HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Jaroslaw Kaczynski

Polens Verteidigunsminister Die andere Seite des Moskauhassers

Im Umfeld des polnischen Verteidigungsministers Macierewicz führen zahlreiche Verbindungen nach Russland. Dabei ist er ein ausgewiesener Kritiker des Kremls. Mehr

30.07.2017, 20:10 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Jaroslaw Kaczynski
1 2 3 ... 5 ... 10  
   
Sortieren nach

Polens Regierungspartei Kaczynski hält an umstrittener Justizreform fest

Vor seinem Veto zu zwei Justizgesetzen wurde Präsident Duda von der polnischen Regierungspartei offenbar stark unter Druck gesetzt. Die will in dem Konflikt um die Reform nicht nachgeben, trotz des Protests Tausender Polen und Drohungen der EU. Mehr

28.07.2017, 12:16 Uhr | Politik

Kommentar Hütet euch vor der Diktatur der Mehrheit!

Der türkische Präsident Erdogan beruft sich mit seinem Gebaren auf das Volk – seine Partei hat die Mehrheit. Doch gerade dieser Schluss ist gefährlich, nicht nur in der Türkei. Mehr Von Rainer Hank

26.07.2017, 11:30 Uhr | Wirtschaft

Polens Präsident Duda Marionette a.D.

Lange Zeit hielt man Polens Präsident Duda für eine Marionette Kaczynskis. Mit seinem doppelten Veto gegen die geplante Justizreform tritt er nun aus dem Schatten seines Förderers. Die Regierung hält an ihren Plänen fest. Mehr Von Konrad Schuller

24.07.2017, 20:22 Uhr | Politik

Nach umstrittener Justizreform Wie die EU mit Polen umgehen sollte

Die polnische Führung führt das Land aus der Rechtsgemeinschaft der EU. Wie soll Brüssel darauf reagieren – mit harten Gegenmaßnahmen oder einer milderen Variante? Mehr Von Konrad Schuller

23.07.2017, 22:14 Uhr | Politik

Justizreform in Polen Alles Kommunisten und Esbeken

Viele tausend Polen gehen jeden Abend gegen die Justizreform auf die Straße. Die Regierung diffamiert sie als Bolschewiken. Doch tatsächlich geht es ihnen um Europa. Mehr Von Konrad Schuller, Warschau

21.07.2017, 18:46 Uhr | Politik

Justizreform in Polen Die Demokratie wird abgeschafft

Mit der Entmachtung des Obersten Gerichts höhlt Kaczynski den Rechtsstaat weiter aus. Aus einer bösen Ahnung wird allmählich Gewissheit: Polens Demokratie schwebt in erheblicher Gefahr. Ein Kommentar. Mehr Von Reinhard Veser

20.07.2017, 22:32 Uhr | Politik

Justizreform in Polen Allnächtliche Feldzüge gegen die Demokratie

Der Sejm hat nun das Gesetz verabschiedet, mit dem das Oberste Gericht in Polen seine Unabhängigkeit verlieren könnte. Die Terminierung ist kein Zufall: Die Regierung mag die Dunkelheit. Mehr Von Konrad Schuller, Warschau

20.07.2017, 18:30 Uhr | Politik

Polnische Justizreform Der Aufstand des Ziehsohns

Bislang konnte Jaroslaw Kaczynski die Justiz in Polen fast ungestört gleichschalten. Doch nun sieht er sich dem Widerstand des Präsidenten Duda gegenüber. Der galt bislang als treuer Anhänger des „Präses“. Mehr Von Konrad Schuller, Berlin

19.07.2017, 10:49 Uhr | Politik

Debatte um Justizreform Polens Politik versinkt im Chaos

Der polnische Regierungsparteichef Kaczynski reagiert auf Kritik der Opposition an der umstrittenen Justizreform mit heftigen Beschimpfungen. Zuvor hatte Präsident Duda überraschend mit einer Blockade des Gesetzesentwurfs gedroht . Mehr

19.07.2017, 08:49 Uhr | Politik

Polen reformiert die Justiz Kaczynskis Kampf gegen das letzte Gericht

Durch eine Reform unterwirft Polens Regierung die Gerichte. Der starke Mann des Landes versucht nun, auch den letzten Widerstand zu brechen. Mehr Von Konrad Schuller

13.07.2017, 19:47 Uhr | Politik

Polen und Russland Die Moskau-Reise des Herrn Kownacki

Verbindungen nach Moskau können nicht nur in Amerika zum Problem werden. In Polen steht ein stellvertretende Minister wegen seiner Kontakte unter Verdacht. Für den starken Mann des Landes ist das eine böse Überraschung. Mehr Von Konrad Schuller, Warschau

11.07.2017, 07:59 Uhr | Politik

Donald Trump in Warschau Jubeln für den Präsidenten

Präsident Trump ist vor dem G-20-Gipfel zu Besuch in Polen. Dort will er sich endlich mal wieder feiern lassen. Die Polen hoffen auf ein Signal der Stärke in Richtung Russland. Trump hat jedoch unterschiedliche Interessen im Blick. Mehr Von Frauke Steffens, New York

