Jean-Claude Juncker: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Flüchtlingspolitik Juncker bringt Kurswechsel ins Spiel

Eine verpflichtende Quote für die Aufnahme von Flüchtlingen lähmt die EU seit Jahren. Das könnte sich bald ändern, deutet nun Jean-Claude Juncker beim Gipfel in Salzburg an. Beim Thema Brexit bleiben die Fronten dagegen hart. Mehr

19.09.2018, 22:12 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Jean-Claude Juncker

1 2 3 ... 17 ... 34  
   
Sortieren nach

EU-Kommissionspräsident Sefcovic will neuer EU-Kommissionspräsident werden

Der slowakische Politiker würde damit möglicherweise Konkurrent von Manfred Weber, der für die Konservativen antreten möchte. Sefcovic wolle Brücken bauen, sagte er. Mehr

17.09.2018, 10:48 Uhr | Politik

Merkel trifft Kurz „Nicht jeder kann sich mit den 53 Staaten Afrikas beschäftigen“

Kurz unterstütze den Vorschlag von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker, Frontex schon 2020 auszuweiten. Grenzschutzagentur müsse so arbeiten, dass Boote mit Flüchtlingen und Migranten gar nicht erst ablegten Mehr

17.09.2018, 09:25 Uhr | Politik

Slowenien gegen Kroatien Juncker verzögert Einigung in Grenzstreit

Slowenien hat nach Ansicht des juristischen Dienstes der EU im Grenzstreit mit Kroatien das Recht auf seiner Seite. Kommissionschef Juncker verzichtet laut Medienberichten aber darauf, tätig zu werden. Mehr

15.09.2018, 13:40 Uhr | Politik

Kommentar Europäische (Un-)Einigkeit

Wenn EU-Kommissionschef Juncker von Einheit spricht – meint er damit Wunsch oder europäische Wirklichkeit? So geeint ist die EU nicht, und das gilt nicht nur für die vieles überlagernde Flüchtlingsfrage. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

12.09.2018, 17:13 Uhr | Politik

Juncker zur Lage der EU Einigkeit soll die Kraft der EU werden

In seiner wohl letzten Regierungserklärung forderte der EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker unter anderem die Abschaffung der Zeitumstellung sowie die Lösung des Problems der Flüchtlingsverteilung. Mehr

12.09.2018, 16:45 Uhr | Politik

Letzte Rede zur Lage der EU Juncker: „Ich werde ein aufgeklärter Patriot bleiben“

Der scheidende Kommissionschef Juncker richtet einen eindringlichen Appell an die Europäer, sich den mannigfaltigen Herausforderungen zu stellen. Auch zur Zeitumstellung sei eine Entscheidung gefallen, sagt er. Mehr

12.09.2018, 12:50 Uhr | Politik

Rede des EU-Kommissionschefs Juncker will Abschiebung von Migranten erleichtern

EU-Kommissionschef Juncker wird eine Rede zur Lage der Europäischen Union halten. Darin geht es um den Umgang mit Migranten, aber auch darum, Europas Einfluss weltweit zu stärken. Mehr

12.09.2018, 06:44 Uhr | Politik

Möglicher Juncker-Nachfolger Weber schlägt Umsiedlungsprogramm für Flüchtlinge vor

Der CSU-Europapolitiker Manfred Weber spricht sich für eine humane Flüchtlingspolitik der EU und gegen eine Abschottung aus. Der Kandidat für die Nachfolge von Jean-Claude Juncker als EU-Kommissionspräsident nennt dafür aber eine klare Bedingung. Mehr

07.09.2018, 10:38 Uhr | Politik

Nachfolger für Juncker? Vize-CSU-Chef Weber will bei Europawahl antreten

Manfred Weber will Spitzenkandidat der EVP-Fraktion für die Europawahl 2019 werden. Merkels Unterstützung hat er – ob er aber Jean-Claude Juncker beerben kann, ist noch unsicher. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

04.09.2018, 22:15 Uhr | Politik

Interview mit Michel Barnier „Der Termin für den Brexit steht“

Der Chefverhandler der Europäischen Union, Michel Barnier, erklärt im F.A.S.-Interview, warum die Briten trotz des Brexits noch eine Wahl haben. Mehr Von Thomas Gutschker

02.09.2018, 08:16 Uhr | Politik

Kommentar zu EU-Plänen Europa und die Zeit

Die Zeitumstellung ist jedes Mal ein Ärgernis. Das ist alles Quatsch und gehört abgeschafft. Mehr Von Frank Pergande

01.09.2018, 17:52 Uhr | Politik

Kommentar zu Weber-Kandidatur Viele Hürden zu überwinden

Manfred Weber will Jean-Claude Juncker an der Spitze der EU-Kommission ablösen. Merkel signalisiert bereits ihre Unterstützung. Doch damit hat Deutschland den Posten noch längst nicht sicher. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

