HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Irak

Kampf gegen den IS Iraks Armee nimmt weiteres Viertel in Mossul ein

Der erbitterte Kampf um die Altstadt Mossuls geht weiter. Die irakische Armee verkündet die Einnahme eines weiteren Viertels Mehr

26.06.2017, 14:16 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Irak
   
Sortieren nach

Nach Bericht der UN Hunderte tote Zivilisten bei Sturm auf Mossuls Altstadt

Heftige Kämpfe in der Altstadt von Mossul: Die irakische Armee dringt immer weiter in die Großstadt vor und drängt den IS zurück. Die Uno schätzt die Zahl der toten Zivilisten bei den jüngsten Kämpfen auf mehrere Hundert. Mehr

24.06.2017, 19:56 Uhr | Politik

Trump-Regierung Amerikanisches Gericht stoppt Abschiebung von 100 Irakern

Bei Trumps heftig kritisierten Einreisebeschränkungen wurde der Irak ausgenommen. Als Gegenleistung soll die irakische Regierung mehr ausgewiesene Personen aufnehmen. Nun hat ein Gericht in Michigan Abschiebungen in den Irak gestoppt. Mehr

23.06.2017, 09:37 Uhr | Politik

Umkämpftes Mossul IS sprengt symbolträchtige Moschee

Wie die irakische Armee berichtet, hat der so genannte Islamische Staat das bekannte schiefe Minarett gesprengt. In der Moschee hatte sich der IS-Chef Abu Bakr al-Bagdadi im Juli 2014 erstmals öffentlich gezeigt.  Mehr

21.06.2017, 23:52 Uhr | Politik

Islamrat zum Köln-Marsch „Friedensdemonstrationen sind eine Sisyphusaufgabe“

In Köln gehen Muslime gegen Gewalt und Terror auf die Straße. Zwei wichtige Verbände machen nicht mit. Murat Gümüş sagt im Interview, warum der Islamrat fernbleibt. Mehr Von Robina von Stein

17.06.2017, 16:16 Uhr | Aktuell

Bücher über den IS Wie uns das Kalifat immer wieder überlistet

Die Inszenierung Abu Bakr al Bagdadis, die Krise der Levante und die Überheblichkeit des Westens: Bücher von Joby Warrick, Pierre-Jean Luizard und Philippe-Joseph Salazar helfen, den IS zu verstehen. Mehr Von Christian Meier

12.06.2017, 13:55 Uhr | Feuilleton

IS unter Druck Rebellen erobern erstes Stadtviertel in Raqqa

Die Kämpfer der Terrormiliz IS werden in ihren einstigen Machtzentralen immer weiter zurückgedrängt. Jetzt melden Rebellen einen erfolgreichen Vorstoß ins Stadtgebiet von Raqqa. Doch der IS schlägt an anderer Stelle zurück. Mehr

11.06.2017, 19:13 Uhr | Politik

IS-Terror im Iran Anschlag im Herzen des Feindeslandes

Erstmals gelingt es dem IS, Iran auf eigenem Boden anzugreifen. Die Schutzmacht der Schiiten gilt den Terroristen als einer der größten Gegner. Wie stark das iranische Selbstverständnis angegriffen ist, zeigt das Verhalten von Medien und Politikern. Mehr Von Friederike Böge

07.06.2017, 20:53 Uhr | Politik

Termin angekündigt Kurden im Nordirak wollen über Unabhängigkeit abstimmen

Noch für dieses Jahr planen die Kurden im Norden des Irak die Abstimmung über einen eigenen Staat. Die Zentralregierung in Bagdad ist bislang dagegen. Auch in Amerika und Europa ist man skeptisch. Mehr

07.06.2017, 19:37 Uhr | Politik

Kampf gegen IS Vereinigte Staaten greifen regierungstreue Truppen in Syrien an

Nach amerikanischen Angaben waren die syrischen Kämpfer in eine konfliktfreie Zone vorgerückt. Unterdessen gehen die Kämpfe um die IS-Hochburg Raqqa weiter. Mehr

07.06.2017, 07:34 Uhr | Politik

Irak UN: IS exekutierte 163 Zivilisten bei Flucht aus Mossul

Die Lage in der umkämpften irakischen IS-Hochburg Mossul wird immer dramatischer. Tausende Zivilisten versuchen aus der Stadt zu fliehen – doch der IS versucht sie offenbar mit allen Mitteln aufzuhalten. Mehr

06.06.2017, 11:35 Uhr | Politik

Bierzelt-Rede zu Trump Merkels Schröder-Moment

Mit ihrer rhetorischen Abkehr von Amerika unter Trump hat Angela Merkel nicht nur eine internationale Debatte ausgelöst, sondern auch ihre Position im Bundestagswahlkampf gestärkt. Das hat vor ihr schon ein Kanzler äußerst erfolgreich getan. Mehr Von Oliver Georgi

