Karlsruhe: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Karlsruhe

   
Sortieren nach

Exzellenzinitiative Sieben Unis treten gegen neun Elite-Unis an

Sieben Universitäten haben neben den bislang geförderten neun Elite-Unis eine Chance bekommen, künftig viele Millionen an staatlichen Fördergeldern aus der Exzellenzinitiative zu erhalten: Die Unis in Bochum, Köln, Bremen, Mainz und Tübingen, die Humboldt Universität zu Berlin und die TU Dresden. Mehr Von Heike Schmoll

02.03.2011, 18:13 Uhr | Beruf-Chance

Merkels Auftritt in Stuttgart Lieber brüllen als lügen

Der Auftritt der Kanzlerin in Stuttgart geriet nicht gerade zum Heimspiel. Auf den Halbhöhentribünen nervten die Gegner von Stuttgart 21 - und Guttenberg war auch nicht gerade hilfreich. Die CDU bekommt zu spüren, dass Wahlkampf eben auch Kampf ist. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

02.03.2011, 17:42 Uhr | Politik

Reaktionen aus Hessen Bouffier hofft auf Rückkehr Guttenbergs

Aus Sicht des hessischen Ministerpräsidenten und CDU-Landesvorsitzenden Volker Bouffier muss die politische Karriere von Karl-Theodor zu Guttenberg nach dessen Rücktritt nicht zu Ende sein. Laut Petra Roth sei der Rücktritt gut für die Moral im Lande. Mehr

02.03.2011, 07:12 Uhr | Rhein-Main

Guttenberg tritt zurück Merkel beklagt „verlogene Debatte“

Kanzlerin Merkel bedauert den Rücktritt von Verteidigungsminister zu Guttenberg. Er habe „die Grenzen meiner Kräfte erreicht“, sagte er knapp zwei Wochen nach Bekanntwerden der Plagiatsvorwürfe. Auch sein Abgeordnetenmandat will er niederlegen. Mehr

01.03.2011, 22:07 Uhr | Politik

Verfassungsbeschwerde Länder reichen Klage gegen Atomlaufzeiten ein

Fünf SPD-regierte Bundesländer haben am Montag ihre Verfassungsbeschwerde gegen den Bundestagsbeschluss zur Laufzeitverlängerung der Atomkraftwerke vorgestellt. Die Länder halten den Beschluss wegen der Umgehung des Bundesrates für verfassungswidrig. Mehr Von Joachim Jahn

28.02.2011, 14:26 Uhr | Wirtschaft

Eintracht Frankfurt Frankfurter Dauer-Null

Sogar gegen zehn Mann trifft die Eintracht nicht ins Tor. Der Niedergang geht beim 0:2 gegen Stuttgart ungebremst weiter. Zweifel an Trainer Skibbe gibt es nicht. Mehr Von Marc Heinrich

28.02.2011, 08:45 Uhr | Rhein-Main

Zustimmung im Bundesrat Fünf Euro mehr für fast fünf Millionen Hartz-IV-Empfänger

Nach dem Bundestag hat nun auch der Bundesrat der monatelang heftig umstrittenen Hartz-IV-Reform zugestimmt. Nach dem Votum der Länderkammer erhalten rund 4,7 Millionen erwachsene Hartz-IV-Empfänger rückwirkend zum 1. Januar einen um 5 auf 364 Euro erhöhten Regelsatz. Mehr

25.02.2011, 13:19 Uhr | Wirtschaft

Landtagswahl Baden-Württemberg Die rote Bastion

Seit 50 Jahren hält die SPD im Landtagswahlkreis Mannheim-Nord das Direktmandat. Dort ist einsozialdemokratisches Milieu erhalten geblieben, das es sonst wohl nur noch im Ruhrgebiet gibt. Trotzdem hat dort nun erstmals ein junger CDU-Kandidat eine Chance. Mehr Von Rüdiger Soldt, Mannheim

24.02.2011, 17:57 Uhr | Politik

Netz-Sicherheit Datenspeicherung als Dienstpistole

Man soll die Debatte um die Vorratsdatenspeicherung nicht den Technikern überlassen, forderte der Jurist Christoph Möllers. Man darf sie aber auch nicht denen überlassen, die aus anderen Gründen befangen sind. Eine Replik von Frank Rieger. Mehr

24.02.2011, 17:00 Uhr | Feuilleton

Leiharbeit-Aktionstag Gewerkschafter testen Demonstrationsfreiheit am Flughafen

Wenige Tage nach dem Verfassungsgerichtsurteil zu Kundgebungen im Frankfurter Flughafen-Gebäude haben Gewerkschafter die neue Freiheit getestet. Anlass war der Aktionstag gegen schlecht entlohnte Leiharbeit. Mehr

24.02.2011, 14:56 Uhr | Rhein-Main

Gastbeitrag Letzte Rettung

Nie hat sich die deutsche Europapolitik, bis hin zum Schutz des Euro, dem Votum der Bürger stellen müssen. Da bleibt nur das Bundesverfassungsgericht. Mehr Von Peter Graf Kielmansegg

23.02.2011, 17:26 Uhr | Politik

Gastbeitrag Freibrief für die deutschen Gerichte

Der doppelte Rückzug des Bundesverfassungsgerichts: Karlsruhe weicht vor seiner europarechtlichen Verantwortung zurück. Mehr Von Ralph Alexander Lorz

23.02.2011, 17:26 Uhr | Politik

Urteil Die Filmförderabgabe ist verfassungskonform

Ob Die Päpstin oder Zweiohrküken: Dutzende deutsche Filme profitieren jedes Jahr von der Filmförderabgabe. Die Kinobetreiber wehren sich vor Gericht, dass sie sie mitfinanzieren müssen. Ohne Erfolg. Mehr

