HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Integration

Steinmeier zu Integration Eine Riesenaufgabe, die Jahrzehnte dauern könnte

Bundespräsident Steinmeier fordert mehr Ehrlichkeit in der Flüchtlingsdebatte. Eine Obergrenze lehnt er im ZDF-Sommerinterview weiter ab – formuliert jedoch Erwartungen an die Neuankömmlinge. Mehr

23.07.2017, 14:10 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Integration
1 2 3 ... 30 ... 61  
   
Sortieren nach

„Küsst erst den Hals“ Flirten für Flüchtlinge

Integrationshilfe mal anders: Ein Flirtcoach will Flüchtlingen helfen, deutsche Freundinnen zu finden. Das Problem: Die Frauen haben wenig Interesse, die Männer teils unrealistische Ansprüche. Mehr Von Leonie Feuerbach

13.07.2017, 13:35 Uhr | Gesellschaft

Sebastian Kurz Der Wunderknabe

Die österreichische ÖVP legt sich einem Dreißigjährigen zu Füßen: Sebastian Kurz verwandelt die mehr als siebzig Jahre alte Partei in eine neue Bewegung. Das geht aber nur äußerlich. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

02.07.2017, 14:31 Uhr | Politik

Therapie gegen Hirntumore Warum spricht der Krebs mit dem Kopf?

Ärzte verstehen Hirntumore heute besser, doch die Therapie wirkt nur begrenzt. Eine Lösung könnte tief in die Netzwerke im Gehirn führen. Mehr Von Wolfgang Wick

20.06.2017, 20:10 Uhr | Wissen

Zum Tod Helmut Kohls Ein großer Kanzler

Helmut Kohl hinterlässt ein gewaltiges politisches Werk. Er wusste wie kein Zweiter die Chance zur Einheit zu nutzen und sie mit der europäischen Einigung zu verweben. Mehr Von Berthold Kohler

16.06.2017, 20:58 Uhr | Politik

Bundespräsident Steinmeier „Ich bin gut angekommen“

Frank-Walter Steinmeier ist fast hundert Tage Bundespräsident. Im Interview fordert er eine Stärkung von Deutschlands militärischen Fähigkeiten und spricht über den richtigen Umgang mit Russland. Mehr Von Berthold Kohler und Eckart Lohse

15.06.2017, 21:43 Uhr | Politik

Migrationsforscher im Gespräch „An erster Stelle steht die kulturelle Integration“

Sollte von Migranten auch Gegenleistungen gefordert werden? Ja, sagt der niederländische Migrationsforscher Koopmans. Aus seiner Sicht hat sich die Integrationsdebatte zuletzt stark verändert. Mehr

15.06.2017, 11:14 Uhr | Wirtschaft

Integrationsdebatte „Multikulti ist gescheitert“

Ein niederländischer Politologe hat lange daran geglaubt, dass eine gute Integration keine Anforderungen an die Zuwanderer stellen darf. Inzwischen ist er anderer Meinung: Assimilation ist besser als Multikulturalismus. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Ruud Koopmans

14.06.2017, 14:35 Uhr | Wirtschaft

Nürnberger Schulleiter Polizei hat viel Integrationsarbeit zerstört

Der Polizeieinsatz an einer Nürnberger Berufsschule sorgt für Aufregung. Dass ein Asylbewerber aus dem Unterricht geholt wurde, kann der Schulleiter kaum fassen. Mehr

02.06.2017, 06:17 Uhr | Politik

Leistungsbilanzüberschüsse Bitte nicht großdeutsch

In Europa geht die Sorge um, der Exportweltmeister Deutschland wolle aus der Eurozone eine Art Greater Germany machen. Das sollten wir ernst nehmen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Martin Hellwig

20.05.2017, 14:16 Uhr | Wirtschaft

Integration Wie Flüchtlinge fit werden für den Beruf

Bei Siemens in Karlsruhe werden 16 junge Männer aus Krisenregionen wie Syrien oder Togo auf den Einstieg ins Berufsleben vorbereitet. Mehr

19.05.2017, 08:00 Uhr | Beruf-Chance

15 Thesen zur Integration „Die Religionen haben eine Verantwortung“

Die „Initiative kulturelle Integration“ hat in Berlin 15 Thesen für gesellschaftlichen Zusammenhalt vorgestellt. Vor allem am Religionsverständnis scheiden sich die Geister. Mehr Von Luise Schendel

16.05.2017, 17:51 Uhr | Feuilleton

CDU-Spitzenkandidat in NRW Pechpilz und Glücksrabe

Armin Laschets Karriere stand lange unter keinem guten Stern. Nur wenn es der Union in Nordrhein-Westfalen schlechtging, lief es für ihn gut. Diesmal sieht das anders aus. Mehr Von Reiner Burger

