Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Karlsruhe

Alle Artikel zu: Karlsruhe
   
Sortieren nach

Atomeinigung mit Stromkonzernen Röttgen: Habe an dem Vertrag nicht mitgewirkt

Die Opposition spricht von einem Geheim-Deal, in dem die Sicherheit der Bürger verraten und verkauft worden sei. Nun gesteht Umweltminister Röttgen ein, an der Einigung mit den Energiekonzernen über den finanziellen Ausgleich für längere Laufzeiten der Kernkraftwerke nicht beteiligt gewesen zu sein. Mehr

15.09.2010, 12:16 Uhr | Politik

Landmaschinentechnik Hochtechnologie und Gummistiefel im Matsch

Landmaschinentechnik ist anspruchsvoll und intelligent. Aber das hat sich unter den Ingenieursabsolventen offenbar noch nicht herumgesprochen. Mehr Von Holger Paul

14.09.2010, 10:27 Uhr | Beruf-Chance

Magersucht belastet die ganze Familie Sie waren genervt und überfordert

Laureen hat ihre Magersucht überwunden. Das befreut auch ihre beiden Schwestern. Denn die Krankheit hat das ganze Familienleben belastet. Mehr Von Katharina Müller, Marienschule, Fulda

14.09.2010, 10:04 Uhr | Gesellschaft

Debatte in der CDU Neue rechte Partei nicht herbeireden

Die Causa Steinbach, das Aussetzen der Wehrpflicht und die Folgen der Integrationsdebatte: Die CDU-Führung bezeichnet die virtuelle Debatte über ihr konservatives Profil als unnötig und warnt vor Spekulationen über eine neue Partei rechts der Union. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

13.09.2010, 20:51 Uhr | Politik

Verfassungsrechtliche Bedenken Minister zweifeln am eigenen Energiekonzept

Die Regierung sieht offenbar ihr eigenes Energiekonzept auf unsicherem Grund. In einer Parteiveranstaltung soll Umweltminister Röttgen bezweifelt haben, dass die Laufzeiten-Verlängerung einer Prüfung durch das Verfassungsgericht standhält. Die Kanzlerin stellte ihn darauf zur Rede. Mehr Von Kerstin Schwenn

12.09.2010, 18:54 Uhr | Wirtschaft

Vergewaltigungsprozess Niederlage für Kachelmann

Wettermoderator Kachelmann ist mit zwei Befangenheitsanträgen gegen den Vorsitzenden Richter Seidling und Richterin Bültmann gescheitert. Der Vergewaltigungsprozess kann demnach mit geplanter Besetzung der Richterbank fortgesetzt werden. Mehr

10.09.2010, 22:35 Uhr | Gesellschaft

Urteil zu T-Online-Abfindung Depotwechsler müssen aktiv werden

Nach dem endgültigen Urteil des Oberlandesgericht Frankfurt steht den früheren Aktionären von T-Online eine Banküberweisung ins Haus. Aber nur, wenn das Depot noch bei derselben Bank ist wie früher. Mehr Von Joachim Jahn

10.09.2010, 07:35 Uhr | Finanzen

Neues EU-Recht Überweisungen sind riskanter geworden

Eine Studie hat Nachteile für Bankkunden durch eine neue EU-Richtlinie festgestellt. Neben Fehlern bei Überweisungen ist demnach durch die Reform auch die Benutzung von Kreditkarten bei Telefon- oder Internetbestellungen problematisch geworden. Mehr Von Joachim Jahn, Berlin

09.09.2010, 12:48 Uhr | Wirtschaft

Bundesgerichtshof Kleinrabatte auf verschriebene Arzneien erlaubt

Rabatte auf verschreibungspflichtige Medikamente sind zu tolerieren - sofern sie nicht wesentlich höher als ein Euro ausfallen. Das urteilte der Bundesgrichtshof in einer Grundsatzentscheidung. Ob ausländische Apotheken höhere Rabatte gewähren können, ist noch nicht entschieden. Mehr

09.09.2010, 11:52 Uhr | Wirtschaft

Kompetenzverteilung Die große Karlsruher Verschiebung

Das Bundesverfassungsgericht will nur noch Strukturveränderungen durch europäische Urteile prüfen - doch die geschehen schleichend. Mehr Von Dieter Grimm

08.09.2010, 17:15 Uhr | Politik

Stuttgart 21 Gutachten: Kosten für ICE-Trasse doppelt so hoch

Bei der neuen Schnellbahnstrecke von Stuttgart nach Ulm drohen nach einem neuen Gutachten fast doppelt so hohe Kosten wie von der Bahn geplant. Die baden-württembergische SPD hält derweil einen Volksentscheid über das Bahnprojekt trotz geschlossener Verträge noch für möglich. Mehr

08.09.2010, 16:53 Uhr | Politik

Brüderle obsiegt im Streit über Laufzeiten Brüderle obsiegt im Streit über Laufzeiten

ami./löw. BERLIN, 6. September. Im Koalitionsstreit über eine Laufzeitverlängerung für Atomkraftwerke hat sich nach Auffassung der Opposition, aber auch in Teilen der Union, Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) gegen Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) durchgesetzt. Mehr

06.09.2010, 17:36 Uhr | Politik

Energiekonzept Klagen sind schon sicher

Die Regierung in Berlin feiert ihr Energiekonzept als großen Erfolg, die Opposition hat schon jetzt Verfassungsklagen angekündigt, sollte es wie angkündigt ohne den Bundesrat umgesetzt werden. Für die Energieversorger bedeutet das vor allem Rechtsunsicherheit. Mehr Von Joachim Jahn, Berlin

