Jeremy Corbyn: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Hochschulwesen Großbritannien Beruf verfehlt

Was darf ein Universitätsrektor verdienen? In England hat das exorbitante Gehalt von Glynis Breakwell, die als Rektorin der Universität Bath 468.000 Pfund bezieht, eine Diskussion ausgelöst. Mehr

27.11.2017, 14:54 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Jeremy Corbyn

1 2 3 ...  
   
Sortieren nach

Sozialdemokratie in der Krise Die SPD muss wieder zum Anwalt der Arbeiter werden

Die SPD muss sich klar nach links orientieren, gleichzeitig aber einen ebenso klaren „realistischen“ Kurs einschlagen. Wenn sie das nicht schafft, ist ihr nicht mehr zu helfen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Nils Heisterhagen

22.11.2017, 15:41 Uhr | Politik

Großbritannien Labour-Politikerin wirft Kollegen Vergewaltigung vor

Großbritanniens Politik wird von einem Sex-Skandal erschüttert. Nun haben sich weitere Frauen zu Wort gemeldet. Eine Politikerin wirft ihrem Labour-Kollegen gar Vergewaltigung vor. Der mutmaßliche Täter soll ein ranghoher Politiker sein. Mehr

01.11.2017, 06:41 Uhr | Politik

Kommentar Vorerst kein Mayxit

Es ist nicht so, dass niemand wagte, Theresa Mays Führungsvermögen in Frage zu stellen. Potentielle Nachfolger stünden auch bereit. Doch die wollen die Parteivorsitzende nicht beerben – noch nicht. Mehr Von Moritz Eichhorn

08.10.2017, 10:27 Uhr | Politik

Konservative unter Druck Biegt Großbritannien nach links ab?

Auf der Insel liegt eine wirtschaftspolitische Zeitenwende in der Luft. Der radikale sozialistische Oppositionschef Jeremy Corbyn treibt eine schwache Regierung vor sich her. Mehr Von Marcus Theurer, London

03.10.2017, 19:37 Uhr | Wirtschaft

Parteitag der Tories Mays große Bewährungsprobe

Auf dem Parteitag der britischen Konservativen schauen alle auf Premierministerin Theresa May. Doch einer ihrer Minister scheint ihr die Schau stehlen zu wollen. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

01.10.2017, 16:01 Uhr | Politik

Kommentar Taugt Labour als radikales Vorbild?

Jeremy Corbyn, der Vorsitzende der britischen Labour Party, hat gezeigt, dass ein radikaler Kurs Früchte trägt. Er hat jedoch auch düstere Nebenwirkungen. Mehr Von Jochen Buchsteiner, Brighton

30.09.2017, 18:05 Uhr | Politik

Labour-Treffen in Brighton Corbyns Partei im Rausch der Radikalität

In Brighton hält die Labour Party einen erstaunlichen Parteitag ab. Corbyn begeistert die Delegierten mit dem Versprechen auf eine fundamental andere Politik. Und was heißt das für den Brexit? Mehr Von Jochen Buchsteiner, Brighton

27.09.2017, 18:58 Uhr | Politik

Aufstieg bei den Konservativen Der britischste aller Briten

Jacob Rees-Mogg war schon immer anders. Mit fünf Jahren wurde er Mitglied der Tories, doch niemand sagte ihm eine große Karriere voraus. Nun steht er plötzlich im Rampenlicht. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

22.09.2017, 22:15 Uhr | Politik

Labour-Vorsitzender Die wundersame Wandlung des Jeremy Corbyn

Lange galt Jeremy Corbyn als stehengebliebener Linker, der die Labour Party in den Abgrund führt. Jetzt scheint er selbst im bürgerlichen Lager wählbar. Warum? Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

02.08.2017, 20:03 Uhr | Politik

Großbritannien May verbittet sich „Lästereien“ in ihrer Partei

Die britische Premierminsterin Theresa May steht seit der Wahl unter Druck. Nun soll sie ihre Parteigenossen dazu aufgerufen haben, „Quengeleien“ und „Lästereien“ zu unterlassen. Mehr

18.07.2017, 10:29 Uhr | Politik

Diskussionen um May-Nachfolge Warmer Prosecco in Westminster

Theresa Mays Rede zum Jahrestag ihres Amtsantritts gleicht einem Hilferuf. Die Partei ist uneins, und hinter den Kulissen bringen sich potentielle Nachfolger in Stellung. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

11.07.2017, 22:25 Uhr | Politik

Queen’s Speech Vergängliche Pläne auf Ziegenhaut

In gedämpfter Stimmung hat die Queen das Regierungsprogramm von Premierministerin May verlesen. Ob diese dafür eine Mehrheit im Parlament bekommt, ist alles andere als sicher. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

21.06.2017, 19:02 Uhr | Politik

Theresa May im Machtkampf Britannien ohne Kompass

Brexit-Unsicherheit, Terrorangst, geschwächte Regierungschefin und Stillstand im Parlament: In Großbritannien spitzen sich die Krisen zu. Wird die Politik auf der Insel nur noch von zeremoniellem Pomp zusammengehalten? Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

21.06.2017, 10:27 Uhr | Politik

Auftakt der Verhandlungen Wie weich wird der harte Brexit?

