IS: Islamischer Staat: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Anschlag Iran ruft EU-Diplomaten zu Gesprächen

Die iranische Regierung bestellt nach einem Angriff auf eine Parade Diplomaten drei EU-Staaten ein. Die Länder hätten Mitglieder der Terrorgruppe beherbergt, die für den Angriff verantwortlich sind. Mehr

23.09.2018, 02:55 Uhr | Politik
IS: Islamischer Staat

Seit Juni 2014 nennt sich die Terrororganisation "ISIS" nur noch Islamischer Staat (kurz IS). Zuvor nutzten die Islamisten selbst die Bezeichnung Islamischer Staat im Irak und der Levante (ISIL). Bekannt ist die Organisation auch unter dem Namen ISIS (Islamischer Staat im Irak und Syrien).

In Deutschland ist IS seit dem 12. September 2014 verboten. Die Organisation gilt als reichste Terrorgruppe der Welt.

Alle Artikel zu: IS: Islamischer Staat

   
Sortieren nach

Bei Militärparade Dutzende Tote bei Anschlag in Iran

Während einer Militärparade in Iran fallen plötzlich Schüsse. Panisch werfen sich Menschen zu Boden, suchen Deckung hinter Bäumen. Nun bekennt sich die Terrormiliz „Islamischer Staat“ zu dem wohl schwersten Anschlag in Iran seit Jahren. Mehr

22.09.2018, 15:43 Uhr | Politik

Inhaftierung in Düsseldorf Ermittler nehmen IS-Anhängerin Sarah O. fest

Im Jahr 2013 reiste die damals fünfzehn Jahre alte Sarah O. nach Syrien, um sich der Terrororganisation „Islamischer Staat“ anzuschließen. Jetzt wurde die IS-Anhängerin in Düsseldorf festgenommen. Mehr

21.09.2018, 12:15 Uhr | Politik

Einigung von Sotschi Kurze Pause in der Aufmarschherrlichkeit

Was bedeutet die Einigung auf eine Pufferzone in Idlib? Die Menschen hoffen auf eine Unterbrechung der Luftangriffe – die Dschihadisten indessen drohen schon wieder. Mehr Von Christoph Erhardt, Michael Martens, Majid Sattar und Friedrich Schmidt

19.09.2018, 07:37 Uhr | Politik

Stephan Thomes Abenteuerroman Von Menschen und Nicht-Menschen

In Stephan Thomes historischem Abenteuerroman „Gott der Barbaren“ über die chinesische Taiping-Rebellion schwingen die globalen Unsicherheiten von heute mit. Über eine außergewöhnliche Parabel auf der Buchpreis-Shortlist. Mehr Von Mark Siemons

18.09.2018, 22:58 Uhr | Feuilleton

Unklare Verhältnisse im Irak Es wird einsam um Abadi

Haider al Abadi kämpft darum, auch die nächste irakische Regierung anzuführen. Es sieht jedoch so aus, als komme er im Ringen Amerikas mit Iran unter die Räder. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

18.09.2018, 12:29 Uhr | Politik

Nato-Truppen im Irak Gemeinsam Verantwortung übernehmen

Der Weg des Iraks zu Sicherheit und Prosperität ist noch lang. Für diese Bemühungen hat die Region volle Unterstützung verdient. Doch es zeichnet sich ab, dass Deutschland sich nicht an einem Nato-Einsatz beteiligen will. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Jürgen Hardt

18.09.2018, 12:25 Uhr | Politik

Von der Leyen sichert zu Weitere Hilfe für kurdische Peschmerga-Kämpfer im Irak

Bislang hatte die Bundeswehr Peschmerga ausgebildet und mit Waffen beliefert. Die Truppe soll die Kämpfer auch weiterhin unterstützen – allerdings in anderen Bereichen. Mehr

17.09.2018, 15:59 Uhr | Politik

Bundeswehr im Irak Von der Leyen zu Besuch in Bagdad

Der Terrormiliz „Islamischer Staat“ dürfe keine Rückkehr ermöglicht werden, sagt die Bundesverteidigungsministerin. Deshalb bespricht sie im Irak den dortigen Einsatz der deutschen Truppen. Mehr

16.09.2018, 12:21 Uhr | Politik

Foltervorwürfe Bundesanwalt fordert elfeinhalb Jahre für IS-Extremisten

Abdelkarim E.B. ist bereits wegen seiner Mitgliedschaft bei dem IS verurteilt worden. Ein Video könnte nun seine Haftstrafe deutlich erhöhen. Mehr

12.09.2018, 16:22 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Schauspiel Auf kürzestem Weg in den Zwiespalt

Das Frankfurter Schauspiel eröffnet mit einem Totalausfall und einem Glanzstück. Das ganzheitliche Fazit fällt nicht leicht, doch zumindest die prinzipielle Daseinsberechtigung des Intendanten Anselm Weber scheint geklärt. Mehr Von Simon Strauß

10.09.2018, 22:04 Uhr | Feuilleton

Dokumentation „Mr. Gay Syria“ Der Mann mit der Maske

Ein junger Syrer und Gewinner des Wettbewerbes „Mr. Gay Syria“ unternimmt den Versuch, der nächste „Mr Gay World“ zu werden. Ein Dokumentarfilm begleitet ihn unter widrigen Bedingungen. Mehr Von Bert Rebhandl

08.09.2018, 11:08 Uhr | Feuilleton

Europas Aufgaben Wir müssen die liberale Ordnung schützen!