30.05.2017, 13:21 Uhr | Politik

Kampf um Mossul Irakische Truppen verkünden neue Offensive

Der Endkampf um Mossul geht weiter. Irakische Sicherheitskräfte wollen die letzten Viertel von der Terrormiliz IS zurückerobern. Ein schweres Unterfangen in den engen, dicht besiedelten Gassen. Mehr

28.05.2017, 11:24 Uhr | Politik

Gespräch mit Strafverteidiger „Vor dem Gesetz ist nicht jeder gleich“

Adam Ahmed ist einer der profiliertesten Strafverteidiger der Republik. Zu seinen Mandanten zählen Mörder und Vergewaltiger. Ein Gespräch über Unschuldige im Gefängnis, voreingenommene Richter und böse Seelen. Mehr Von Timo Steppat, München

26.05.2017, 18:27 Uhr | Gesellschaft

Nato tritt Anti-IS-Bund bei Ein großer Schritt – für Trump

Die Nato ist die mächtigste Militär-Allianz der Welt. Nun tritt sie offiziell in den Kampf gegen den IS ein. Die Terrormiliz dürfte das kaum stören. Mehr Von Lorenz Hemicker

25.05.2017, 13:11 Uhr | Politik

Verlängerung der Förderbremse Die Opec plant ihre neue Ölwelt

Vor dem Treffen der Opec-Länder ist eine Verlängerung der Förderbremse um neun Monate im Gespräch. An die bisherigen Vereinbarungen halten sich jedoch längst nicht alle. Mehr Von Christian Siedenbiedel

24.05.2017, 09:27 Uhr | Finanzen

Doku zu Kampf gegen den Terror Desaster mit Ansage

Im Kampf gegen den islamistischen Terror haben die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten dramatische Fehler gemacht. Welche, das zeigt die Dokumentation 9/11 - Die Welt danach. Mehr Von Heike Hupertz

23.05.2017, 18:32 Uhr | Feuilleton

Trump und die Saudis Willkommen in Riad

Die saudische Königsfamilie ist ein bekennender Befürworter des amerikanischen Präsidenten. Die Herrscher auf der Arabischen Halbinsel begrüßen Trumps harten Kurs gegen den Erzfeind Iran. Ein Besuch im Golfstaat soll klare Fakten schaffen. Mehr Von Rainer Hermann und Klaus-Dieter Frankenberger

20.05.2017, 09:15 Uhr | Politik

Christenverfolgung im Irak Ich muss doch meinen Leuten helfen

Eine Schülerin aus Rodgau reist in den Irak und dokumentiert die Verfolgung christlicher Minderheiten. Nicht jeder versteht, warum sie das Wagnis eingeht. Mehr Von Elena Witzeck, Rodgau

05.05.2017, 18:34 Uhr | Rhein-Main

Irakische Armee gegen IS Truppen rücken von Nordwesten auf Mossul vor

Hunderttausende Menschen sind noch immer in vom IS beherrschten Teilen West-Mossuls eingeschlossen. Im Nordwesten der Stadt wurde der IS inzwischen besiegt. Von dort aus eröffnen irakische Truppen eine zweite Front. Mehr

04.05.2017, 09:42 Uhr | Politik

Coding-Bootcamps Programmierer aus dem Flüchtlingscamp

Im Irak tobt der Krieg gegen den IS. Nebenan büffeln Flüchtlinge für die digitale Zukunft. Das Konzept einer Amerikanerin will ihnen mit Technologiekenntnissen aus der Arbeitslosigkeit heraushelfen. Mehr Von Christina zur Nedden und Ariana Dongus

01.05.2017, 21:27 Uhr | Wirtschaft

Fraktur Magische Marke

Wir sollten froh sein, dass wir die ersten hundert Tage Trump ohne Atomkrieg überstanden haben. Mehr Von Berthold Kohler

28.04.2017, 15:04 Uhr | Politik

Kurdenstellungen bombardiert Washington verurteilt türkische Luftangriffe in Syrien und Irak

Bei Angriffen der türkischen Luftwaffe in Nordsyrien und im Irak sterben offenbar 15 Kämpfer der Kurden-Miliz YPG und fünf Soldaten der kurdischen Peschmerga. Washington reagiert empört. Mehr

25.04.2017, 21:45 Uhr | Politik

Amerikas Präsident Der globale Trump

Er wolle nicht der Präsident der Welt sein, hat Donald Trump immer wieder erklärt. Nun sind es trotzdem vor allem außenpolitische Themen, die seine noch junge Präsidentschaft bestimmen. Ein Überblick über die wichtigsten Baustellen. Mehr Von Simon Riesche, Washington

21.04.2017, 12:08 Uhr | Politik

Bürgermeister im Nordirak Wie lebt man im Dauerkampf gegen den IS, Herr Kodscha?

Die Einwohner der nordirakischen Stadt Arbil leben in unmittelbarer Nachbarschaft mit der Terrormiliz IS. Nihad Latif Kodscha war Taxifahrer in Deutschland, bevor er dort Bürgermeister wurde. Mehr Von Luise Schendel

14.04.2017, 21:53 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z