Italien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Italien

   
Sortieren nach

Wochenausblick Gefährlicher Börsenmix

Der Börse könnte in der neuen Woche eine weitere Achterbahnfahrt bevorstehen. Wieder einmal erweist sich auch Donald Trump als Bremsklotz. Mehr

04.06.2018, 08:05 Uhr | Finanzen

Kommentar Bunt gescheckte italienische Regierung

In der italienischen „Koalition der Veränderungen“ sind Konflikte programmiert und Verteilungskämpfe unausweichlich. Trotzdem: Es hätte noch schlimmer kommen können. Mehr Von Tobias Piller, Rom

03.06.2018, 13:45 Uhr | Wirtschaft

Sergio Romano über Italien Ohne theatralische Vorhaltungen geht es halt nicht

Oettinger hatte recht, aber er hätte es nicht sagen sollen. Muss man sich um die Freundschaft zwischen Deutschland und Italien sorgen? Ein Gespräch mit dem Schriftsteller und Historiker Sergio Romano. Mehr Von Karen Krüger

03.06.2018, 11:41 Uhr | Feuilleton

Panik in Italien Panik und Populisten

Italiens Koalition hat mit ihren wilden Euro-Plänen ein schlafendes Monster geweckt. Jetzt will die neue Regierung die gut versorgten Rentner beglücken. Kommt die Krise zurück? Mehr Von Tobias Piller

03.06.2018, 08:59 Uhr | Wirtschaft

Kanzlerin Merkel im Gespräch „Europa muss handlungsfähig sein – nach außen und innen“

Existenzfragen für Europa: Angela Merkel will, dass die Menschen in der EU ihr Schicksal mehr in die eigene Hand nehmen. Im F.A.S.-Interview erklärt die Kanzlerin, was das konkret heißt – und antwortet damit dem französischen Präsidenten Macron. Mehr Von Thomas Gutschker und Eckart Lohse, Berlin

03.06.2018, 08:04 Uhr | Politik

F.A.S.-Interview Merkel: Gehe offen auf neue italienische Regierung zu

Die Bundeskanzlerin sieht den Regierungswechsel in Italien gelassen. Im großen F.A.S.-Interview schließt Angela Merkel eine Schuldenunion allerdings aus. Es sei „für alle besser“, sich auf Gespräche in der Sache zu konzentrieren. Mehr Von Thomas Gutschker

02.06.2018, 18:08 Uhr | Politik

Europa in der Krise Kompromisse gefragt

Angesichts der großen Herausforderungen, vor denen Europa steht, sollte die Bundesregierung einen kühlen Kopf bewahren. Sie muss die deutschen Interessen wahren, aber das große Ganze nicht aus dem Auge verlieren. Mehr Von Nikolas Busse

02.06.2018, 12:07 Uhr | Politik

Die Phrasen der Politik Right or wrong, my Protestwahl

Den europäischen Bürgern wurde jahrzehntelang erklärt, jegliche Maßnahme der EU sei ein Vorteil für alle. Kann es wirklich erstaunen, dass manche Wähler sogar törichte Positionen dem Glauben an dieses mantrahafte Selbstlob vorziehen? Mehr Von Jürgen Kaube

02.06.2018, 11:51 Uhr | Feuilleton

Regierung in Italien Stern der Jugend

Wie kommt der Erfolg der Populisten in Italien zustande? Und woher kommen die antideutschen Ressentiments? Ein Besuch in der Heimatstadt von Luigi Di Maio, Chef der Fünf-Sterne-Bewegung. Mehr Von Matthias Rüb

02.06.2018, 08:08 Uhr | Politik

Italiens neue Regierung Die EU bleibt Roms Feindbild Nummer eins

Nach wochenlangem Taktieren ist Italiens neue Regierung vereidigt worden. Der EU-Kritiker Savona wird nicht Finanzminister – europafreundlich ist Contes Regierung dadurch aber nicht. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

01.06.2018, 16:12 Uhr | Politik

Vom Sparen und Verschulden Italien lässt Bauzinsen in Deutschland fallen

Selten war der Abstand zwischen Sparzinsen und Kreditzinsen für Verbraucher so niedrig wie derzeit. In extremen Fällen bekommen Bankkunden fürs Verschulden sogar mehr als fürs Sparen. Mehr Von Christian Siedenbiedel

01.06.2018, 15:27 Uhr | Finanzen

Zölle, Italien, Spanien Europa im Sturm

Strafzölle in Amerika, eine neue populistische Regierung in Italien, eine gestürzte in Spanien: An drei Fronten gleichzeitig kommen auf die EU neue Unsicherheiten zu. Die Lage ist brisant. Ein Kommentar. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

