Jean-Claude Juncker: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Tod von Kofi Annan Kein Wort von Trump

Staatschefs, ehemalige Begleiter und Menschenrechtsorganisationen würdigen das Werk von Kofi Annan. Nur der amerikanische Präsident kann sich nicht zu einem Statement durchringen. Mehr

19.08.2018, 08:51 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Jean-Claude Juncker

1 2 3 ... 17 ... 34  
   
Sortieren nach

Immer mehr Flüchtlinge EU bewilligt zusätzliche Nothilfen für Spanien

Mehr als 22.000 Migranten hat Spanien in diesem Jahr schon aufgenommen. Jetzt reagiert die EU auf die wachsende Zahl von Flüchtlingen – und will auch Geld für den Grenzschutz in Nordafrika bereitstellen. Mehr Von Hans-Christian Rössler, Madrid und Michael Stabenow, Brüssel

01.08.2018, 19:04 Uhr | Politik

Bundesagrarministerin Mehr Soja-Importe bringen keine Nachteile für Landwirte

Deutschland ist nach Darstellung von Ministerin Klöckner auf den Import von Sojabohnen angewiesen, um etwa den Bedarf an Futtermitteln zu decken. Sie reagiert damit auf die EU-Zusage an Trump, mehr Soja aus Amerika einzukaufen. Mehr

28.07.2018, 05:57 Uhr | Politik

Trump-Kommentar Entspannung im Handelsstreit

Offenkundig kann man bei Trump schnell vom Feind zum Freund werden. Wenn alles gut läuft, könnten Vereinbarungen erzielt werden, die auch zum Zielkatalog von TTIP gehörten. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

26.07.2018, 20:42 Uhr | Politik

Wie man mit Trump verhandelt „Hart in der Sache, aber weich zur Person“

Nach dem Treffen mit Jean-Claude Juncker ist Donald Trump wider Erwarten zu Zugeständnissen bereit. Ein Verhandlungspsychologe erklärt, mit welcher Strategie man Trump überzeugen kann. Mehr Von Julia Anton

26.07.2018, 19:18 Uhr | Politik

Handelsstreit Trumps Kehrtwende

Viele Republikaner kritisieren die Strafzölle des Präsidenten. Die Vereinbarung mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker werten sie nun als ihren Erfolg – und als Zeichen ihres Einflusses. Mehr Von Frauke Steffens, New York

26.07.2018, 09:25 Uhr | Politik

Juncker und Trump Überraschende Einigung im Handelsstreit

Amerika und die EU wollen den Handelsstreit nun in Verhandlungen auflösen. Der Präsident Amerikas ist offenbar zu Zugeständnissen bereit – nach starkem Druck. Die amerikanischen Autoaktien hatten stark verloren. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

25.07.2018, 23:19 Uhr | Politik

Vor Treffen mit Juncker Trump setzt weiter auf Konfrontation

Vor den Gesprächen mit der EU-Kommission zum Zollstreit hat sich Donald Trump gegen Kritik an seinem Kurs in der Handelspolitik gewehrt – und dabei auch Mitglieder seiner Partei angegriffen. Mehr Von Andreas Ross, Washington

25.07.2018, 18:24 Uhr | Politik

Juncker in Washington Trumps Lust, einen Eklat zu zelebrieren

Weniger Drama und mehr Dialog: Die Erwartungen der europäischen Delegation um Kommissionspräsident Juncker an das Treffen mit dem amerikanischen Präsidenten sind vergleichsweise gering – und das liegt nicht nur an Trump. Mehr Von Andreas Ross und Michael Stabenow

25.07.2018, 13:43 Uhr | Politik

Handelsstreit Trump geht pessimistisch ins Treffen mit Juncker

Der Präsident fordert die EU vor seinem Gespräch mit Kommissionschef auf, Handelshindernisse abzubauen. Doch an eine Einigung glaubt er nicht. Juncker hofft auf ein Angebot von Trump. Mehr

25.07.2018, 04:19 Uhr | Politik

Milliarden für die Bauern So will Trump seine Farmer retten

Die amerikanischen Bauern sind besonders von Zöllen aus China und der EU betroffen. Das Weiße Haus plant nun Entschädigungen für amerikanische Bauern – ausgerechnet, bevor Besuch aus Brüssel kommt. Mehr

24.07.2018, 20:22 Uhr | Politik

Nachbarn Abwarten wird teuer

Afrika liegt vor unserer Haustür. Aber Europa hat kaum ein Verhältnis zum Nachbarkontinent. Ein Plädoyer für Veränderung. Mehr Von Tatjana Heid

24.07.2018, 11:19 Uhr | Politik

Handelsstreit IWF warnt vor Schaden für die Weltwirtschaft

Dennoch geht der Streit beim G-20-Treffen weiter: Die Vereinigten Staaten wollen über ein zollfreies Abkommen sprechen, Frankreich fordert, dass die amerikanischen Zölle auf Stahl und Aluminium zuerst aufgehoben werden. Mehr

