Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Israel

Alle Artikel zu: Israel
   
Sortieren nach

Pressestimmen Mit dieser Entscheidung hat Gabriel Israel ins Gesicht gespuckt

Respekt für Gabriels Entscheidung, deutliche Kritik von anderen: So reagieren israelische Medien auf die Konfrontation zwischen Außenminister Gabriel und Ministerpräsident Netanjahu. Mehr

26.04.2017, 10:20 Uhr | Politik

Jüdisches Leben in Deutschland Uns fehlen Werkzeuge gegen Antisemitismus

Ein Brandsatz fliegt auf eine Synagoge – und Richter erkennen keinen Antisemitismus. Es mangelt an einer einheitlichen Definition. Der Vorsitzende des Zentralrats der Juden appelliert an die Bundesregierung. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Josef Schuster

26.04.2017, 08:41 Uhr | Politik

Streit mit Netanjahu Undiplomatisch

Deutschland und Israel haben eine besondere Beziehung. Doch der Dissens wird immer offener ausgetragen – Gabriel suchte die Konfrontation. Der Sache hat er damit nicht gedient. Mehr Von Nikolas Busse

26.04.2017, 08:29 Uhr | Politik

Eklat in Israel Deutsch-Israelische Gesellschaft kritisiert Gabriel

Außenminister Gabriel hat regierungskritische Organisationen in Israel besucht. Daraufhin kommt es zum diplomatischen Eklat. Die Deutsch-Israelische Gesellschaft hat kein Verständnis für Gabriels Verhalten. Mehr

26.04.2017, 05:46 Uhr | Politik

Gabriel in Israel Eklat mit Ansage

Der israelische Ministerpräsident Netanjahu sagt ein Treffen mit dem deutschen Außenminister Gabriel ab – und der hat seine erste große Bewährungsprobe auf diplomatischem Terrain. Protokoll eines Antrittsbesuchs mit Hindernissen. Mehr Von Majid Sattar, Jerusalem

25.04.2017, 18:18 Uhr | Politik

Spannungen mit Israel Netanjahus Ultimatum an Gabriel

Ich oder die Begegnung mit regierungskritischen Organisationen. Diese Botschaft lässt Israels Ministerpräsident Netanjahu dem deutschen Außenminister zukommen. Kommt es zum Eklat? Mehr Von Majid Sattar, Jerusalem

25.04.2017, 03:38 Uhr | Politik

Pessach-Fest Der Brot-Streit von Jerusalem

Die Regale sind verhängt und die meist arabischen Straßenhändler dürfen nicht in Jerusalem verkaufen: Ein Gesetz über ungesäuertes Brot stößt auf Widerstand. Und es geht um mehr als Backwaren. Mehr Von Jochen Stahnke, Jerusalem

15.04.2017, 09:16 Uhr | Politik

Waldoni Circus Festival Für manchen wird die Artistik zum Beruf

48 junge Bewegungskünstler aus fünf Ländern: In Darmstadt findet diese Woche das 4. Internationale Waldoni Circus Festival statt. Mehr Von Rainer Hein, Darmstadt

12.04.2017, 12:02 Uhr | Rhein-Main

Einkaufen im Gazastreifen Hier sind die Rolltreppen die Attraktion

Im Gazastreifen hat das erste Einkaufszentrum nach westlichem Standard eröffnet. Es gibt so manche Kuriosität. Ein Besuch. Mehr Von Jochen Stahnke, Gaza

11.04.2017, 06:50 Uhr | Wirtschaft

Israels Kulturpolitik Kraftprobe in den Siedlungen auf besetztem Gebiet

Wer nicht in den Siedlungen auftritt, bekommt kein Geld: Israels Kulturminsterin will Kulturinstitutionen mit Etatkürzungen auf regierungskonformen Kurs zwingen. Mehr Von Joseph Croitoru

10.04.2017, 16:56 Uhr | Feuilleton

Neuer Siedlungsbau in Israel Der Frieden des Netanjahu

Zum ersten Mal seit einem Vierteljahrhundert will Israel wieder eine neue Siedlung bauen – statt wie bisher bestehende auszubauen. Eine Zweistaatenlösung rückt so in weite Ferne. Für die Palästinenser ist klar, wer daran schuld ist. Mehr Von Jochen Stahnke, Tel Aviv

31.03.2017, 18:26 Uhr | Politik

Erstmals seit 25 Jahren Israel genehmigt neue Siedlung im Westjordanland

Regierungschef Netanjahu hat den Bau neuer Siedlungen angekündigt. Sie sollen nun nah der Palästinenserstadt Ramallah entstehen. Damit widersetzt sich Israel dem UN-Sicherheitsrat. Mehr