01.06.2018, 14:49 Uhr | Politik

20 Jahre EZB Ein Jubiläum mit wenig Jubel

Die Europäische Zentralbank wird 20 Jahre alt. Sie hat sich radikal gewandelt – nicht jeder ist über ihren Kurs begeistert. Das große Fest bleibt dieses Jahr deshalb aus. Mehr Von Philip Plickert

01.06.2018, 11:09 Uhr | Wirtschaft

Erholung in Italien Deutsche Anleihen unter Druck

Die Renditen für südeuropäische Anleihen geben nach, dafür steigen sie bei deutschen Anleihen. Dass Neuwahlen in Italien ausbleiben, sorgt für Entspannung an den Märkten in Südeuropa. Mehr

01.06.2018, 10:47 Uhr | Finanzen

Tajani kontra Juncker EU-Parlamentspräsident erzürnt über Italien-Äußerungen

Auf höchster EU-Ebene gibt es Verstimmungen: Kommissionschef Juncker kritisiert die Verhältnisse in Süditalien. Parlamentspräsident Tajani attackiert ihn daraufhin via Twitter. Mehr

01.06.2018, 04:55 Uhr | Politik

Koalition Fünf Sterne und Lega Neue Regierung in Italien wird Freitag vereidigt

Die populistischen Parteien Fünf-Sterne-Bewegung und Lega haben sich in Italien auf eine Regierungsmannschaft geeinigt. Der parteilose Jurist Conte nahm am Abend den Auftrag zur Regierungsbildung von Staatspräsident Mattarella an. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

31.05.2018, 21:58 Uhr | Politik

Mario Botta Ein Architekt als Wirtschaftsfaktor

Mario Botta entwirft Bauten von fast klösterlicher Nüchternheit, die nicht jedem gefallen. Für seine Heimat, das Tessin, ist der berühmte Künstler ein Glücksfall. Mehr Von Johannes Ritter

31.05.2018, 17:04 Uhr | Wirtschaft

Debatte über Misstrauensvotum Spaniens gefährliche Krise

In Spanien startet die Debatte über den Misstrauensantrag gegen den Ministerpräsidenten. Nach den harten Urteilen im größten Korruptionsprozess des Landes werden bereits Neuwahlen gefordert. Doch es gibt etwas, was Mariano Rajoy retten könnte. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

31.05.2018, 08:44 Uhr | Politik

Ruhe vor dem Sturm? Aufatmen im Italien-Drama

Die Turbulenzen der italienischen Regierungsbildung waren in den vergangenen Tagen in ganz Europa zu spüren. Am Mittwoch kehrte etwas Ruhe ein – doch wie lange hält sie? Mehr

30.05.2018, 18:15 Uhr | Wirtschaft

Ökonom Hans-Werner Sinn Euro-Austritt Italiens ist möglich

Der Ökonom Hans-Werner Sinn hält einen Austritt Italiens aus der Währungsunion unter bestimmten Bedingungen für möglich. Zum Sprengsatz könne die Idee einer Parallelwährung werden. Mehr

30.05.2018, 15:14 Uhr | Wirtschaft

Politische Krise in Rom Italienisches Endspiel um Europa

Nach den chaotischen Ereignissen vom Wochenende hat in Italien der Wahlkampf begonnen – für oder gegen den Euro, für oder gegen die EU. Sicher scheint nur, dass derzeit nichts sicher ist in der italienischen Politik. Ein Überblick. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

30.05.2018, 13:04 Uhr | Politik

Strukturfonds EU lenkt Geld nach Italien und Griechenland

Weniger Geld für Deutschland und Osteuropa – mehr für Italien, Griechenland und Spanien: Das hat die EU-Kommission vor. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

30.05.2018, 12:29 Uhr | Wirtschaft

Italien-Kommentar Zurück in der Krise

Schon die Liste der Ministerpräsidenten in diesem Jahrzehnt zeigt: Chaos und Instabilität lauern in Rom immer hinter der nächsten Ecke. Dabei könnte die EU ein verlässliches Italien gut brauchen. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

30.05.2018, 09:12 Uhr | Politik

Finanzmärkte erholt Beruhigung, aber weiter Sorgen um Italien

An den Finanzmärkten erholen sich nach den Verwerfungen vom Dienstag die Kurse wieder. Zumindest teilweise. Und in puncto Italien ist weiter Vorsicht angesagt. Mehr

30.05.2018, 08:57 Uhr | Finanzen

Bankhaus Metzler „Italien fängt nicht südlich des Brenners an“

Von „griechischen Verhältnissen“ sei Italien noch weit entfernt, aber der Euro könne in schweres Fahrwasser geraten, warnt ein Gesellschafter des Bankhauses Metzler. Die Privatbank sieht trotz Krise in Rom Potential im Dax. Mehr Von Tim Kanning

30.05.2018, 08:23 Uhr | Finanzen
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z