HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Italien

Folgen des Ersten Weltkriegs Wenn das Recht der Gewalt weicht

Mit hingebungsvoller Detailfreude schwelgt Robert Gerwarth in den bolschewistischen wie den Freikorps-Exzessen am Ende des Ersten Weltkrieges. Auch erlauben seine Besiegten dem Leser keine Zweifel, dass Türken und Griechen im Umgang miteinander alles andere als vielversprechende Messdiener waren. Mehr

27.03.2017, 09:36 Uhr | Politik
Allgemeine Infos über Italien

Die in Südeuropa liegende parlamentarische Republik Italien gehört zu den Gründungsmitgliedern der EU und zu den größten Volkswirtschaften der Welt. Die Wirtschaft des 301.338 km² großen Landes ist durch ein starkes Nord-Süd-Gefälle geprägt: Während die Regionen Norditaliens einen hoch entwickelten Industrie- und Dienstleistungssektor vorzuweisen haben, gehört Süditalien mit einer hohen Arbeitslosenquote und einer hohen Kriminalitätsrate zu den strukturschwächsten Regionen in Westeuropa.

Meilensteine in der Geschichte Italiens
In der Antike waren Italien und die Stadt Rom Mittelpunkt des Römischen Reiches. Von der Macht und Größe des einstigen Weltimperiums zeugen bedeutende antike Bauwerke und archäologische Ausgrabungen wie das Kolosseum oder die Stadt Pompeji. Eine erneute wirtschaftliche und kulturelle Blüte erlebte das Land vom 14. bis zum 16. Jahrhundert: Mächtige Stadtstaaten wie Mailand, Venedig und Florenz bestimmten die Geschicke des Landes; Dichter und Schriftsteller prägten mit ihren Werken die Epoche der Renaissance.

Politica all’italiana
Das politische System Italiens ist geprägt durch eine starke Polarisierung des Parteiensystems sowie eine hohe politische Instabilität. Korruption, Verbindungen zur Mafia und umstrittene Persönlichkeiten wie der Medienzar Silvio Berlusconi bringen das Land politisch und wirtschaftlich immer wieder in Bedrängnis.

Alle Artikel zu: Italien
   
Sortieren nach

Herzblatt-Geschichten Immer dieses Fremdgeh-Gen

Schock im Hause Cordalis-Katzenberger: Trägt Lucas das Fremdgeh-Gen in sich? Und warum ist Schauspielerin Mimi Fiedler mit Bernhard Bettermann liiert, wenn sie sich täglich neu verliebt? Mehr Von Jörg Thomann

26.03.2017, 12:02 Uhr | Gesellschaft

60 Jahre Römische Verträge Es wird auch einen 100. Geburtstag der EU geben

Bei den Feierlichkeiten zur Geburtsstunde der EU betonen die Staats- und Regierungschefs ihren Willen zur Erneuerung. Der deutsche Außenminister Sigmar Gabriel fordert außerdem mehr Rücksicht auf kleine EU-Staaten – auch von Deutschland. Mehr

25.03.2017, 11:25 Uhr | Politik

Frauen und Alkohol Italien, Land des Postfaktischen

Die Länder Südeuropas geben all ihr Geld für Alkohol und Frauen aus: Dieses Zitat des niederländischen Ministers Dijsselbloem taugt aus italienischer Sicht wunderbar als Aufreger, auch wenn es nicht wahr ist. Deshalb halten Politiker und Journalisten gerne daran fest. Mehr Von Tobias Piller

25.03.2017, 10:24 Uhr | Feuilleton

Chef der ’Ndrangheta Flüchtiger Mafia-Boss zehn Jahre nach Duisburg-Morden gefasst

Der 44-Jährige gehörte zu den meistgesuchten Verbrechern in Europa. Jetzt wurde der Boss der ’Ndrangheta, Santo Vottari, in einem Versteck in Kalabrien entdeckt. Er soll auch an Morden in Duisburg 2007 beteiligt gewesen sein. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

22.03.2017, 16:04 Uhr | Gesellschaft

Deutschland und Italien Fremde Freunde

Was halten Deutsche und Italiener voneinander? Die Friedrich-Ebert-Stiftung hat Bürger beider Länder befragt. Mehr Von Andreas Rossmann

21.03.2017, 14:25 Uhr | Feuilleton

Entsetzen in Italien Obdachloser in Palermo wird lebendig verbrannt

Ein Mann schläft, wird mit Benzin überschüttet und anschließend angezündet. Eine Überwachungskamera nimmt die grausame Szene auf – Italien ist erschüttert. Mehr

12.03.2017, 16:48 Uhr | Gesellschaft

Vermögensverwalter Feri: Italien ist das größte Risiko für den Euro

Mehr Verschuldung, mehr Staatsausgaben, mehr Umverteilung: All das bedroht nach Ansicht eines Vorstands des Vermögensverwalters Feri den Euro. Italien könne demnächst gar aussteigen. Mehr Von Markus Frühauf

11.03.2017, 15:03 Uhr | Finanzen

Kooperation mit Kreml-Partei Italienische Betteltour in Russland

Der Chef der rechtspopulistischen Lega Nord reist regelmäßig nach Moskau. Matteo Salvini wünscht sich enge Beziehungen zu Putin und Russland – auch finanziell. Mehr Von Friedrich Schmidt, Berlin und Jörg Bremer, Rom

10.03.2017, 08:41 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Deutscher Target-Saldo steigt auf mehr als 800 Milliarden Euro

Die Forderungen an den Euroraum steigen weiter. Die Bundesbank sieht einen Zusammenhang zum Anleiheprogramm der EZB. Doch es steckt mehr dahinter. Ifo-Chef Fuest warnt vor einem schlechten Geschäft für Deutschland. Mehr Von Philip Plickert

