Italien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Italien

   
Sortieren nach

Griechenlandkrise Märkte wetten auf Restrukturierung der Schulden

Am Montag steigen die Renditen griechischer, portugiesischer und irischer Staatsanleihen deutlich. Die Märkte fürchten sich vor einem weiteren Schock für das Finanzsystem wie vor der Lehman-Pleite 2008. Mehr

26.04.2010, 18:42 Uhr | Wirtschaft

Maßanzüge Kaffeefahrt nach Neapel

Für besonders gute Kunden spendiert ein Bremer Herrenausstatter eine Butterfahrt nach Italien: Die norddeutsche Oberschicht soll die Vorzüge süditalienischer Maßarbeit entdecken, damit der Wille zum gediegenen Auftritt nicht nur am Einstecktuch zu erkennen ist. Mehr Von Alexander Marguier, Neapel

26.04.2010, 14:34 Uhr | Stil

Giorgio Moroder zum Siebzigsten Ich fühle Liebe

Ob München oder Italien - Hauptsache, Discomusik: Was dieser Produzent anpackte, das glänzte. Er schrieb Hymnen für Olympische Spiele und vertonte „Metropolis“ neu. Heute wird Giorgio Moroder, der Neffe Luis Trenkers, siebzig Jahre alt. Mehr Von Tobias Rüther

26.04.2010, 12:22 Uhr | Feuilleton

Nato-Außenminister in Tallin Alle Augen auf Russland

Außenminister Westerwelle will den Abzug der Atomwaffen aus Deutschland. Bei ihrem Treffen in Tallinn zeigte sich die Nato offen für nukleare Abrüstung - wenn Moskau mitzieht. Doch dafür gibt es keine Anzeichen. Mehr Von Andreas Ross, Tallinn

23.04.2010, 15:35 Uhr | Politik

John Elkann Der geduldige Agnelli-Erbe

Der neue Fiat-Präsident John Elkann war urspünglich die zweite Wahl. Sein Weg zur Spitze war nicht ganz so einfach, wie man es dem auserwählten Enkel des letzten italienischen Tycoons auf den ersten Blick unterstellen könnte. Mehr Von Tobias Piller

21.04.2010, 23:24 Uhr | Wirtschaft

Gestrandet in Tel Aviv Vertröstung im Stundentakt

In Israel sitzen 25.000 Touristen in der Urlaubsfalle. Auch eine Reisegruppe aus Deutschland wollte längst zurück in der Heimat sein. Noch überwiegen die schönen Urlaubseindrücke, aber die Warterei zehrt zusehends an den Nerven. Mehr Von Rainer Schulze

20.04.2010, 10:29 Uhr | Gesellschaft

San Francisco - Berlin Ende einer überlangen Dienstfahrt

Die Rückreise der Kanzlerin aus Kalifornien geriet wegen der Aschewolke zur Odyssee. Eine Reise, die in der Moderne nur Stunden dauert, sollte Tage währen - eine erzwungene Übernachtung in Lissabon, eine in Bozen. Das Kanzleramt mutierte zum Reisebüro; Frau Merkel behielt die Contenance. Mehr Von Günter Bannas

19.04.2010, 07:59 Uhr | Politik

Zug statt Flug Cancellato, cancellato, cancellato

Gestrandet in Sardinien, gestrandet in Rom. Mit viel Aufwand eine Bahnverbindung organisiert. Vier Umstiege in drei Ländern, mehr als 21 Stunden Fahrzeit. Und kurz nach der Buchung wird klar: Womöglich öffnen die Flughäfen bald wieder. Ein Reiseprotokoll. Mehr Von Nadine Bös, Rom

18.04.2010, 20:14 Uhr | Gesellschaft

Frank Schulz: Mehr Liebe Petra und die Kraft der sieben Pferde

Wir brauchen mehr Liebe, als wir verdienen: Aus dieser Erkenntnis macht Frank Schulz das Beste – Erzählungen, die mit allem Menschlichen versöhnen. Mehr Von Edo Reents

