Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Kairo

Alle Artikel zu: Kairo
  1 2 3 4 ... 25 ... 51  
   
Sortieren nach

Ägypten Mehrere Tote bei Angriff auf Polizeiposten

Islamistische Aufständische haben im Weste Ägyptens eine Polizeiposten angegriffen. Mindestens sechs Beamte wurden getötet. Bislang hat sich niemand zu dem Anschlag bekannt. Mehr

17.01.2017, 03:55 Uhr | Politik

Egypt-Air-Absturz Irritation und Empörung in Paris

Der Terrorverdacht als Absturzursache des Airbus von Egypt Air auf dem Flug nach Paris sorgt für Aufregung. Doch die These der ägyptischen Ermittler stößt bei französischen Fachleuten auf große Skepsis. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

16.12.2016, 21:45 Uhr | Politik

Ägypten IS bezichtigt sich des Anschlags in Kairo

Die Terrormiliz Islamischer Staat will für den Anschlag auf die Markuskathedrale in Kairo verantwortlich sein. Ein Anhänger des Kalifats habe in der Kirche einen Sprengstoffgürtel gezündet. Mehr

13.12.2016, 22:32 Uhr | Politik

Ägypten Explosion nahe der Kathedrale in Kairo

Nach monatelanger Ruhe wird die ägyptische Hauptstadt wieder von Bombenanschlägen erschüttert. Bei einer Explosion nahe der koptischen Markus-Kathedrale wurden mindestens 20 Menschen getötet. Mehr

11.12.2016, 12:24 Uhr | Politik

Angst vorm Volkszorn Die Währungskrise in Ägypten spitzt sich zu

Zuckerbesitz wird Grund für Festnahmen, die Währung verliert weiter, in vielen Menschen brodelt es. Ägyptens Wirtschaftskrise setzt die autoritäre Regierung unter Druck - und macht auch deutschen Firmen das Leben schwer. Mehr

21.10.2016, 13:55 Uhr | Finanzen

Ägyptischer Islam-Gelehrter Der Koran schreibt keinen Gesichtsschleier vor

Scheikh Khaled Omran von der Azhar-Universität in Kairo ist einer der wichtigsten sunnitisch-islamischen Gelehrten. Die Vollverschleierung muslimischer Frauen bezeichnet er als eine Tradition, die keineswegs religiös zu rechtfertigen sei. Mehr

07.09.2016, 12:19 Uhr | Politik

Ägypten Mit dezentem Gebetsfleck auf der Stirn

Ägyptens Machthaber lässt die Muslimbrüder verfolgen. Doch ohne religiöses Mäntelchen kann selbst er das Land nicht regieren. Ist das Land auf dem Weg in eine Moraldiktatur? Mehr Von Christian Meier

13.08.2016, 20:56 Uhr | Politik

EgyptAir-Absturz Piloten sprechen über Feuer an Bord

An Bord des ägyptischen Flugzeugs, das im Mai über dem Mittelmeer verschwand, hat es offenbar gebrannt. Das ergab jetzt eine Auswertung des Stimmrekorders. Mehr

16.07.2016, 21:08 Uhr | Gesellschaft

Menschenrechtsverstöße Amnesty wirft Ägypten Folter von Kritikern vor

Sicherheitskräfte verschleppen einem Bericht zufolge jeden Tag mutmaßliche Regimegegner. Viele der Opfer werden demnach gefoltert oder vergewaltigt. Erschreckend ist die hohe Zahl der Betroffenen. Mehr

13.07.2016, 03:27 Uhr | Politik

Stimmenrekorder ausgewertet An Bord wollten sie noch das Feuer löschen

Die Auswertung des Stimmenrekorders der vor sieben Wochen im Mittelmeer verunglückten Egypt-Air-Maschine bestätigt die These, dass es an Bord gebrannt hat. Nach der Ursache wird weiter gefahndet. Mehr

05.07.2016, 18:40 Uhr | Gesellschaft

Schriftstellerin auf Lesereise Plötzlich bin ich deutsche Kulturvermittlerin

Mein Roman über Weltstädte hat mich um die ganze Welt geführt: zum Beispiel nach Indien, in den Irak, nach Ägypten. Seitdem weiß ich auch, was man dort über unser Land denkt. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Ulla Lenze

05.07.2016, 10:19 Uhr | Feuilleton

Suchaktion im Mittelmeer Tote EgyptAir-Passagiere geborgen

Ein Suchschiff hat im Mittelmeer die sterblichen Überreste der Passagiere des abgestürzten EgyptAir-Flugzeugs geborgen. Nun soll der Flugschreiber weitere Informationen über das Unglück liefern. Mehr

04.07.2016, 04:01 Uhr | Gesellschaft

Geheimnisverrat 40 Jahre Haft für Mohammad Mursi

Mohammad Mursi war der erste frei gewählte Präsident Ägyptens. Während seiner Amtszeit soll er allerdings heikle Informationen an Katar weitergegeben haben, entschied ein Gericht in Kairo. Mehr

