HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Johanna Wanka

Technischer Fortschritt Wie die Cloud Schulen in die IT-Welt bringen soll

Das Bildungsministerium arbeitet an einer Cloud-Infrastruktur für Schulen. Lernmaterialien sollen überall verfügbar sein. Aber die Schul-Cloud soll noch weit mehr können. Mehr

23.03.2017, 20:12 Uhr | Wirtschaft
   
Bilder und Videos zu: Johanna Wanka
Alle Artikel zu: Johanna Wanka
1 2 3 ...  
   
Sortieren nach

Digitalisierte Bildung Bildungshäppchen, frei Haus geliefert

Mit seiner Digitaloffensive unterläuft das Bildungsministerium den Bildungsföderalismus und hebelt nebenbei die Grundrechte aus. Im Beraterstab geben sich IT-Firmen die Klinke in die Hand. Mehr Von Ralf Lankau

17.01.2017, 11:03 Uhr | Feuilleton

F.A.Z. exklusiv Mehr Geld für Forschung als je zuvor

Forschungsministerin Wanka nennt es einen großen gemeinsamen Erfolg von Staat und Wirschaft: In Deutschland sind die Forschungs- und Entwicklungsausgaben von Unternehmen so stark gestiegen wie nie. Mehr

11.12.2016, 17:04 Uhr | Wirtschaft

Initiativen fürAnalphabeten Dekade für Grundbildung

Analphabeten sollen mit neuen Schulungsangeboten dazu angeregt werden, ihre Fähigkeiten zu verbessern. Die Initiativen appellieren auch an die Unterstützung von Arbeitgebern. Mehr Von Johannes Leithäuser

28.11.2016, 20:46 Uhr | Gesellschaft

Kommentar Wann höhere Bildungsausgaben lohnen

Johanna Wankas Digitalpakt droht das gleiche Schicksal wie so manch anderem Bildungsprogramm. Auch weil Bildungsplanung von oben herab selten gut geht. Mehr Von Lisa Becker

17.11.2016, 13:58 Uhr | Wirtschaft

Bildungsgipfel in Saarbrücken Die Schul-Cloud kommt

Bildungsministerin Wanka stellt die Schul-Cloud vor, ein digitales Prestigeprojekt. Doch deren Finanzierung steht in den Sternen, und ein Geflecht an Zuständigkeiten erschwert die Umsetzung. Mehr Von Heike Schmoll, Saarbrücken

17.11.2016, 11:15 Uhr | Politik

Digitalisierung an den Schulen Lehrer sind besser als Computer

Der Computer drängt in den Unterricht, der neue Digitalpakt ist in aller Munde. Warum der Tablets und Laptops den Lehrer aber niemals ersetzen können. Mehr Von Jenni Thier

16.10.2016, 12:47 Uhr | Wirtschaft

Digitalpakt Geld für die Schulen

Dass Johanna Wanka fünf Milliarden Euro für Computer in Schulen bereitstellt, ist eine gute Sache. Aber das alleine reicht nicht. Mehr Von Carsten Knop

12.10.2016, 17:20 Uhr | Wirtschaft

Wankas Schul-IT-Programm Fünf, neun, vierunddreißig Milliarden

Bildungsministerin Johanna Wanka stellt ein Fünf-Milliarden-Euro-Programm vor, mit dem deutsche Schulen vom Bund ausgerüstet werden sollen. Und wird prompt mit weiterreichenden Forderungen überboten. Mehr

12.10.2016, 12:33 Uhr | Feuilleton

Bildungsministerium Kommunen stocken Personal für Integration von Flüchtlingen auf

Ein Großteil der Städte und Kommunen will seine Integrationsangebote verbessern. Koordinatoren sollen dabei helfen, diese besser aufeinander abzustimmen. Mehr

29.09.2016, 03:51 Uhr | Politik

OECD-Report Schlechte Noten für die Bildungsrepublik

Deutschland habe zwar eine sehr gute Berufsausbildung, doch investiere der Staat zu wenig in frühkindliche Bildung, bemängelt ein OECD-Report. Kritisch sehen die Experten auch die allgemeinbildenden Schulen. Mehr Von Dietrich Creutzburg

15.09.2016, 17:53 Uhr | Wirtschaft

Urheberrechtsdebatte Lehrbücher sind der Frau Ministerin unbekannt

Produktpiraterie? Halb so schlimm. Das Bildungsministerium stützt sich im Urheberrecht auf ein dürftiges Gutachten. Und folgt damit dem blinden Urteil von Lobbyisten. Mehr Von Adrian Lobe

