Karlsruhe: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Karlsruhe

   
Sortieren nach

Unwetter über Deutschland „Wir haben wegschwimmende Autos“

Das Wetter in Deutschland kommt nicht zur Ruhe: Schon wieder haben Gewitter und Starkregen im Südwesten Straßen überflutet und schwere Schäden angerichtet. Und am Freitag könnte es genau so weitergehen. Mehr

01.06.2018, 07:35 Uhr | Gesellschaft

Bundesverwaltungsgericht Zweitehe im Ausland muss Einbürgerung nicht entgegenstehen

Wer im Ausland eine Zweitehe abschließt und verschweigt, verliert nicht automatisch seinen Anspruch auf die Einbürgerung in Deutschland. Dies hat das Bundesverwaltungsgericht nun im Fall eines Syrers entschieden. Mehr

31.05.2018, 15:27 Uhr | Politik

De-Cix gegen BND Komplize wider Willen

Der Bundesnachrichtendienst darf weiterhin Daten über De-Cix abgreifen. Der Konzern wollte die Überwachung im Namen der Bürger verbieten lassen. Doch er kämpft allein auf weiter Flur. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Leipzig

31.05.2018, 15:05 Uhr | Wirtschaft

Fernmeldeüberwachung Internetknoten-Betreiber De-Cix klagt gegen BND

Darf der BND am Frankfurter Internetknoten spionieren? Diese Frage stellt sich vor dem Bundesverwaltungsgericht. Kläger ist der Netzknotenbetreiber De-Cix. Mehr

30.05.2018, 14:00 Uhr | Rhein-Main

Florida statt Karibik Touristen erhalten Entschädigung

Im Falle einer geplatzten Karibik-Kreuzfahrt hat der Bundesgerichtshof den Klägern eine Entschädigung für die ausgefallene Reise zugesprochen. Dem vollen Reisepreis muss sie aber nicht entsprechen. Mehr

29.05.2018, 18:16 Uhr | Finanzen

Bundesrichter heben Urteil auf Prozess um Gesichtsverstümmelung wird neu aufgerollt

Ein Mann sticht seinem Opfer die Augen aus, beißt die Ohren ab und stößt ihm anschließend ein Messer in den Hals. Doch der BGH hebt das Urteil auf. Nun muss der Fall neu verhandelt werden. Mehr

29.05.2018, 16:43 Uhr | Rhein-Main

Gewerkschaften machen Druck Ryanair-Passagieren drohen Streiks im Sommer

Urlauber, die mit dem irischen Billigflieger Ryanair in diesem Sommer in die Ferien fliegen wollen, könnte bange werden. Gewerkschaften drohen mit Streiks, falls Ryanair ihre Forderungen bis Juli nicht erfüllt. Mehr

29.05.2018, 10:54 Uhr | Finanzen

Asylkompromiss Ein Konflikt bis heute

Welche Bedeutung sichere Herkunftsländer haben, ist in der Flüchtlingspolitik bis heute umstritten. Schon beim Asylkompromiss von 1993, der dieses neue Kriterium einführte, war das nicht anders. Mehr Von Kim Björn Becker

29.05.2018, 06:30 Uhr | Politik

DSGVO Was der neue Datenschutz angerichtet hat

Blogs schließen, Twitter sperrt Nutzerkonten, ein Vereinsvorstand tritt zurück. Nur Facebook kann die Daten seiner Nutzer besser verwerten. Die neuen Datenschutz-Regeln haben kuriose Folgen. FAZ.NET präsentiert eine Auswahl. Mehr Von Patrick Bernau

28.05.2018, 15:19 Uhr | Wirtschaft

Urteil des Bundesgerichtshofs So gibt es mehr Rente für Staatsangestellte

Da hat sich der Staat verrechnet: Wer eine Rente von der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder bezieht, kann unter Umständen Geld zurückfordern. Mehr Von Barbara Brandstetter

27.05.2018, 08:01 Uhr | Finanzen

Klageschrift der AfD „Konspiration und Staatsstreich“

Die AfD verklagt die Bundesregierung vor dem Verfassungsgericht wegen ihrer Politik der offenen Grenzen. Zu Beginn dieser politischen Entscheidung war die AfD noch gar nicht im Bundestag – das könnte eine Rolle spielen. Mehr Von Constantin van Lijnden

26.05.2018, 18:46 Uhr | Politik

Gottschalk gegen „Spiegel“ Gegendarstellung muss sein

Als der „Spiegel“ über Schleichwerbung bei „Wetten, dass ..?“ berichtete, wollte sich Thomas Gottschalk nicht äußern. Eine Gegendarstellung durfte er nachher aber verlangen, sagt das Bundesverfassungsgericht. Mehr

