HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Horst Seehofer

Seehofers Logik Auf die Türken kommt es an

Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer macht Stimmung gegen die Vereinbarung mit Ankara zur Rücknahme von Flüchtlingen. Er behauptet, die Fakten sprächen für ihn. In Wahrheit ist es jedoch umgekehrt. Mehr

30.05.2016, 12:06 Uhr | Politik
Allgemeine Infos über Horst Seehofer

Horst Seehofer wurde am 4. Juli 1949 in Ingolstadt geboren und ist ein deutscher Politiker, der der CSU angehört.

Aktivitäten in der Politik
1969 trat Seehofer in die Junge Union ein und wechselte zwei Jahre später zur CSU. 1980 wurde er durch seinen Wahlkreis Ingolstadt direkt in den Bundestag gewählt. Das Bundestagsmandat hatte er bis zum November 2008 inne. Während seiner Zeit als Bundestagsabgeordneter bekleidete er eine Vielzahl von Ämtern. Er war sozialpolitischer Sprecher auf Landesebene und stellvertretender Vorsitzender der CSU. Unter Bundeskanzler Helmut Kohl amtierte er sechs Jahre lang als Bundesminister für Gesundheit. Von Bundeskanzlerin Angela Merkel wurde er im Jahr 2005 zum Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz ernannt. Nachdem er im Oktober 2008 zum Parteivorsitzenden der CSU und zum Bayerischen Ministerpräsidenten gewählt wurde, legte er seine weiteren Posten nieder.

Politische Ansichten: von Maut bis Islam
Seehofer ist dafür bekannt, dass seine politischen Positionen teilweise dem Programm der CSU entgegenstehen. So sprach er sich 2010 im Rahmen der „Islam-Debatte“ gegen eine weitere Zuwanderung zur Deckung des innerdeutschen Fachkräftemangels aus. Seehofer ist zudem ein starker Verfechter der umstrittenen Pkw-Maut.

Verwandten-Affäre
2013 wurde bekannt, dass 56 Landtagsmitglieder der CSU Verwandte ersten oder zweiten Grades auf Staatskosten beschäftigt hatten. Obwohl selbst nicht betroffen, brachte ihn die Affäre im Vorfeld der Landtagswahl 2013 in Bedrängnis. Er wurde aber dennoch mit der absoluten Mehrheit in seinem Amt bestätigt.

Alle Artikel zu: Horst Seehofer
1 2 3 ... 34 ... 69  
   
Sortieren nach

Die Vermögensfrage Vorsicht mit der Betriebsrente

Arbeitnehmer können sich ihre Betriebsrente selbst organisieren. Aber das lohnt sich nicht für jeden. Zu oft werden die Sparer doppelt belastet. Mehr Von Barbara Brandstetter

29.05.2016, 12:36 Uhr | Finanzen

Abkommen mit Erdogan Merkels Politik

Kritik an dem Flüchtlingsabkommen mit der Türkei kommt entweder aus Wolkenkuckucksheim oder aus Seehofers Keller. Denn wie anders als mit Erdogan könnte die Flüchtlingskrise bewältigt werden? Mehr Von Jasper von Altenbockum

23.05.2016, 10:52 Uhr | Politik

Flüchtlingskrise Seehofer kritisiert Merkels Haltung gegenüber der Türkei

Horst Seehofer warnt die Kanzlerin Merkel vor zu großer Nachsicht mit Ankara. Man habe sich durch das Flüchtlingsabkommen erpressbar gemacht. Mehr

22.05.2016, 15:03 Uhr | Politik

Gespräch mit der F.A.S. Merkel grenzt Union nach rechts ab

Rechts von der Union dürfe keine demokratisch legitimierte Kraft entstehen, hat Franz Josef Strauß gesagt. Im Gespräch mit der F.A.S. schränkt Kanzlerin Merkel den Satz ein: Wenn er bedeute, dass dafür Prinzipien der Union aufgegeben werden müssten, gelte er für sie nicht. Mehr

