Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Islam

Alle Artikel zu: Islam
  2 3 4 5 6 ... 41 ... 82  
   
Sortieren nach

Christ-Urteil in Indonesien Ein Sieg des politischen Islam

In Jakarta hat ein Gericht einen christlichen Gouverneur wegen Blasphemie zu zwei Jahren Haft verurteilt. Zu Unrecht – und zur Freude zahlreicher Islamisten. Mehr Von Till Fähnders

09.05.2017, 09:59 Uhr | Politik

Gegenwind für den Spontifex Aufklärung, ade?

Die Neujustierung von Glaube und Vernunft, die der Papst gerade stilbildend macht, ist kein Ruhmesblatt der Aufklärung. Neuer Gegenwind für den Spontifex. Mehr Von Christian Geyer

07.05.2017, 20:11 Uhr | Feuilleton

Islamismusforscher im Gespräch Dschihad als Ausweg

Der Psychoanalytiker Fethi Benslama ist einer der wichtigsten Islamismusforscher Frankreichs. Ein Gespräch über die psychischen Ursachen für Radikalisierung, Houellebecq und die Wahl. Mehr Von Karen Krüger

01.05.2017, 15:41 Uhr | Feuilleton

Papst in Ägypten Diplomatie der leisen Töne

Bei seiner Ägypten-Reise verzichtet Franziskus auf offene Kritik – er will den Dialog und die bedrängten Christen nicht gefährden. Die Lage seiner Glaubensbrüder bleibt prekär. Mehr Von Jörg Bremer, Kairo

28.04.2017, 19:24 Uhr | Politik

Österreichs Präsident Van der Bellen und das Kopftuch

Wie wäre es, wenn alle Frauen aus Solidarität mit Musliminnen Kopftuch tragen? Österreichs Bundespräsident Van der Bellen könnte sich das vorstellen. Wir haben einen anderen Vorschlag. Mehr Von Ursula Scheer

27.04.2017, 19:08 Uhr | Feuilleton

Islam in Indonesien Ein Sieg gegen die „Ungläubigen“

Schaut man in manche Zeitungen, könnte man glauben, in Indonesiens Hauptstadt Jakarta habe ein „gemäßigter Muslim“ die Gouverneurswahl gewonnen. Doch das Gegenteil ist der Fall. Die Islamisten jubeln. Mehr Von Marco Stahlhut, Jakarta

25.04.2017, 16:40 Uhr | Feuilleton

Frankfurter Anthologie Johann Wolfgang Goethe: Talismane

Gegenüber dem Orient sah Goethe sich als Reisender und Handelsmann. In diesem Divan-Gedicht scheint er Islam und Christentum in einer Praxis des Atmens verbinden zu wollen. Mehr Von Dirk von Petersdorff

21.04.2017, 17:00 Uhr | Feuilleton

Frankreich am Scheideweg Jetzt braucht nur noch Marine Le Pen die Wahl zu gewinnen

Gilles Kepel zeichnet ein beunruhigendes Bild der französischen Gesellschaft unter der Bedrohung des dschihadistischen Terrors. Er nimmt den Plan der Islamisten, einen Religionskrieg anzuzetteln, ernst. Mehr Von Helmut Mayer

20.04.2017, 22:51 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Tatortsicherung Kann ein Banker Islamisten Millionen zuschustern?

Im neuen Tatort aus Dortmund gelingt den Drehbuchautoren durch ein wahnwitziges Manöver am Ende ein unglaublicher Twist. Ob die Handlung dennoch nah an der Realität bleibt? Wir haben Experten befragt. Mehr Von Eva Heidenfelder

17.04.2017, 21:45 Uhr | Feuilleton

Arte-Doku Europas Muslime Bald ist hier Frankreich!

Sind Muslime in Europa vielfältig wie die Gesellschaften, in denen sie leben? Nazan Gökdemir sucht für Arte zusammen mit Hamed Abdel-Samad nach Antworten und befragt Europas Muslime. Mehr Von Michael Hanfeld

11.04.2017, 18:20 Uhr | Feuilleton

Wahl in Frankreich Kampf der Kulturen

Sie sprechen vom Genius Frankreichs, doch von den hellen Seiten der Französischen Revolution wollen Marine Le Pen und ihre Nichte Marion Maréchal-Le Pen nichts wissen. Mehr Von Grégoire Kauffmann

09.04.2017, 20:19 Uhr | Politik

Muslime in Frankreich In der Rolle der Entrechteten

Im Westen nichts Neues: Der französische Philosoph Pascal Bruckner fragt, was an dem Vorwurf dran ist, in Frankreich grassiere Islamophobie. Er erkennt darin den Versuch, Kritik an der Religion zu unterdrücken. Mehr Von Jürg Altwegg

