HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema IS: Islamischer Staat

Kampf gegen IS Türkei will mit Amerika Terrormiliz aus Raqqa vertreiben

Die Hochburg der Terrormiliz IS in Syrien soll bald fallen - allerdings ohne Beteiligung kurdischer Milizen. Die Türkei will die Stadt Raqqa nur mit Amerika zurückerobern. Mehr

25.09.2016, 12:24 Uhr | Politik
Allgemeine Infos über IS: Islamischer Staat

Seit Juni 2014 nennt sich die Terrororganisation "ISIS" nur noch Islamischer Staat (kurz IS). Zuvor nutzten die Islamisten selbst die Bezeichnung Islamischer Staat im Irak und der Levante (ISIL). Bekannt ist die Organisation auch unter dem Namen ISIS (Islamischer Staat im Irak und Syrien).

In Deutschland ist IS seit dem 12. September 2014 verboten. Die Organisation gilt als reichste Terrorgruppe der Welt.

Alle Artikel zu: IS: Islamischer Staat
   
Sortieren nach

Der Islamische Staat in China Chinas Angst vor dem IS

Der Islamische Staat drohe in den Westen Chinas einzudringen, behauptet Peking – und baut eine muslimische Unruheprovinz zum Hochsicherheitstrakt um. Mehr Von Hendrik Ankenbrand

24.09.2016, 18:33 Uhr | Wirtschaft

Islamischer Staat Syrien-Rückkehrer am Düsseldorfer Flughafen festgenommen

Am Düsseldorfer Flughafen wurde am Freitag ein mutmaßliches IS-Mitglied festgenommen. Der junge Mann war nach Syrien gereist, um zu kämpfen. Offenbar hat er auch versucht, in Deutschland Kämpfer zu rekrutieren. Mehr

24.09.2016, 15:39 Uhr | Politik

Terroranschlag mit Lastwagen Papst bittet Opfer von Nizza um Verzicht auf Hass

Mehr als zwei Monate nach dem grausamen Anschlag in Nizza hat der Papst die Familien der Opfer empfangen. Während der Audienz im Vatikan hat Franziskus für die Angehörigen eine besondere Botschaft. Mehr

24.09.2016, 15:03 Uhr | Politik

Gespräche ohne Erfolg Syrien-Diplomatie am Rande der Resignation

Nach einer weiteren erfolglosen Gesprächsrunde zur Lage in Syrien ist der Frust enorm. Am Rande der UN-Vollversammlung spricht selbst Außenminister Steinmeier von einem Tiefpunkt. Aufgeben will man trotzdem nicht. Mehr

23.09.2016, 21:34 Uhr | Politik

Krieg im Nahen Osten Was kommt nach dem IS?

Das Reich Abu Bakr al Bagdadis schmilzt unter den Luftschlägen der Anti-IS-Koalition. Der Dschihadismus verschwindet so aber keineswegs. Auf die Befreiung könnte ein böses Erwachen folgen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Nora Müller

23.09.2016, 09:22 Uhr | Politik

Der Tag Bundestag berät Verbesserungen in der Pflege

Bundestag berät Verbesserungen in der Pflege. Neues Sexualstrafrecht im Bundesrat. Von der Leyen besucht deutsche Soldaten im Nordirak. Harry Potter zaubert wieder auf Deutsch - Buch kommt in den Handel Mehr

23.09.2016, 07:11 Uhr | Wirtschaft

Seine Söhne gingen zum IS Vater aus Kassel sucht in Syrien nach seinen Kindern

Er will nicht glauben, dass seine beiden Söhne im Kampf für den Islamischen Staat umgekommen sind. Obwohl er schon mehrmals die Nachricht bekommen hat, dass seine Kinder tot sind, sucht Joachim Gerhard weiter. Mehr Von Sebastian Eder, Kassel

22.09.2016, 12:33 Uhr | Gesellschaft

Anschläge in New York Anklage wegen terroristischer Straftaten

Ahmad Khan Rahami, der mutmaßliche Bombenleger von New York, soll mit Usama bin Ladin und anderen Dschihadisten sympathisiert haben. Nun wird er wegen Gebrauchs von Massenvernichtungswaffen angeklagt. Mehr

21.09.2016, 15:37 Uhr | Politik

Köln Flüchtling mit möglichen IS-Kontakten festgenommen

In einer Kölner Notunterkunft ist am Dienstag ein minderjähriger Flüchtling aus Syrien festgenommen worden. Die Polizei ist überzeugt, dass von ihm eine ernstzunehmende Gefahr ausgeht. Mehr

21.09.2016, 12:22 Uhr | Politik

Terror in Frankreich Neue Festnahmen wegen Nizza-Anschlag

Am 14. Juli raste ein Attentäter auf der Strandpromenade von Nizza in eine Menschenmenge und tötete 86 Menschen. Jetzt hat die Polizei abermals mutmaßliche Komplizen des Täters festgenommen. Mehr

20.09.2016, 12:48 Uhr | Politik

Explosionen und Bombenfunde Trotz Festnahme viele offene Fragen

Eine Serie von Bombenexplosionen, die Jagd nach dem Täter und die Frage nach dem Motiv halten Amerika in Atem. Was wir bisher darüber wissen, und was nicht, lesen Sie hier. Mehr Von Aziza Kasumov, Los Angeles