21.05.2016, 16:30 Uhr | Politik

Politiker in den Nachrichten Lafontaines Lügenpresse

Politiker der Linkspartei sind im April seltener in den Fernsehnachrichten aufgetreten als die anderer Parteien. Oskar Lafontaine wittert eine Verschwörung der Medien, die nicht mehr unabhängig seien – dabei sind die Gründe ganz andere. Mehr Von Oliver Georgi

19.05.2016, 14:23 Uhr | Politik

Söder abgeschoben? Ein CSU-Wimmelbild beflügelt die Fantasie

Kreuzbrav lächeln sie unschuldig für den Fotografen. Die CSU-Klasse 2016 lädt zu Spekulationen ein - nach dem Vorbild von Kreml-Astrologen beim Blick auf das Politbüro der KPdSU. Besonders auf einen Mann ganz hinten konzentriert sich die Neugier. Mehr Von Albert Schäffer, München

18.05.2016, 15:57 Uhr | Politik

Historischer Besuch Tschechischer Minister besucht Sudetendeutschen Tag

Erstmals hat ein tschechischer Regierungspolitiker auf dem Sudentendeutschen Tag gesprochen und tiefes Bedauern über die Vertreibung vor 70 Jahren ausgedrückt. In seiner Heimat wurde der Minister dafür zum Rücktritt aufgerufen. Mehr

15.05.2016, 18:36 Uhr | Politik

Rechtspopulismus Seehofer macht Merkel für Erstarken der AfD verantwortlich

Wieder reitet Horst Seehofer eine Attacke gegen die Kanzlerin. Mit ihrer Flüchtlingspolitik habe Merkel die AfD erst groß und die Union kleiner gemacht. Eine neue Umfrage sieht allerdings einen leichten Aufschwung für drei "etablierte" Parteien. Mehr

15.05.2016, 12:31 Uhr | Politik

Visafreiheit CSU und SPD gehen in Türkei-Frage auf Distanz zu Merkel

In der Debatte um das Flüchtlingsabkommen mit der Türkei setzen sich die Koalitionspartner von der Bundeskanzlerin ab. Zusammenarbeit mit Erdogan ja – aber um welchen Preis? Mehr

14.05.2016, 14:23 Uhr | Politik

Zweite Amtszeit von Gauck Die heikle B-Frage

Alle wollen es wissen, keiner weiß Bescheid: Ob Bundespräsident Joachim Gauck eine zweite Amtszeit anstrebt, will er im Frühsommer bekanntgeben. Sollte er ablehnen, haben Union und SPD ein Problem. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

13.05.2016, 20:41 Uhr | Politik

Fraktur Das soll alles Zufall sein?

Was Gabriels Rückktrittsplan, Faymanns Abgang und Seehofers Hobbykeller miteinander zu tun haben könnten. Mehr Von Berthold Kohler

13.05.2016, 14:57 Uhr | Politik

CDU versus CSU Im Wahlkrampfmodus

Der Streit zwischen CDU und CSU über die Flüchtlingspolitik war zu heftig, um mit lauen Kompromissformeln beigelegt zu werden. Aber wie dann? Mehr Von Günter Bannas, Berlin

12.05.2016, 20:23 Uhr | Politik

Die Bühne und die CSU Es fehlt noch die Komödie

Eine dramatische Zeit verlangt Dramatik. Sagt Martin Kušej, Staatsintendant in München. Was im Programm bislang fehlt: Eine Komödie. Mehr Von Patrick Bahners

12.05.2016, 14:39 Uhr | Feuilleton

CDU versus CSU Streit über getrennten Wahlkampf

Die Differenzen zwischen CDU und CSU werden immer größer. Steht die Union vor dem Aus? CDU-Generalsekretär Tauber bringt separate Wahlprogramme ins Gespräch. Der frühere CSU-Chef Waigel widerspricht. Mehr

