Israel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Israel

   
Sortieren nach

Fernsehkritik: Mörderischer Besuch Das Pessachfest und die Kassamrakete

In seinem zweiten Fall als Mordkommissar Michael Ochajon spielt Heiner Lauterbach ohne jede Macho-Attitüde den Allesversteher von Jerusalem. Im Mittelpunkt der Handlung stehen eine hochberühmte Musikerfamilie und eine ominöse Partitur von Vivaldi. Mehr Von Jochen Hieber

06.12.2010, 17:16 Uhr | Feuilleton

Eichlers Eurogoals Haste Sch. anne Füße, haste Sch. anne Füße

Der Lehrsatz des Hamburger Philosophen Andreas Brehme gilt zum Glück nicht wörtlich, nur im übertragenen Sinne. Das aber oft umso heftiger. Etwa für Avram Grant oder Thomas Hitzlsperger. Und Gary Lineker verrät ein unappetitliches WM-Geheimnis. Mehr Von Christian Eichler

06.12.2010, 16:08 Uhr | Sport

Israel Erster Regen - Waldbrände gelöscht

Gute Nachrichten aus Israel: Die Waldbrände im Karmel-Gebirge sind dank massiver internationaler Hilfe gelöscht. Einsetzender Regen habe geholfen, dass die letzten Brandherde ausgegangen seien, sagte der Sprecher der Einsatzkräfte. Mehr

06.12.2010, 08:34 Uhr | Gesellschaft

Großbrand in Israel Polizei nimmt zwei Sechzehnjährige fest

Der katastrophale Waldbrand im Karmel-Gebirge in Israel ist trotz internationaler Hilfe noch immer nicht unter Kontrolle. Die Polizei verdächtigt zwei 16 Jahre alte Brüder, den Großbrand durch Fahrlässigkeit ausgelöst zu haben. Mehr

04.12.2010, 20:14 Uhr | Gesellschaft

Mindestens 41 Tote Internationale Hilfe bei Großbrand in Israel

Nach dem Ausbruch des Großbrandes mit mindestens 41 Toten bekommt Israel Hilfe aus aller Welt. Weil die Feuerwehr im eigenen Land veraltet ist, müssen anderen Länder mit Löschflugzeugen aushelfen. Manches Engangement sorgt für Überraschung. Mehr

03.12.2010, 15:35 Uhr | Gesellschaft

F.A.Z.-Literaturbeilage zum Advent Die schönsten Romane der Saison

Vanessa F. Fogel reist zu den Wurzeln ihrer Familie, Max Goldt steigt zum Lachen in den Bus und Richard Stark liebt das Verbrechen mehr als die Beute. Dies und mehr in den Romanen der Saison aus der F.A.Z.-Literaturbeilage zum Advent. Mehr Von Sandra Kegel

01.12.2010, 16:23 Uhr | Feuilleton

Von Opfern und Tätern Von Opfern und Tätern

Diktaturen hinterlassen Spuren, die auch nach dem Ende der Repression noch sichtbar sind. Opfer müssen mit den seelischen Verletzungen weiterleben, Täter werden, wenn sie den Opfern begegnen, an ihre Verbrechen erinnert. Diktaturen zerstören Vertrauen und Erwartungssicherheit. Ihre Wirkungen sind deshalb auch dann noch spürbar, wenn die Gewalt aus dem Alltagsleben bereits verschwunden ist. Mehr

29.11.2010, 12:00 Uhr | Feuilleton

Zentralrat der Juden Zwei Frankfurter führen das deutsche Judentum

Mit Dieter Graumann als Präsidenten und Salomon Korn als Vizepräsidenten werden in den nächsten vier Jahren zwei Frankfurter gemeinsam mit dem Würzburger Gemeindevorsitzenden Josef Schuster als zweitem Vizepräsidenten den Zentralrat leiten. Mehr Von Hans Riebsamen, Frankfurt

