Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Islam

Alle Artikel zu: Islam
  40 41 42 43 44 ... 82  
   
Sortieren nach

Internationaler Strafgerichtshof Haftbefehl gegen Gaddafi beantragt

Der Internationale Strafgerichtshofs in Den Haag hat einen Haftbefehl gegen den libyschen Machthaber Gaddafi beantragt. Dem Staatschef werden Verbrechen gegen die Menschlichkeit vorgeworfen. Außenminister Westerwelle begrüßte den Antrag. Mehr

16.05.2011, 16:01 Uhr | Politik

Ägypten Gegen Christen und ungläubige Muslime

Seit dem Sturz von Präsident Husni Mubarak versuchen radikale Islamisten ihren Einfluss in Ägypten auszuweiten. Sie stehen hinter den Angriffen auf zwei koptische Kirchen. Zu ihren Opfern zählen aber auch Muslime. Mehr Von Rainer Hermann, Abu Dhabi

10.05.2011, 10:47 Uhr | Politik

Ägyptens Religionskonflikt Das Private wird religionspolitisch

Gewaltsame Konflikte zwischen Muslimen und christlichen Kopten, die rund ein Zehntel der Bevölkerung ausmachen, lassen Ägypten nicht zur Ruhe kommen. Nun wurden Kirchen niedergebrannt. Mehr Von Joseph Croitoru

09.05.2011, 19:09 Uhr | Feuilleton

Totengebet für Bin Ladin Erfolg vor Gericht: Islamisten dürfen in Frankfurt sprechen

Der Streit über eine zuerst als Totengebet für den Terroristenführer Bin Ladin gedachte Veranstaltung in Frankfurt ist gerichtlich geklärt worden: Das Verwaltungsgericht Frankfurt hat das städtische Verbot gekippt. Die Stadt lässt es dabei bewenden. Mehr

06.05.2011, 15:14 Uhr | Rhein-Main

V.S. Naipaul: Afrikanisches Maskenspiel Das Licht am Eingang des Tunnels

Die Weißen müssen ihre Identität verletzen: Mit Furor und Besonnenheit vermisst V.S. Naipaul in seinem Reisebericht Afrikanisches Maskenspiel Angst, Magie und die Zivilisationschancen des europafernsten Kontinents. Mehr Von Markus Gasser

06.05.2011, 14:33 Uhr | Feuilleton

Zugriff in Abbottabad Vierzehn Jahre Suche, vierzig Minuten Kampf

Sie hatten keinen Telefonanschluss und verbrannten ihren Müll im Garten - schon länger beobachtete der CIA das Anwesen, das Bin Ladin als Versteck diente. Ein Kurier wies den Weg. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

03.05.2011, 10:03 Uhr | Politik

Usama Bin Ladin getötet Letzte Heimat bei den Taliban

Niemals ließ Usama Bin Ladin Zweifel daran, dass das letzte Ziel des Dschihadismus die Eroberung der Welt durch den Islam Taliban´scher Prägung war. Deren Emirat baute er zu einer Schmiede des Terrorismus aus. Mehr Von Wolfgang Günter Lerch

02.05.2011, 15:18 Uhr | Politik

Yusuf alias Cat Stevens im Gespräch Warum wollen Sie wieder singen, Mr. Islam?

Wir treffen uns in einem Hotel in Hamburg. Yusuf ist mit seiner Frau Fauzia Ali und seinem Sohn Muhammad gekommen. Lange Zeit soll er Frauen nicht einmal die Hand gegeben haben. Wir reichen uns zur Begrüßung freundlich die Hände. Yusuf wählt seine Worte dann sehr sorgfältig. Mehr Von Rose-Maria Gropp

01.05.2011, 12:05 Uhr | Feuilleton

Seligsprechung von Johannes Paul II. Innozenz XI. musste weichen

Papst Benedikt XVI. hat Johannes Paul II. selig gesprochen. Hunderttausende verfolgten in Rom die Messe. Derart viele, dass selbst Papst Innozenz XI. musste weichen. Oder gab es andere Gründe für dessen Umbettung? Mehr Von Jörg Bremer, Rom

01.05.2011, 09:05 Uhr | Politik

Islamischer Theologe im Gespräch "Wir haben zu viel Angst voreinander"

Der islamische Theologe Mouhannad Khorchide sieht den Islam als Religion der Barmherzigkeit. In seinem Religionsverständnis geht es vorrangig um den Menschen, nicht um Gott. Im Interview spricht er über Gesetze, Unwissen und den Glauben junger Muslime. Mehr

27.04.2011, 12:50 Uhr | Politik

Pakistan Die stete Angst vor dem großen Knall

Die Gewalt, Islamisten, Ungerechtigkeit und Selbstbetrug in Pakistan verheißen nichts Gutes für die Zukunft. Die Religion ist politisiert, aggressive Frömmigkeit und Denkverbote prägen die Gesellschaft. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Lahore

27.04.2011, 09:20 Uhr | Politik

Bilal Philips Islamistischer Prediger darf nicht zurück nach Deutschland

Der radikal-islamistische Prediger Bilal Philips muss Deutschland bis Samstagabend für immer verlassen. Das sieht die Ausweisungsverfügung der Frankfurter Ausländerbehörde vor. Sie war dem als Hassprediger kritisierten Salafisten am Mittwochabend nach einer Kundgebung in Frankfurt zum Thema Islam - die missverstandene Religion übergeben worden. Mehr

