Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Indien

Kommentar Vorsicht vor der Google-Steuer

Google soll mehr Steuern zahlen. Das ist verständlich. Doch der Versuch kann nach hinten losgehen – und sogar die deutsche Autoindustrie treffen. Mehr

19.09.2017, 13:35 Uhr | Wirtschaft
Allgemeine Infos über Indien

Der Staat Indien ging 1947 aus dem Zusammenbruch des britischen Kolonialreiches und dessen Teilung in das hinduistische Indien und das muslimische Pakistan hervor. Heute ist Indien mit 1,2 Milliarden Einwohnern das zweitbevölkerungsreichste Land der Welt nach China und wird als weltgrößte Demokratie bezeichnet. Die Geografie Indiens erstreckt sich von den schneebedeckten Gipfeln des Himalaya im Norden zu den tropischen Palmenstränden der Provinz Kerala im Süden. Die größten Städte des Landes sind Mumbai im Westen, Kalkutta im Osten und die zentral gelegene Hauptstadt Delhi.

Die Geschichte Indiens: Religion und Spiritualität
Die lange Geschichte Indiens ist von tiefer Spiritualität geprägt und basiert auf zahlreichen Legenden und Mythen. Belegt ist lediglich das indische Großreich von Kaiser Ashoka, der im 4. Jahrhundert v. Chr. den Buddhismus in ganz Südostasien verbreitete. Viele Jahrhunderte später folgte von Westen her der Islam, der im Mogulreich des 16. Jahrhunderts seine größte Blüte erlebte, ehe Indien ab 1756 britische Kolonie wurde. Durch den von Mahatma Gandhi propagierten gewaltlosen Widerstand erlangte Indien 1947 seine Unabhängigkeit.

Indien heute: Vielvölkerstaat mit großen Problemen
In den letzten Jahrzehnten erlebte Indien einen enormen wirtschaftlichen Aufschwung, der zur Bildung einer neuen Mittelschicht führte. Doch das uralte Kastensystem Indiens, eine marode Infrastruktur auf dem Land, die starke Umweltverschmutzung und religiöse Konflikte zwischen Hindus und Muslimen stellen das Land weiterhin vor große Probleme.

Alle Artikel zu: Indien
   
Sortieren nach

Migration Anerkennung durch Differenz

Migration nach und innerhalb von Europa hat einen wichtigen Anteil daran, dass sich in europäischen Gesellschaften eine neue Klassenstruktur herausgebildet hat. Gilt selbst dafür die neue Formel der postmigrantischen Gesellschaft? Mehr Von Professor Dr. Heinz Bude

08.09.2017, 15:49 Uhr | Politik

Star-Autorin Arundhati Roy Die Mächtigen müssen sie fürchten

Die indische Autorin Arundhati Roy ist eine Ausnahmeerscheinung: Zur Premiere ihres neuen Romans spricht sie in Frankfurt über die Macht der Fiktion und den Einbruch des Realen. Mehr Von Sandra Kegel

08.09.2017, 15:16 Uhr | Feuilleton

Korruption Inder zündet sich vor Abgeordnetenbüro an

Eigentlich sollte die Regierung des Bundesstaats Telangana kostenlos Land an bedürftige Bauern vergeben. Von einem jungen Mann verlangte sie Schmiergeld. Der übergoss sich daraufhin mit Kerosin. Mehr

04.09.2017, 15:08 Uhr | Gesellschaft

Monsunzeit Mehr als 1500 Tote bei Überschwemmungen in Südasien

Allein in Indien starben seit Juni mehr als 1300 Menschen. Die Metropole Mumbai war am Dienstag wegen Hochwassers praktisch lahmgelegt. Die Sorge vor dem Ausbruch gefährlicher Krankheiten steigt. Mehr

30.08.2017, 11:44 Uhr | Gesellschaft

Grenzstreit im Himalaja Indien und China einigen sich

Im Streit um ein Himalaja-Plateau zieht Indien seine Truppen zurück. Es habe eine Vereinbarung mit China gegeben, heißt es. Seit Juni standen sich die Soldaten gegenüber. Mehr

28.08.2017, 16:53 Uhr | Politik

Indien 20 Jahre Haft für „Glitzerguru“ wegen Vergewaltigung

Nach dem Schuldspruch am Freitag waren 38 Menschen getötet worden. Jetzt ist unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen das Urteil gegen einen indischen Guru gefällt worden. Mehr

28.08.2017, 16:03 Uhr | Gesellschaft

Ausschreitungen in Indien Hunderte Festnahmen nach Unruhen um Guru-Urteil

Nach den tödlichen Krawallen um die Verurteilung eines populären Gurus wegen Vergewaltigung nimmt die Polizei in Indien knapp 800 Menschen fest. Bei den Unruhen wurden bislang 31 Menschen getötet und etwa 250 verletzt. Mehr

26.08.2017, 13:55 Uhr | Gesellschaft

Ausschreitungen in Indien Tote nach Vergewaltigungs-Urteil gegen Guru

Ein beliebter, extravaganter Guru muss in Indien wegen Vergewaltigung ins Gefängnis. Tausende seiner Anhänger lassen ihrer Wut freien Lauf. Mindestens 29 Menschen sterben. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

25.08.2017, 15:38 Uhr | Gesellschaft

Islamisches Eherecht Scheidung per SMS

Für Blitzscheidungen nach islamischem Recht reichte in Indien eine Kurznachricht. Das Oberste Gericht hat das nun verboten. Manche sehen darin eine Kampagne gegen Muslime. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