22.07.2018, 05:44 Uhr | Politik

Italien und die Migranten Hafenverbot für EU-Rettungsmission

Italiens Regierung will künftig auch Schiffen von offiziellen EU-Rettungsmissionen im Mittelmeer verwehren, in italienische Häfen einzulaufen. Bislang galt das Anlegeverbot nur für private Seenotretter. Mehr

20.07.2018, 07:50 Uhr | Politik

In Italien angelandet Deutschland will 50 Migranten aufnehmen

Für 450 von der italienischen Marine gerettete Migranten besteht Hoffnung: Zusammen mit Frankreich und Malta stehen nun Plätze für 150 von ihnen bereit. Mehr

15.07.2018, 13:21 Uhr | Politik

Zieht Italiens harter Kurs? Frankreich und Malta nehmen Boots-Migranten auf

Stundenlang hatte Italien gerettete Migranten ausharren lassen. Nun erklären sich Malta und Frankreich dazu bereit, einen Teil davon aufzunehmen. Ministerpräsident Conte macht dennoch weiter Druck. Mehr

14.07.2018, 23:01 Uhr | Politik

EU-Kommissionspräsident Aufregung wegen Junckers Gesundheitszustand

Er war wackelig auf den Beinen und musste sich bei seinen Kollegen festhalten: EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker sorgte mit seinem Auftritt auf dem Nato-Gipfel für viel Aufregung. Was steckt dahinter? Mehr

13.07.2018, 18:03 Uhr | Politik

Liu Xia Freiheit nach acht zermürbenden Jahren Hausarrest

Erst erheblicher diplomatischer Druck auf China hat die Ausreise der Dichterin Liu Xia ermöglicht. Die Witwe des Nobelpreisträgers Liu Xiaobo will in Deutschland leben. Doch ihr Bruder muss zurückbleiben – als Faustpfand der Regierung. Mehr Von Friederike Böge, Peking

10.07.2018, 11:08 Uhr | Politik

Juncker trifft Kurz Der ehrliche Makler hat eigene Interessen

Bei Junckers Besuch in Österreich zur neuen EU-Ratspräsidentschaft wird klar: Hauptthema ist der Schutz der Außengrenzen – auch wenn Kanzler Kurz etwas anderes sagt. Mehr Von Hendrik Kafsack, Wien

06.07.2018, 18:58 Uhr | Politik

EU-Grenzschutzbehörde EU plant Ausbau von Frontex auf 10.000 Grenzschützer

EU-Kommissionspräsident Juncker will mehr Mitarbeiter für die Grenzschutzbehörde Frontex – und zwar schneller als ursprünglich geplant. Doch das Vorhaben hat einen Schönheitsfehler. Mehr

06.07.2018, 16:53 Uhr | Politik

Kompromiss in Migrantenfrage Seehofer droht mit abermaligem Asylstreit

Sollte es keine bilateralen Abmachungen mit anderen Ländern geben, stehe man wieder am Anfang und müsse einen nationalen Alleingang wagen, so der Innenminister. Österreich scheint derweil nicht zu Kooperation bereit. Mehr

06.07.2018, 13:02 Uhr | Politik

Nach Einigung von CDU und CSU Juncker: Asyl-Kompromiss wohl mit EU-Recht vereinbar

Noch hat die SPD dem Unionskompromiss nicht zugestimmt. Doch der EU-Kommissionspräsident gibt sich in Straßburg optimistisch. Ein europäischer Regierungschef äußert sich in der gemeinsamen Pressekonferenz eher skeptisch. Mehr

03.07.2018, 13:56 Uhr | Politik

CDU vs. CSU Chicken Game – wer zieht zuerst zurück?

CDU und CSU steuern auf ein furioses Finale zu. Wer dreht als Erster bei? Eine wahnwitzige Woche in Berlin, Bayern und Brüssel. Mehr Von Livia Gerster, Thomas Gutschker, Frank Pergande, Lydia Rosenfelder, Konrad Schuller, Volker Zastrow

01.07.2018, 08:46 Uhr | Politik

Flüchtlingsstreit in Brüssel Italien blockiert, Österreich warnt Deutschland

Der EU-Gipfel in Brüssel kommt nicht voran: Italien verhindert eine Abschlusserklärung – und verlangt mehr Hilfen in der Asylpolitik. Aus Österreich kommt eine deutliche Warnung an Horst Seehofer. Mehr

28.06.2018, 23:17 Uhr | Politik

Lindner antwortet auf Merkel „Die CSU hat Deutschland in Europa erpressbar gemacht“

Der Asylstreit innerhalb der Union steuert auf eine Entscheidung zu. Vor dem EU-Gipfel macht Merkel in einer Regierungserklärung noch einmal klar, wofür sie beim Thema Migration steht – und wird von der Opposition heftig kritisiert. Mehr

28.06.2018, 13:14 Uhr | Politik
1 2 3 ... 17 ... 34  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z