Die europäischen Unterhändler verlangen Klarheit, doch die britische Regierung flüchtet sich vor dem Start der Brexit-Verhandlungen an diesem Montag in eine neue Unbestimmtheit. Vor allem Theresa May gilt als Unsicherheitsfaktor. Mehr Von Thomas Gutschker

19.06.2017, 07:59 Uhr | Politik

Kritik an Theresa May Zu spät und zu wenig

Seit dem Hochhaus-Brand von London gerät die britische Premierministerin Theresa May immer stärker unter Druck – und das ausgerechnet zu Beginn der Brexit-Gespräche. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

18.06.2017, 18:32 Uhr | Politik

Nach dem Hochhaus-Brand Demonstranten stürmen Bezirksrathaus in London

Keine Sprinkleranlage, billiges Dämmmaterial: Nach dem verheerenden Brand im Grenfell-Hochhaus mischt sich in die Trauer allmählich Wut. Offenbar wäre besserer Brandschutz schon für 5000 Pfund mehr zu haben gewesen. Mehr Von Gina Thomas, London

16.06.2017, 18:20 Uhr | Aktuell

SPD-Kanzlerkandidat Warum Schulz weder Macron noch Corbyn ist

In Frankreich und Großbritannien sorgen ganz unterschiedliche Sozialdemokraten für Furore. Doch ihr Erfolg wird sich kaum auf die SPD übertragen lassen. Sind die Würfel drei Monate vor der Bundestagswahl also schon gefallen? Mehr Von Jasper von Altenbockum

13.06.2017, 19:07 Uhr | Politik

Pro und Contra Wird der harte Brexit plötzlich weich?

Drei Gründe, warum die Chancen auf wirtschaftsfreundliche Kompromisse beim EU-Austritt der Briten jetzt steigen – und drei Argumente, die dagegen sprechen. Mehr Von Marcus Theurer, London

13.06.2017, 13:26 Uhr | Wirtschaft

Sozialdemokraten in Europa Warum sind diese Männer cool?

Die Sozialdemokraten in Europa bieten radikale Alternativen: altlinks wie Jeremy Corbyn, neulinks wie Emmanuel Macron. Auf welche Seite wird Martin Schulz sich schlagen? Mehr Von Rainer Hank und Marcus Theurer

11.06.2017, 17:28 Uhr | Wirtschaft

Linken-Parteitag Wagenknecht geht auf Distanz zu SPD und Grünen

Dämpfer für rot-rot-grüne Ambitionen: Fraktionschefin Sahra Wagenknecht sieht hohe Hürden für ein solches Bündnis. Für SPD-Chef Martin Schulz hat sie nur Spott übrig. Mehr

11.06.2017, 14:20 Uhr | Politik

Wahl in Großbritannien Debakel für May – Chance für das Land

Die britische Premierministerin wird ihre Position angesichts der Verhältnisse im Unterhaus nur stabilisieren, wenn sie einen großen Schritt auf die Labour Partei zugeht. Damit kommen die weichen Optionen eines Brexits wieder ins Spiel. Ein Kommentar. Mehr Von Thomas Gutschker

11.06.2017, 13:57 Uhr | Politik

Vereinigtes Königreich „Ich kann immer noch Premierminister werden“

Der britische Oppositionsführer Jeremy Corbyn glaubt nach wie vor daran, eine May-Regierung verhindern zu können. Unterdessen stellt sich Außenminister Boris Johnson hinter Theresa May – und äußert sich zu Putschgerüchten. Mehr

11.06.2017, 12:30 Uhr | Politik

Vereinigtes Königreich May verkündet grundsätzliche Einigung mit DUP

Die nordirische DUP werde eine Minderheitsregierung von Theresa May dulden, teilte ein Sprecher der Premierministerin mit. Doch die Nordiren bremsen: Eine endgültige Einigung gebe es noch nicht, erklärte die Partei. Mehr

11.06.2017, 03:01 Uhr | Politik

Theresa May und ihr Vorgänger Mission gescheitert

Theresa May hätte sich an einen Vorgänger erinnern sollen. Der suchte vor Jahrzehnten mit der Frage „Wer regiert Britannien?“ die Wahl zu gewinnen – und bekam zur Antwort: „Du nicht“. Mehr Von Gina Thomas, London

10.06.2017, 12:41 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ...  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z