Istanbul: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Istanbul

  38 39 40 41 42 ... 82  
   
Sortieren nach

Rückgabe an die Türkei Die Sphinx von Hattuscha kehrt zurück

Weder Deutschland noch die Türkei können den Eigentumsanspruch auf die Sphinx schriftlich belegen. Nach einer handfesten Erpressung gibt Deutschland jetzt die Statue zurück - als freiwillige Geste. Mehr Von Andreas Kilb

15.05.2011, 14:30 Uhr | Feuilleton

Formel 1 In einer fremden Welt

Michael Schumacher fährt in der Formel 1 auch in der zweiten Saison nach dem Comeback nur hinterher. Ist das Auto zu langsam? Oder ist doch der Rekordweltmeister zu alt? Mehr Von Michael Wittershagen, Istanbul

09.05.2011, 20:00 Uhr | Sport

Vor UN-Gipfel Bindet uns stärker ein

Vor dem UN-Gipfel der am wenigsten entwickelten Länder der Welt (LDC) in Istanbul sprechen sich der UN-Generalsekretär, der türkische Präsident und der LDC-Vorsitzende einem Gastbeitrag für FAZ.NET für eine stärkere Einbindung der LDC in die Weltwirtschaft aus. Mehr Von Ban Ki-moon, Abdullah Gül und Jhala Khanal

09.05.2011, 10:40 Uhr | Politik

Vural Öger Reisen für Anfänger

Jahrzehntelang galt der Reiseunternehmer Vural Öger Einwanderern aus der Türkei als Vorbild. Heute hat er keine Lust mehr auf die Rolle des Mustermigranten. Mehr Von Nadine Bös

09.05.2011, 00:05 Uhr | Beruf-Chance

Formel 1 in Istanbul Vettel zurück in der Siegspur

Dritter Sieg im vierten Rennen: Sebastian Vettel gewinnt in Istanbul nahezu ungefährdet vor Red-Bull-Teamkollege Webber. Ferrari ist schneller als McLaren: Alonso wird Dritter, Rosberg im Mercedes Fünfter. Schumacher enttäuscht. Mehr Von Michael Wittershagen, Istanbul

08.05.2011, 19:29 Uhr | Sport

Lewis Hamilton Der Mann für alle Fälle

Lewis Hamilton ist der Jäger von Sebastian Vettel. Kein anderer konnte den Weltmeister in dieser Saison schlagen. Doch der Asphalt ist längst nicht mehr die einzige Bühne, über die der Brite rast. Er lässt sich gerne inszenieren. Mehr Von Michael Wittershagen, Istanbul

08.05.2011, 10:02 Uhr | Sport

Formel 1 in Istanbul Pole Positon - Vettels vierter Streich

Einen Tag nach dem schweren Unfall im Training ist Sebastian Vettel schon wieder nicht zu schlagen: In den vierten Grand Prix der Saison startet der Formel-1-Weltmeister zum viertenmal von der Pole Position. Nico Rosberg wird Dritter. Mehr Von Michael Wittershagen, Istanbul

07.05.2011, 15:00 Uhr | Sport

Formel 1 Vettel über dem Limit

Ein optimaler Start in ein Grand-Prix-Wochenende sieht anders aus: Nach seinem Unfall muss der Formel-1-Weltmeister beim Training zuschauen. Die erste kleine Schwäche des Deutschen beflügelt die Konkurrenz. Red Bull wirkt nachdenklich. Mehr Von Michael Wittershagen, Istanbul

07.05.2011, 08:51 Uhr | Sport

Formel 1 Das rote Schreckgespenst

Früher hatte die Formel-1-Konkurrenz Angst vor dem Ferrari. Diesmal bereitet der Renner nur den eigenen Fahrern Sorgen. Chefpilot Fernando Alonso wirkt verunsichert. Mehr Von Michael Witetrshagen

06.05.2011, 10:00 Uhr | Sport

Formel 1 Machtkampf um Ecclestones Imperium

Die Finanzholding der Familie Agnelli und Rupert Murdochs News Corp. bemühen sich um Anteile an der Formel 1 - und könnten die Rennställe hinter sich haben. Denn die sind seit Jahren nicht glücklich über Bernie Ecclestones Geldpolitik. Mehr Von Tobias Piller (Rom) und Anno Hecker (Frankfurt)

04.05.2011, 17:25 Uhr | Sport

Neue Gedenkstätte Eine Villa für den Schutzengel der Armenier

Ein Kämpfer gegen den Völkermord: Zwei Jahrzehnte lang lebte der streitbare Theologe Johannes Lepsius am Potsdamer Pfingstberg. Jetzt wurde sein Haus als Begegnungsstätte eröffnet. Mehr Von Andreas Kilb

04.05.2011, 14:30 Uhr | Feuilleton

F.A.Z.-Romane der Woche Ein Hund namens Europa

Mit „Cevdet und seine Söhne“ sind Orhand Pamuks „Buddenbrooks“ von Istanbul endlich auf deutsch erschienen, Robert Louis Stevenson überrascht mit einem Stück Weltliteratur und Carlos Ruiz Zafón verabschiedet sich endlich von seiner Jugend. Mehr

01.05.2011, 10:12 Uhr | Feuilleton

Orhan Pamuk: Cevdet und seine Söhne Ein Hund namens Europa

Die „Buddenbrooks“ von Istanbul: Orhan Pamuks Debütroman „Cevdet und seine Söhne“ liegt fast dreißig Jahre nach seinem Erscheinen endlich auf Deutsch vor. Er zeigt ein Panorama der türkischen Gesellschaft. Mehr Von Necla Kelek

