Ican: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Oslo und Stockholm Ehrung der Nobelpreisträger

In Oslo ist der Friedensnobelpreis an die internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (ICAN) übergeben worden. Gleichzeitig wurden in Schweden die anderen Preisträger ausgezeichnet. Alle Preise sind jeweils mit rund 900.000 Euro dotiert. Mehr

11.12.2017, 10:42 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Ican

1
   
Sortieren nach

NGO kritisiert Friedensnobelpreis-Stiftung investiert in Atomwaffen

Die Organisation „Facing Finance“ empfiehlt dem Anti-Atomwaffenbündnis Ican, das Preisgeld des Friedensnobelpreises nicht anzunehmen. Die Nobelpreis-Stiftung reagiert. Mehr

19.10.2017, 20:53 Uhr | Politik

Nobelpreis-Kommentar Entscheidung für Ican ist utopisch

Die Auszeichnung des Friedensnobelpreises für die Organisation Ican ist eine sichere Wahl gewesen: Die Organisation trägt nirgendwo Verantwortung und kann keinen Schaden anrichten. Doch was sie bislang bewirkt hat, ist zweifelhaft. Mehr Von Nikolas Busse

06.10.2017, 20:56 Uhr | Politik

Auszeichnung Anti-Atomwaffenorganisation Ican erhält Friedensnobelpreis

Der Friedensnobelpreis geht in diesem Jahr an die Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen Ican. Das verkündete das norwegischen Nobelpreiskomitees am Freitag in Oslo. Die Organisation habe die Aufmerksamkeit auf die schrecklichen Konsequenzen gelenkt, die jeder Atomwaffeneinsatz mit sich bringt. Mehr

06.10.2017, 17:11 Uhr | Politik

Kritik an Bundesregierung Nobelpreisträger fordern deutschen Beitritt zu Atomwaffenverbot

Ican-Vertreter kritisieren die Bundesregierung scharf für ihre Haltung zum Atomwaffenverbot. Die Bundesregierung schickt der Organisation zum Friedensnobelpreis Glückwünsche – und verteidigt ihre Position. Mehr

06.10.2017, 14:45 Uhr | Wissen

Livestream Wie ICAN auf den Friedensnobelpreis reagiert

Mit dem Friedensnobelpreis für die „Internationale Kampagne zur atomaren Abrüstung“ (Ican) hat die Nobelpreis-Jury ein klares Signal für ein Verbot von Atomwaffen gesetzt. Welche Pläne hat die Organisation nach der Auszeichnung? Mehr

06.10.2017, 13:45 Uhr | Politik

Friedensnobelpreisträger Ehrung der Versöhner

Ican ist nicht die erste Organisation, die den Friedensnobelpreis erhält. Unter den früheren Preisträgern finden sich weltbekannte, aber auch teils vergessene Namen. Umstrittene Entscheidungen sind auch darunter. Mehr

06.10.2017, 11:56 Uhr | Aktuell

Auszeichnung Friedensnobelpreis geht an Anti-Atomwaffen-Kampagne

Das Nobelpreiskomitee zeigt sich in diesem Jahr politisch auf der Höhe der Zeit: Es hat die Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen ausgezeichnet. Mehr

06.10.2017, 11:04 Uhr | Wissen

Jean-Claude Juncker „Merkel hat Nobelpreis mehr verdient als Obama“

Um 11 Uhr wird der Friedensnobelpreis verliehen. Angela Merkel ist nominiert, aber darüber unglücklich. Der Präsident der EU-Kommission hingegen kann sich den Preis für die Kanzlerin gut vorstellen. Mehr

09.10.2015, 06:43 Uhr | Politik
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z