Iran: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Iran

   
Sortieren nach

WM-Qualifikation Australien auf halbem Weg zur WM

Im Playoff-Hinspiel in Melbourne setzte sich Australiens Fußball-Nationalmannschaft gegen den zweimaligen Weltmeister Uruguay mit 1:0 durch. Mehr

20.11.2001, 13:27 Uhr | Sport

Biowaffen-Konferenz Washington: Irak größte Gefahr nach Al Qaida

Vor allem wegen ihres Biowaffenprogramms gilt der Irak den Vereinigten Staaten als größte Gefahrenquelle nach der Al Qaida. Mehr

19.11.2001, 16:02 Uhr | Politik

Rezension: Sachbuch Islam, Öl und "Gotteskrieger"

Ahmed Rashid: Taliban. Afghanistans Gotteskrieger und der Dschihad. Droemer Weltbild, München 2001. Aus dem Englischen von Harald Riemann. 432 Seiten, 19,90 Euro.Es sieht so aus, als werde die Herrschaft der Taliban in Afghanistan bald auf den Kehrrichthaufen der Geschichte geworfen. Seit 1994, als ... Mehr

16.11.2001, 12:00 Uhr | Feuilleton

WM-Qualifikation 31 Plätze sind vergeben

Im Endspurt um die WM-Tickets haben sich auch die Altmeister Deutschland und Brasilien qualifiziert. Mehr

15.11.2001, 17:28 Uhr | Sport

Fußball Irland löst vorletztes WM-Ticket

In Teheran unterlagen die Iren durch ein Tor von Golmohammadi (90.) zwar mit 0:1, sie qualifizierten sich dank des 2:0 im Hinspiel aber doch für die WM 2002. Mehr

15.11.2001, 17:18 Uhr | Sport

WM-Qualifikation Endspurt um WM-Tickets

Die Türkei sieht sich schon bei der WM-Endrunde, doch Österreich glaubt noch an ein Wunder. Slowenien und Belgien habe dünne Polster zu verteidigen. Mehr

14.11.2001, 08:09 Uhr | Sport

Rohöl OPEC fordert Förderkürzung

Saudi-Arabien verlangt eine Reduzierung um zwei Millionen Barrel pro Tag. Am Mittwoch trifft sich OPEC zu Beratungen. Mehr

13.11.2001, 13:08 Uhr | Wirtschaft

Rezension: Sachbuch Lesehilfe für Bin Ladins Reden

1992 hatte der französische Soziologe und Islamforscher Gilles Kepel in seinem Buch "Die Rache Gottes" die Militanten aller monotheistischen Weltreligionen noch auf dem Weg der Rückeroberung der Welt gesehen. Im selben Jahr erschien die Studie seines Kollegen Olivier Roy, der einen "Fehlschlag des politischen Islams" konstatierte. Mehr

05.11.2001, 12:00 Uhr | Feuilleton

Künstlerin Shirana Shahbazi, das Porträt und seine Erscheinungen

Die iranische Fotografin Shirana Shahbazi lebt in Zürich. Sie nutzt unterschiedliche Bildmedien, um Idealportäts herzustellen. Mehr

29.10.2001, 20:00 Uhr | Feuilleton

WM-Qualifikation Die europäischen Top Ten stehen fest - ohne Deutschland

Dänemark, England, Italien, Kroatien, Polen, Portugal, Russland, Schweden und Spanien begleiten Titelverteidiger Frankreich zur WM. Mehr

28.10.2001, 22:00 Uhr | Sport

Drogenfahndung Trotz des Kriegs floriert der Schmuggel mit afghanischen Drogen

Nach Schätzungen der Drogenfahndung streichen die Mullahs der Taliban jährlich 2,5 Milliarden Dollar ein. Mehr Von Roland Feichtmeier

25.10.2001, 16:43 Uhr | Gesellschaft

WM-Qualifikation Saudi Arabien löst das 22. Ticket

Saudi-Arabien hat ihn, Deutschland hätte ihn gerne, muss aber noch einiges dafür tun: Die Rede ist von einem Platz bei der Fußball-WM 2002. Mehr

22.10.2001, 12:47 Uhr | Sport

Krisendiplomatie Fischer wieder in den Nahen Osten

Bundesaußenminister Fischer setzt heute seine Krisendiplomatie in Ländern des Nahen Ostens im Kampf gegen den internationalen Terrorismus fort. Mehr