06.07.2017, 07:21 Uhr | Politik

Polens Opposition Ein Pensionär ruft zur Revolte

Polens außerparlamentarische Opposition gegen die nationalkonservative Regierung wird von einem früheren Aktivisten der Solidarność angeführt. Er will nicht nur Präsident Kaczynski einhegen, sondern auch Le Pen. Mehr Von Konrad Schuller, Warschau

03.06.2017, 15:34 Uhr | Politik

Polen Ein furchtbar netter Nachbar

Die polnische Regierung macht antideutsche Propaganda und setzte in der EU zuletzt auf Krawall. Doch ausgerechnet in Polen sind Deutschland und Europa besonders beliebt. Mehr Von Konrad Schuller, Warschau

16.05.2017, 20:09 Uhr | Politik

Warschau Tausende Polen protestieren gegen Regierung

In der polnischen Hauptstadt Warschau sind am Samstag Tausende bei einem „Marsch für die Freiheit“ auf die Straße gegangen. Die Demonstrationen richteten sich gegen mehrere Vorhaben der Regierungspartei. Mehr

06.05.2017, 22:13 Uhr | Politik

Kaczynski gegen Tusk Im polnischen Krieg der Worte

Während in Polen die Partei von EU-Ratspräsident Tusk in Umfragen aufholt, arbeitet Jaroslaw Kaczynski mit einer Verschwörungstheorie an dessen Diskreditierung. Unterstützt wird er vom Justizministerium. Mehr Von Konrad Schuller, Berlin

04.04.2017, 20:45 Uhr | Politik

Sehnsucht der Zuwanderer Dieses Land ist nicht deutsch genug!

Sie leben in Deutschland in Freiheit und sehnen sich doch nach den starken Führern in ihren Herkunftsländern. Nationalistische Polen und Russen preisen Kaczyński und Putin und Türken stimmen begeistert für Erdogans Verfassungsänderung. Warum können sie Deutschland nicht mit der gleichen Inbrunst lieben? Mehr Von Anna Prizkau

28.03.2017, 11:23 Uhr | Feuilleton

Polens Weg in die Demokratie Die widersprüchlichen Lehren aus dem Jahr 1989

Heute stehen sich in Polen zwei Fraktionen unversöhnlich gegenüber, die beide aus der Solidarność hervorgingen: Der Warschauer Verfassungsrechtler Andrzej Rzepliński erklärt, wie Polen den Weg in die Demokratie fand. Mehr Von Felix Ackermann

27.03.2017, 12:18 Uhr | Feuilleton

Kaczynski und Orban Zwei Konterrevolutionäre

Jaroslaw Kaczynski und Viktor Orban verbindet eine nationale und konservative Waffenbrüderschaft. Trotzdem ist der Pole vom Ungarn enttäuscht. Mehr Von Stephan Löwenstein und Konrad Schuller

15.03.2017, 20:21 Uhr | Politik

Regierung Polens Zurechnungsfähig?

Die polnische Ministerpräsidentin Beata Szydlo bezeichnet die Niederlage bei der Wahl des EU-Ratspräsidenten als Sieg. Nun scheint selbst Ungarn an der Zurechnungsfähigkeit ihrer Regierung zu zweifeln. Mehr Von Reinhard Veser

13.03.2017, 08:30 Uhr | Politik

Polen und die EU Scharfe Zähne muss man haben

Nach dem Eklat um Tusk suhlt sich die polnische Rechte im Gefühl des ewigen Hintergangenwerdens – und kündigt eine harte Reaktion an. Mehr Von Konrad Schuller, Berlin

12.03.2017, 20:53 Uhr | Politik

EU-Gipfel in Brüssel Polen gegen Polen

Die EU-Regierungen bestätigen Donald Tusk im Amt – allerdings gegen den Willen Warschaus. So etwas hat es vorher noch nicht gegeben. Der Streit um den Ratspräsidenten dürfte Spuren hinterlassen. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel und Konrad Schuller, Warschau

09.03.2017, 20:49 Uhr | Politik

Youtube-Satire „Ucho prezesa“ Das Ohr des Herrschers

Es ist was faul im Staate Polen. Die Satire „Ucho prezesa“ spießt es bei Youtube auf – und hat großen Erfolg. Doch die Frage ist: Nutzt sie dem karikierten Partei-Pascha Kaczynski damit nicht sogar? Mehr Von Gerhard Gnauck, Warschau

04.03.2017, 16:05 Uhr | Feuilleton

Wagenbau-Künstler Der Satiriker des Pappmachés

Jacques Tilly, der die politischen Wagen für den Düsseldorfer Zug baut, steht für den satirischen Karneval. Was treibt diesen Mann jedes Jahr aufs Neue an? Mehr Von Bettina Wolff, Düsseldorf

26.02.2017, 08:47 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 5 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z