20.09.2016, 05:30 Uhr | Politik

Attentat in New York Eine Bombe, die Trump hilft

Die Aufregung um den Bombenfund in New York trifft Amerika mitten im Präsidentschaftswahlkampf. Der Rhetorik von Donald Trump dürfte die Angst vor dem Terror einen neuen Nährboden bieten. Ein Kommentar. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

19.09.2016, 23:01 Uhr | Politik

Bürgerkrieg Syrische Armee erklärt Waffenruhe für beendet

Die Waffenruhe in Syrien scheint nicht zu halten. Das Regime in Damaskus erklärt die Feuerpause für beendet. Schon zuvor war sie nicht nur durch einen amerikanischen Luftangriff brüchig geworden. Mehr

19.09.2016, 20:39 Uhr | Politik

Nach Bombenfund Polizei fasst Terrorverdächtigen von New York

Die amerikanische Polizei hat den wegen Terrorverdachts gesuchten Ahmad Khan Rahami festgenommen. Der Amerikaner afghanischer Herkunft wird des Bombenanschlags in New York und mehrerer selbst gebauter Sprengsätze in New Jersey verdächtigt. Mehr

19.09.2016, 18:37 Uhr | Politik

Türkei Razzia gegen Ausländer mit IS-Verbindungen

Wer sich der Terrormiliz Islamischer Staat anschließen will, reist meist durch die Türkei nach Syrien. Dort wollen die Behörden dem Terrortourismus nun einen Riegel vorschieben. Mehr

19.09.2016, 03:47 Uhr | Politik

Amerika IS bekennt sich zu Messerangriff in Minnesota

In einem Einkaufszentrum im amerikanischen Bundesstaat Minnesota verletzte ein Mann am Samstagabend acht Menschen mit einem Messer. Ein Soldat des Islamischen Staats, heißt es nun. Mehr

18.09.2016, 17:05 Uhr | Politik

Waffenruhe in Syrien gefährdet Offener Streit zwischen Russen und Amerikanern nach Luftangriff

Nach dem tödlichen Luftangriff in Syrien ist ein offener Streit zwischen Russland und den Vereinigten Staaten ausgebrochen. Auch eine Klärung im UN-Sicherheitsrat konnte dem Konflikt nicht die Schärfe nehmen. Mehr

18.09.2016, 16:09 Uhr | Politik

Terror in Frankreich Der Verführer

Bei den Ermittlungen gegen mutmaßliche Terroristen in Frankreich taucht immer wieder ein Name auf: Rachid Kassim. Wer ist der Mann, der so erfolgreich Heranwachsende radikalisiert? Mehr Von Ina Pirkmayr

17.09.2016, 22:45 Uhr | Politik

Nach Luftangriff in Syrien Schweres Zerwürfnis zwischen Moskau und Washington

Das russische Außenministerium verlangt von Washington eine Erklärung zu den Luftangriffen in Syrien. Das Pentagon hatte zuvor bestätigt, dass die von den Amerikanern geführte Koalition in der Feuerpause ein Ziel im Osten des Landes unter Beschuss genommen hatte. Mehr

17.09.2016, 19:24 Uhr | Politik

Exorzist Pater Amorth ist tot Der Teufel verliert seinen größten Feind

Er wetterte gegen den IS, Harry Potter oder Homosexuelle: Pater Amorth sah den Teufel vielerorts im Spiel. Nun ist der berühmte wie umstrittene Exorzist tot. Mehr

17.09.2016, 18:44 Uhr | Gesellschaft

Pariser Gymnasiast Verfahren gegen 15-Jährigen wegen mutmaßlicher Anschlagspläne eingeleitet

Ein Pariser Gymnasiast soll sich für eine Terrortat angeboten haben. Nun wurde gegen den 15 Jahre alten Schüler ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Er soll in Kontakt zu Frankreichs bekanntestem Dschihadisten gestanden haben. Mehr

17.09.2016, 09:08 Uhr | Politik

Kampf gegen IS in Syrien Amerika unterstützt türkische Armee mit Spezialkräften

Auf türkische Bitte hin entsendet Amerika Spezialkräfte nach Syrien. Die Soldaten sollen die türkische Armee bei ihrem Kampf gegen den IS unterstützen – dabei kam es zu einem Vorfall mit syrischen Rebellen. Mehr

16.09.2016, 19:02 Uhr | Politik

TV-Kritik: Maybrit Illner Die Krieger werden müde

Die Erschöpfung aller Parteien im Syrienkrieg steigt. Das ist eine der wenigen Chancen für den Waffenstillstand in dem zerfahrenen Konflikt, zeigte die gestrige Illner-Sendung. Mehr Von Frank Lübberding

16.09.2016, 05:46 Uhr | Feuilleton

48 weitere Stunden Amerika und Russland verlängern Waffenruhe in Syrien

Die Waffenruhe in Syrien soll für zwei weitere Tage gelten. Sollte sie halten, wollen Amerika und Russland gemeinsam gegen Terroristen vorgehen. Mehr

14.09.2016, 22:29 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z