09.05.2017, 10:57 Uhr | Politik

Oberster Wirtschaftsvertreter Wir müssen den Flüchtlingen Zeit geben

180.000 Flüchtlinge seien mittlerweile in Praktika, Ausbildung oder Arbeit gebracht, sagt der Arbeitgeber-Präsident. Diese Erfolge werden von der Politik leider nicht so deutlich betont. Er nennt einen Grund dafür. Mehr

07.05.2017, 14:51 Uhr | Wirtschaft

„Wir sind nicht Burka“ De Maizière entfacht heftige Debatte über Leitkultur

Mit seinen Thesen zu einer deutschen Leitkultur stößt Innenminister Thomas de Maizière auf Kritik – auch in den eigenen Reihen. Mehr

30.04.2017, 22:52 Uhr | Politik

CDU-Kandidatin Weyland Politik wird von unten gemacht

Bernadette Weyland will 2018 Oberbürgermeisterin werden. Die 59 Jahre alte Juristin spricht über ihre Ziele, das Wahlkampfbudget, ihr Team. Und sie verrät, wen ihrer Mitbewerber sie besonders mag. Mehr Von Matthias Alexander und Tobias Rösmann

29.04.2017, 11:28 Uhr | Rhein-Main

Integration verbessern Union will Migranten-Grenze in Schulklassen

Mehr als ein Drittel Migranten verkraftet keine Schulklasse ohne Leistungsabfall, mahnt der Philologenverband. Immer mehr Unionspolitiker wollen sich für eine Grenze stark machen – und damit im Wahlkampf punkten. Mehr

29.04.2017, 10:57 Uhr | Politik

Interview mit Brigadegeneral Im Dienst der amerikanischen Armee

Wie ist es um die Zusammenarbeit des deutschen und des amerikanischen Militärs nach der Wahl von Donald Trump bestellt? Brigadegeneral Kai Rohrschneider hat dazu eine klare Meinung. Mehr Von Peter Badenhop

27.04.2017, 19:51 Uhr | Politik

TV-Kritik: Sandra Maischberger Selbstanklage und Selbstmitleid

Das Verhalten der Deutsch-Türken beim Verfassungsreferendum hat viele aufgeschreckt. Die Debatte bei Sandra Maischberger dazu zeigt ein deutsches Problem. Mehr Von Frank Lübberding

27.04.2017, 07:26 Uhr | Feuilleton

Studie aus Kanada Warum die Deutschtürken besser integriert sind, als es aussieht

Die große Zustimmung für Erdogans Referendum unter Türken in Deutschland – ein Zeichen gescheiterter Integration? Ein kanadischer Migrationsforscher kommt zu einem völlig anderen Ergebnis. Doch er hat auch eine schlechte Nachricht. Mehr Von Rainer Hermann

26.04.2017, 14:55 Uhr | Politik

Nach dem Referendum Was ist Essen gegen Ankara und Istanbul?

Warum die Entrüstung über deutschtürkische Ja-Sager so ärgerlich ist und das Ergebnis des Referendums auch zeigt, dass die Menschen in der Türkei noch an die Demokratie glauben. Mehr Von Karen Krüger

23.04.2017, 10:19 Uhr | Feuilleton

Integration Zentralrat der Juden plädiert für KZ-Besuche muslimischer Flüchtlinge

Antisemitische Einstellungen bei muslimischen Flüchtlingen müssten aus Sicht des Zentralrats der Juden gezielter bekämpft werden. Bildungsministerin Wanka fordert mit Blick auf die Integration eine Begrenzung des Migrantenanteils in Schulklassen. Mehr

23.04.2017, 07:11 Uhr | Politik

Türken in Deutschland Abschied von den Lebenslügen

Auch Erdogans (Alb-)Traumergebnis bei den Türken in Deutschland zeigt, wie schwer es ist, Migranten zu integrieren. Die in der Vergangenheit in der Ausländer- und Einwanderungspolitik gemachten Fehler darf Deutschland in der Flüchtlingskrise nicht wiederholen. Mehr Von Berthold Kohler

19.04.2017, 09:42 Uhr | Politik

Alice Weidel AfD-Politikerin rät Ja-Sagern zur Rückkehr in die Türkei

Ein AfD-Vorstandsmitglied fordert angesichts des klaren Votums für das neue Präsidialsystem, zahlreichen in Deutschland lebenden Türken die deutschen Staatsbürgerschaft abzuerkennen - aus Zweifel an ihrer Loyalität. Mehr

17.04.2017, 12:46 Uhr | Politik

Katholische Kirche Drei Inder für Welver

Ausländische Priester werden gebraucht, ins Land geholt, aber nur selten integriert. Ein kleiner Ort will das ändern. Wie kann das funktionieren? Eine Beobachtung zwischen Karnevals- und Fastenzeit. Mehr Von Michaela Schwinn, Daniel Pilar (Fotos)

10.04.2017, 12:08 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 30 ... 61  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z