Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Istanbul

Alle Artikel zu: Istanbul
  1 2 3 4 5 ... 40 ... 80  
   
Sortieren nach

Reisen in ein Krisenland Wie sicher ist der Türkei-Urlaub?

Präsident Erdogan eskaliert den Streit mit Deutschland. Viele Touristen sorgen sich um ihre Ferien in der Türkei. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Mehr Von Anna Steiner und Dyrk Scherff

22.07.2017, 20:18 Uhr | Finanzen

Brief aus Istanbul Die List der Oppositionellen

Nicht nur die Putschisten wurden besiegt, auch die Demokratie hat gelitten: Erdogans riesige Machtdemonstration am Jahrestag des Putsches. Mehr Von Bülent Mumay

20.07.2017, 15:50 Uhr | Feuilleton

Festnahmen in der Türkei Solidarität mit den Verhafteten

Mit der Festnahme von sechs Menschenrechtlern in der Türkei ist für die Bundesregierung eine Grenze überschritten. Auch Amerika verurteilt die Verhaftungen. Mehr

18.07.2017, 17:33 Uhr | Politik

Verhaftungen in der Türkei „Politisch motivierte Hexenjagd“

In der Türkei sind sechs Menschenrechtler inhaftiert worden, unter ihnen ein Deutscher und die Amnesty-Landesdirektorin Idil Eser. Die Organisation fordert mehr internationalen Druck auf Ankara. Mehr

18.07.2017, 10:12 Uhr | Politik

Terrorvorwürfe Türkei inhaftiert deutschen Menschenrechtler

Sechs Aktivisten, unter ihnen ein Deutscher, sollen einen Putsch in der Türkei geplant haben. Den inhaftierten Journalisten Yücel unterstützt die Bundesregierung derweil vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Mehr

18.07.2017, 07:25 Uhr | Politik

Menschenrechte in der Türkei Die Auslöschung

Ein türkischer Arzt engagiert sich für Menschenrechte und den Islam. Er steht der AKP nahe. Dann wagt er es, Erdogan zu kritisieren. Protokoll einer Existenzvernichtung. Mehr Von Michael Martens

17.07.2017, 22:56 Uhr | Politik

Erdogan zum Jahrestag „Wir werden diesen Verrätern den Kopf abreißen“

Die türkische Opposition verurteilt den Umgang der Regierung mit der Putschnacht vor einem Jahr. In Istanbul hingegen fordern auf der Straße viele Menschen die Wiedereinführung der Todesstrafe – und Präsident Erdogan macht ein Versprechen. Mehr

15.07.2017, 22:11 Uhr | Politik

Jahrestag des Türkei-Putsches Erdogans Weg zur absoluten Macht

Im Juli 2016 wollten Putschisten Erdogan stürzen. Ein Jahr später regiert er dank Ausnahmezustand und „Säuberungen“ der Türkei von Regimegegnern de facto als Alleinherrscher. Eine Chronologie der Ereignisse, die Erdogans Weg zum Ein-Mann-Staat ebneten. Mehr

15.07.2017, 08:45 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul Das Ende der türkischen Verzagtheit

Ein Oppositionsführer spricht vor zwei Millionen Zuhörern, und die Medien schauen einfach weg. Doch Kilicdaroglu hat die Anti-Erdogan-Front ermutigt – und gezeigt, dass die nächste Wahl keine klare Sache ist. Mehr Von Bülent Mumay

13.07.2017, 14:11 Uhr | Feuilleton

„Republikanische Volkspartei“ Wiederbelebung der türkischen Opposition?

Für den „Gerechtigkeitsmarsch“ konnte der türkische Oppositionsführer Kilicdaroglu Tausende Menschen gegen Erdogan mobilisieren. Doch reicht das aus, um vor allem die junge Generation aus der politischen Apathie zu reißen? Mehr Von Michael Martens, Athen

10.07.2017, 19:55 Uhr | Politik

Türkei Zigtausende protestieren gegen Erdogans Politik

Eindrucksvoll hat die türkische Opposition gezeigt, dass es sie noch gibt. CHP-Chef Kılıçdaroğlu lief gegen Ungerechtigkeit von Ankara nach Istanbul und verspricht nun: Er will weiter kämpfen. Mehr

09.07.2017, 20:43 Uhr | Politik

Marsch für Gerechtigkeit Es werden jeden Tag mehr!

