Jean-Yves Le Drian: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Reise nach Syrien und Ägypten Umarmung für Putin

Zum ersten Mal besucht Putin russische Soldaten in Syrien. Seine Botschaft ist klar: Wir haben den IS besiegt. Die Leistung des Westens verschweigt er. Mehr

11.12.2017, 20:46 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Jean-Yves Le Drian

1 2 3 ...  
   
Sortieren nach

Amerikanischer Außenminister Tillerson: Botschaft wahrscheinlich nicht vor 2019 in Jerusalem

Donald Trump hat Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt und die sofortige Verlegung der Botschaft angeordnet. Sein Außenminister Rex Tillerson bremst nun – und verweist auf Genehmigungen und Umbauarbeiten. Mehr

08.12.2017, 16:35 Uhr | Politik

Reaktionen auf Brexit-Erfolg Gemischte Gefühle auf der Insel

Der Durchbruch bei den Brexit-Verhandlungen ist in weiten Teilen Europas positiv aufgenommen worden. In Großbritannien löste er gemischte Reaktionen aus. Mehr

08.12.2017, 11:10 Uhr | Politik

Nach Rücktritt und Flucht Hariri will in nächsten zwei Tagen in Libanon zurückkehren

Auf Twitter äußert sich der zurückgetretene Regierungschef Saad al Hariri konkrekt, wann er wieder in den Libanon zurückreisen will. Frankreichs Präsident Macron bemüht sich derweil um eine Initiative im UN-Sicherheitsrat. Mehr

14.11.2017, 20:14 Uhr | Politik

Reformeifer in Saudi-Arabien Zukunftsfähig um jeden Preis

Saudi-Arabiens Spagat zwischen Modernisierung und Islam funktioniert nicht mehr. Um sein Land auf ein neues Fundament zu stellen, bricht Kronprinz Muhammad Bin Salman mit Traditionen. Mehr Von Rainer Hermann

11.11.2017, 15:07 Uhr | Politik

Brexit-Deal Labour fordert ein Veto-Recht

Die knappe Mehrheit der Konservativen im Unterhaus könnte Premierministerin Theresa May zu Kompromissen zwingen. Erst recht, falls sich Tory-Rebellen mit Labour verbünden. Im Streit um die Finanzen ist derweil keine Einigung in Sicht. Mehr

22.10.2017, 17:29 Uhr | Politik

Rede vor UN-Vollversammlung Trump setzt auf Philosophie und Ohrfeigen

Vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen will Amerikas Präsident eine Vision seiner Außenpolitik entwerfen. Trumps Rede wird jedenfalls mit Spannung erwartet: Ist sie Grund zur Freude oder doch wieder zur Sorge? Mehr Von Frauke Steffens, New York

19.09.2017, 09:30 Uhr | Politik

Französischer Journalist Loup Bureau aus türkischer Haft entlassen

Loup Bureau war an der irakisch-türkischen Grenze festgenommen worden. Fotos hatten ihn mit kurdischen Kämpfern gezeigt. Jetzt ist der Journalist wieder frei, nach einem Besuch des französischen Außenministers in Ankara. Mehr

16.09.2017, 11:47 Uhr | Feuilleton

Abend nach dem Attentat Zusammenstöße zwischen Rechten und Linken in Barcelona

Einen Tag nach dem Terroranschlag in Barcelona versuchen rechte und linke Demonstranten die Deutungshoheit über das Attentat zu gewinnen. Auf dem Boulevard Las Ramblas kommt es zu einer Prügelei – und einer kurzen Panik. Mehr

18.08.2017, 23:15 Uhr | Politik

Berlin reagiert auf Anschläge Die abstrakte Gefahr des Terrors

Der Anschlag in Barcelona trifft besonders das Sicherheitsgefühl der Europäer. In Deutschland bleibt die Terrorgefahr unverändert hoch – doch die Lage wird für die Behörden immer unübersichtlicher. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

18.08.2017, 21:51 Uhr | Politik

Frankreich Macron ernennt neue Regierung

Wegen des Rücktritts dreier Minister fiel Emmanuel Macrons Regierungsumbau größer aus als gedacht. Nun sind die Änderungen abgeschlossen. Einige Posten hat Macron allerdings beibehalten. Mehr

21.06.2017, 20:58 Uhr | Politik

Opfer des Anschlags in London „Sagt ihnen, Chrissy hat euch geschickt“

London ist eine internationale Stadt, Menschen aus der ganzen Welt saßen in den Kneipen, als die Terroristen zuschlugen. Die Eltern einer getöteten Kanadierin geben eine bewegende Erklärung ab. Mehr

05.06.2017, 13:58 Uhr | Aktuell

London im Schock Die Rückkehr des Terrors

Sieben Tote, 48 Verletzte, drei erschossene Attentäter – innerhalb von acht Minuten haben Terroristen, die der Islamische Staat geschickt haben will, in der britischen Hauptstadt ein Massaker angerichtet. Mehr