Die Idee, Europa könne zur Schweiz der Welt werden, klingt verführerisch einfach. Die Alternative zum Weltuntergang heißt aber Verantwortung, nicht Raushalten. Eine Antwort auf Peter Gauweiler. Mehr Von Sigmar Gabriel, Wolfgang Ischinger und Christoph von Marschall

08.09.2018, 08:23 Uhr | Feuilleton

Gipfeltreffen in Syrien Türkei, Iran und Russland uneinig über Idlib-Offensive

Zehntausende Protestanten wehren sich in der syrischen Provinz Idlib gegen die geplante Militäroffensive auf die Rebellenhochburg. Gleichzeitig äußern sich Putin, Erdogan und Rohani beim Gipfeltreffen nur vage. Mehr

07.09.2018, 16:46 Uhr | Politik

Film zu zerstörtem Antikenort Was mit Palmyra verloren ging

Endlich kommt Hans Puttnies’ Film über die Sprengung des syrischen Palmyra durch den IS in die Kinos. Eine Elegie auf den Untergang der Kultur durch die Barbarei ist das nicht. Der Autor setzt einen überraschend anderen Akzent. Mehr Von Andreas Kilb

06.09.2018, 12:00 Uhr | Feuilleton

Tschadsee-Konferenz in Berlin Deutschland gibt 100 Millionen Euro zusätzlich für Tschadsee-Region

In der Region am Tschadsee spiele sich „eines der größten humanitären Dramen unserer Zeit“ ab, warnt Bundesaußenminister Heiko Maas. Das Gebiet wird von Terror und Klimawandel bedroht. Nun will die Bundesregierung die Entwicklungshilfe deutlich aufstocken. Mehr

03.09.2018, 07:58 Uhr | Politik

Anhänger des IS Islamist wegen Anschlagsplänen auf Theresa May verurteilt

Ein britischer IS-Anhänger ist zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Er wollte Bomben im Londoner Regierungsviertel zünden – und dann Theresa May töten. Mehr

31.08.2018, 18:11 Uhr | Politik

Gespräche über Syrien Amerikaner sollen Assads Geheimdienstchef getroffen haben

Die Beziehungen zwischen Amerika und Syrien liegen auf Eis. Dennoch sollen Vertreter beider Staaten Ende Juni in Damaskus über die Zukunft Syriens beraten haben. Assad soll unterdessen eine Offensive auf Idlib vorbereiten. Mehr

29.08.2018, 16:07 Uhr | Politik

Ausstieg vor dem Einstieg Gegen eine neue Generation von Salafisten

Als die CDU in Nordrhein-Westfalen in der Opposition war, kritisierte sie das Präventionsprojekt „Wegweiser“ noch. Jetzt baut sie es weiter aus, denn die nächste Generation von Salafisten wächst heran – und wird von klein auf indoktriniert. Mehr Von Reiner Burger, Oberhausen

27.08.2018, 20:06 Uhr | Politik

Islamismus in Hessen Mehr Verfahren wegen Terrorverdachts

Die Zahl der Ermittlungen gegen islamistische Terrorverdächtige steigt rapide. Derzeit werden rund 40 islamistische Gefährder in Hessen vermutet. Auch Rückkehrer aus Syrien oder dem Irak beschäftigen die Behörden. Mehr Von Katharina Iskandar

27.08.2018, 14:47 Uhr | Rhein-Main

IS-Anführer Bagdadi Totgesagte leben länger

Wie aus dem Nichts taucht nach Monaten der Stille eine Rede des IS-Terrorchefs auf. Es sind Durchhalteparolen eines Phantoms. Mehr Von Lorenz Hemicker

24.08.2018, 14:05 Uhr | Politik

Nach Festnahme in Berlin Terrorverdächtiger Islamist kommt in Untersuchungshaft

Der am Dienstag in Berlin festgenommene Magomed-Ali C. soll einen Sprengstoffanschlag vorbereitet haben – mit Unterstützung eines in Frankreich inhaftierten Islamisten. Nun wurde C. dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Mehr

23.08.2018, 15:50 Uhr | Politik

IS-Anführer Angeblich neue Botschaft von al Bagdadi

Der „Islamische Saat“ veröffentlicht eine neue Audiobotschaft seines schon tot geglaubten Anführers. Sie soll den Anhängern der Terrormiliz Mut machen. Mehr

23.08.2018, 04:51 Uhr | Politik

Afghanistan Wieder Raketenangriffe in Kabul

In Afghanistans Hauptstadt Kabul ist es zu Attacken auf mehrere Stadtteile gekommen. Dabei hatte Präsident Ghani erst vor kurzem den Taliban eine Waffenruhe angeboten – die waren für die jüngsten Anschläge aber gar nicht verantwortlich. Mehr

21.08.2018, 17:47 Uhr | Politik

Urteil gegen Tschetschenen IS-Mitglied zu vier Jahren Haft verurteilt

Ein junger Mann reist von Bremen nach Syrien und schließt sich dem Islamischen Staat an. Nach einer Verletzung kehrt er zurück und muss nun für längere Zeit ins Gefängnis. Warum wollte er für die Terrormiliz kämpfen? Mehr

20.08.2018, 17:16 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z