29.11.2010, 07:12 Uhr | Rhein-Main

Bundespräsident Wulff in Israel Als alter Freund und kleines Rädchen

Bundespräsident Wulff besucht mit seiner 17 Jahre alten Tochter Annalena die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem. Ihm sei es wichtig sei, dass die bleibende Verantwortung Deutschlands von Generation zu Generation weitergegeben werde, hatte er zuvor dem israelischen Staatspräsidenten Peres erläutert. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

28.11.2010, 17:13 Uhr | Politik

Das Amt und die Vergangenheit Ein Kommissionsproblem

Niemand im Ministerium will von der Ankündigung Westerwelles abrücken, dass Das Amt und die Vergangenheit Pflichtlektüre für Auslandsvertretungen sei - dabei äußern Fachleute Zweifel am ersten Teil der Studie. Die höchst unterschiedliche Qualität der Ergebnisse geht auch auf die Berufung der Kommission zurück. Mehr Von Rainer Blasius

27.11.2010, 16:46 Uhr | Politik

Vanessa F. Fogel: Sag es mir Eine Geschichte, viele Erinnerungen

In Deutschland geboren, in Israel erzogen, in Amerika gereift: Vanessa F. Fogel reist in ihrem erstaunlichen Romandebüt Sag es mir mit dem Großvater nach Polen - und findet dort nicht nur die Wurzeln ihrer eigenen Familie. Mehr Von Sandra Kegel

27.11.2010, 12:50 Uhr | Feuilleton

Champions League Inter und Barcelona erfüllen die Pflicht - Manchester siegt spät

Valencia feiert ein 6:1-Schützenfest. Barcelona und Inter Mailand erfüllen die Pflicht. Tel Aviv sorgt für das Weiterkommen von Schalke 04. Und Wayne Rooney entscheidet das Inselduell gegen Glasgow kurz vor Schluss. Mehr

24.11.2010, 23:05 Uhr | Sport

Champions League Schalke: Stark und schön ins Achtelfinale

In der Bundesliga hat sich Schalke 04 mühsam unter die ersten 15 vorgekämpft, in Europa stehen sie nun auch unter den besten 16. Nach dem 3:0-Sieg über Olympique Lyon sind die Königsblauen für das Achtelfinale qualifiziert - auch dank Schützenhilfe aus Tel Aviv. Mehr Von Roland Zorn, Gelsenkirchen

24.11.2010, 22:46 Uhr | Sport

Champions League Der Patient Schalke wirkt stabiler

Auf dem deutschen Markt hat sich Schalke ein wenig stabilisiert. Metzelder, Raúl und Co. finden allmählich ihren Rhythmus - und sollen am Mittwoch (20.45 Uhr) in der Champions League gegen Lyon für wichtige Impulse sorgen. Mehr Von Richard Leipold, Gelsenkirchen

24.11.2010, 18:43 Uhr | Sport

Überholte Zweideutigkeit Überholte Zweideutigkeit

In Israel vergeht kaum ein Tag, an dem nicht vom iranischen Atomwaffenprogramm die Rede ist. Über die eigenen Nuklearwaffen herrscht dagegen Schweigen - seit mehr als 40 Jahren. In den israelischen Medien lässt der Militärzensor nur Meldungen über das Thema passieren, die sich auf "ausländische Presseberichte" ... Mehr

24.11.2010, 12:00 Uhr | Feuilleton

Religiös motivierte Gewalt Religiös motivierte Gewalt

Die allermeisten Religionen verheißen den Gläubigen Frieden. Der Seelenfrieden geht aber leider nicht immer mit einem Verzicht auf physische Gewalt einher. Im Gegenteil: Die Geschichte aller Zivilisationen ist voll von Konflikten, Gewalt und Kriegen um Ziele, deren Notwendigkeit aus religiösen Vorschriften ... Mehr

22.11.2010, 12:00 Uhr | Feuilleton

Digitale Bildbearbeitung Schieberegler für die Körper

Noch ist gute digitale Bildmanipulationen harte Arbeit, neue Technik macht sie immer einfacher. Und nun gibt es auch Software, mit der sich Menschen in Filmen mühelos verändern lassen. Mehr Von Tim Schröder