08.04.2017, 09:05 Uhr | Feuilleton

AfD-Vorsitzende Warum Frauke Petry um Israel buhlt

AfD-Chefin Frauke Petry und ihr Mann suchen die Nähe zu Israel. Doch führende Politiker der Partei haben ein anderes Verhältnis zum jüdischen Staat. Mehr Von Jonathan Hackenbroich

06.04.2017, 20:04 Uhr | Politik

Integration Islam-Chinesisch

Das „Islamgesetz“ ist wieder einmal erfolgreich zerredet worden. Konstruktive Gegenvorschläge gab es nicht. Mehr Von Jasper von Altenbockum

04.04.2017, 10:19 Uhr | Politik

Integration Bundesregierung lehnt Islamgesetz ab

Auch wenn es sich einige CDU-Politiker wünschen: Die Bundesregierung plant derzeit kein Islamgesetz. Ein früherer CDU-Generalsekretär hält die Forderung sogar für eine „populistische Schnapsidee“. Mehr

03.04.2017, 13:00 Uhr | Politik

Muslimische Seelsorge Mekka hinter Mauern

Schon lange wird davor gewarnt, dass sich junge Männer in Haft radikalisieren. Muslimische Seelsorge soll das verhindern. Doch nicht jeder glaubt an deren Nutzen. Mehr Von Matthias Hertle, Wiesbaden

02.04.2017, 20:20 Uhr | Politik

Bundestagswahl CDU-Politiker fordern Islamgesetz im Wahlprogramm

„Klare Spielregeln“ für islamische Religionsgemeinschaften: Parteivize Klöckner will im Wahlprogramm Ansätze für ein Islamgesetz formulieren. Dazu könnte etwa ein Moscheen-Register gehören. Der Islamrat spricht von Populismus. Mehr

02.04.2017, 11:36 Uhr | Politik

Bestattung von Muslimen Jungfräuliche Erde

Immer mehr Muslime lassen sich in Deutschland nach den Regeln ihres Glaubens bestatten. Das wirft auch Probleme auf, vor allem in kleineren Kommunen. Mehr Von Daniela Gassmann

01.04.2017, 17:35 Uhr | Gesellschaft

Terrorismus Was RAF und IS gemeinsam haben

Vor vierzig Jahren ging der Terror der Roten Armee Fraktion in die heiße Phase. Was bringt ein Vergleich der RAF mit den islamistischen Anschlägen unserer Tage? Mehr Von Christian Geyer

30.03.2017, 18:23 Uhr | Feuilleton

Islamunterricht in Hessen Lehrergewerkschaft GEW gegen Zusammenarbeit mit Ditib

Der hessische Kultusminister hat Post vom Lehrerverband GEW bekommen. Der stellt die Zusammenarbeit mit dem türkischen Moscheeverband Ditib in Frage. Und erhebt einen Vorwurf. Mehr

28.03.2017, 19:49 Uhr | Rhein-Main

TV-Kritik: Maybrit Illner Warum Erdogan viele Türken in Deutschland nervt

Die deutsch-türkischen Bürger in Deutschland sind heterogener als viele glauben, zeigte die gestrige Illner-Sendung. Auch Erdogan hat das nicht erkannt – und sich verzockt. Mehr Von Frank Lübberding

24.03.2017, 05:40 Uhr | Feuilleton

WDR-Film zu Geert Wilders Verschwörungstheorie gefällig?

Ein Film über Geert Wilders attestiert dem Rechtspopulisten nicht nur Islamhass, sondern große Nähe zu Israel und dem Judentum. Das hat eine antisemitische Konnotation, die man nicht übersehen kann. Mehr Von Michael Hanfeld

19.03.2017, 08:17 Uhr | Feuilleton

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Warum wir über Kopftücher streiten

Eigentlich darf doch jeder tragen, was er will. Nur bei Kopftüchern gibt es darüber immer wieder Streit – und die Queen darf ihres trotzdem weiterhin tragen. Worüber regen sich denn alle so auf? Mehr Von Julia Bähr

17.03.2017, 13:02 Uhr | Feuilleton

Wahltag in den Niederlanden Wilders: Wir haben dieser Wahl unseren Stempel aufgedrückt

13 Millionen Niederländer wählen heute ein neues Parlament. Regierungschef Rutte kämpft um seine Wiederwahl – gegen den Rechtspopulisten Wilders, der sich schon als Gewinner sieht. Es wird ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Mehr

15.03.2017, 13:33 Uhr | Politik

Niederlande Das letzte Gefecht

Heute wählen die Niederländer ihr neues Parlament. Am Vorabend haben sich die Spitzenkandidaten eine letzte große Debatte geliefert. Rechtspopulist Wilders wetterte gegen den Islam, Regierungschef Rutte umwarb den fleißigen Bürger. Mehr Von Klaus Max Smolka, Den Haag

15.03.2017, 04:39 Uhr | Wirtschaft
  2 3 4 5 6 ... 41 ... 82  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z