Innenministerium: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Libyen Amnesty wirft EU Unterstützung bei Misshandlungen vor

Menschenrechtsaktivisten machen der EU schwere Vorwürfe. Mit ihrer Hilfe für die libysche Küstenwache mache sie sich zum Komplizen eines kriminellen Systems. Mehr

12.12.2017, 04:40 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Innenministerium

1 2 3 ... 36 ... 72  
   
Sortieren nach

Rückkehrprämien Geld statt Asyl

Aus der Willkommenskultur ist eine Abschiedskultur geworden. Deutschland zahlt Flüchtlingen Tausende Euro, damit sie freiwillig das Land verlassen. Wieso handelt der Staat so? Mehr Von Christoph Schäfer

10.12.2017, 16:15 Uhr | Wirtschaft

Konflikt im Jemen Das grausame Ende des Schlangentänzers

Drei Jahrzehnte lang hatte Ali Abdullah Salih im Jemen geherrscht. Bei dem Versuch der Rückkehr an die Macht wurde ihm die eigene Intrige zum Verhängnis. Mehr Von Christoph Ehrhardt und Rainer Hermann

04.12.2017, 21:50 Uhr | Politik

Bei Kämpfen in Sanaa Huthi-Rebellen verkünden Tod von Jemens Ex-Präsident Saleh

Mehr als drei Jahrzehnte regierte Ali Abdullah Saleh den Jemen. Auch nach seinem Sturz 2012 folgten ihm noch große Teile der Armee. Jetzt ist er offenbar Opfer der Huthi-Rebellen geworden, seiner früheren Verbündeten. Mehr

04.12.2017, 14:06 Uhr | Politik

Afghanistan Ministerposten nach Monaten besetzt

Monatelang war das Kabinett des afghanischen Präsidenten Ghani nicht vollzählig, da die Posten heftig umstritten sind. Besonders wichtig war die Besetzung der Ressorts Verteidigung und Inneres. Mehr

04.12.2017, 12:21 Uhr | Politik

Reform des Spitzensports DOSB sieht Verzögerung kritisch

Die Kontroverse zwischen Sport und Staat, ausgelöst durch die geplante Reform des Spitzensports in Deutschland, verschärft sich. Ein Spitzentreffen soll demnächst für neuen Teamgeist sorgen. Mehr Von Michael Reinsch, Koblenz

02.12.2017, 18:25 Uhr | Sport

Unbegleitete Flüchtlinge Halbstarke Intensivtäter

Das Mannheimer Jugendamt kommt an seine pädagogischen Grenzen. Schuld daran sind minderjährige Flüchtlinge aus Marokko. Wie kann man der kriminellen Energie der Jugendlichen Herr werden? Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

02.12.2017, 12:19 Uhr | Politik

Illegale Migranten in Spanien Zur Not müssen die Flüchtlinge ins Gefängnis

In Spanien kommen in diesem Jahr so viele illegale Migranten an wie seit 2006 nicht mehr. Die Regierung hat einige in einer Haftanstalt untergebracht. Sie geht nicht davon aus, dass sie bleiben. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

26.11.2017, 14:30 Uhr | Politik

Pakistan Proteste in Islamabad drohen zu eskalieren

Tausende Demonstranten legen seit mehr als zwei Wochen Pakistans Hauptstadt lahm. Obwohl es bereits Tote gab, will die Regierung den religiösen Protest nun wohl auflösen – auch mit Hilfe des Militärs. Mehr

26.11.2017, 06:22 Uhr | Politik

Flüchtlingspolitik Bremst das Innenministerium den Familiennachzug?

Nach F.A.Z.-Recherchen gibt es Hinweise, dass das Bundesinnenministerium den Familiennachzug von Flüchtlingen bewusst verlangsamt. Das Innenministerium widerspricht. Mehr Von Julian Staib

09.11.2017, 16:08 Uhr | Politik

Öffentliche Sicherheit Mehr Polizei und Kameras im Bahnhofsviertel

Das Frankfurter Bahnhofsviertel soll sicherer und sauberer werden: An dieser Daueraufgabe arbeiten Stadt Frankfurt, Land, Bahn und Staatsanwaltschaft. Unter anderem mehr Ordnungshüter und Videokameras sollen helfen. Mehr

08.11.2017, 12:31 Uhr | Rhein-Main

Polizeischutz Charlie Hebdo Sechste Säule der Terroristen

Die Satire-Zeitung „Charlie Hebdo“ wird abermals bedroht, weil sie Tariq Ramadan als „Islam-Weinstein“ auf den Titel bringt. Eine Journalistin steht unter Polizeischutz. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

07.11.2017, 20:35 Uhr | Feuilleton

Jamaika-Sondierung Schwarz-Grün ringt mit Lindners FDP

CDU und Grüne haben Erfahrungen mit gemeinsamen Gesprächen. Die Freien Demokraten sehen sich auch in der entscheidenden Sondierungsphase einer schwarz-grünen Allianz gegenüber. Nicht zu Unrecht. Mehr Von Lydia Rosenfelder, Berlin

06.11.2017, 15:34 Uhr | Politik

Jamaika-Sondierungen Auf die Posten, fertig, los!

