Italien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Italien

   
Sortieren nach

Für Sparer Die höchsten Zinsen gibt’s in Italien

Die Sparzinsen in der Währungsunion sind nicht überall gleich niedrig. Sparer können davon profitieren – über Plattformen mit höchst unterschiedlichen Geschäftsmodellen. Mehr Von Christian Siedenbiedel

21.10.2017, 20:00 Uhr | Finanzen

Mehr Unabhängigkeit Populistische Übung für Berlusconi

Italienische Regionen wollen mehr Unabhängigkeit und Berlusconi möchte bei den nationalen Wahlen wieder mitmischen. Dafür nutzt er die beiden Referenden für mehr regionale Autonomie. Mehr Von Jörg Bremer

20.10.2017, 20:36 Uhr | Politik

Neue Hochzinsanleihe Photon Energy will nach Ungarn und Australien

Solar-Anleihen haben Anleger in unguter Erinnerung. Der Stromproduzent Photon Energy versucht nun, ihr Vertrauen zu gewinnen. Mehr Von Martin Hock

20.10.2017, 16:29 Uhr | Finanzen

Brief aus Istanbul Wie man Cola hinrichtet und Apfelsinen ersticht

Kühe werden ausgewiesen und bestimmte Frisuren sind ein No-Go: Wenn sich die türkische Regierung gegen ein anderes Land ausspricht, machen alle mit. Warum ist das so? Mehr Von Bülent Mumay

20.10.2017, 11:43 Uhr | Feuilleton

Nach Missbrauchsvorwürfen Polizei in Los Angeles ermittelt gegen Weinstein

Mehr als 40 Frauen werfen dem Filmproduzenten Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor, einige auch Vergewaltigung. Auch die Polizei in London erwägt ein Ermittlungsverfahren. Mehr

20.10.2017, 04:29 Uhr | Gesellschaft

Alexander Kluge im Interview „Künstler sind Pilotfischchen“

Der Filmemacher Alexander Kluge ist im Museum angekommen. Ein Gespräch über die Klugheit in den Fußsohlen, den Tod seiner Schwester Alexandra und über den Gegenalgorithmus zu Silicon Valley. Mehr Von Kolja Reichert

19.10.2017, 11:45 Uhr | Feuilleton

„Asterix in Italien“ Reisen auf die schnelle Tour

Im neuen Asterix-Band wird rasant durch Italien gekurvt. Am Ende siegt im Land der Römer der Kommerz über den Sport – eine selbstironische Volte? Mehr Von Patrick Bahners

19.10.2017, 00:00 Uhr | Feuilleton

Italien Alle Wege führen durch Rom

Immer auf der Höhe der Mahlzeit: Wer Rom kennt und trotzdem was Neues sehen möchte, findet bei Localike Rom eine gute Adresse Mehr Von Simon Strauss

17.10.2017, 12:24 Uhr | Reise

Kommentar zu Alitalia Zweite Chance für die Lufthansa

Schon einmal versuchte Deutschlands führende Fluglinie, sich in Italien zu etablieren. Nun haben die Frankfurter eine neue Gelegenheit, wenn sie die Gunst der Stunde nutzen. Mehr Von Ulrich Friese

16.10.2017, 16:54 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Fluglinie expandiert Die Lufthansa greift nun auch nach Alitalia

Gerade erst hat die Lufthansa den Zuschlag für die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin bekommen. Jetzt hat sie den nächsten Problemfall im Blick – obwohl sie zunächst davon gar nichts wissen wollte. Denn es hat sich etwas geändert. Mehr Von Ulrich Friese

16.10.2017, 16:02 Uhr | Wirtschaft

Rubens in Antwerpen Christus als Kentaur, Venus im Pelz

Von Italien lernen heißt Malen lernen: Der Antwerpener Maler Peter Paul Rubens wusste, wie das Business mit den Bildern läuft. Bald sind seine Werke in Wien und Frankfurt zu sehen. Mehr Von Andrea Diener, Antwerpen

14.10.2017, 20:02 Uhr | Feuilleton

Kleine Labels Stil mit Heimat

Die Luxusbranche entdeckt auf einmal die heimische Produktion. Aber bringt das wirklich was? Mehr Von Jennifer Wiebking

14.10.2017, 08:28 Uhr | Stil

Italien Abgeordnetenhaus stimmt für Wahlrechtsreform

Zum wiederholten Mal wollen die Italiener durch ein neues Wahlrecht ihr politisches System stabilisieren. Eine Mehrheit der Abgeordneten ist dafür, doch eine Partei wehrt sich. Mehr