17.04.2010, 11:30 Uhr | Feuilleton

Trügerische Ruhe am Anleihemarkt Griechenland ist der Damm

Das Misstrauen der Anleger konzentriert sich in der Schuldenkrise bislang auf Griechenland. Denn die Risikoaufschläge für Portugal, Irland und Spanien sind auf den Anleihemärkten nur mäßig gestiegen. Das aber könnte sich rasch ändern. Mehr Von Alexander Armbruster und Stefan Ruhkamp

16.04.2010, 16:55 Uhr | Wirtschaft

Tonio Trzebinskis Vermächtnis Wildnis auf Leinwand

Tonio Trzebinski galt als bester Maler Afrikas. 2001 wurde er in Nairobi ermordet. Wo sind seine Werke jetzt? Eine Erinnerung. Mehr Von Niklas Maak

15.04.2010, 05:42 Uhr | Feuilleton

Doppelkarrieren Nicht ohne meinen Partner

Wollen in einer Beziehung beide Karriere machen, bedarf es einer guten Planung - und der Bereitschaft, sich von alten Rollenbildern zu lösen. Denn das Leben zwischen Job, Kindergarten und Haushalt ist nicht immer einfach zu managen. Mehr Von Nina Brodbeck

15.04.2010, 00:05 Uhr | Beruf-Chance

Eingriff in die Vertragsfreiheit EU will Firmen Zahlungsfrist vorschreiben

Liberale, Grüne, Linke sowie die konservative EVP im Europarlament wollen Unternehmen zwingen, Rechnungen innerhalb von 60 Tagen zu bezahlen. Sonst drohen Strafzahlungen. Abweichende freiwillige Vereinbarungen beider Seiten sollen nicht mehr möglich sein. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

14.04.2010, 09:52 Uhr | Politik

Griechenland Anleiheemission gelingt

Griechenland kommt weiter an privates Geld. Allerdings war die jüngste Anleiheemission von der vorangegangenen Hilfszusage der anderen Euro-Mitglieder begünstigt. Die Griechen freuen sich gleichwohl über einen erträglichen Zins von knapp 5 Prozent. Mehr Von Rainer Herrman, Christian von Hiller und Stefan Ruhkamp

13.04.2010, 18:22 Uhr | Wirtschaft

Blick auf den Finanzmarkt Griechenlandhilfe treibt Dax auf neues Jahreshoch

Beflügelt von neuem Optimismus durch den Notfallplan für Griechenland ist der Dax auf den höchsten Stand seit September 2008 geklettert. Mit Spannung wird auf den Auftakt der amerikanischen Berichtssaison gewartet, die Alcoa nach Börsenschluss einläutet. Mehr

12.04.2010, 09:44 Uhr | Finanzen

Zehn Jahre CDU-Parteivorsitzende Angela Merkels Kraft der Argumente

Zunächst als Übergangslösung abgetan, hat es Angela Merkel in zehn Jahren als Parteivorsitzende geschafft, die Schaltstellen des Parteiapparates mit ihren Vertrauten zu besetzen - dabei schnitt die CDU in den Bundestagswahlen unter ihrer Führung so schlecht ab wie nie zuvor. Mehr Von Günter Bannas

10.04.2010, 16:24 Uhr | Politik

Baubeginn der Ostsee-Pipeline Russisches Erdgas für Europas Energiehunger

Der Startschuss für eines der größten Infrastrukturprojekte Europas ist gefallen: 1224 Kilometer lang wird die Ostseepipeline, für die jetzt die ersten Rohre verlegt wurden. 7,4 Milliarden Euro soll sie kosten und Europas Gasversorgung sicherer machen. Mehr Von Andreas Mihm

09.04.2010, 16:10 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Kreise - Italien muss Etatloch von bis zu fünf Milliarden stopfen

