HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Islam

Islamunterricht in Hessen Lehrergewerkschaft GEW gegen Zusammenarbeit mit Ditib

Der hessische Kultusminister hat Post vom Lehrerverband GEW bekommen. Der stellt die Zusammenarbeit mit dem türkischen Moscheeverband Ditib in Frage. Und erhebt einen Vorwurf. Mehr

28.03.2017, 19:49 Uhr | Rhein-Main
Alle Artikel zu: Islam
1 2 3 ... 39 ... 78  
   
Sortieren nach

TV-Kritik: Maybrit Illner Warum Erdogan viele Türken in Deutschland nervt

Die deutsch-türkischen Bürger in Deutschland sind heterogener als viele glauben, zeigte die gestrige Illner-Sendung. Auch Erdogan hat das nicht erkannt – und sich verzockt. Mehr Von Frank Lübberding

24.03.2017, 05:40 Uhr | Feuilleton

WDR-Film zu Geert Wilders Verschwörungstheorie gefällig?

Ein Film über Geert Wilders attestiert dem Rechtspopulisten nicht nur Islamhass, sondern große Nähe zu Israel und dem Judentum. Das hat eine antisemitische Konnotation, die man nicht übersehen kann. Mehr Von Michael Hanfeld

19.03.2017, 08:17 Uhr | Feuilleton

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Warum wir über Kopftücher streiten

Eigentlich darf doch jeder tragen, was er will. Nur bei Kopftüchern gibt es darüber immer wieder Streit – und die Queen darf ihres trotzdem weiterhin tragen. Worüber regen sich denn alle so auf? Mehr Von Julia Bähr

17.03.2017, 13:02 Uhr | Feuilleton

Wahltag in den Niederlanden Wilders: Wir haben dieser Wahl unseren Stempel aufgedrückt

13 Millionen Niederländer wählen heute ein neues Parlament. Regierungschef Rutte kämpft um seine Wiederwahl – gegen den Rechtspopulisten Wilders, der sich schon als Gewinner sieht. Es wird ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Mehr

15.03.2017, 13:33 Uhr | Politik

Niederlande Das letzte Gefecht

Heute wählen die Niederländer ihr neues Parlament. Am Vorabend haben sich die Spitzenkandidaten eine letzte große Debatte geliefert. Rechtspopulist Wilders wetterte gegen den Islam, Regierungschef Rutte umwarb den fleißigen Bürger. Mehr Von Klaus Max Smolka, Den Haag

15.03.2017, 04:39 Uhr | Wirtschaft

Großrazzia in Hildesheim Innenminister verbietet Salafistenverein

Der Verein Deutschsprachiger Islamkreis Hildesheim gilt schon lange als Treffpunkt radikaler Salafisten. Auch Anis Amri wurde dort gesehen. Nun rückte die Polizei dort mit einem Großaufgebot an. Mehr

14.03.2017, 11:36 Uhr | Politik

Ein Tag mit Geert Wilders Da weiß man, was man bekommt

Projektionsfläche, Islamfeind und Getriebener: Die Popularität Geert Wilders’ speist sich aus einer diffusen Unzufriedenheit – und einer perfekten Inszenierung. Mehr Von Timo Steppat, VALKENBURG

12.03.2017, 20:17 Uhr | Politik

Wahl in den Niederlanden Unter Feinden

Geert Wilders wächst mit der Zahl seiner Feinde. Er lebt an einem geheimen Ort in den Niederlanden. Er glaubt, Muslime hätten das Land gekapert. Und er will es zurückerobern – schon den blonden Frauen zuliebe. Mehr Von Friederike Haupt

05.03.2017, 12:21 Uhr | Politik

AfD Gauland fordert weitreichendes Einreiseverbot für Muslime

Der stellvertretende Parteichef der AfD will nur Muslime ins Land lassen, die wirklich um ihr Leben fürchten müssen. Er kritisiert zudem die deutsche Erinnerungskultur in Bezug auf den Holocaust. Mehr

04.03.2017, 06:46 Uhr | Politik

Politische Talkshows Sinnvolle Diskussion oder Propagandabühne?

Will, Plasberg, Maischberger, Illner: Politische Talkshows im Fernsehen sind umstritten. Dabei kann das Format mehr als unterhaltend sein, es kann nützlich und erkenntnisfördernd sein. Oder einfach nur schädlich. Mehr Von Martin Benninghoff

02.03.2017, 10:33 Uhr | Politik

Militärs beraten Präsidenten Warum Trump auf Generäle setzt

Pfeiler der Vernunft – oder Vorboten einer Militarisierung der amerikanischen Außenpolitik? Mit H.R. McMaster hat sich Trump nicht den ersten General an seine Seite geholt. Mehr Von Andreas Ross

27.02.2017, 20:06 Uhr | Politik

Debatte über F.A.S.-Kommentar Bloß nicht über Pakistan berichten

Hani Yousuf kommt aus Pakistan, hat aber in England und Amerika studiert. Über ihre Heimat schreibt sie ungern, doch die meisten Redaktionen wollen genau das. Ein Gastbeitrag über die Stigmatisierung in deutschen Medien. Mehr Von Hani Yousuf

27.02.2017, 12:07 Uhr | Politik

Geert Wilders Liberaler auf Abwegen

Der Niederländer Geert Wilders hat von allen Rechtspopulisten Europas die wirtschaftsfreundlichste Agenda. Doch sein Lieblingsthema überlagert alles: Kampf dem Islam. Mehr Von Jenni Thier

24.02.2017, 11:39 Uhr | Wirtschaft

Sport und Dschihad Wie steht der Islamismus zum Fußball?