22.08.2017, 17:21 Uhr | Politik

Grenzstreit China und Indien lassen am Himalaja die Muskeln spielen

In einem Grenzstreit haben Indien und China Soldaten in eine Region im Himalaja verlegt. Bisher sind nur Steine geflogen. Aber Delhi will Pekings Dominanzgehabe nicht hinnehmen. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

16.08.2017, 20:11 Uhr | Politik

Indien-Abend bei Arte Von Europa aus gesehen

Arte gestaltet zum Jahrestag der Unabhängigkeit Indiens einen Indien-Abend (fast) ohne Inder. Sie laufen zwar durchs Bild, aber das ist eher Deko. Nur eine Reportage macht es anders. Mehr Von Heike Hupertz

15.08.2017, 19:12 Uhr | Feuilleton

Unabhängigkeit Indiens Licht auf die Schattenseiten der Kolonialherrschaft

Siebzigster Jahrestag der Unabhängigkeit Indiens: In Großbritannien ist eine Debatte über die Verantwortung für die Millionen Toten und Vertriebenen entbrannt. Mehr Von Gina Thomas, London

14.08.2017, 20:08 Uhr | Feuilleton

Pakistan Die Ärztin und Ordensschwester Ruth Pfau ist gestorben

Zehntausende Leprakranke hat Ruth Pfau im Lauf ihres Lebens behandelt. Es ist auch ihr zu verdanken, dass die Krankheit in Pakistan inzwischen ihren Schrecken verloren hat. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

10.08.2017, 14:38 Uhr | Gesellschaft

Hugh Bonneville im Gespräch „Ich habe am Set gestohlen“

Nach seiner Rolle in Downton Abbey ist Hugh Bonneville nun als Lord Mountbatten im Kino zu sehen. Im Interview erzählt er, wie ihn dieser Adel verpflichtet – und wann er sich nicht ganz so vornehm verhält. Mehr Von Bettina Aust

10.08.2017, 08:05 Uhr | Gesellschaft

Buch von Arundhati Roy Indien! Indien!

Das Staunen über die Beharrlichkeit des Aufbegehrens: Endlich, zwanzig Jahre nach dem „Gott der kleinen Dinge“, erscheint ein neuer Roman von Arundhati Roy: „Das Ministerium des äußersten Glücks“. Mehr Von Julia Encke

08.08.2017, 17:34 Uhr | Feuilleton

Neue Büchersaison Die reine Lustlektüre

Zweitausend Seiten Urteilskraft in Prosa: Was literarisches Erzählen leistet, zeigen fünf neue Bücher, die in den kommenden Wochen für Furore sorgen dürften. Mehr Von Andreas Platthaus

28.07.2017, 20:06 Uhr | Feuilleton

Designerin Jeanne de Kroon „Meine Kleider sollen etwas verändern“

Jeanne de Kroon ist Designerin des jungen Berliner Labels „Zazi Vintage“. Ihre Kleider lässt sie in Zusammenarbeit mit Hilfsorganisationen nähen. Hier erzählt sie von ihrer Arbeit. Mehr Von Jennifer Wiebking

24.07.2017, 16:36 Uhr | Stil

Bilanz der Rückführungen Warum es bei den Abschiebungen noch immer hapert

Abschiebungen in den Westbalkan waren einst die große Sorge der deutschen Behörden. Die laufen nun gut. Doch andere Länder stellen sich quer. Mehr Von Julian Staib

21.07.2017, 20:16 Uhr | Politik

Präsidentenwahl in Indien Ein Unberührbarer wird Präsident

Die Stimmen sind ausgezählt: Der 71 Jahre alte Anwalt Ram Nath Kovind ist neuer indischer Präsident. Er gehört der untersten Kaste an, den „Unberührbaren“. Mehr Von Till Fähnders

20.07.2017, 16:27 Uhr | Politik

Sehnsuchtsland Neuseeland Kiwis First

Auch in Neuseeland hat sich die Stimmung gegenüber Einwanderern verschlechtert. Das zeigt sich im Wahlkampf. Trotzdem bleibt das Land Ziel vieler Arbeitsmigranten. Mehr Von Till Fähnders

20.07.2017, 11:37 Uhr | Politik

Indien Ach du heilige Kuh!

Das höchste Gericht in Indien setzt das Kuhhandelverbot der Regierung für drei Monate aus. Die hatte Ende Mai versucht, den Handel mit Schlachtkühen zu unterbinden. Reine Tierliebe? Mehr

11.07.2017, 17:19 Uhr | Politik

Wirtschaftsreform Indiens hoch riskantes Steuerexperiment

Am morgigen 1. Juli geht’s los: Das Riesenland Indien setzt seine einheitliche Mehrwertsteuer ins Werk. Das System soll radikal einfacher werden. Aber in der Praxis droht ein ähnliches Chaos wie bei der Bargeldreform. Mehr Von Christoph Hein

30.06.2017, 13:59 Uhr | Wirtschaft

Seuchen In den Zeiten der Cholera

Die tödliche Seuche ist in Europa längst vergessen, in Afrika grassiert sie noch immer. Aber in Malawi hat man ihr jetzt den Kampf angesagt. Mehr Von Sonja Kastilan

26.06.2017, 18:36 Uhr | Wissen

Simeonis Wochenschau Indien piekst, McDonald’s kneift

Wie wäre es mit Rekord-Entspannen beim Yoga? Oder Nagelbrett-Wettsitzen? So könnte Indien im Sport endlich erfolgreicher sein. Denn die Zahl der Medaillen bei Olympia ist erschreckend. Mehr Von Evi Simeoni

25.06.2017, 22:04 Uhr | Sport
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z