Givaudan: Umsatzwachstum von elf Prozent, Apple wird 450.000 iPads los - Frischzellenkur fürs iPhone - Einstieg in den Werbemarkt., GSW will im 2. Quartal an die Börse, Rio Tinto will Eisenerzpreise häugfiger anpassen, Macarthur lehnt Angebot ab, Chevron rechnet mit Gewinnanstieg, deutsche Exporte legen im Februar deutlich zu, Kreise - Italien muss Etatloch von bis zu fünf Milliarden stopfen, Indien kann Leitzins auf bis zu fünf Prozent anheben, Weltbank gibt Südafrika 3,75 Milliarden für Kohlekraftwerk Mehr

09.04.2010, 07:14 Uhr | Finanzen

Guantánamo Innenminister prüft Aufnahme von Häftlingen

Bundesinnenminister de Maizière will die Aufnahme von Häftlingen aus dem amerikanischen Gefangenenlager Guantánamo trotz Widerstands aus den Ländern prüfen. Wenn Amerika um Hilfe bitte, sei das eine solidarische Pflicht, sagte er - und versicherte: Deutschland wird keine Terroristen aufnehmen. Mehr

08.04.2010, 09:27 Uhr | Politik

Kooperation von Daimler, Renault und Nissan Eine Lebensversicherung für den Smart

Daimler und Renault/Nissan erwarten durch ihre Kooperation Einsparungen in Milliardenhöhe. Die Konzerne wollen bei Kleinwagen, Elektroantrieben, Motoren und bei leichten Nutzfahrzeugen zusammenarbeiten. Die Kooperation gilt den Smart-Händlern geradezu als Lebensversicherung. Mehr

07.04.2010, 14:01 Uhr | Wirtschaft

Venedigs Bürgermeister tritt ab Basta, ihr Idioten

Er gab die Losung für den Wiederaufbau des Fenice aus und schenkte seiner Stadt eine Theorie der Insellage: Der Philosoph auf dem Bürgermeistersessel von Venedig, Massimo Cacciari, stellt sich nach zwölf Jahren nicht mehr zur Wahl. Mehr Von Dirk Schümer, Venedig

06.04.2010, 23:00 Uhr | Feuilleton

Serie: Wie wir reich wurden (29) Das Bewusstsein hat das Sein fest im Griff

In der Familie wurden von alters her Kultur und Moral erfunden. Als der Mensch begann, sich auch abseits seiner Lieben fair zu verhalten, beflügelte er Wohlstand und Wachstum. Denn ohne Idealismus gäbe es keinen Kapitalismus. Mehr Von Rainer Hank

04.04.2010, 16:51 Uhr | Wirtschaft

Blick auf den Finanzmarkt Dax tendiert leicht freundlich

Der Dax verzeichnet am Mittwoch im Rahmen des allgemeinen Konjunkturoptimismus leichte Kursgewinne. Während die Aktien von Fresenius wegen einer geplanten Veränderung der Kapitalstruktur deutlich zulegen, verzeichnen die HHLA-Papiere starke Kursverluste nach einem schwachen Ausblick. Mehr

31.03.2010, 09:58 Uhr | Finanzen

Rettungspakete IWF und EU arbeiten schon zusammen

Dass die EU im Rahmen von Hilfsprogrammen mit dem IWF zusammenarbeitet, ist nichts Neues. Auf dem Höhepunkt der Finanzkrise haben die beiden Institutionen Rettungspakete für die in Zahlungsbilanzschwierigkeiten geratenen EU-Staaten Ungarn, Lettland und Rumänien geschneidert. Mehr Von Werner Mussler

30.03.2010, 17:05 Uhr | Wirtschaft

Die Partei in NRW Bierernst zur Wahl

Die Partei macht auf Satire. Aber sie ist auch ein Sammelbecken für Politikverdrossene. Manche nehmen sie so ernst, dass es schon wieder lustig ist. So auch beim Wahlkampfabend unter dem Motto Trinker fragen - Politiker antworten in Düsseldorf. Mehr Von Marie Katharina Wagner

30.03.2010, 11:46 Uhr | Gesellschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z