13.10.2017, 07:43 Uhr | Politik

Autonomie in Europa Was Südtirol Katalonien voraus hat

Kaum eine Region in Europa ist vom Zentralstaat unabhängiger als das italienische Südtirol. Finanzfragen stehen dabei an zentraler Stelle. Das allerdings weckt Neid und Begierde. Mehr Von Tobias Piller, Rom

11.10.2017, 08:51 Uhr | Wirtschaft

Asterix und die Unabhängigkeit Was Gallier und Katalanen gemein haben

Eine fiese Zentralmacht und ein Volk, das mehr Unabhängigkeit will: Die Autoren des neuen Asterix-Bandes sehen erstaunliche Parallelen zwischen Comic und Wirklichkeit. Mehr

10.10.2017, 07:54 Uhr | Feuilleton

Porträt von Roksanda Ilincic Sie bleibt

In ihrer Jugend im zerrissenen Jugoslawien stand Roksanda Ilincic schwierige Zeiten durch. Heute ist sie eine der wichtigsten Londoner Designerinnen. Ihre Lebenserfahrung kann sie in Brexit-Zeiten gut gebrauchen. Mehr Von Jennifer Wiebking

09.10.2017, 06:24 Uhr | Stil

Libyen Wie die UN die Macht der Milizen brechen wollen

Derzeit kommen weniger Migranten über Libyen und das Mittelmeer nach Europa. Doch die Lage in dem nordafrikanischen Land ist nicht stabil. Das will die UN jetzt ändern, mit einer „Roadmap“. Mehr Von Rainer Hermann

02.10.2017, 21:59 Uhr | Politik

Die neuen Frankfurter Hochmotiviert, aber gering qualifiziert

Mit der Freizügigkeit und der Wirtschaftskrise kamen viele Menschen aus Ost- und Südeuropa nach Frankfurt. Doch auf dem hiesigen Arbeitsmarkt haben sie kaum Chancen – auch nicht, wenn sie eine Ausbildung haben. Mehr Von Martin Ochmann

26.09.2017, 06:56 Uhr | Rhein-Main

Modewoche in Mailand Immer schön all’italiana

Die Modemacher in Mailand besinnen sich in typisch italienischer Manier auf Bewährtes. Nur ein paar Ausnahmen haben die Generation Y im Blick. Mehr Von Jennifer Wiebking

25.09.2017, 20:05 Uhr | Stil

Italienische Mode Herr Zegna nimmt Maß

Einst lernte er in einem See in Bayern, wie man seinen Willen stählt. Später machte er das italienische Modehaus seiner Familie zu einem Geschäft, das Milliarden bringt. Gerade erfindet er es neu. Mehr Von Stephan Finsterbusch

23.09.2017, 22:22 Uhr | Stil

Jean Fouquet in Berlin Die Schönheiten des transzendentalen Dienstwegs

Jean Fouquet war der Meister der Spätgotik in Frankreich. In Berlin ist sein malerisches Hauptwerk zum ersten Mal in Deutschland vereint. Mehr Von Andreas Kilb

22.09.2017, 22:43 Uhr | Feuilleton

Frankfurter Zeitung 3.12.1917 „Der Krieg wird nicht als eine Remispartie abgebrochen“

Beim Treffen mit einem Journalisten geben sich Generalfeldmarschall von Hindenburg und sein Stellvertreter Ludendorff optimistisch. Amerikas Kriegsheer, sagen sie, werde an der Front nichts ändern. Mehr

22.09.2017, 15:34 Uhr | Politik

Erntehelfer in Italien Moderne Sklaven auf den Tomatenfeldern

Die beschwerliche Tomatenernte erledigen in Italien afrikanische Arbeiter – unter teils furchtbaren Bedingungen. Aber die moderne Sklaverei ist fast nicht zu stoppen. Mehr Von Tobias Piller, Foggia

21.09.2017, 20:12 Uhr | Politik

Emanuela Orlandi Die verlorene Tochter

1983 verschwand die Tochter eines päpstlichen Pagen. Jetzt will ein Enthüllungsjournalist Beweise dafür haben, dass der Vatikan dahinter steckt. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

20.09.2017, 20:04 Uhr | Gesellschaft

Zwangsprostitution Sie landen auf der Straße

Frauen aus Nigeria suchen ein besseres Leben in Europa. Stattdessen werden sie zur Prostitution gezwungen. Ein Ritual hält den psychischen Druck aufrecht. Es ist ein Milliardengeschäft. Mehr Von Lydia Rosenfelder

18.09.2017, 16:22 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z