18.06.2016, 16:32 Uhr | Politik

Stimmrekorder geborgen Hoffen auf Lösung des Egypt-Air-Rätsels

Nach dem Absturz der Egypt-Air-Maschine über dem Mittelmeer ist der Stimmenrekorder des Jets geborgen worden. Die Ermittler erhoffen sich davon neue Erkenntnisse zu der bisher ungeklärten Absturzursache. Mehr

16.06.2016, 17:41 Uhr | Gesellschaft

Nach Absturz im Mittelmeer Wrackteile von Egyptair-Maschine gefunden

Ein Spezialschiff hat im Mittelmeer mehrere Stellen mit Wrackteilen des im Mai abgestürzten Egypt-Air-Fluges MS804 geortet. Die Absturzursache ist allerdings weiterhin unklar. Mehr

15.06.2016, 23:13 Uhr | Gesellschaft

Verschwundenes Flugzeug Signal von EgyptAir-Flugschreiber geortet

Fast zwei Wochen nach dem Absturz der Egyptair-Maschine über dem Mittelmeer gibt es nun erste Hinweise auf den Flugschreiber. Ein Spezialschiff hat Signale einer Black Box empfangen. Mehr

01.06.2016, 15:29 Uhr | Gesellschaft

Ägypten Widersprüchliche Angaben zu Egypt-Air-Absturz

Suchmannschaften und Experten in Griechenland und Ägypten arbeiten auf Hochtouren, um das Rätsel um den Absturz des Fluges MS804 zu lösen. Doch mit vorschnellen Äußerungen tragen die Fachleute nicht zur Aufklärung bei. Mehr

24.05.2016, 13:30 Uhr | Gesellschaft

Flug MS804 Ägypter bergen erste Trümmerteile

Suchmannschaften fischen nach dem Absturz des Egypt-Air-Flugzeugs erste Trümmerteile aus dem Meer. Neuen Erkenntnissen zufolge hat es an Bord kurz vor dem Absturz gebrannt. Mehr

21.05.2016, 15:40 Uhr | Gesellschaft

Auf dem Weg nach Kairo Zwölf rätselhafte Minuten

Nach dem Fund von Trümmern im Mittelmeer gibt es am Absturz der Egypt-Air-Maschine keinen Zweifel mehr. Bei der Suche nach der Ursache rätseln die Ermittler, was zwischen dem Abbruch des Funkkontaktes und dem Verschwinden der Maschine vom Radarschirm passiert ist. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

20.05.2016, 16:01 Uhr | Gesellschaft

Egypt-Air-Maschine Weiter keine Hinweise auf Ursache von MS804-Verschwinden

Mehr als 24 Stunden nach dem Verschwinden von Flug MS804 fehlt von der Maschine noch immer jede Spur. Amerikanische Satellitenbilder zeigen keine Hinweise auf eine Explosion. Mehr

20.05.2016, 11:03 Uhr | Gesellschaft

Vermisste EgyptAir-Maschine Wrackteile stammen nicht von vermisstem Flugzeug

Ein ägyptisches Passagierflugzeug verschwindet auf dem Flug von Paris nach Kairo. Eine Suchaktion nach Wrackteilen hat bisher noch keinen Erfolg gebracht. War es ein Anschlag? Mehr Von Christoph Ehrhardt und Michaela Wiegel, Beirut/Paris

19.05.2016, 15:56 Uhr | Gesellschaft

Abgestürztes Flugzeug Russischer Geheimdienstchef spricht von Anschlag

Nach dem mutmaßlichen Absturz eines Egypt-Air-Flugzeugs über dem Mittelmeer verdichten sich offenbar die Hinweise, dass ein Terrorakt die Ursache des Unglücks war. Die Suche nach Wrackteilen geht unterdessen weiter. Mehr

19.05.2016, 15:08 Uhr | Politik

Flugzeug-Absturz im Mittelmeer Schiffe und Flugzeuge suchen nach Egypt-Air-Maschine

Das vermisste Flugzeug der Egypt Air ist nach Angaben des ägyptischen Luftfahrtministeriums offenbar abgestürzt. Unklar ist, ob es sich um technisches Versagen oder einen Anschlag handelt. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

19.05.2016, 14:08 Uhr | Gesellschaft

Vom Radar verschwunden Flugzeug über dem Mittelmeer vermisst

Ein ägyptisches Passagierflugzeug mit 69 Menschen an Bord ist auf dem Weg von Paris nach Kairo vom Radar verschwunden. Das Schicksal der Maschine ist bislang unklar. Mehr

19.05.2016, 08:32 Uhr | Gesellschaft

100 Jahre Sykes-Picot-Abkommen Wurzel des Nahostkonflikts

Mit ein paar Federstrichen zerstörten Briten und Franzosen vor hundert Jahren die Konfliktsicherungsmechanismen der Osmanen im Nahen Osten. Und legten damit den Grundstein für viele der Konflikte, die noch heute die Region und die Welt beschäftigen. Mehr Von Rainer Hermann

15.05.2016, 22:01 Uhr | Politik
  1 2 3 4 ... 25 ... 51  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z