HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Jaroslaw Kaczynski

Polens Opposition Ein Pensionär ruft zur Revolte

Polens außerparlamentarische Opposition gegen die nationalkonservative Regierung wird von einem früheren Aktivisten der Solidarność angeführt. Er will nicht nur Präsident Kaczynski einhegen, sondern auch Le Pen. Mehr

03.06.2017, 15:34 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Jaroslaw Kaczynski
1 2 3 ... 9  
   
Sortieren nach

Polen Ein furchtbar netter Nachbar

Die polnische Regierung macht antideutsche Propaganda und setzte in der EU zuletzt auf Krawall. Doch ausgerechnet in Polen sind Deutschland und Europa besonders beliebt. Mehr Von Konrad Schuller, Warschau

16.05.2017, 20:09 Uhr | Politik

Warschau Tausende Polen protestieren gegen Regierung

In der polnischen Hauptstadt Warschau sind am Samstag Tausende bei einem Marsch für die Freiheit auf die Straße gegangen. Die Demonstrationen richteten sich gegen mehrere Vorhaben der Regierungspartei. Mehr

06.05.2017, 22:13 Uhr | Politik

Kaczynski gegen Tusk Im polnischen Krieg der Worte

Während in Polen die Partei von EU-Ratspräsident Tusk in Umfragen aufholt, arbeitet Jaroslaw Kaczynski mit einer Verschwörungstheorie an dessen Diskreditierung. Unterstützt wird er vom Justizministerium. Mehr Von Konrad Schuller, Berlin

04.04.2017, 20:45 Uhr | Politik

Kaczynski und Orban Zwei Konterrevolutionäre

Jaroslaw Kaczynski und Viktor Orban verbindet eine nationale und konservative Waffenbrüderschaft. Trotzdem ist der Pole vom Ungarn enttäuscht. Mehr Von Stephan Löwenstein und Konrad Schuller

15.03.2017, 20:21 Uhr | Politik

Regierung Polens Zurechnungsfähig?

Die polnische Ministerpräsidentin Beata Szydlo bezeichnet die Niederlage bei der Wahl des EU-Ratspräsidenten als Sieg. Nun scheint selbst Ungarn an der Zurechnungsfähigkeit ihrer Regierung zu zweifeln. Mehr Von Reinhard Veser

13.03.2017, 08:30 Uhr | Politik

Polen und die EU Scharfe Zähne muss man haben

Nach dem Eklat um Tusk suhlt sich die polnische Rechte im Gefühl des ewigen Hintergangenwerdens – und kündigt eine harte Reaktion an. Mehr Von Konrad Schuller, Berlin

12.03.2017, 20:53 Uhr | Politik

EU-Gipfel in Brüssel Polen gegen Polen

Die EU-Regierungen bestätigen Donald Tusk im Amt – allerdings gegen den Willen Warschaus. So etwas hat es vorher noch nicht gegeben. Der Streit um den Ratspräsidenten dürfte Spuren hinterlassen. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel und Konrad Schuller, Warschau

09.03.2017, 20:49 Uhr | Politik

Youtube-Satire Ucho prezesa Das Ohr des Herrschers

Es ist was faul im Staate Polen. Die Satire Ucho prezesa spießt es bei Youtube auf – und hat großen Erfolg. Doch die Frage ist: Nutzt sie dem karikierten Partei-Pascha Kaczynski damit nicht sogar? Mehr Von Gerhard Gnauck, Warschau

04.03.2017, 16:05 Uhr | Feuilleton

Wagenbau-Künstler Der Satiriker des Pappmachés

Jacques Tilly, der die politischen Wagen für den Düsseldorfer Zug baut, steht für den satirischen Karneval. Was treibt diesen Mann jedes Jahr aufs Neue an? Mehr Von Bettina Wolff, Düsseldorf

26.02.2017, 08:47 Uhr | Gesellschaft

F.A.S. exklusiv Nato gegen Atom-Supermacht Europa

Aus Polen wurde die Idee eines eigenen europäischen nuklearen Schutzschilds ins Spiel gebracht – um nicht von Amerika abhängig zu sein. Die Nato hält nichts davon. Trump werde seine Zusagen einhalten. Mehr Von Thomas Gutschker

12.02.2017, 07:57 Uhr | Politik

Merkel in Warschau Ein Tabu ist gefallen

Von einem Europa der zwei Geschwindigkeiten wollte Polen bisher nichts wissen. Nun zeigt sich Ministerpräsidentin Szydlo erstmals offen für die Vorschläge der Bundeskanzlerin. Mehr Von Konrad Schuller, Warschau

