HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Karlsruhe

Parteienfinanzierung NPD vor dem Aus?

Der NPD soll das Geld aus der Parteienfinanzierung gestrichen werden. Dabei könnte sie noch vorher in die Zahlungsunfähigkeit rutschen – ihr Überlebenskampf beginnt. Mehr

21.07.2017, 12:47 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Karlsruhe
   
Sortieren nach

BGH-Urteil Autohändler muss Kosten für Transport in Werkstatt vorschießen

Der Bundesgerichtshof hat die Rechte von Verbrauchern beim Gebrauchtwagenkauf im Internet gestärkt. Mehr

19.07.2017, 13:16 Uhr | Finanzen

Rassismus in der DDR Der Boxer

Mit 18 kam Ibraimo Alberto aus Mosambik in die DDR. Er bewährte sich im Fleischkombinat und boxte erfolgreich. Gegen Nazis hat er seine eigene Strategie gefunden. Mehr Von Michael Graupner

15.07.2017, 10:36 Uhr | Gesellschaft

Sendung mit der Maus Der Welterklärer

Seit 46 Jahren macht er die „Sendung mit der Maus“. Und immer noch schauen Tausende von Kindern sonntags zu. Ein Treffen mit Armin Maiwald. Mehr Von Anke Schipp

14.07.2017, 18:18 Uhr | Gesellschaft

„La Clemenza di Tito“ Vom Ende des Souveräns und vom Sieg der Liebe

Eine Warnung an die Herrschenden: Mozarts Oper „La Clemenza di Tito“ ist das Zeitstück dieses Sommers – und wird aktuell in Baden-Baden und Karlsruhe aufgeführt. Mehr Von Eleonore Büning

13.07.2017, 23:12 Uhr | Feuilleton

Kommentar Pure Lust auf Gewalt

Nach den Gewaltszenarien im Schanzenviertel rund um den G20-Gipfel ist die Rede von einer europaweiten Datei für politische Gewalttäter. Doch im Kampf gegen die Krawallmacher muss auch die Zivilgesellschaft mitmachen. Mehr Von Helmut Schwan

12.07.2017, 17:06 Uhr | Rhein-Main

Passagiere bestohlen Kontrolleur-Diebe zu Bewährungsstrafen verurteilt

Wertvolle Uhren und Schmuck von Passagieren haben zwei Gepäckkontrolleure am Frankfurter Flughafen mitgehen lassen. Im Prozess verpflichteten sich beide, den entstandenen Schaden zu begleichen. Mehr

12.07.2017, 16:37 Uhr | Rhein-Main

Urteil zum Tarifeinheitsgesetz Grenzen der Kartellfreiheit

Die Verfassungsrichter billigen das umstrittene Tarifeinheitsgesetz. Die Spartengewerkschaften können aber weiterhin ihre volle Streikmacht ausspielen. Mehr Von Dietrich Creutzburg

11.07.2017, 17:19 Uhr | Wirtschaft

Karlsruhe hat entschieden Umstrittenes Tarifeinheitsgesetz bleibt bestehen

Arbeitskämpfe in Betrieben mit verschiedenen Gewerkschaften waren Gegenstand vieler Debatten. Nun ist klar: Das umstrittene Tarifeinheitsgesetz bleibt in Kraft. Das Bundesverfassungsgericht billigte das Gesetz prinzipiell. Einige Nachbesserungen verlangt das Gericht aber schon. Mehr

11.07.2017, 17:15 Uhr | Politik

Karlsruhe hat entschieden Tarifeinheitsgesetz weitgehend mit Grundgesetz vereinbar

Das umstrittene Tarifeinheitsgesetz bleibt bestehen. Das Bundesverfassungsgericht hat Klagen dagegen abgewiesen. Zumindest in den wesentlichen Punkten. Mehr

11.07.2017, 10:19 Uhr | Wirtschaft

Verfassungsrichter entscheiden Wer darf streiken?

Das Tarifeinheitsgesetz soll Machtkämpfe unter Gewerkschaften dämpfen. Nun entscheidet das Verfassungsgericht über diese Regeln – obwohl sie noch nie angewendet wurden. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

11.07.2017, 07:29 Uhr | Wirtschaft

Länderkammer Bundesrat stimmt Öffnung der Ehe zu

Der Bundesrat hat den Weg frei gemacht für die Ehe zwischen gleichgeschlechtlichen Partnern. Außerdem hebt die Länderkammer nach Jahrzehnten die umstrittenen Urteile gegen Homosexuelle auf. Mehr