06.09.2010, 16:42 Uhr | Wirtschaft

Prozess gegen Jörg Kachelmann Brüste, Augen, Kurven - und Fragen

Kaum eröffnet, wird der Prozess gegen Jörg Kachelmann in Mannheim schon auf die kommende Woche vertagt. Die Anwälte des Wettermoderators, dem Vergewaltigung vorgeworfen wird, stellten Befangenheitsanträge gegen zwei Richter. Mehr Von Friedrich Schmidt, Mannheim

06.09.2010, 15:38 Uhr | Gesellschaft

Zukunft der Kernkraft Im Schnitt zwölf Jahre längere Laufzeit

Die Koalition hat sich auf eine Verlängerung der Laufzeiten der Atomkraftwerke geeinigt. Ältere Meiler sollen acht, jüngere Kraftwerke 14 Jahre länger am Netz bleiben. Die Brennelementesteuer soll nur befristet erhoben werden. Hinzu kommt eine Sonderabgabe. Mehr

06.09.2010, 09:45 Uhr | Politik

Bundesverfassungsgericht Polizei darf Verkehrssünder filmen

Verkehrsverstöße dürfen von der Polizei mit Videoaufnahmen belegt werden. Das hat das Bundesverfassungsgericht entschieden. Entsprechende Aufnahmen verletzen demnach nicht das allgemeine Persönlichkeitsrecht, so die Richter. Mehr

03.09.2010, 11:28 Uhr | Gesellschaft

Galerierundgang Und sie werden die Ersten sein

Müde Ausstellungen wird man beim Frankfurter Galeriewochenende vergeblich suchen. Die Künstler aber arbeiten bis zur Erschöpfung, damit alles fertig wird. Ein erster Blick auf die Höhepunkte. Mehr Von Konstanze Crüwell

02.09.2010, 05:45 Uhr | Feuilleton

Professoren Gute Forscher - schlechte Chefs

Professoren sind in Sachen Mitarbeiterführung oft wenig professionell. Die einen kümmern sich überhaupt nicht, die anderen wollen am liebsten alles selbst machen. Spezielle Managementseminare sollen ihnen nun beibringen, worauf es wirklich ankommt. Mehr Von Florian Vollmers

02.09.2010, 00:05 Uhr | Beruf-Chance

Ironisches Dogma Ironisches Dogma

Um das Nachleben von Georg Lukács steht es merkwürdig. Eigentlich müsste sein Stern mit dem Ende des Marxismus als geltender Lehre der linken Intelligenz ins Bodenlose gefallen sein. Auch sind der ästhetische Klassizismus, die Verwerfung der literarischen Moderne, die das Werk von Lukács prägten, kaum mehr einleuchtend zu machen. Mehr

01.09.2010, 12:00 Uhr | Wissen

Arnold Nipper von De-Cix Vater des größten Internetknotens der Welt

Der De-Cix fing 1995 mit drei Kunden in einem Gebäude der Post in Frankfurt an. Mittlerweile ist der größte Internetknoten weltweit daraus geworden. Arnold Nipper begleitet den Aufstieg seit Beginn. Mehr Von Thorsten Winter

31.08.2010, 13:45 Uhr | Rhein-Main

Kinderpornografie Urteil gegen Tauss rechtskräftig

Eine Revision sei unbegründet: Die Bewährungsstrafe gegen den ehemaligen SPD-Bundestagsabgeordneten Jörg Tauss wegen des Besitzes von kinderpornografischen Filmen und Bildern ist rechtskräftig. Dies teilte der Bundesgerichtshof (BGH) mit. Mehr

31.08.2010, 13:05 Uhr | Politik

Der Zuwiderhandler und die Waffen-SS Der Zuwiderhandler und die Waffen-SS

Der Sohn des legendären Generalfeldmarschalls kann auf eine glanzvolle Karriere als Spitzenbeamter und Kommunalpolitiker zurückblicken. Trotz schwerer Krankheit setzt sich Manfred Rommel nun mit seinem berühmten Vater auseinander - angeregt durch jene publikumswirksame Ausstellung, die er durch Dokumente ... Mehr

30.08.2010, 12:00 Uhr | Feuilleton

ei-Pott-Affäre Koziol: Im Zweifelsfall bis nach Karlsruhe

Stephan Koziol würde den Namensstreit mit Apple um den Eierbecher ei-Pott am liebsten beerdigen, wie er sagt. Aber: Wenn die das wollen, dann ziehen wir das bis Karlsruhe durch, also bis zum Bundesgerichtshof, sagt der Chef des Erbacher Unternehmens Koziol. Mehr Von Thorsten Winter

29.08.2010, 14:22 Uhr | Rhein-Main

Kristina Schröder und Ursula von der Leyen Machtkampf der Ministerinnen

Politik ist die Suche nach Lösungen und der Kampf, sie durchzusetzen. Die Ministerinnen von der Leyen und Schröder führen das vor. Es geht um Kinderarmut. Und um zwei Frauen, die wirken wie zankende Schwestern. Mehr Von Christiane Hoffmann

29.08.2010, 13:30 Uhr | Politik

Beschluss des Bundesverfassungsgerichts Karlsruhe schränkt eigene Kompetenzen ein

Das Bundesverfassungsgericht hat den Vorrang des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) gegenüber deutschen Gesetzen unterstrichen. Die Verfassungsrichter müssten Kompetenzüberschreitungen von EU-Organen europarechtsfreundlich prüfen, heißt es in dem Beschluss. Mehr Von Joachim Jahn, Berlin

26.08.2010, 15:43 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z