HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Innenministerium

Javier Valdez vor seinem Tod Zielscheibe von Militär, Polizei und organisiertem Verbrechen

Der Journalist Javier Valdez war eine der letzten kritischen Stimmen Mexikos. Er wurde auf offener Straße erschossen. In einem Interview wenige Monate zuvor sprach Valdez über das Versagen des Staats, die Macht der Kartelle und sein Verhältnis zum Tod. Mehr

21.05.2017, 14:20 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Innenministerium
1 2 3 ... 34 ... 68  
   
Sortieren nach

Iran Rohani gewinnt Präsidentenwahl

Bei der Wahl in Iran konnte der Reformer Hassan Rohani das Präsidentenamt gegen seinen erzkonservativen Herausforderer verteidigen. Glückwünsche kommen auch aus Damaskus. Mehr

20.05.2017, 06:48 Uhr | Politik

Auszählung beginnt Hohe Wahlbeteiligung bei Präsidentschaftswahl in Iran

Wegen des hohen Andrangs zur Wahl des iranischen Präsidenten musste die Öffnungszeit der Wahllokale um mehrere Stunden verlängert werden. Mit einem Ergebnis wird nicht vor Samstag gerechnet. Mehr

19.05.2017, 22:30 Uhr | Politik

Studieren im Ausland (12) Innsbruck – Medizinerparadies in den Bergen

Vormittags Piste, nachmittags Uni: Am Inn liegen erstklassige Ausbildung und alpines Lebensgefühl dicht beieinander. Deutsche Studenten fühlen sich besonders stark angezogen. Mehr Von Christian Geinitz

17.05.2017, 17:35 Uhr | Beruf-Chance

Weltweite Attacke Im Griff der Hacker

Wer mit Daten hantiert, muss sie ordentlich schützen. Krankenhäuser, Autokonzerne oder die Bahn müssen hier noch viel lernen. Der Angriff zeigt aber auch, wie verroht die Sitten mittlerweile sind. Ein Kommentar. Mehr Von Jonas Jansen

14.05.2017, 16:11 Uhr | Wirtschaft

Weltweite Attacke Das ist nicht vorbei

Der groß angelegte Cyberangriff hält die Deutsche Bahn weiter auf Trab. Die Suche nach den Urhebern der Attacke dürfte derweil kompliziert werden - und der zufällige Held warnt vor neuen Attacken. Mehr

14.05.2017, 12:36 Uhr | Wirtschaft

Kurz vor der Verschiffung Mehr als fünf Tonnen Kokain in Ecuador beschlagnahmt

Ermittlern in Südamerika ist ein empfindlicher Schlag gegen das internationale Drogenkartell gelungen: In einem Hafen in Ecuador stellten sie 5,5 Tonnen Kokain sicher – welches nach Europa und Amerika verschifft werden sollte. Mehr

13.05.2017, 09:29 Uhr | Gesellschaft

Wer wird Präsident? Stichwahl läuft schleppend an

Unter hohen Sicherheitsvorkehrungen wählen die Franzosen einen neuen Präsidenten. In Umfragen liegt Macron klar vor seiner Konkurrentin Le Pen. Doch die bislang geringe Wahlbeteiligung könnte ihm gefährlich werden. Mehr

07.05.2017, 11:03 Uhr | Politik

Merkel auf Staatsbesuch Deutschland unterstützt Saudi-Arabien im Kampf gegen IS

Bei ihrem Besuch beim saudischen König betont die Bundeskanzlerin die Bedeutung Saudi-Arabiens im Anti-Terror-Kampf. Kritik übt sie allerdings auch – nicht nur an der schlechten Menschenrechtslage. Mehr

30.04.2017, 19:46 Uhr | Politik

Alarm ausgelöst Radioaktives Material in Mexiko gestohlen

Kriminelle haben in Mexiko gefährliches radioaktives Material gestohlen. Das Innenministerium hat in mehreren Bundesstaaten Alarm ausgelöst und warnt die Menschen vor der gefährlichen Substanz. Mehr

25.04.2017, 04:04 Uhr | Gesellschaft

Wahl in Frankreich Von welchen Anhängern können Le Pen und Macron profitieren?

Die Kandidaten von Konservativen und Sozialisten haben sich dafür ausgesprochen, in der Stichwahl für Macron zu stimmen. Ein Kandidat jedoch will keine Empfehlung gegen die rechtsextreme Le Pen abgeben. Es ist auch eine Abstimmung über EU-Politik. Mehr

24.04.2017, 12:39 Uhr | Politik

Frankreich Stichwahl zwischen Macron und Le Pen

Die erste Runde der Präsidentenwahl erschüttert Frankreich: Erstmals seit 15 Jahren schafft der Front National es wieder in der Stichwahl. Aber auch der gemäßigte Kandidat Macron will mit dem politischen System des Landes brechen. Mehr

