont in Barcelona. In der rebellischen Region mehren sich angesichts der Eskalation die Zweifel am Mann an der Spitze der Sezessionisten. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Barcelona

07.10.2017, 10:00 Uhr | Politik
  5 6 7 8 9 ... 19  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z