Iran: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Iran

   
Sortieren nach

Atomabkommen-Kommentar Iran zähmen

Iran ist, in westlichen Augen, eine destruktive und destabilisierende Kraft. Doch Trump begeht im Umgang mit Teheran einen schweren Fehler. Mehr Von Rainer Hermann

15.10.2017, 18:05 Uhr | Politik

Trump-Kommentar Der Spannungs-Beschleuniger

Was würde Amerika gewinnen, wenn es das Atomabkommen aufkündigte? Diese Frage weiß auch Donald Trump nicht zu beantworten. Es scheint, als folge er als Präsident vor allem einem übergeordneten Ziel. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

14.10.2017, 07:57 Uhr | Politik

Iran-Kommentar Nicht zertifiziert

Donald Trump hat „rote Linien“ gegenüber Iran gezogen. Seine Worte sind nur glaubwürdig, wenn auf sie auch Taten folgen. Mehr Von Rainer Hermann

13.10.2017, 21:27 Uhr | Politik

Nach umstrittener Iran-Rede Merkel, Macron und May schmieden Anti-Trump-Allianz

Die Regierungschefs von Deutschland, Frankreich und Großbritannien äußern sich besorgt über die möglichen Folgen von Donald Trumps Plänen zum Atomabkommen. Auch Außenminister Gabriel ist alarmiert. Iran nennt Amerikas Präsidenten nicht einmal beim Namen. Mehr

13.10.2017, 21:25 Uhr | Politik

Rede zur Iran-Strategie Trump geißelt Teheran als „weltweit größten Förderer des Terrorismus“

Donald Trump hat die Verbündeten Amerikas aufgerufen, sich seiner harten Linie gegen Iran anzuschließen. In seiner Rede im Weißen Haus holt er zu einem Rundumschlag gegen den „Schurkenstaat“ aus – und bringt neue Strafmaßnahmen ins Spiel. Mehr

13.10.2017, 20:28 Uhr | Politik

Trump und der Iran-Deal Auf einem moderaten Weg mit ungewissem Ziel

Donald Trump bleibt zwar dabei, dass die Übereinkunft mit Iran ein „Desaster“ sei. Doch vor einer sofortigen Kündigung des Atomabkommens schreckt der amerikanische Präsident zurück. Er hat andere Pläne. Mehr Von Andreas Ross, Washington

13.10.2017, 17:44 Uhr | Politik

Trumps Außenpolitik Auf einem Auge blind

Er verfolgt in seiner Außenpolitik vor allem den Grundsatz „America First“. Seine Handlungen lassen sich bislang damit in Übereinstimmung bringen. Was andere Länder davon halten, ist ihm egal. Amerikas Präsident ist etwas anderes wichtig. Mehr Von Oliver Kühn

13.10.2017, 14:29 Uhr | Politik

Erklärung zu Atomabkommen Trump will härteren Kurs gegen Iran

Das Weiße Haus hat die Erwartung geweckt, Amerika könne das Atomabkommen mit Iran aufkündigen. Donald Trump will die Iran-Strategie jetzt tatsächlich neu ausrichten – aber offenbar an dem „Deal“ festhalten. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

13.10.2017, 12:28 Uhr | Politik

Der Tag Präsident Trump will Iran-Strategie verkünden

Präsident Trump will seine neue Iran-Strategie verkünden. Die große Bildungsstudie zeigt das Niveau bei Deutschlands Grundschülern. Die EU-Innenminister beraten über Grenzkontrollen im Schengenraum. Mehr

13.10.2017, 07:14 Uhr | Wirtschaft

Kündigt Trump den Atomdeal? Deutsche Wirtschaft befürchtet Rückschlag für das Iran-Geschäft

Nach Abschluss des Atomabkommens mit dem Iran 2015 träumte die deutsche Wirtschaft von einer Vervierfachung des Handelsvolumens. Jetzt droht ein Stopp des Wachstums. Mehr

13.10.2017, 06:52 Uhr | Wirtschaft

Atom-Deal Trump entscheidet über Iran-Abkommen am Freitag

Präsident Donald Trump will dem Kongress am Freitag seine mit Spannung erwartete Iran-Strategie verkünden. Teheran gibt sich gelassen, es gebe keinen Grund, „Trumps irrationale Entscheidungen ernst zu nehmen“. Mehr

12.10.2017, 21:49 Uhr | Politik

Atomabkommen mit Iran „Der schlechteste Deal“

Der amerikanische Präsident Donald Trump hat das Atomabkommen mit Iran  abermals verurteilt. In den nächsten Tagen könnte er es ganz zu Fall bringen. Teheran setzt seine Hoffnungen deshalb auf Europa. Mehr

12.10.2017, 09:50 Uhr | Politik

Modedesigner in Deutschland „Trumps Einreiseverbot hat mich aufgewühlt“

Ihre Wahlheimat haben sie in Deutschland gefunden, doch sie kommen aus Ländern, in denen sich politisch viel ändert. Sechs Modedesigner erzählen von den Umbrüchen in ihrer Heimat. Mehr Von Quynh Tran

10.10.2017, 23:06 Uhr | Stil

Buchmesse-Chef Juergen Boos Bietet die Messe jeder Meinung eine Bühne?