21.04.2011, 15:19 Uhr | Rhein-Main

Populismus Sehnsucht nach Heilsbringern

Schröder, Wilders, Koch, Guttenberg, Gysi, Möllemann, Westerwelle, Lafontaine - alles Populisten? Warum dann nicht auch Adenauer, Strauß, Kohl, Genscher, Königin Beatrix? Ein Sammelband klärt auf. Mehr Von Wolfgang Jäger

21.04.2011, 07:00 Uhr | Feuilleton

Gerichtshof weist Beschwerde ab Islamisten-Prediger können in Frankfurt auftreten

Islamisten um den Prediger Vogel haben mit Erfolg gegen das vom Frankfurter Ordnungsamt verfügte Auftrittsverbot geklagt. Das örtliche Verwaltungsgericht hat das Verbot gekippt - der Verwaltungsgerichtshof hat diesen Beschluss bestätigt. Mehr

20.04.2011, 18:10 Uhr | Rhein-Main

Pierre Vogel Der Islamist aus der Talkshow

Von allen Islamisten in Deutschland ist Pierre Vogel wohl der bekannteste. Der frühere Boxer nennt sich Abu Hamza und tritt unter anderem in Talkshows auf. Nun will er in Frankfurt predigen. Mehr Von Katharina Iskandar

20.04.2011, 15:12 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Islamistische Prediger wollen in der Frankfurter Innenstadt auftreten

Eine für Mittwoch angekündigte Kundgebung des umstrittenen Predigers Pierre Vogel beschäftigt Stadt und Sicherheitsbehörden. Der Konvertit will am Abend an der Hauptwache eine Veranstaltung zum Thema Islam, die missverstandene Religion abhalten. Mehr Von Katharina Iskandar und Stefan Toepfer

19.04.2011, 07:12 Uhr | Rhein-Main

Islamkritik und Christentum Man höre doch mal dem Heiland zu

Ein Bündnis mit den Islamkritikern würde die Kirchen diskreditieren. Christen müssten hinnehmen, dass sie Minderheit sind. Die christliche Toleranz hat die Gestalt des Kreuzes. Ein Kommentar des evangelischen Pfarrers Jochen Teuffel. Mehr

18.04.2011, 20:15 Uhr | Feuilleton

Frankfurt Auftritt islamistischer Prediger stößt auf Kritik

Ein angekündigter Auftritt islamistischer Prediger in der Frankfurter Innenstadt sorgt für Aufregung. Integrationsdezernentin Eskandari-Grünberg mahnt: Mit Fundamentalisten führen wir keinen Dialog. Innenminister Rhein kündigt an, die Redner zu beobachten. Mehr

18.04.2011, 16:35 Uhr | Rhein-Main

F.A.Z.-Sachbücher der Woche Widersagst du dem Absoluten?

Johannes Kandel beschreibt, wie schwer sich die Verfassungsschützer das Verständnis der Religion machen, Mischa Kläber warnt vor Doping im Fitnessstudio und Reinhard Winter behauptet: Mädchen sind auch nicht besser als Jungen. Mehr

15.04.2011, 22:39 Uhr | Feuilleton

Johannes Kandel: Islamismus in Deutschland Widersagst du dem Absoluten?

Die wehrhafte Demokratie auf dem Weg zur unheiligen Inquisition? Johannes Kandels Buch über den Islamismus führt vor Augen, wie schwer sich die Verfassungsschützer das Verständnis der Religion machen. Mehr Von Patrick Bahners

13.04.2011, 17:15 Uhr | Feuilleton

Frauen im Islam Die Religion ist nicht das Problem

Das brennende Feuer verzehrt unsere Triebe: Schon ein Blick in den Koran lehrt, dass Mann und Frau gleichberechtigt sind. Trotzdem wird die Unterdrückung der Frau oft zur Spezialität des Islam erklärt. Mehr Von Khola Maryam Hübsch

12.04.2011, 20:30 Uhr | Feuilleton

Islamisierung durch vage Programmatik Islamisierung durch vage Programmatik

Über die türkische "Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung" (AKP), die seit 2002 die Türkei regiert, ist in den vergangenen Jahren intensiv geforscht worden. Aber ihre Grundsatzdokumente und programmatische Äußerungen ihrer Anführer wurden bisher kaum unter die Lupe genommen. Nun hat die junge ... Mehr

06.04.2011, 12:00 Uhr | Wissen

Mädchenbeschneidung Verleugnete Aufklärer

Islam und Mädchenbeschneidung gehören zusammen? Die Legende, es gebe keine Verurteilung des Brauchs durch muslimische Autoritäten, lebt - aber sie wird durch permanente Wiederholung nicht wahrer. Mehr Von Georg Brunold

06.04.2011, 06:30 Uhr | Feuilleton

Libyen Gaddafi beharrt auf Führung

Das Regime in Tripolis ist zu Verhandlungen bereit - schließt aber einen Rücktritt Gaddafis kategorisch aus. Die Nato schätzt, dass Gaddafi seit Beginn der Luftangriffe am 19. März dreißig Prozent seiner militärischen Fähigkeiten eingebüßt hat. Mehr

05.04.2011, 17:05 Uhr | Politik

Islamfeindlichkeit Sarrazin ist überall

Wer ist islamfeindlich in Deutschland? Ein Berliner Soziologe macht es sich einfach: eigentlich alle (bis auf die Muslime). Und natürlich Thilo Sarrazin. Mehr Von Stefan Luft

05.04.2011, 07:00 Uhr | Feuilleton
  40 41 42 43 44 ... 82  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z