07.07.2017, 11:28 Uhr | Politik

„Ehe für alle“ und Grundgesetz Der Volksmund weist den Weg

Ohne Grundgesetzänderung keine Öffnung der Ehe, heißt es. Aber das Bundesverfassungsgericht hat schon 1993 die Möglichkeit ins Auge gefasst, dass eine Definition des einfachen Gesetzgebers genügt. Mehr Von Patrick Bahners

06.07.2017, 16:50 Uhr | Feuilleton

Mehr Transparenz bei Flugpreis EuGH stärkt Verbraucherrechte gegenüber Airlines

Bisher verlangt Air Berlin eine Bearbeitungsgebühr von 25 Euro, wenn ein Passagier einen Spartarif-Flug storniert - das ist nicht rechtens, urteilte der EuGH. Außerdem müssten Fluglinien aufschlüsseln, wie sich der Flugpreis zusammensetzt. Mehr

06.07.2017, 11:18 Uhr | Finanzen

Ehe für alle Gastbeitrag: Ehe für alle?

Karlsruhe wird nichts tun. Aber die Sprache des neuen Gesetzes ist eine andere als die der Verfassung. Mehr Von Matthias Jestaedt

05.07.2017, 18:02 Uhr | Politik

Grundgesetz und „Ehe für alle“ Ressentiments müssen chancenlos bleiben

Verbiegt das Gesetz einer „Ehe für alle“ die Verfassung? Richter sind keine Archäologen, und Ressentiments müssen chancenlos bleiben, wenn Karlsruhe über das neue Ehegesetz entscheidet. Mehr Von Christian Geyer

05.07.2017, 13:48 Uhr | Feuilleton

Eilantrag in Karlsruhe Kopftuch, Teil drei

Karlsruhe weist den Eilantrag einer Rechtsreferendarin zurück, ein Kopftuch im Gericht tragen zu dürfen. Wie kann die Information über die religiöse Zugehörigkeit einer Amtsperson die Rechte derer verletzen, die auf ihre neutrale Amtsausübung vertrauen? Mehr Von Patrick Bahners

05.07.2017, 12:49 Uhr | Feuilleton

Ein Landwirt vor dem BGH Fördergeld weg?

Ein Landwirt hat seine Photovoltaik-Anlage nicht ordnungsgemäß angemeldet. Der Stromnetzbetreiber verlangt nun Geld zurück - es ist kein Einzelfall. Mehr

05.07.2017, 07:33 Uhr | Wirtschaft

EZB-Direktor Mersch sagt Notenbank offen für EU-Register für faule Kredite

Die Banken in der Europäischen Union sitzen auf von Ausfall gefährdeten Darlehen in Höhe vieler Milliarden Euro. Ein Entscheider der Euro-Notenbank denkt nun laut über eine mögliche Lösung nach. Mehr

05.07.2017, 07:17 Uhr | Wirtschaft

Rechtsprechung bestätigt BGH kippt Gebühren für Vergabe von Firmenkrediten

Schon im Oktober 2014 hatte der Bundesgerichtshof entschieden, dass Banken Verbrauchern keine Bearbeitungsgebühren für Darlehen berechnen dürfen. Jetzt gilt es auch für Unternehmen. Mehr

04.07.2017, 17:19 Uhr | Finanzen

Kopftuchverbot Rechtsreferendarin scheitert in Karlsruhe

In hessischen Gerichtssälen gilt für Juristen Kopftuchverbot. Eine Referendarin ist dagegen vor das Bundesverfassungsgericht gezogen – vergeblich. Mehr

04.07.2017, 11:20 Uhr | Politik

„Ehe für alle“ Die Form der Freiheit

Wer unsere Grundordnung ändern will, muss die vorgesehene Form wahren. Das gilt auch für die Öffnung der Ehe. Hier geht es ans Eingemachte. Mehr Von Reinhard Müller

02.07.2017, 17:19 Uhr | Politik

Netzrätsel Die Einschläge kommen näher

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: eine Zeitleiste der Meteoriteneinschläge. Mehr Von Jochen Reinecke

01.07.2017, 08:00 Uhr | Wissen

Gleichstellung Bundestag beschließt „Ehe für alle“

Der Bundestag hat die Einführung der „Ehe für alle“ beschlossen. Nach einer kurzen Debatte stimmte im Parlament in Berlin eine Mehrheit der Abgeordneten für die Öffnung der Ehe für homosexuelle Paare. Kanzlerin Angela Merkel stimmte dagegen. Mehr

30.06.2017, 09:25 Uhr | Politik

Grundgesetz Alles eine Frage der Ehe

Die Entscheidung im Bundestag ist gefallen. Doch der Begriff der Ehe wird im Grundgesetz nicht erläutert. Steht das Grundgesetz der „Ehe für alle“ entgegen?  Mehr Von Alexander Haneke und Helene Bubrowski

30.06.2017, 08:44 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z