20.11.2010, 06:00 Uhr | Wissen

Intellektuellen-Protest in Israel Boykottaufruf für Kulturhaus in besetztem Gebiet

Eine Theatereröffnung in der Siedlerstadt Ariel im Westjordanland sorgt für Aufregung: Israels Intellektuelle rufen die Künstler auf, dort nicht zu spielen. Sollten sie dem Appell folgen, droht Ministerpräsident Netanjahu ihnen mit Sanktionen. Mehr Von Joseph Croitoru

11.11.2010, 16:40 Uhr | Feuilleton

Westerwelle besucht Gaza Die Mühen eines politischen Handlungsreisenden

Als einer der ersten europäischen Außenminister seit Kriegsende besucht Guido Westerwelle den von der Hamas beherrschten Gazastreifen. Um die Islamisten macht er einen großen Bogen. Dem israelischen Amtskollegen Lieberman trotz er ein Zugeständnis ab. Mehr Von Hans-Christian Rößler und Majid Sattar, Gaza/Jerusalem

08.11.2010, 16:46 Uhr | Politik

Im Gespräch: Guido Westerwelle Israel muss Exporte aus Gaza erlauben

Nach der teilweisen Lockerung der Abriegelung des Gazastreifens fordert Außenminister Guido Westerwelle Israel dazu auf, auch Exporte aus Gaza zuzulassen. Im Interview sagt er weiter, er unterstütze die moderaten Kräfte auf Seiten der Palästinenser. Mehr

06.11.2010, 16:31 Uhr | Politik

Reaktionen auf Kongresswahl Politiker setzen auf Kontinuität in Amerikas Außenpolitik

Politiker im In- und Ausland setzen trotz der Wahlniederlage der amerikanischen Demokraten von Präsident Obama auf außenpolitische Kontinuität. Bundesaußenminister Westerwelle sagte: „Auch früher haben Präsidenten bei unterschiedlichen Mehrheiten im Kongress international sehr erfolgreich regiert.“ Mehr

03.11.2010, 13:54 Uhr | Politik

Türkei Wir haben ein Mandat in Palästina

Die türkische Serie Tal der Wölfe der Brüder Sasmaz arbeitet mit antisemitischen Klischees und betreibt mit den Mitteln des Kinos inoffizielle Außenpolitik. Im jüngsten Film geht die Reise nach Palästina. Mehr Von Bert Rebhandl

03.11.2010, 11:43 Uhr | Feuilleton

0:0 in Tel Aviv Kein guter Spieltag für Schalke

Kein guter Spieltag für Schalke 04 in der Champions League: Beim bisher punktlosen Gruppenletzten aus Tel Aviv kommen die Königsblauen zu einem 0:0. Weil Verfolger Benfica gegen Spitzenreiter Lyon gewinnt, ist die Gruppe B nach dem vierten Spieltag völlig offen. Mehr

02.11.2010, 22:30 Uhr | Sport

0:1 gegen Leverkusen Schalke am Tiefpunkt

Die königsblaue Krise geht weiter: Schalke 04 verliert zuhause gegen Bayer Leverkusen und hat nach zehn Spieltagen nur einen Sieg auf dem Konto. Das Tor des Tages für die Werkself schießt Sidney Sam. Mehr Von Roland Zorn, Gelsenkirchen

30.10.2010, 20:36 Uhr | Sport

Steinmeier über Das Amt Ein klaffende Lücke ist jetzt geschlossen

Für den ehemaligen Außenminister und SPD-Fraktionsvorsitzenden Frank-Walter Steinmeier schließt der Historikerbericht Das Amt eklatante Versäumnisse in der Vergangenheitsaufarbeitung des Auswärtigen Amtes. Wir dokumentieren seine Rede anlässlich der Übergabe der Studie. Mehr Von Frank-Walter Steinmeier

28.10.2010, 22:57 Uhr | Feuilleton
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z