Dass der rechte Verlag „Antaios“ seine Bücher ausstellen kann, ist manchen ein Dorn im Auge. Juergen Boos spricht über Verbotsforderungen und die Linie der Buchmesse. Mehr Von Sandra Kegel und Jürgen Kaube

10.10.2017, 14:36 Uhr | Feuilleton

Ende des Atomabkommens? Trump: Iran unterstützt Terror, Gewalt und Blutvergießen

Kurz vor seiner Entscheidung über das Atomabkommen mit Iran hat Amerikas Präsident Trump das Verhalten der islamischen Republik scharf kritisiert. Bedeutet dies das Ende des Abkommens? Mehr

06.10.2017, 02:58 Uhr | Politik

Qualifikation für Russland Der große Kampf um die WM-Tickets

Acht von zweiunddreißig WM-Plätzen sind vergeben. Nun geht es in der Qualifikation in die entscheidende Phase. Dabei gibt es große Namen, die ernsthaft um ihr Ticket für Russland bangen müssen. Mehr

05.10.2017, 09:02 Uhr | Sport

Atomabkommen Mattis will Vertrag mit Iran nicht aufkündigen

Wenn sich Iran an das Atomabkommen hält, kündigt Amerika die Verträge nicht auf. Das sagt der amerikanische Verteidigungsminister Mattis. Präsident Trump hatte sich deutlich negativer geäußert. Mehr

03.10.2017, 20:58 Uhr | Politik

Nach Unabhängigkeitsreferendum Irakische Kurden planen Wahlen

Am 1. November wollen die irakischen Kurden Parlament und Präsident neu bestimmen. Die Türkei droht mit noch schärferen Sanktionen. Irak und Iran beginnen ein gemeinsames Manöver an der Grenze der Kurdenregion. Mehr

03.10.2017, 15:28 Uhr | Politik

Ermordet vom IS Iran schafft sich einen Helden

Mohsen Hojaji zog freiwillig in den Krieg nach Syrien. Dort wurde er vom IS geköpft. In seiner Heimat wird er nun als „Märtyrer“ verehrt. Das nützt dem Regime. Mehr Von Friederike Böge, Najafabad

03.10.2017, 14:31 Uhr | Politik

Sanktionen und Militärübung Erdogan droht irakischen Kurden nach Unabhängigkeitsvotum

Am Montag hatten die Kurden im Norden Iraks für die Unabhängigkeit gestimmt. Vor allem einem Nachbarn gefällt das nicht. Es drohen schwere Konsequenzen. Mehr

30.09.2017, 19:34 Uhr | Politik

Vier Tage nach der Wahl Trump gratuliert Merkel zum Sieg

Der amerikanische Präsident hat die Kanzlern zum abermaligen Regierungsauftrag beglückwünscht – für diplomatische Gepflogenheiten ungewöhnlich spät. Gemeinsam vereinbarten sie, den Druck auf Nordkorea zu erhöhen. Mehr

29.09.2017, 06:35 Uhr | Politik

Unabhängiges Kurdistan? Wie Erdogan mit den Kurden spielt

Ein eigener Staat für Kurden? Dafür hat Erdogan nur Hohn übrig – denn er weiß, dass die Türkei die Kurden in eine ausweglose Situation bringen kann. Mehr Von Michael Martens, Athen

26.09.2017, 20:03 Uhr | Politik

Nach Kurden-Referendum Große Mehrheit für Unabhängigkeit erwartet

Im Nordirak haben die Kurden über die Unabhängigkeit ihrer Region abgestimmt. Ein riskantes Spiel: Bagdad, die Nachbarländer und Amerika sind dagegen. Mehr

26.09.2017, 07:33 Uhr | Politik

Venezuela und Nordkorea Trump will Einreisesperre auch für nicht-muslimische Länder

Amerikas Präsident Donald Trump will seine umstrittenen Einreiseverbote nicht nur verlängern, sondern sogar ausweiten. Nur ein Land soll von der Liste verschwinden. Mehr

25.09.2017, 14:22 Uhr | Aktuell

Ein Jahr nach Teheran-Reise So mancher Mittelständler trotzt Trumps Iran-Politik

Mit der Hoffnung auf neue Geschäfte kamen Mittelständler vor einem Jahr von einer Reise aus Iran zurück. Die Wahl Trumps hat Pläne zunichtegemacht – aber nicht alle. Es kommen sogar iranische Banken nach Frankfurt. Mehr Von Thorsten Winter

24.09.2017, 17:48 Uhr | Rhein-Main
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z