Auch wenn sie es nicht zugeben, planen die Jamaika-Unterhändler längst die Verteilung der Ministerien und des Personals. Wie könnte sie aussehen? Mehr Von Günter Bannas, Johannes Leithäuser und Eckart Lohse, Berlin

03.11.2017, 06:26 Uhr | Politik

Eklat in Italiens Fußball Der Blumenkranz landet im Tiber

Die antisemitischen Aktionen der Ultras von Lazio Rom sind bekannt. Diesmal spielt auch der Vereinspräsident eine unrühmliche Rolle – mit einem fragwürdigen Auftritt. Mehr Von Julius Müller-Meiningen, Rom

26.10.2017, 12:27 Uhr | Sport

Ägypten Viele Tote bei schweren Gefechten mit Islamisten

Mehrere ägyptische Sicherheitskräfte starben, als sie in einen Hinterhalt gerieten. Sie waren auf dem Weg zum Unterschlupf einer extremistischen Gruppe. Mehr

21.10.2017, 03:13 Uhr | Politik

Offener Brief an EU-Bürger „Wir wollen, dass Sie und Ihre Familien bleiben“

Theresa May versucht die EU-Bürger in Großbritannien zu beruhigen. In einem offenen Brief stellt die britische Premierministerin eine baldige Einigung über ihren künftigen Status in Aussicht. Mehr

18.10.2017, 23:30 Uhr | Brexit

Hells Angels in NRW Razzia mit Spezialkräften im Rockermilieu

Mit einem Großaufgebot durchsucht die Polizei Räumlichkeiten im Rockermilieu der Hells Angels. Ein gefährlicher Einsatz – deshalb sind Spezialkräfte dabei. Mehr

18.10.2017, 08:36 Uhr | Gesellschaft

Nach der Bundestagswahl Hessische SPD: Verbindung der AfD zu Rechtsextremen beobachten

Die Junge Alternative soll Verbindungen zu rechtsextremistischen Gruppen haben. Die hessische Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl fordert, die Jugendorganisation der AfD genau zu beobachten. Mehr

17.10.2017, 16:00 Uhr | Rhein-Main

Tübingen So enstand die erste Ökonomen-Fakultät in Deutschland

In Tübingen feiert man gerade das 200. Gründungsjubiläum der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät. Von Weltwirtschaft und Ökonomie war damals allerdings kaum die Rede. Mehr Von Philip Plickert

17.10.2017, 13:29 Uhr | Wirtschaft

Mann erschießt Wachmänner Angriff auf Königspalast in Saudi-Arabien

Bei einem Angriff auf Saudi-Arabiens Königspalast hat ein Mann zwei Wachmänner erschossen. Drei weitere Menschen wurden verletzt. König Salman befindet sich derzeit in Russland. Mehr

08.10.2017, 00:12 Uhr | Politik

Ministerpräsident über Abstimmung Rajoy: „Kein Referendum, sondern eine Inszenierung“

Am Ende eines dramatischen Tages kämpfen Madrid und Katalonien um die Deutungshoheit. Das macht deutlich: Der Konflikt um die Unabhängigkeit hat mit der Abstimmung noch lange kein Ende gefunden. Mehr

01.10.2017, 20:56 Uhr | Politik

Viele Verletzte in Spanien Madrid gibt Katalanen Schuld an Gewalt

Der Streit um das Referendum in Katalonien fordert Dutzende Verletzte. Und schon beginnt der Streit um die Verantwortung für die Gewalt auf den Straßen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Barcelona

01.10.2017, 14:43 Uhr | Politik

Hessen muss zahlen Nach Urteil: Beamte erhalten Nachzahlung in Millionenhöhe

Die Bezahlung von 23.000 hessischen Beamten soll altersdiskriminierend gewesen sein, urteilt das Bundesverwaltungsgericht. Für die Entschädigung muss das Land tief in die Tasche greifen. Mehr

29.09.2017, 09:53 Uhr | Rhein-Main

Weg zur Jamaika-Koalition Eine lange, lange Reise

Ein Jamaika-Bündnis liegt noch in weiter Ferne – aber CDU, CSU, Grüne und FDP bringen sich schon in Stellung. Zwar deuten sich bei vielen Punkten Kompromisse an. Hier und dort knirscht es jedoch gewaltig. Mehr Von Günter Bannas, Johannes Leithäuser und Eckart Lohse

28.09.2017, 18:31 Uhr | Politik
1 2 3 ... 36 ... 72  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z