08.03.2017, 09:28 Uhr | Wirtschaft

Keine Toten Mehrere Skifahrer von Lawine in Frankreich mitgerissen

Erst vor wenigen Wochen starben nahe des Wintersport-Ortes Tignes vier Menschen bei einer Lawine. Nun reißt ein neuer Lawinenabgang wieder mehrere Menschen mit sich – sie bleiben aber unversehrt. Mehr

07.03.2017, 12:27 Uhr | Gesellschaft

Quartalsbericht BIZ Target-2-Salden gehen auf EZB-Käufe zurück

Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich sieht keine Anzeichen einer Kapitalflucht aus dem Süden in den Norden Europas. Die wachsenden Target-2-Salden gehen demnach auf EZB-Käufe zurück. Mehr Von Markus Frühauf

06.03.2017, 19:54 Uhr | Finanzen

Korruption in Russland Die Spur führt in die Toskana

Der Oppositionspolitiker Alexej Nawalnyj beschuldigt den russischen Ministerpräsidenten Dmitrij Medwedjew der Korruption. Nawalnyjs Enthüllungen werfen ein neues Schlaglicht auf den russischen Korruptionssumpf. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

05.03.2017, 10:59 Uhr | Politik

Straßburger Urteil Italien versagt beim Schutz vor häuslicher Gewalt

Eine Italienerin hatte sich mehrfach an die Behörden gewandt, die aber unternahmen nichts gegen ihren gewalttätigen Ehemann. Jetzt ist der gemeinsame Sohn tot – und der Menschenrechtsgerichtshof attestiert Versagen. Mehr

02.03.2017, 11:56 Uhr | Gesellschaft

Rechte von Homosexuellen Die volle Vaterschaft

Es herrscht Unsicherheit in Italien zum Thema Leihmutterschaft. Die juristische Elternschaft von Hunderten von Kindern ist nach wie vor ungeklärt. Ein Gericht in Trient könnte nun die entscheidende Wende bringen. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

01.03.2017, 19:33 Uhr | Gesellschaft

Geschichte des Opernbetriebs In der Dunkelloge wird soupiert

Sprechen wir nicht von berühmten Stimmen, sondern erst einmal über die gezahlten Gagen: Michael Walter legt eine gut geerdete und überaus detailreiche Geschichte des Opernbetriebs vor. Mehr Von Andreas Mayer

01.03.2017, 12:19 Uhr | Feuilleton

Frankfurt und London Aus der Börsenhochzeit wird wohl wieder nichts

Auch der dritte Anlauf ist offenbar gescheitert: Es gibt zu viele Hindernisse für eine Fusion der Deutschen Börse mit der britischen LSE. Unklar ist, wo im Endeffekt der Knackpunkt ist. Mehr

27.02.2017, 04:04 Uhr | Finanzen

Unicredit bekommt Milliarden Die größte Kapitalerhöhung in der Geschichte Italiens gelingt

In Italien sitzen die Banken auf einem riesigen Berg fauler Kredite. Deswegen brauchen sie neues Kapital. Einem großen Geldhaus ist das nun gelungen. Mehr

24.02.2017, 08:04 Uhr | Wirtschaft

Öffentliche Finanzen EU-Kommission ermahnt Italien wegen hoher Schulden

Italien soll endlich entscheiden, wie es sein Haushaltsdefizit verringert, verlangt die EU-Kommission und droht ein Verfahren an. Auch für Deutschland gibt es eine bekannte Empfehlung aus Brüssel. Mehr

22.02.2017, 13:06 Uhr | Wirtschaft

Teures Grünzeug Die Lehren aus der Gemüsekrise

Ein harter Winter im Mittelmeerraum lässt Gurken und Tomaten knapp werden. Ökologisch ist das zu begrüßen. Mehr Von Rebecca Hahn

18.02.2017, 08:11 Uhr | Wissen

Kommentar Italiens Weg ins Schlaraffenland

Roms Politiker vermeiden die Diskussion über ihre Verantwortung für die Wachstumskräfte. Stattdessen stellen sie Bedingungen an Europa – ohne sich selbstkritisch zu hinterfragen. Mehr Von Tobias Piller, Rom

15.02.2017, 16:08 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Das deutsche Target-Risiko

Die Target-Salden im Zahlungssystem der Euronotenbank steigen dramatisch. Deutschland sitzt dabei auf einer riesigen unsicheren Bilanzposition. Doch die EZB verharmlost das Risiko. Mehr Von Philip Plickert

14.02.2017, 12:46 Uhr | Wirtschaft

Währungsunion Profitiert Deutschland wirklich vom Euro?

Auf dem Rücken des Südens, der darbt, ist Deutschland erstarkt: So ist es landauf, landab zu hören. Aber stimmt das auch? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Johannes Becker und Clemens Fuest

13.02.2017, 19:49 Uhr | Wirtschaft

Prognose der EU-Kommission Bessere Konjunkturaussichten für Frankreich und Italien

Die europäische Wirtschaft ist weiter auf Wachstumskurs, auch in Frankreich und Italien. Davon geht die EU-Kommission aus. Grund zu allzu großem Optimismus gibt es aber nicht. Mehr

13.02.2017, 12:01 Uhr | Wirtschaft

Urteil gegen Flüchtlingshelfer Straftatbestand Solidarität

Ein Gericht in Nizza hat den Landwirt Cédric Herrou zu einer Geldstrafe auf Bewährung verurteilt, weil er Flüchtlingen geholfen hat. Der Prozess hat für großes Aufsehen gesorgt. Und Herrou will weitermachen. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

10.02.2017, 11:55 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z