25.05.2018, 17:01 Uhr | Feuilleton

Gartenbuch „Lob der Erde“ Erkenntnisse von der Knieschutzmatte

Vom Seinsmangel des Gänseblümchens: Byung-Chul Han hat drei Jahre lang umgegraben – und dabei den Garten als das höchste Schöne entdeckt. Mehr Von Jörg Albrecht

21.05.2018, 21:32 Uhr | Feuilleton

Pyramiden von Gizeh Die Jäger des verlorenen Schatzes

Was wissen wir eigentlich definitiv über die Pyramiden und Gräberfelder von Gizeh? Mark Lehner und Zahi Hawass breiten das in einem neuen Standardwerk aus, dessen Lektüre durchaus beschwerlich ist. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

21.05.2018, 10:19 Uhr | Feuilleton

Dashcams im Auto Die Kamera fährt mit

Ein Gerichtsurteil aus Karlsruhe schreckt auf: Die Aufnahmen aus Dashcams sind fortan verwertbar. Was ist jetzt wirklich erlaubt? Mehr Von Uwe Lenhart

20.05.2018, 08:35 Uhr | Technik-Motor

Auffällige Quoten Weitere Bamf-Außenstellen unter Verdacht

Nicht nur in Bremen, auch in anderen Außenstellen des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge soll es Unregelmäßigkeiten gegeben haben. Eine Untersuchung soll nun Licht ins Dunkel bringen. Mehr

19.05.2018, 17:34 Uhr | Politik

Bundesverfassungsgericht AfD klagt gegen Merkels Flüchtlingspolitik

Der Partei gehe es bei ihrem Gang nach Karlsruhe darum, die „Herrschaft des Unrechts“ feststellen zu lassen, heißt es aus der AfD und beruft sich damit auf Horst Seehofer. Mehr

18.05.2018, 13:18 Uhr | Politik

Sinn oder Unsinn? Diesel-Nachrüstung für 9000 Euro

Ältere Dieselfahrzeuge mit Hardware nachzurüsten ist zwar technisch oft möglich. Aber es ist auch häufig unsinnig. Die Gutachter sind sich zudem uneins. Mehr Von Holger Appel

18.05.2018, 08:51 Uhr | Technik-Motor

Böhmermanns Erdogan-Gedicht Das ist doch keine Kunst

Jan Böhmermann will die Entscheidung des Hanseatischen Oberlandesgerichts zu seinem Erdogan-Gedicht anfechten. Dabei müsste es sein Anwalt eigentlich besser wissen. Mehr Von Michael Hanfeld

17.05.2018, 20:21 Uhr | Feuilleton

Karlsruher Bierurteil Wohl bekomm’s

Jetzt soll es also amtlich sein: Bier ist nicht bekömmlich. Doch das Urteil des Bundesgerichtshofs spottet der Intuition und dem Sprachgebrauch. Mehr Von Uwe Ebbinghaus

17.05.2018, 17:34 Uhr | Feuilleton

Im Namen des Volkes Ist Bier „bekömmlich“ – und darf man das sagen?

Seit Jahren schwelt ein Streit, ob Brauer für ihr Bier mit dem Wort „bekömmlich“ werben dürfen. Jetzt musste der Bundesgerichtshof darüber entscheiden. Mehr Von Tillmann Neuscheler

17.05.2018, 14:53 Uhr | Wirtschaft

Vergängliche Kommunikation Für immer verloren

Niemals haben die Menschen so viele Daten produziert wie heute. Doch was wird man in hundert Jahren noch von uns wissen? Die Furcht ist: nicht mehr viel. Mehr Von Corinna Budras

17.05.2018, 11:10 Uhr | Wirtschaft

Sixt-Chef im Porträt Provokateur vom Dienst

Erich Sixt findet die Rundfunkgebühr völlig ungerecht. Deshalb hat sich der Chef des Autovermieters bis nach Karlsruhe geklagt. Nur einmal hat sogar ihn der Mut verlassen. Mehr Von Rüdiger Köhn

17.05.2018, 06:19 Uhr | Wirtschaft

Steuer statt Abgabe? Ringen um den Rundfunkbeitrag

Bei der Verhandlung in Karlsruhe stellen die Verfassungsrichter auffallend kritische Fragen. Die momentane Beitragsregelung könnte gekippt werden. Der Rundfunkbeitrag an sich steht aber nicht zur Debatte. Mehr Von Marcus Jung und Constantin van Lijnden, Karlsruhe

16.05.2018, 19:43 Uhr | Politik

„Kundin“ oder „Kunde“? Marlies Krämer zieht vors Verfassungsgericht

Marlies Krämer gibt nicht auf: Im Kampf um eine geschlechtergerechte Ansprache als „Kundin“ ihrer Sparkasse ist sie nun vor das Bundesverfassungsgericht gezogen. Mehr

16.05.2018, 18:30 Uhr | Finanzen
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z