01.09.2018, 08:33 Uhr | Politik

Juncker-Nachfolgekandidat Der Mann mit leisen Tönen und großem Ehrgeiz

In einem Jahr scheidet EU-Komissionspräsident Juncker aus dem Amt. Nun setzt Manfred Weber zum großen Karrieresprung in Brüssel an. Ein CSU-Politiker, mit dem auch die Kanzlerin leben könnte. Mehr Von Michael Stabenow, Wien

31.08.2018, 15:11 Uhr | Politik

EU-Politiker aus Bayern Rückendeckung für Weber als möglicher Juncker-Nachfolger

Kanzlerin Merkel soll sich dazu durchgerungen haben, Manfred Weber als Spitzenkandidat bei der Europawahl zu unterstützen. Damit hätte der CSU-Mann Chancen auf ein EU-Amt, das seit 50 Jahren kein Deutscher mehr besetzt hat. Mehr

31.08.2018, 03:52 Uhr | Politik

Tod von Kofi Annan Kein Wort von Trump

Staatschefs, ehemalige Begleiter und Menschenrechtsorganisationen würdigen das Werk von Kofi Annan. Nur der amerikanische Präsident kann sich nicht zu einem Statement durchringen. Mehr

19.08.2018, 08:51 Uhr | Politik

Immer mehr Flüchtlinge EU bewilligt zusätzliche Nothilfen für Spanien

Mehr als 22.000 Migranten hat Spanien in diesem Jahr schon aufgenommen. Jetzt reagiert die EU auf die wachsende Zahl von Flüchtlingen – und will auch Geld für den Grenzschutz in Nordafrika bereitstellen. Mehr Von Hans-Christian Rössler, Madrid und Michael Stabenow, Brüssel

01.08.2018, 19:04 Uhr | Politik

Bundesagrarministerin Mehr Soja-Importe bringen keine Nachteile für Landwirte

Deutschland ist nach Darstellung von Ministerin Klöckner auf den Import von Sojabohnen angewiesen, um etwa den Bedarf an Futtermitteln zu decken. Sie reagiert damit auf die EU-Zusage an Trump, mehr Soja aus Amerika einzukaufen. Mehr

28.07.2018, 05:57 Uhr | Politik

Trump-Kommentar Entspannung im Handelsstreit

Offenkundig kann man bei Trump schnell vom Feind zum Freund werden. Wenn alles gut läuft, könnten Vereinbarungen erzielt werden, die auch zum Zielkatalog von TTIP gehörten. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

26.07.2018, 20:42 Uhr | Politik

Wie man mit Trump verhandelt „Hart in der Sache, aber weich zur Person“

Nach dem Treffen mit Jean-Claude Juncker ist Donald Trump wider Erwarten zu Zugeständnissen bereit. Ein Verhandlungspsychologe erklärt, mit welcher Strategie man Trump überzeugen kann. Mehr Von Julia Anton

26.07.2018, 19:18 Uhr | Politik

Handelsstreit Trumps Kehrtwende

Viele Republikaner kritisieren die Strafzölle des Präsidenten. Die Vereinbarung mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker werten sie nun als ihren Erfolg – und als Zeichen ihres Einflusses. Mehr Von Frauke Steffens, New York

26.07.2018, 09:25 Uhr | Politik

Juncker und Trump Überraschende Einigung im Handelsstreit

Amerika und die EU wollen den Handelsstreit nun in Verhandlungen auflösen. Der Präsident Amerikas ist offenbar zu Zugeständnissen bereit – nach starkem Druck. Die amerikanischen Autoaktien hatten stark verloren. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

25.07.2018, 23:19 Uhr | Politik

Vor Treffen mit Juncker Trump setzt weiter auf Konfrontation

Vor den Gesprächen mit der EU-Kommission zum Zollstreit hat sich Donald Trump gegen Kritik an seinem Kurs in der Handelspolitik gewehrt – und dabei auch Mitglieder seiner Partei angegriffen. Mehr Von Andreas Ross, Washington

25.07.2018, 18:24 Uhr | Politik

Juncker in Washington Trumps Lust, einen Eklat zu zelebrieren

Weniger Drama und mehr Dialog: Die Erwartungen der europäischen Delegation um Kommissionspräsident Juncker an das Treffen mit dem amerikanischen Präsidenten sind vergleichsweise gering – und das liegt nicht nur an Trump. Mehr Von Andreas Ross und Michael Stabenow

25.07.2018, 13:43 Uhr | Politik

Handelsstreit Trump geht pessimistisch ins Treffen mit Juncker

Der Präsident fordert die EU vor seinem Gespräch mit Kommissionschef auf, Handelshindernisse abzubauen. Doch an eine Einigung glaubt er nicht. Juncker hofft auf ein Angebot von Trump. Mehr

25.07.2018, 04:19 Uhr | Politik
1 2 3 ... 17 ... 34  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z