12.05.2016, 04:56 Uhr | Politik

Konflikt in der CDU Flügel ohne Schlagkraft

Ein konservativer Kreis in der Union kritisiert Angela Merkels Flüchtlingspolitik. Eine Führungsfigur fehlt der Gruppe allerdings noch. Kommt ein Hesse in Frage? Mehr Von Günter Bannas, Berlin

11.05.2016, 21:56 Uhr | Politik

Horst Seehofer zur Rente Das wird noch eine sehr edle Aufgabe

Deutschland diskutiert wieder einmal die Rente. CSU-Chef Seehofer wirbt für ein parteiübergreifendes Gesamtpaket, an dem sich auch der Steuerzahler beteiligen müsse. Mehr

11.05.2016, 13:07 Uhr | Wirtschaft

Gespräch mit Modell-Bauer Seehofers Modellbahn ist richtig gut gebaut

Frederik Braun ist Gründer des Miniatur Wunderlandes, der größten Modelleisenbahn der Welt. Natürlich hat er verfolgt, wie Horst Seehofer erstmals seine Modelleisenbahn vorgeführt hat. Mehr Von Peter Thomas

11.05.2016, 11:11 Uhr | Gesellschaft

Union Schäuble warnt CSU vor getrenntem Wahlkampf

Der CSU-Chef Seehofer macht weiter durch lautstarke Ankündigungen auf sich aufmerksam und droht sogar mit einem getrennten CSU-Wahlkampf. Finanzminister Wolfgang Schäuble hält davon gar nichts. Mehr

11.05.2016, 06:14 Uhr | Politik

Seehofer-Film im Ersten Der Eisenbahner

In seinem Film Horst Seehofer und der neue Rechtsruck bringt Reinhold Beckmann den CSU-Chef zum Reden. Das Beben in der Union nimmt der Journalist vielleicht nicht ernst genug. Dafür darf er in Seehofers Keller. Mehr Von Michael Hanfeld

10.05.2016, 21:11 Uhr | Feuilleton

Flüchtlingspolitik Ende der Willkommenskultur notariell besiegelt

Die Bundesregierung und Bayern haben sich im Streit um Grenzkontrollen geeinigt. Horst Seehofer wertet das auch als Sieg über Angela Merkel. Mehr

10.05.2016, 21:04 Uhr | Politik

Streit mit Bundesregierung Bayern legt Verfassungsklage wegen Flüchtlingspolitik auf Eis

Über Monate hatte Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) der Bundesregierung wegen ihrer Flüchtlingspolitik der offenen Grenzen mit dem Gang nach Karlsruhe gedroht. Nun haben sich beide Seiten ohne Rechtsstreit geeinigt. Mehr

10.05.2016, 13:43 Uhr | Politik

Das Spielzimmer des CSU-Chefs In Seehofers Eisenbahn-Keller

Wegen ihr verlor ein Journalist seinen Preis: Die Modelleisenbahn des CSU-Chefs gilt als Schlüssel zu seinem Seelenleben. Nun hat Bayerns Ministerpräsident ein Fernsehteam in seinen Hobbykeller gelassen. Am Gleis steht eine besondere politische Freundin. Mehr

09.05.2016, 17:18 Uhr | Politik

Meister Bayern München Wir werden eine schöne Party feiern

Der FC Bayern holt als erster Verein zum vierten Mal in Folge den Titel in der Bundesliga. Die Laune ist prächtig. Und der scheidende Trainer Pep Guardiola widmet die Meisterschaft vor allem einem. Mehr

07.05.2016, 21:01 Uhr | Sport

Bundestagswahl 2017 Seehofer erwägt eigenen CSU-Wahlkampf

Die CSU will einem Bericht zufolge zur Not einen eigenen Bundestagswahlkampf bestreiten. Parteichef Seehofer würde demnach selbst auf Platz eins der Landesliste kandidieren, sollte die CDU ihm bei einem bestimmten Thema nicht folgen. Mehr

07.05.2016, 09:04 Uhr | Politik
1 2 3 ... 34 ... 69  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z