30.03.2017, 23:26 Uhr | Politik

Hamas-Führer erschossen Angehörige schwören Israel Rache

Ein führender Hamas-Vertreter ist im Gazastreifen erschossen worden. Auf der Beerdigung drohen Hamas-Funktionäre und die Witwe des Getöteten Israel mit Vergeltung. Mehr

26.03.2017, 17:21 Uhr | Politik

Berlin bruncht wieder All-you-can-eat war gestern

In Berlin eröffnen momentan jede Menge neue Brunch-Restaurants. Mit den All-you-can-eat Buffets der Vergangenheit haben sie aber nichts mehr zu tun. Spricht das für eine neue Esskultur? Mehr Von Celina Plag

26.03.2017, 10:37 Uhr | Stil

Vereinigte Staaten Senat bestätigt umstrittenen Botschafter für Israel

David Friedman sieht eine Zwei-Staaten-Lösung im Nahen Osten skeptisch und will den Siedlungsbau in Palästinensergebieten vorantreiben. Jetzt wird er amerikanischer Botschafter in Tel Aviv. Mehr

24.03.2017, 01:54 Uhr | Politik

Kuriose Ausgrabungen in Israel One for the road

Sie haben getrunken – und das nicht zu wenig. Israelische Forscher haben 100 Jahre alte Flaschen britischer Truppen ausgegraben. Sie zeigen, womit sich die Soldaten im Heiligen Land die Zeit vertrieben haben. Mehr Von Jochen Stahnke, Jerusalem

23.03.2017, 09:01 Uhr | Gesellschaft

Städtepartnerschaft Freundschaft

Seit 37 Jahren besteht die Städtefreundschaft zwischen Frankfurt und Tel Aviv. Nun ist sie zur Partnerschaft geworden. Das birgt Chancen - und eine doppelte Versöhnung. Mehr Von Hans Riebsamen

22.03.2017, 19:56 Uhr | Rhein-Main

Gaza und Israel Die Raketen der Verschmähten

Aus dem Gazastreifen werden wieder Raketen auf Israel geschossen. Doch diesmal feuert nicht etwa die Hamas: Die Terrororganisation verhaftet selbst Salafisten. Mehr Von Jochen Stahnke

21.03.2017, 20:26 Uhr | Politik

WDR-Film zu Geert Wilders Verschwörungstheorie gefällig?

Ein Film über Geert Wilders attestiert dem Rechtspopulisten nicht nur Islamhass, sondern große Nähe zu Israel und dem Judentum. Das hat eine antisemitische Konnotation, die man nicht übersehen kann. Mehr Von Michael Hanfeld

19.03.2017, 08:17 Uhr | Feuilleton

Kriegsverwundete aus Syrien Wie Islamisten in Israel behandelt werden

Israel versorgt seit einiger Zeit syrische Kriegsverletzte, auch Kämpfer der islamistischen Al-Nusra-Front. Doch damit könnte bald Schluss sein. Mehr Von Jochen Stahnke, Nahariyan/Ein Zivan

06.03.2017, 20:07 Uhr | Politik

Hotel in Bethlehem Der schlechteste Blick der Welt

Der Künstler Banksy eröffnet ein Hotel im Westjordanland – direkt neben israelischen Grenzanlagen. Vom schönsten Zimmer schaut man auf bewaffnete Soldaten. Mehr Von Jochen Stahnke, Bethlehem

06.03.2017, 20:04 Uhr | Gesellschaft

Geldstrafe statt Gefängnis Mildere Strafen in Israel für Konsum von Marihuana

Wer in Israel mit Marihuana erwischt wird, muss künftig bloß noch ein Bußgeld zahlen und wird nicht weiter strafrechtlich verfolgt. Das gilt zumindest für Ersttäter. Mehr Von Jochen Stahnke

06.03.2017, 10:57 Uhr | Gesellschaft

Israelische Autoren Schon mal was von Menschenrechten gehört?

Junge israelische Schriftsteller rechnen ab: Asaaf Gavron, Dorit Rabinyan und Nir Baram machen in ihren Büchern klar, wie fern die Zweistaatenlösung ist. Mehr Von Claudius Crönert

26.02.2017, 20:14 Uhr | Feuilleton

Human Rights Watch Warum Israel Menschenrechtler nicht einreisen lässt

Israels Regierung wirft Organisationen, die für Menschenrechte kämpfen, palästinensische Propaganda vor. Die drastischen Folgen spüren nun deren Mitarbeiter. Mehr Von Jochen Stahnke, Hebron

26.02.2017, 14:14 Uhr | Politik

Elor Azaria 18 Monate Haft wegen Tötung eines verletzten Palästinensers

Ein israelischer Soldat hat einen kampfunfähigen Attentäter mit einem Kopfschuss hingerichtet. Der Fall spaltet Israel: Für die einen ist Azaria ein Held, für die anderen ein Mörder. Mehr

21.02.2017, 13:41 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z