05.06.2017, 08:30 Uhr | Politik

Anschlag in London  IS reklamiert Anschlag für sich

Die Polizei nahm am Sonntag im Zusammenhang mit dem Anschlag zwölf Menschen fest. Über ihr Sprachrohr „Amaq“ meldet sich die Terrormiliz „Islamischer Staat“. Am Abend erstrahlt das Wahrzeichen Berlins in den Farben des Union Jacks. Die aktuellen Entwicklungen im Überblick. Mehr

04.06.2017, 22:22 Uhr | Aktuell

Die Strategie der SPD „Die Wahrheit ist auf dem Platz“

Trotz Sprengstoffwarnung haben Kanzlerkandidat Schulz und die SPD ihr Wahlprogramm beschlossen. Außenminister Gabriel führt unterdessen einen Parallelwahlkampf. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

22.05.2017, 22:19 Uhr | Politik

Macron auf Truppenbesuch Ein Europäer durch und durch

Macron besucht französische und deutsche Soldaten in Mali. Auch am Rande der Sahara denkt der junge Staatschef europäisch. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

21.05.2017, 20:07 Uhr | Politik

Neue Regierung in Frankreich Der Schachzug des Präsidenten

Emmanuel Macron beruft Konservative und Sozialisten gleichermaßen ins Kabinett der neuen französischen Regierung. In den anderen Parteien reagiert man verhalten. Ob der Präsident so die Parlamentswahlen gewinnen kann? Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

17.05.2017, 22:38 Uhr | Politik

Macron formt sein Kabinett Neue Regierung in Frankreich ernannt

Er bleibt seiner von Diversität geprägten Linie treu: Der neue französische Präsident Emmanuel Macron hat seine Regierung benannt – mit Politikern aus unterschiedlichen Lagern. Mehr

17.05.2017, 16:08 Uhr | Politik

Attacke am Pariser Flughafen Le Pen wirft Regierung Feigheit bei Terrorbekämpfung vor

Der am Pariser Flughafen Orly erschossene Angreifer soll Islamist gewesen sein. Im Wahlkampf sorgt dieser Verdacht für Debatten um die nationale Sicherheit. Präsidentschaftskandidat Macron macht einen ungewöhnlichen Vorschlag. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

20.03.2017, 11:43 Uhr | Politik

Attacke am Pariser Flughafen Handelte der Täter allein?

Nach der Attacke auf Soldaten an einem Pariser Flughafen prüfen die Ermittlungsbehörden nun, ob der Angreifer Teil eines größeren Terror-Netzes war. Auch die Obduktion soll Aufschlüsse geben. Mehr

19.03.2017, 09:26 Uhr | Politik

Attacke am Pariser Flughafen Orly-Angreifer soll vorbestrafter Islamist gewesen sein

Am Pariser Flughafen Orly ist ein Mann erschossen worden, der einer Soldatin die Waffe entwenden wollte. Zuvor hatte er bei einer Straßenkontrolle auf einen Polizisten geschossen. Die Anti-Terror-Staatsanwaltschaft ermittelt. Zwei Männer wurden festgenommen. Mehr

18.03.2017, 15:19 Uhr | Politik

Ministertreffen in Brüssel Die EU will ihr Krisenmanagement bündeln

Bausteine für eine engere Kooperation: Die EU wagt sich in ein Feld vor, das seit über fünfzig Jahren brachliegt: die gemeinsame Verteidigungs- und Sicherheitspolitik. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

06.03.2017, 19:34 Uhr | Politik

Präsidentenwahl in Frankreich Macron sieht sich als Opfer russischer Cyber-Attacken

Wenige Wochen vor der französischen Präsidentenwahl ist die Sorge vor Cyber-Angriffen aus Russland groß. Nun ist der unabhängige Kandidat Macron offenbar ins Fadenkreuz der Hacker geraten. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

13.02.2017, 16:33 Uhr | Politik

IS-Hochburg in Syrien Nach Mossul soll Raqqa fallen

Mossul im Irak ist noch nicht vom „Islamischen Staat“ befreit, da plant die internationale Anti-IS-Koalition schon die Einnahme der syrischen Stadt Rakka. Ein Streitthema bleibt jedoch die Rolle der Türkei. Mehr

25.10.2016, 20:30 Uhr | Politik

Trotz Brexit Großbritannien will „europäische Armee“ blockieren

London plant den EU-Austritt - und bleibt trotzdem bei seinem Veto gegen eine engere Zusammenarbeit bei der Verteidigung. Man fürchtet die Konkurrenz zur Nato. Mehr

27.09.2016, 10:41 Uhr | Politik
1 2 3 ...  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z