Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Thema Italien

Die in Südeuropa liegende parlamentarische Republik Italien gehört zu den Gründungsmitgliedern der EU und zu den größten Volkswirtschaften der Welt. Die Wirtschaft des 301.338 km² großen Landes ist durch ein starkes Nord-Süd-Gefälle geprägt: Während die Regionen Norditaliens einen hoch entwickelten Industrie- und Dienstleistungssektor vorzuweisen haben, gehört Süditalien mit einer hohen Arbeitslosenquote und einer hohen Kriminalitätsrate zu den strukturschwächsten Regionen in Westeuropa.

Meilensteine in der Geschichte Italiens
In der Antike waren Italien und die Stadt Rom Mittelpunkt des Römischen Reiches. Von der Macht und Größe des einstigen Weltimperiums zeugen bedeutende antike Bauwerke und archäologische Ausgrabungen wie das Kolosseum oder die Stadt Pompeji. Eine erneute wirtschaftliche und kulturelle Blüte erlebte das Land vom 14. bis zum 16. Jahrhundert: Mächtige Stadtstaaten wie Mailand, Venedig und Florenz bestimmten die Geschicke des Landes; Dichter und Schriftsteller prägten mit ihren Werken die Epoche der Renaissance.

Politica all’italiana
Das politische System Italiens ist geprägt durch eine starke Polarisierung des Parteiensystems sowie eine hohe politische Instabilität. Korruption, Verbindungen zur Mafia und umstrittene Persönlichkeiten wie der Medienzar Silvio Berlusconi bringen das Land politisch und wirtschaftlich immer wieder in Bedrängnis.

1 2 3 ... 48  
   
Sortieren nach

Strafe wegen Steuervergehen Berlusconi will Sozialdienst für Wahlkampf nutzen

Italiens früherer Ministerpräsident hat die strengen Regeln für seinen Sozialdienst akzeptiert. Doch nächtliche Ausgangssperre und ständige Erreichbarkeit lassen ihn kalt. Sein Projekt: Stimmenfang für die Europawahl. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

23.04.2014, 20:10 Uhr | Politik

Italiens Ministerpräsident Renzi verspricht Steuersenkungen

Die italienische Regierung hat einen Einkommenssteuerbonus von bis zu 80 Euro im Monat für Italiener beschlossen. Doch wie solide ist die Gegenfinanzierung? Mehr Von Tobias Piller, Rom

21.04.2014, 17:52 Uhr | Wirtschaft

Haushaltsplanung Italien schiebt Haushaltsausgleich auf die lange Bank

Eigentlich sollte Italiens Staatshaushalt schon im vergangenen Jahr ausgeglichen sein. Der neue Finanzminister sagt jetzt: Das schafft er erst 2016. Das Parlament hat am Donnerstag zugestimmt. Mehr Von Tobias Piller, Rom

17.04.2014, 16:20 Uhr | Wirtschaft

Italien Berlusconi darf ins Altenheim

Italiens früherer Ministerpräsident Silvio Berlusconi kann seine Strafe wegen Steuerbetrugs in Form von Sozialdienst ableisten - in einer sozialen Einrichtung für ältere Menschen. Hausarrest bleibt ihm erspart. Mehr

15.04.2014, 11:43 Uhr | Politik

Angela Missoni Die Mutter der Mode

Angela Missoni ist Tante, Großmutter, Mutter und Chefdesignerin. Nach dem Tod ihres Vaters und dem Verschwinden des Bruders blickt sie mit der Geburt ihres ersten Enkels gestärkt in die Zukunft. Mehr Von Jennifer Wiebking, Sumirago

07.04.2014, 10:47 Uhr | Lebensstil

Lange Verletzungspause Gomez und der Fluch der Fiorentina

Mario Gomez fällt wieder mehrere Wochen aus. Auch Joachim Löw wird sich seine Gedanken machen über die Vorkommnisse in Italien. Denn auch Miroslav Klose hat Probleme. Mehr Von Julius Müller-Meiningen

25.03.2014, 17:28 Uhr | Sport

Italien Ein Freund, ein guter Freund

Der neue Regierungschef Matteo Renzi hat viele Freunde. Mit einem seiner Freunde, einem Unternehmer, verbindet ihn ein besonderes Arrangement. Ein Hauch von Vorteilsannahme liegt in der Luft. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

22.03.2014, 21:29 Uhr | Politik

Bilder von Barbara Klemm Unterwegs mit Goethe

„Dilettant“ kommt von Vergnügen: Zeichnungen von Goethe und Bilder von Barbara Klemm stiften im Sinclair-Haus Bad Homburg zum Reisen im Kopf an. Mehr Von Eva-Maria Magel

19.03.2014, 15:35 Uhr | Rhein-Main

Italien Berlusconi darf weiter kein Amt ausüben

Als Kandidat für die Europawahl wollte er zurück auf die politische Bühne. Doch ein Gericht hat jetzt das Ämterverbot für den ehemaligen Mininistpräsidenten bestätigt. Mehr

19.03.2014, 04:16 Uhr | Politik

Parfum-Manufaktur Wie einst am Feuer

Drei italienische Geschwister zeigen es den Franzosen: Mit ihrer römischen Parfum-Manufaktur erinnern sie an den Ursprung der Düfte. Mehr Von Tobias Piller, Rom

14.03.2014, 13:51 Uhr | Lebensstil

Bowl Chairs Eine runde Sache

Vor 100 Jahren wurde Lina Bo Bardi in Rom geboren. 1946 ging die junge Architektin und Designerin nach Brasilien. Dann geriet sie in Vergessenheit. Nun werden ihre Arbeiten wiederentdeckt. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