Kemal Kılıçdaroğlu ist Chef der größten türkischen Oppositionspartei – und hat mehr als 20.000 Menschen für einen Protestmarsch von Ankara nach Istanbul mobilisiert. An diesem Sonntag kommt er an. Ist das der Anfang einer neuen Bewegung? Mehr Von Karen Krüger

09.07.2017, 09:21 Uhr | Feuilleton

Von Ankara nach Istanbul Gewaltmarsch durch das Sommerloch

Schon drei Wochen ist der türkische Oppositionsführer zu Fuß unterwegs, für mehr Gerechtigkeit. Die politische Wanderung verärgerte Erdogan – und rief auch Extremisten auf den Plan. Mehr Von Michael Martens, Athen

07.07.2017, 22:52 Uhr | Politik

Islamforscher Arabische Schriften im Zoll

Fuat Sezgin hat eine große Bibliothek aufgebaut – darf sie aber nicht von Frankfurt in die Türkei bringen. Seine Bücher stecken im Zoll fest, sein Büro wurde versiegelt. Warum? Mehr Von Rainer Hermann

07.07.2017, 20:15 Uhr | Gesellschaft

Brief aus Istanbul Sie ziehen furchtlos durch das ganze Land

Der Oppositionspolitiker Kemal Kiliçdaroglu hat in der Türkei zum „Gerechtigkeitsmarsch“ aufgerufen. Tausende folgen ihm. Das wird für Erdogan zum Problem. Also gibt die ihm hörige Presse den Protest als Terrorismus aus. Mehr Von Bülent Mumay

06.07.2017, 14:31 Uhr | Feuilleton

Türkei Menschenrechtsaktivisten festgenommen

Auf einer Konferenz zum Thema Menschenrechte wurden in der Nähe von Istanbul neun Aktivisten festgenommen. Darunter sollen auch die Türkeichefin von Amnesty International und ein deutscher Staatsbürger sein. Mehr

06.07.2017, 08:46 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul FETÖ ist in der Türkei einfach an allem schuld

Wenn Kohleminen einstürzen, wenn die Polizei durchdreht, wenn der Fußballverein verliert: Das waren die Gülenisten. Anscheinend hat in der Türkei niemand mehr ein Interesse daran, nach den wirklich Verantwortlichen zu suchen. Mehr Von Bülent Mumay

03.07.2017, 13:54 Uhr | Feuilleton

Türkei Ist das christliche Erbe noch zu retten?

Was mit dem Genozid begann, wird per Grundbucheintrag komplettiert: Die Türkei geht wieder gegen die Aramäer vor. Mehr Von Michael Martens

02.07.2017, 20:10 Uhr | Aktuell

Demonstration in Istanbul Türkische Polizei setzt Gummigeschosse gegen Gay-Pride-Protestanten ein

Um die verbotene Demonstration für die Selbstbestimmung sexueller Minderheiten zu stoppen, schreckt die türkische Polizei auch nicht vor Gummigeschossen zurück. Menschenrechtsorganisationen sind alarmiert. Mehr

25.06.2017, 19:35 Uhr | Politik

Barbaros Altuğ im Gespräch Die Verdummung des türkischen Volkes

Barbaros Altuğ hat über die Erfahrung des Exils geschrieben, bevor er selbst die Türkei verließ. Ein Gespräch über die junge türkische Generation, die es nicht mehr aushält unter Erdogan. Mehr Von Karen Krüger

25.06.2017, 13:26 Uhr | Feuilleton

Brief aus Istanbul 432 Kilometer für Gerechtigkeit

Warum ist Enis Berberoglu zu 25 Jahren Haft verurteilt worden? Die größte türkische Oppositionspartei mobilisiert zum Protest. Ihr Vorsitzender macht sich zu Fuß auf den Weg zum Gefängnis seines Abgeordneten. Mehr Von Bülent Mumay

22.06.2017, 12:14 Uhr | Feuilleton

Griechenland und Türkei Frau stirbt bei Erdbeben

„Wir haben es mit einer Katastrophe zu tun“, sagt die zuständige Gouverneurin. Bei dem Erdbeben rund um Lesbos ist eine Frau ums Leben gekommen. Teile der griechischen Insel sind verwüstet. Mehr

12.06.2017, 22:59 Uhr | Gesellschaft

Brief aus Istanbul Besteht die Türkei etwa nur aus Erdogan und der AKP?

Deutschland darf die europäisch gesinnten Türken nicht ignorieren, sonst verliert das ganze Land. Wer davon profitiert, ist kein Geheimnis. Mehr Von Bülent Mumay

07.06.2017, 13:08 Uhr | Feuilleton

Festnahme in Istanbul Türkei verweigert Zugang zu festgenommener Deutscher

Das Auswärtige Amt fordert Zugang zu der in einem Gefängnis bei Istanbul einsitzenden Mesale Tolu. Der Deutsche Journalistenverband spricht von einem dreisten Willkürakt. Mehr

12.05.2017, 14:42 Uhr | Politik

Erfundenes Interview Türkei setzt auf Fake News in Anzeigenkampagne

Die Regierung in Ankara wirbt derzeit intensiv für den Standort Türkei. Die Kampagne nutzt dafür ein Interview mit dem stellvertretenden Geschäftsführer der Deutschen Handelskammer. Doch das Gespräch hat es nie gegeben. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

12.05.2017, 12:10 Uhr | Wirtschaft
  1 2 3 4 5 ... 40 ... 80  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z