29.04.2011, 17:00 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch: Aziz Unan, Griffin Ottoman Fund Die türkische Börse hat ein Kurspotenzial von rund 25 Prozent

In den vergangenen Wochen und Monaten hat sich der Aktienmarkt in der Türkei eine Auszeit genommen. Doch nach Ansicht von Aziz Unan, Fondsmanager des Griffin Ottoman Fund, bietet die Börse jetzt wieder Chancen. Mehr

28.04.2011, 18:55 Uhr | Finanzen

F.A.Z.-Romane der Woche Die Entdeckung des Cliffhangers

Der Übersetzer Johann Heinrich Voß brilliert posthum mit einer Auswahl aus Tausendundeiner Nacht, John Burnside begeistert mit schottischer Lyrik und Alexander Kluge stellt die Politikverdrossenheit der Politik fest. Dies und mehr in den F.A.Z.-Romanen der Woche. Mehr

26.04.2011, 10:36 Uhr | Feuilleton

Main-Gastronomie Der Mann mit dem Döner-Boot

Ramiz Meral kam vor dreißig Jahren aus der Türkei nach Frankfurt. Mit seinem Döner-Boot am Mainufer hat er es zu einiger Bekanntheit gebracht. Mehr Von Pascal Jochem

24.04.2011, 13:35 Uhr | Rhein-Main

Crashtest - Die Formel-1-Kolumne Die Letzten werden die Letzten sein

Die Formel-1-Piloten Vitantonio Liuzzi und Nairan Karthikeyan verbinden nicht nur schwierige Namen, sondern auch Jobs im schlechtesten Rennstall. Der HRT ist mit Abstand das langsamste Auto im Feld. Doch auch damit kann man Geschichte schreiben. Mehr Von Christoph Becker

20.04.2011, 16:16 Uhr | Sport

Liebeskuss am Bosporus im ZDF Ein großes deutsch-türkisches Kuddelmuddel

Obwohl der Titel eine belanglose Schmonzette befürchten lässt, lohnt der ZDF-Film Liebeskuss am Bosporus das Anschauen. Auf amüsante Weise führt uns diese Komödie in türkische Lebenswelten, die ansonsten viel zu wenig beachtet werden. Mehr Von Karen Krüger

11.04.2011, 16:46 Uhr | Feuilleton

Island Die Luft ist rein

Als der Vulkan mit dem unaussprechlichen Namen Eyjafjallajökull vor einem Jahr in Island ausbrach, herrschte Chaos im europäischen Luftraum. Aber noch sind keine Lehren aus der Aschewolke gezogen. Mehr Von Andreas Späth

10.04.2011, 08:00 Uhr | Reise

Sammlung Borusan Wir werden ein Museum brauchen

Röhren verkaufen und Kunst sammeln: Der Istanbuler Mäzen und Sammler Asim Kocabiyik präsentiert Werke von internationalen und türkischen Künstlern im Hauptquartier seiner Holding-Gesellschaft direkt am Bosporus. Mehr Von Lisa Zeitz, Istanbul

07.04.2011, 11:46 Uhr | Feuilleton

EM-Qualifikation Österreich verliert - Favoriten stark

Österreich verliert 0:2 gegen die Türkei und im Rennen um die Qualifikation für die Europameisterschaft 2012 weiter an Boden. Spanien und die Niederlande sind dagegen nicht aufzuhalten. Belgien wird mit einem Sieg zum ersten Verfolger Deutschlands. Mehr

29.03.2011, 22:59 Uhr | Sport

Bernd Schneidmüller: Grenzerfahrung und monarchische Ordnung Die anderen Götter warten noch

Glänzend erzählt, kühn entworfen und historiographisch vom Feinsten: Bernd Schneidmüller zeigt, dass Europa nie eine Einheitskultur hatte. Der Mediävist begreift den Kontinent als Kreuzungspunkt im Netzwerk globaler und interkultureller Beziehungen. Mehr Von Michael Borgolte

25.03.2011, 14:24 Uhr | Feuilleton

Die Türkei setzt auf Atomkraft Pläne für das Erdbebengebiet

Die Türkei hält an ihren Atomplänen fest. Als Antwort auf die in den vergangenen Tagen wieder lauter gewordenen Zweifel daran hat der türkische Energieminister nun verkündet, sein Land werde die neueste Technologie einsetzen, während die in Japan betroffenen Anlagen aus den frühen siebziger Jahren stammten. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

15.03.2011, 10:20 Uhr | Wirtschaft

Diesmal mit Beckenbauer Diesmal mit Beckenbauer

Am Dienstag sollten in Brüssel die seit Monaten immer wieder aufgeschobenen direkten Verhandlungen zwischen Serbien und dem Kosovo unter Leitung der EU beginnen. Es war das erste Mal seit der Proklamation der Unabhängigkeit durch ... Mehr

08.03.2011, 17:15 Uhr | Politik

Türkei Alle sind Ergenekon

Die Regierung in Ankara preist die Türkei als demokratisches Vorbild für die arabische Welt. Unter dem Vorwand des Kampfes gegen eine Untergrundorganisation werden derweil türkische Oppositionelle verhaftet. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

07.03.2011, 11:50 Uhr | Politik
  38 39 40 41 42 ... 82  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z