11.03.2014, 12:11 Uhr | Lebensstil

Fendi-Chef Pietro Beccari Der Mann, der Schwächen zu Stärken macht

In nur zwei Jahren hat der Italiener Pietro Beccari das Modehaus Fendi von einem Urgestein in eine frische, junge Marke verwandelt. Wie schafft man so etwas? Mehr Von Jennifer Wiebking

09.03.2014, 15:01 Uhr | Lebensstil

Europawahl Das Fest der Anti-Europäer

Vor der Europawahl im Mai sind die EU-Skeptiker von rechts und links so beliebt wie nie. In einigen Ländern könnten sie sogar die stärkste Partei werden. Ist das gefährlich? Mehr Von Ralph Bollmann

08.03.2014, 17:03 Uhr | Wirtschaft

Filmsatire „Viva la libertà“ Der unbefleckte Außenseiter

Während in Italien gerade der vierte Regierungschef innerhalb von drei Jahren sein Amt antritt, läuft im Kino ein Film von Roberto Andòs an, der einen satirischen Blick auf die italienische Politik wirft. Leider gerät auch er ein wenig in Schieflage. Mehr Von Andreas Kilb

02.03.2014, 20:41 Uhr | Feuilleton

Nach Beinahe-Pleite Rom soll mit seinem eigenen Geld auskommen

Am Freitag hat Italiens Regierung Rom vor der Pleite gerettet. Jetzt geht es um die Folgen. Roms Bürgermeister gibt gerne Geld aus, Ministerpräsident Renzi will ihn nun daran hindern. Mehr Von Tobias Piller

02.03.2014, 16:51 Uhr | Wirtschaft

Martin Schulz „Ich werde der erste Präsident, der nicht ausgekungelt wurde“

Der Präsident des Europäischen Parlaments, Martin Schulz, ist in Rom zum Spitzenkandidaten der Sozialdemokraten für die Europawahl gewählt worden. Für den neuen italienischen Ministerpräsidenten Renzi war es die Gelegenheit, sich als Gastgeber feiern zu lassen. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

01.03.2014, 16:19 Uhr | Politik

Lagerfelds Karlikatur Eine liebe Kollegin aus Italien

„Über Italienerinnen kann ich nichts Schlechtes sagen“, meint Karl Lagerfeld. Und das tut er mit dieser Zeichnung über seine Kollegin Miuccia Prada ja auch nicht. Mehr Von Alfons Kaiser

27.02.2014, 16:50 Uhr | Lebensstil

Italiens neuer Regierungschef Matteo Renzi ruft zum „radikalen Wandel“

Italiens neuer Regierungschef Matteo Renzi kündigt in seiner ersten Regierungserklärung eine Reihe von raschen Reformen an: Arbeitgeber sollen entlastet werden, Arbeitslose mehr Unterstützung erhalten. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

24.02.2014, 16:41 Uhr | Wirtschaft

Finanzminister Pier Carlo Padoan Dieser Professor soll Italiens Wirtschaft retten

Pier Carlo Padoan ist der wichtigste Mann im Kabinett des neuen italienischen Ministerpräsidenten Renzi. Seine bewegte Karriere führte ihn schon einmal in die Politik. Ein Porträt. Mehr Von Tobias Piller, Rom

24.02.2014, 14:00 Uhr | Wirtschaft

Rom Neuer italienischer Regierungschef Renzi vereidigt

Der erst 39 Jahre alte Matteo Renzi ist nun Ministerpräsident Italiens. Und auch seine Minister sind vereidigt. Das wichtige Finanzressort leitet der OECD-Chefvolkswirt Pier Carlo Padoan. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

22.02.2014, 11:54 Uhr | Politik

Finanzminister gesucht Draghis heikle Rolle in Rom

Italien braucht einen neuen Finanzminister. Hinter den Kulissen ist wohl auch EZB-Präsident Draghi aktiv. Er will, dass ein Fachmann den Posten bekommt. Mehr Von Tobias Piller, Rom

21.02.2014, 12:39 Uhr | Wirtschaft

Flugzeug-Entführung Schweizer Luftwaffe nur zu Bürozeiten einsetzbar

Als am Montagmorgen um 6 Uhr das vom Co-Piloten entführte Flugzeug der Ethiopian Airlines in Genf landete, wurde es von französischen Kampfjets begleitet. Die Luftwaffe der Schweiz war so früh am Morgen noch nicht einsatzbereit. Mehr

18.02.2014, 06:45 Uhr | Gesellschaft

Italien Gebt uns ein normales Land!

Italiens Regierungschef Enrico Letta hat viel angekündigt, aber nichts hinbekommen. Die Hoffnung der Wirtschaft ruht nun voll auf dem jungen Matteo Renzi. Er übernimmt ein Land, das generalüberholt werden muss. Mehr Von Tobias Piller, Rom

17.02.2014, 14:11 Uhr | Wirtschaft

Ende der Sondierungsgespräche Noch kein Regierungsauftrag für Renzi

Die Sondierungsgespräche hat Italiens Präsident Napolitano vorerst beendet. Doch den Auftrag zur Regierungsbildung gab er Matteo Renzi noch nicht. Der Bürgermeister von Florenz hat noch in einigen Punkten zu kämpfen. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

16.02.2014, 15:05 Uhr | Politik

Matteo Renzi Fast jedermanns Liebling

Italiens wahrscheinlicher nächster Regierungschef wird von manchen schon als Heilsbringer gefeiert. Unumstritten ist er aber nicht. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

14.02.2014, 17:45 Uhr | Politik
1 2 3 ... 48  
Themenfinder
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z