07.02.2017, 19:20 Uhr | Politik

PiS-Chef Kaczynski Es gilt, dass Frau Merkel für uns das Beste wäre

Warum der einflussreiche polnische PiS-Chef Kaczynski sich eine europäische Atommacht wünscht und einen Sieg Merkels und wieso er gegen Schulz ist. Das F.A.Z.-Interview zum Nachlesen. Mehr Von Konrad Schuller, Warschau

07.02.2017, 17:02 Uhr | Politik

Kommentar Polen zuerst

Die Machthaber in Warschau sind dabei, den Ruf Polens als sicherer Hafen in der Region zu verspielen. Die Regierung braucht daher unbedingt verlässliche Partner in der Wirtschaft. Das ist Merkels Chance. Mehr Von Sven Astheimer

07.02.2017, 06:01 Uhr | Wirtschaft

Kaczynski in der F.A.Z. Eine Atom-Supermacht Europa würde ich begrüßen

Jaroslaw Kaczynski wünscht sich im F.A.Z.-Gespräch eine militärisch stärkere EU als Gegengewicht zu Russland. Vor Merkels Besuch in Warschau hat er auch zur Bundestagswahl eine klare Meinung. Mehr

06.02.2017, 19:20 Uhr | Politik

Polen Kaczynski greift nach der Richterschaft

Nach der Unterwerfung des Verfassungsgerichts versuchen die Nationalkonservativen in Polen jetzt auch, die allgemeine Justiz und die Bürgermeisterämter durch neue Gesetze zu erobern. Mehr Von Konrad Schuller

26.01.2017, 16:40 Uhr | Politik

Kommentar Polens Trumponomics

Die staatliche Erstattung der Umsatzsteuer für Exporte in Polen ist ein Magnet für bandenmäßig organisierten Betrug. Vor allem einem kämen falsche Wachstumszahlen durchaus gelegen. Mehr Von Sven Astheimer

25.01.2017, 08:21 Uhr | Wirtschaft

Polen Parlamentsbesetzung nach fast einem Monat beendet

In Polen liefern sich Regierung und Opposition eine erbitterte Auseinandersetzung. Oppositionelle Abgeordnete besetzten wochenlang das Parlament. Jetzt ist die Blockade vorüber – aber der Konflikt schwelt weiter. Mehr

12.01.2017, 16:37 Uhr | Politik

Staatskrise in Polen Kaczynskis Furor

In Zeiten der Bedrohung durch Putins Regime handelt Warschaus rechtskonservative Regierung gegen die polnische Staatsräson. Ein Kommentar Mehr Von Reinhard Veser

22.12.2016, 20:16 Uhr | Politik

Polnisches Parlament Flexibel gegenüber den Journalisten, hart gegen die Opposition

Im Streit über die Besetzung des polnischen Parlaments schlägt das Lager der Regierungspartei schrille Töne an. Angesichts der Eskalation ist auch die katholische Kirche erschüttert. Mehr Von Gerhard Gnauck, Warschau

20.12.2016, 07:48 Uhr | Politik

Warschau Zündeln am polnischen Pulverfass

In Polen wird der Streit zwischen Regierung und Opposition immer heftiger. Die Blockade des Parlaments war der vorläufige Höhepunkt des Konflikts. Dem Land droht eine politische Krise. Mehr Von Gerhard Gnauck, Warschau

19.12.2016, 07:44 Uhr | Politik

Polen Polizei beendet Blockade des Parlaments

Die nationalkonservative Regierung möchte die Berichterstattung aus dem Parlament stark einschränken. Zahlreiche Demonstranten blockierten daraufhin sämtliche Zugänge zu dem Gebäude. Mehr

17.12.2016, 04:59 Uhr | Politik

Victor Orbáns Politik Pferde stehlen im eigenen Stall

Ungarns Ministerpräsident macht Europa ein ideologisches Angebot, das es unbedingt ablehnen muss: Er steuert zu auf den autoritären Staat. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Jan-Werner Müller

18.09.2016, 14:44 Uhr | Feuilleton

Angriffe gegen Polen Brexit und Gewalt

Warschau schickt nach dem tödlichen Angriff auf einen Polen in Großbritannien zwei Minister nach London. Aus polnischer Sicht bringt auch der Brexit einiges durcheinander. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London und Konrad Schuller, Berlin

06.09.2016, 15:20 Uhr | Politik

Nach Ultimatum an Polen Kaczynski fühlt sich von EU-Kommission belustigt

Die EU-Kommission droht Polen mit Konsequenzen, weil das Land sein Verfassungsgericht entmachtet hat. Der Chef der Regierungspartei, Jaroslaw Kaczynski, nimmt das nicht ernst. Auch für Angela Merkel findet er kritische Worte. Mehr

28.07.2016, 04:38 Uhr | Politik
1 2 3 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z