23.02.2011, 15:50 Uhr | Wirtschaft

Abschiebung Keine Heimat, nirgends

Nach 17 Jahren in Deutschland wurde Familie Moreni wieder abgeschoben, ins Kosovo. Dort haben die Mutter und ihre fast erwachsenen Kinder nur ein Ziel: Sie wollen zurück nach Ludwigshafen. Aber eine zweite Chance gibt es nicht. Mehr Von Thomas Krause, Peja

23.02.2011, 13:56 Uhr | Gesellschaft

Eintracht Frankfurt, FSV und Kickers Offenbach Eine Taktik für alle: Nur die Ruhe

Die Eintracht, der FSV, Kickers Offenbach – drei Vereine, die zuletzt in Schieflage geraten sind. Ein mögliches Scheitern schwebt über allem. Und was tun die Trainer dagegen? Eine Übersicht. Mehr

23.02.2011, 08:56 Uhr | Rhein-Main

Karlsruhe stärkt Versammlungsfreiheit Die Ausweitung des öffentlichen Raums

Das Bundesverfassungsgericht hat die Versammlungsfreiheit gestärkt. Das Grundrecht gelte auch in Flughäfen und Bahnhöfen, wenn sie mehrheitlich der öffentlichen Hand gehörten. Inwiefern auch private Einkaufszentren betroffen sind, ließ der Erste Senat offen. Mehr Von Reinhard Müller

22.02.2011, 16:58 Uhr | Politik

Tatort - Rendezvous mit dem Tod Keppler, der Ehekriegsheimkehrer

Ehebruch wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft, der Versuch ist nicht straflos: So lautet die Quintessenz des neuen Tatorts aus Leipzig. Die Aufklärung der Serienmorde gerät zunächst zäh wie Urteilsprosa, wartet aber mit einer grausigen Überraschung auf. Mehr Von Patrick Bahners

20.02.2011, 17:09 Uhr | Feuilleton

Plagiatsvorwürfe gegen Guttenberg Übersetzt, gelöscht, vertuscht

Fehlende Quellen, versteckte Übersetzungen, verschwundene Initialen von Autoren: Je mehr Plagiatstellen in der Guttenberg-Dissertation auftauchen, desto sicherer sind sich seine Kritiker: Von Fahrlässigkeit kann keine Rede sein. Mittlerweile ist von über 80 Stellen die Rede. Mehr Von Oliver Georgi

18.02.2011, 17:17 Uhr | Politik

Plagiatsvorwürfe Universität will Erklärung Guttenbergs

Die Universität Bayreuth hat Verteidigungsminister Guttenberg aufgefordert, binnen zweier Wochen zu den Plagiatsvorwürfen Stellung zu nehmen. Statt zum Wahlkampf fuhr Guttenberg am Abend zum Krisengespräch ins Kanzleramt. Mehr Von Oliver Georgi und Majid Sattar

18.02.2011, 09:00 Uhr | Politik

Eintracht Frankfurt Der Schulterschluss

Kehrtwende innerhalb von zwei Stunden: Erst steht der zurzeit suspendierte Stürmer Amanatidis nicht im Kader für das Spiel in Nürnberg. Dann folgt ein Gespräch mit Manager Bruchhagen – und plötzlich ist alles wieder gut bei der Eintracht. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Frankfurt

18.02.2011, 08:48 Uhr | Rhein-Main

Guttenbergs Dissertation Immer mehr abgekupferte Stellen

Verteidigungsminister Guttenberg hat in seiner Dissertation offenbar in weitaus größerem Maße bei verschiedenen Autoren abgeschrieben als bislang bekannt. FAZ.NET dokumentiert die wichtigsten Stellen. Mehr Von Oliver Georgi

17.02.2011, 18:38 Uhr | Politik

Atommüll Castor-Transport erreicht Lubmin

Nach 28 Stunden Fahrt und etlichen Gleisblockaden hat der Castor-Transport mit hochradioaktivem Abfall aus dem ehemaligen Forschungszentrum Karlsruhe am Donnerstagmorgen das Zwischenlager Nord in Lubmin erreicht. Tausende Polizisten waren im Einsatz. Mehr

17.02.2011, 09:30 Uhr | Politik

Fusion der Universitätskliniken Eine Ohrfeige für die Landesregierung

Das Bundesverfassungsgericht hat die Fusion der Universitätskliniken in Gießen und Marburg in Teilen für verfassungswidrig erklärt: Rechte der Arbeitnehmer seien nicht ausreichen gewürdigt worden. Mehr

16.02.2011, 22:01 Uhr | Rhein-Main

Gießen/Marburg Uniklinik-Privatisierung teils verfassungswidrig

Die vor fünf Jahren erfolgte Privatisierung des Uni-Klinikums Gießen und Marburg ist vom Bundesverfassungsgericht für teils verfassungswidrig erklärt worden. Arbeitnehmer im öffentlichen Dienst dürfen nicht gegen ihren Willen zu einem privaten Arbeitgeber verschoben werden. Mehr

16.02.2011, 12:42 Uhr | Rhein-Main

Transport ins Zwischenlager Lubmin gestartet Polizei nimmt 350 Castor-Gegner in Gewahrsam

Ein Zug mit Atommüll ist auf dem Weg ins Zwischenlager Lubmin in Mecklenburg-Vorpommern. Die Polizei nahm nachts 350 Demonstranten in Gewahrsam, weil sie trotz mehrfacher Aufforderung die Gleise nicht räumten. Mehr

16.02.2011, 07:39 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z