22.10.2001, 11:15 Uhr | Politik

Rezension: Belletristik Den Gläubigen auf der Spur

V. S. Naipaul: Eine islamische Reise. Deutscher Taschenbuch Verlag, Stuttgart, 1993, 609 Seiten, 24,90 Mark.Die Verleihung des diesjährigen Nobelpreises für Literatur an V. S. Naipaul spricht dafür, daß sich das Verleihungs-Komitee in Stockholm der Tiefe der gegenwärtigen Weltkrise um den Terrorismus und die Taliban in Afghanistan bewußt ist. Mehr

13.10.2001, 12:00 Uhr | Feuilleton

Interview Neudeck: Es ist die Ruhe vor dem Sturm

Cap Anamur-Chef Rupert Neudeck befindet sich derzeit im Norden Afghanistans. FAZ.NET sprach mit ihm über seine Eindrücke. Mehr

12.10.2001, 07:36 Uhr | Politik

Rezension Damit können wir leben

Ahmed Raschids beeindruckendes Buch über die Taliban und die dramatischen Irrtümer der großen Mächte in Zentralasien. Mehr Von Holger Christmann

11.10.2001, 14:30 Uhr | Politik

Christian Kracht: 1979 Wir sehen uns mit Augen, die nicht die unseren sind

Nach den Anschlägen vom elften September enwickelt Christian Krachts Roman „1979“ ungeahnte Aktualität. Unter den menschenunwürdigen Zuständen eines tibetischen Arbeitslagers empfindet der namenlose Erzähler das erste Mal so etwas wie Heimat. Es spricht der Selbsthass als Lebensgefühl des Westens. Mehr Von Hubert Spiegel

09.10.2001, 12:00 Uhr | Feuilleton

Flüchtlinge Grenzen geschlossen

Nach dem Vergeltungsangriff gegen Afghanistan fliehen immer mehr Menschen. Mehr

08.10.2001, 11:26 Uhr | Politik

Rezension Umfassendes Netzwerk

Roland Jacquard berichtet in dem Buch Au Nom d'Oussama Ben Laden Neues über die Person und die Ziele des Terroristen. Mehr Von Michaela Wiegel

08.10.2001, 09:21 Uhr | Feuilleton

Anti-Terror-Koalition Reaktionen und Stimmen zum Angriff auf Afghanistan

Bis auf den Iran gab es weltweit Unterstützung für die Militäraktionen der Amerikaner und Briten. Mehr

08.10.2001, 00:00 Uhr | Politik

Interview Möllemann: Ein Palästinenserstaat wäre ein Signal für den Frieden

Jürgen Möllemann, stellvertretender FDP-Vorsitzender, fordert im Gespräch mit FAZ.NET eine Konferenz für Sicherheit durch Zusammenarbeit für den Nahen Osten - unter Einschluss eines Staates Palästina. Mehr

07.10.2001, 12:00 Uhr | Politik

West-östliches Tagebuch Peschawar, 5. Oktober

Wenn eine Supermacht ein armes, vom Krieg zerstörtes Land angreift, wird das die Moslems auf der ganzen Welt provozieren. Mehr

06.10.2001, 00:00 Uhr | Feuilleton

Afghanistan Pakistans Probleme mit der Nordallianz

Die wachsende Unterstützung für die Nordallianz verärgert Washingtons vielleicht wichtigsten Partner in der Anti-Terror-Allianz: Pakistan. Mehr

02.10.2001, 15:54 Uhr | Politik

Terrorbekämpfung Iran wird sich nicht an Allianz beteiligen

Iran wird den Vereinigten Staaten und ihren Alliierten nach Aussage von Religionsführer Ajatollah Ali Chamenei bei einem Angriff auf Afghanistan nicht helfen. Mehr

26.09.2001, 22:02 Uhr | Politik

Analyse Diplomatisches Weltenbeben?

Amerikas Kampf gegen den Terror lässt alte Fronten wanken: China ein Freund, Iran ein Partner. Daneben entsteht eine zivile Allianz. Die führt Europa an. Eine Analyse. Mehr Von Karsten Polke-Majewski

26.09.2001, 10:16 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z