23.08.2016, 16:10 Uhr | Feuilleton

Start zum 1. August Das neue Aufstiegs-Bafög soll Lehrberufe aufwerten

Ab diesem Montag gibt es das neue Aufstiegs-Bafög. Es soll ein Signal für junge Leute sein, dafür dass es auch in Lehrberufen Aufstiegschancen gibt. Denn immer mehr wollen lieber studieren als eine Ausbildung machen. Mehr

01.08.2016, 05:12 Uhr | Wirtschaft

Digitales Lernen Entmündigung als Bildungsziel

Gehört dem digitalen Studenten die Zukunft? Das wäre beängstigend. Mit fragwürdigen Angeboten wachsen gerade Bildungshamster heran, denen nichts fehlt – bis auf das Glück der Erkenntnis. Mehr Von Thomas Thiel

14.07.2016, 16:30 Uhr | Feuilleton

Themen des Tages Check24 gegen Versicherungsmaklerbund

Der Prozess im Streit zwischen Check24 und dem Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute geht weiter. Das Forum Nachhaltige Geldanlagen e.V. veröffentlicht den Marktbericht Nachhaltige Geldanlagen 2016. Mehr

11.05.2016, 06:15 Uhr | Wirtschaft

Termine des Tages CeBIT eröffnet in Hannover

In Hannover eröffnet die Computermesse CeBIT und in Krefeld beginnt die erste Tarifverhandlungsrunde für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Nordrhein-Westfalen. Mehr

14.03.2016, 06:20 Uhr | Wirtschaft

Deutscher Gewerkschaftsbund DGB kritisiert Mutterschutz-Reform

Mutterschutz auch für Studentinnen und Schülerinnen? So wollte es Ministerin Schwesig. Nun kommt es anders - zum Ärger der Gewerkschafter. Mehr

13.03.2016, 09:36 Uhr | Politik

Digitales Lernen Was hat die Schule denn vom Internet?

Bildungsministerin Wanka beauftragt die Wikimedia-Stiftung, sich um Lehrmaterial zu kümmern, das im Internet frei verfügbar ist. Ob das Schülern und Lehrern nützt, ist zweifelhaft. Sie wurden nie gefragt. Mehr Von Christian Füller

25.02.2016, 16:59 Uhr | Feuilleton

Termine des Tages Londoner Fashion Week startet

In London beginnt die Fashion Week, die Abgeordneten des Deutschen Bundestages beraten über den Entwurf eines Gesetzes zur erleichterten Ausweisung von straffälligen Ausländern und die Allianz lädt zur Bilanzpressekonferenz. Mehr

19.02.2016, 06:12 Uhr | Wirtschaft

Arbeiten in der Wissenschaft Jung, Akademiker und befristet

Nirgendwo werden mehr Arbeitsverträge mit Verfallsdatum ausgegeben als im Wissenschaftsbetrieb - miese Perspektiven für den forschenden Nachwuchs. Was kann ein neues Gesetz ändern? Mehr Von Sven Astheimer

11.02.2016, 05:28 Uhr | Beruf-Chance

Kritische Mein Kampf-Edition Das verkannte Genie schimmert immer durch

Wird sich das Bild Hitlers durch die kritische Ausgabe von Mein Kampf verändern? Christian Hartmann, der federführende Herausgeber, glaubt, dass viele seiner Historikerkollegen Hitler noch immer unterschätzen. Mehr Von Patrick Bahners

25.01.2016, 23:34 Uhr | Feuilleton

Neuauflage von Mein Kampf Hitler, brav eingepackt

Gehört die kommentierte Auflage von Mein Kampf in die hessischen Schulen? Jugendliche könnten auf falsche Gedanken kommen. Oder gar nicht erst zu denken beginnen. Mehr Von Matthias Trautsch

22.01.2016, 16:35 Uhr | Rhein-Main

Hochschulen Noch mehr Fördergeld für Islamische Theologie

In den vergangenen fünf Jahren hat Bildungsministerin Wanka etwa 20 Millionen Euro an Hochschulen gegeben, um Studien der Islamischen Theologie aufzubauen und zu fördern. Jetzt bietet sie an: Auch in den nächsten fünf Jahren gibt’s Geld vom Bund. Mehr

19.01.2016, 12:29 Uhr | Beruf-Chance

Mode in der Politik Merkels grellste Waffe

Unter den Spitzenpolitikerinnen hat sich im Jahr 2015 der rote Blazer etabliert. Gedanken zu einer neuen optischen Waffe. Mehr Von Jennifer Wiebking

02.01.2016, 15:42 Uhr | Stil

Edition von Mein Kampf Was lest ihr eigentlich in der Schule?

Mein Kampf wird am 1. Januar gemeinfrei – und erscheint sofort in einer Edition mit 3500 Fußnoten. Im Kommentar des Instituts für Zeitgeschichte soll die Bildungsnation über ihren Zerstörer siegen. Mehr Von Patrick Bahners

30.12.2015, 13:42 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ...  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z