Der IS pflegt eine tiefe Abneigung gegen Fußball, andere Radikale locken darüber aber auch Anhänger an. Ben-Hatira ist nicht der erste Erfolg für Islamisten. Mehr Von Christoph Strauch

23.02.2017, 20:05 Uhr | Sport

Yücel über Erdogans Aufstieg Und morgen die ganze Türkei

Wer in der Türkei seine Stimme erhebt, dem geht es wie dem Korrespondenten der Welt, Deniz Yücel. Er wird seit Tagen von der Polizei festgehalten. Zuvor hatte er beschrieben, wie Erdogan an die Macht kommen konnte. Ein Nachdruck. Mehr Von Deniz Yücel

22.02.2017, 20:06 Uhr | Feuilleton

Die Welt unter Trump Merkel gegen Bannon

Das Schicksal der westlichen Welt, wie wir sie kennen, könnte davon abhängen, wer sich am Ende durchsetzt: Trumps kriegsbesessener Chefberater Steve Bannon oder die deutsche Kanzlerin. Ein Gastbeitrag. Mehr Von James Kirchick

22.02.2017, 10:26 Uhr | Politik

The Age of Trump In the struggle for the soul of the West, it’s Bannon vs. Merkel

The fate of the Western world as we know it may depend on the competition between two individuals: White House Counselor Stephen Bannon and German Chancellor Angela Merkel. Mehr Von James Kirchick

22.02.2017, 09:52 Uhr | Politik

Hessische Ditib-Jugend Hürdenlauf für junge Muslime

Die Ditib-Jugend möchte in den hessischen Landesjugendring und muss sich mancher Kritik erwehren. Derweil lohnt ein Blick nach Gießen und Wetzlar. Mehr Von Stefan Toepfer

20.02.2017, 14:09 Uhr | Rhein-Main

Muslime in der CDU Politischer Islam mit Machtanspruch

Sie sind jung, sie sind türkischstämmig, sie vertreten einen selbstbewussten Islam, der in der Gesellschaft eine starke Stimme haben will. Und sie sind in der Union. Ihre Initiative ist allerdings umstritten. Mehr Von Lydia Rosenfelder

15.02.2017, 19:24 Uhr | Politik

Israel und Europa Rechtspopulisten auf Pilgerfahrt

Europas nationalistische Parteien und Teile des israelischen Likud nähern sich einander an – über Donald Trump und die Ablehnung des Islams. Mehr Von Jochen Stahnke, Jerusalem

13.02.2017, 20:04 Uhr | Politik

Rechtspopulist Wilders will Islam aus Niederlanden vertreiben

Den Koran vergleicht er mit Hitlers Mein Kampf, Moscheen mit Nazi-Tempeln: Mit verstörenden Aussagen deckt der niederländische Rechtspopulist Geert Wilders auf, wie er im Falle eines Wahlsieges mit dem Islam umzugehen gedenkt. Mehr

12.02.2017, 16:01 Uhr | Politik

Politischer Islam Verfassungsschutz warnt vor Muslimbrüdern in Ostdeutschland

Die Muslimbruderschaft gibt sich in Deutschland weltoffen und tolerant. Der Verfassungsschutz warnt jedoch, dass die Organisation in Sachsen und Thüringen demokratiefeindliche Strukturen aufbaut. Ziel sei die Durchsetzung eines politischen Islams. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

10.02.2017, 21:32 Uhr | Politik

Türkei und Amerika Die Liebe in Zeiten von Trump

CIA-Chef Pompeo fliegt nach Ankara. Es geht um brisante Themen. So erhoffen sich die Türken die Auslieferung des Predigers Fethullah Gülen. Trump genießt bei Präsident Erdogan große Sympathie. Doch es könnte ein böses Erwachen geben. Mehr Von Michael Martens

09.02.2017, 09:56 Uhr | Politik

Ayaan Hirsi Ali Politologin: Trumps Einreiseverbot teilweise gerechtfertigt

Die Politikwissenschaftlerin Ayaan Hirsi Ali hält Trumps umstrittenes Einreiseverbot für teilweise berechtigt. Die gebürtige Somalierin fordert eine kühle Gesetzgebung, um den radikalen Islam in unserer Mitte zu bekämpfen. Mehr

08.02.2017, 05:03 Uhr | Politik
1 2 3 ... 39 ... 78  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z