24.04.2017, 05:30 Uhr | Politik

Iran-Wahl Ahmadineschad darf nicht für Präsidentenamt kandidieren

Der iranische Wächterrat hat Mahmud Ahmadineschad nicht zur bevorstehenden Präsidentschaftswahl zugelassen. Grund ist angeblich ein laufendes Verfahren gegen den früheren Präsidenten. Mehr

20.04.2017, 22:39 Uhr | Politik

Schwarzgeld in Deutschland Geldwäsche im Möbelhaus

Deutschland will Geldwäsche stärker bekämpfen. Denn längst geht es nicht mehr nur um Banken. Auch im Kunsthandel, in Spielhöllen und Möbelhäusern fließt immer mehr Schwarzgeld – und die Kriminellen werden dabei immer kreativer. Mehr Von Moritz Eichhorn

14.04.2017, 14:45 Uhr | Politik

Ägypten Attentäter von Alexandria identifiziert

Bei zwei Anschlägen auf koptische Kirchen sind 45 Menschen getötet worden. Zumindest der Attentäter aus Alexandria konnte nun von ägyptischen Behörden identifiziert werden. Er hatte sich selbst in die Luft gesprengt. Mehr

13.04.2017, 00:03 Uhr | Politik

Arabischer Frühling Zwei ungleiche Brüder

Nach dem Arabischen Frühling in Tunesien gehen zwei Brüder unterschiedliche Wege: Der eine wird Breakdancer, der andere Dschihadist. Mehr Von Livia Gerster

09.04.2017, 20:19 Uhr | Politik

Wegen Warteschlangen Vorerst keine schärferen Kontrollen an Schengen-Außengrenze

Es sollte der Terrorbekämpfung dienen, doch wegen langer Autoschlangen fahren zwei Schengen-Staaten nach wenigen Tagen die gerade verschärften Grenzkontrollen wieder zurück. Mehr Von Karl-Peter Schwarz

09.04.2017, 15:57 Uhr | Politik

Portugal Mindestens fünf Tote nach Explosionen in Feuerwerksfabrik

In einer portugiesischen Kleinstadt knallt es am Abend mehrmals hintereinander, eine Rauchsäule steigt in den Himmel. Eine Fabrik für Feuerwerk ist explodiert, mindestens fünf Mitarbeiter sterben. Mehr

05.04.2017, 10:12 Uhr | Gesellschaft

Fake News Allah unter der Sohle schreckt Asien auf

Hat der indonesische Schuhhersteller Bata das Wort Allah auf Sohlen geprägt? Nein - es ist Fake news. Singapur will jetzt härtere Gesetze gegen Falschmeldungen. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

04.04.2017, 07:11 Uhr | Wirtschaft

Trump löst Versprechen ein Ein Scheck vom Präsidenten

Im Wahlkampf versprach der amerikanische Präsident Donald Trump, auf sein Gehalt zu verzichten. Nun stellt sein Sprecher einer Bundesbehörde einen Scheck über rund 80.000 Dollar aus. Für wen?  Mehr

03.04.2017, 22:05 Uhr | Politik

Türkischunterricht Erdogan im Klassenzimmer

Tausende Schüler nehmen in einigen Bundesländern am Türkischunterricht teil. Die Lehrer werden vom türkischen Konsulat gestellt. Das Bildungsministerium hat darauf keinen Einfluss – und bezahlt auch noch dafür. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

02.04.2017, 22:25 Uhr | Politik

Muslimische Seelsorge Mekka hinter Mauern

Schon lange wird davor gewarnt, dass sich junge Männer in Haft radikalisieren. Muslimische Seelsorge soll das verhindern. Doch nicht jeder glaubt an deren Nutzen. Mehr Von Matthias Hertle, Wiesbaden

02.04.2017, 20:20 Uhr | Politik

Fall Rainer Wendt Die wundersame Sold-Fortzahlung

Der nordrhein-westfälische Landtag befasst sich noch einmal mit Rainer Wendt, dem Vorsitzenden der Deutschen Polizeigewerkschaft. Nicht nur die fälschlicherweise gezahlten Gehälter hätten schon früher auffallen können. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

30.03.2017, 08:02 Uhr | Politik

Abschiebung nach Afghanistan Abgelehnte Asylbewerber landen in Kabul

Zum vierten Mal sind abgelehnte Flüchtlinge von Deutschland nach Afghanistan ausgeflogen worden. Die teuren Aktionen sind umstritten. Mehr

28.03.2017, 05:37 Uhr | Politik

NRW LKA warnte im März 2016 vor Anschlag von Amri

Monate vor dem Weihnachtsmarkt-Anschlag in Berlin hat das NRW-Landeskriminalamt das Innenministerium in Düsseldorf vor dem Attentäter gewarnt. Die Beamten hatten laut einem Bericht zuvor einen Chat von Amri überwacht. Mehr

26.03.2017, 04:46 Uhr | Politik
1 2 3 ... 34 ... 68  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z