Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Horst Seehofer

Kleiner Parteitag Seehofer will CSU-Führung neu aufstellen

Der CSU-Vorsitzende und bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer hat angekündigt, die Spitze seiner Partei in den kommenden Monaten neu aufstellen zu wollen. Mehr

25.03.2015, 16:29 Uhr | Politik
Allgemeine Infos über Horst Seehofer

Horst Seehofer wurde am 4. Juli 1949 in Ingolstadt geboren und ist ein deutscher Politiker, der der CSU angehört.

Aktivitäten in der Politik
1969 trat Seehofer in die Junge Union ein und wechselte zwei Jahre später zur CSU. 1980 wurde er durch seinen Wahlkreis Ingolstadt direkt in den Bundestag gewählt. Das Bundestagsmandat hatte er bis zum November 2008 inne. Während seiner Zeit als Bundestagsabgeordneter bekleidete er eine Vielzahl von Ämtern. Er war sozialpolitischer Sprecher auf Landesebene und stellvertretender Vorsitzender der CSU. Unter Bundeskanzler Helmut Kohl amtierte er sechs Jahre lang als Bundesminister für Gesundheit. Von Bundeskanzlerin Angela Merkel wurde er im Jahr 2005 zum Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz ernannt. Nachdem er im Oktober 2008 zum Parteivorsitzenden der CSU und zum Bayerischen Ministerpräsidenten gewählt wurde, legte er seine weiteren Posten nieder.

Politische Ansichten: von Maut bis Islam
Seehofer ist dafür bekannt, dass seine politischen Positionen teilweise dem Programm der CSU entgegenstehen. So sprach er sich 2010 im Rahmen der „Islam-Debatte“ gegen eine weitere Zuwanderung zur Deckung des innerdeutschen Fachkräftemangels aus. Seehofer ist zudem ein starker Verfechter der umstrittenen Pkw-Maut.

Verwandten-Affäre
2013 wurde bekannt, dass 56 Landtagsmitglieder der CSU Verwandte ersten oder zweiten Grades auf Staatskosten beschäftigt hatten. Obwohl selbst nicht betroffen, brachte ihn die Affäre im Vorfeld der Landtagswahl 2013 in Bedrängnis. Er wurde aber dennoch mit der absoluten Mehrheit in seinem Amt bestätigt.

Alle Artikel zu: Horst Seehofer
1 2 3 ... 26 ... 53  
   
Sortieren nach

Kleiner Parteitag CSU für kostenlose Pille an Hartz-IV-Empfängerinnen

Um Abtreibungen zu verhindern, sollen nach dem Willen der CSU sollen Hartz-IV-Empfängerinnen bis zum 27. Lebensjahr die Pille oder andere Verhütungsmittel auf Rezept erhalten. Dem Antrag der Frauen-Union stimmt der kleine Parteitag zu. Mehr

21.03.2015, 13:14 Uhr | Politik

Die nächste große Reform Treppenwitze der Energiewende

Die nächste große Reform der Energiewende steht bevor. Die Länder haben Stellung bezogen. Nord- und Süddeutschland passen kaum noch zueinander. Mehr Von Jasper von Altenbockum

14.03.2015, 16:32 Uhr | Politik

Streit in der CSU Horst und die Schwarzen Peter

Die Hilfen für Griechenland entzweien die CSU – und Horst Seehofer zürnt seinen Stellvertretern Gauweiler und Ramsauer. Mehr Von Albert Schäffer, München

10.03.2015, 20:09 Uhr | Politik

Industriepräsident Grillo: Bayern handelt in der Energiepolitik verantwortungslos

Horst Seehofer sperrt sich gegen den Bau neuer Stromtrassen in Bayern. BDI-Präsident Ulrich Grillo findet das verantwortungslos. Mehr

08.03.2015, 16:05 Uhr | Wirtschaft

Steuerpläne Soli soll schrittweise gesenkt werden

Der Solidaritätszuschlag soll einem Zeitungsbericht zufolge abgesenkt werden. Darauf haben sich demnach die Vorsitzenden von CDU und CSU mit Finanzminister Schäuble verständigt. Die SPD kritisiert das Vorhaben. Mehr

04.03.2015, 03:44 Uhr | Wirtschaft

Stromtrassen Höchstspannung in Bayern

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer wehrt sich gegen neue Stromtrassen durch sein Bundesland. Doch die Bundesnetzagentur sieht das anders. Sie hat eine neue Planung aufgestellt - und will die Trassen immer noch. Mehr Von Helmut Bünder, Bonn

27.02.2015, 15:50 Uhr | Wirtschaft

Söder auf dem Nockherberg Mit sichtlichem Wohlgefallen verspottet

Derbleckn statt Demoskopie: Dem Starkbieranstich auf dem Münchner Nockherberg zufolge müsste Markus Söder auf dem Weg in die bayerische Staatskanzlei nicht mehr aufzuhalten sein. Keiner wurde mehr verspottet - schlimmer konnte es für Ilse Aigner nicht kommen. Mehr Von Albert Schäffer, München

26.02.2015, 14:32 Uhr | Politik

Schuldenkrise Schäuble wirbt für Griechenland-Hilfen

Die Eurogruppe hat die Reformliste aus Athen gebilligt, nun muss Finanzminister Schäuble die Kritiker in der Unions-Bundestagsfraktion überzeugen. Derweil wird schon über ein drittes Rettungsprogramm ab Juli spekuliert. Mehr

25.02.2015, 08:53 Uhr | Wirtschaft

Koalitionsrunde Athen im Blick - ohne Ballyhoo

Die griechische Schuldenkrise hält auch Schwarz-Rot in Atem. Im Kanzleramt tagt am späten Abend die Koalitionsrunde; gegen die neuerlichen Hilfen für Athen regt sich Widerstand in der Union. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

24.02.2015, 12:25 Uhr | Politik

Energiewende Der Stromtrassenstreit könnte bald gelöst sein

Im Konflikt über die von Bayern abgelehnte Leitung gibt es einen Kompromissvorschlag. Bestandstrassen sollen dafür genutzt und ausgebaut werden. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

21.02.2015, 13:38 Uhr | Wirtschaft

Politischer Aschermittwoch Wie viele Tritte kann man der Kuh geben, die man melken will?

Der CSU-Vorsitzende Seehofer soll beim Politischen Aschermittwoch den Einpeitscher geben. Doch an seinen Vorgänger Stoiber reicht er nicht heran. Der hat für die dritte Halbzeit auch noch die dritte Luft und nimmt die Griechen, die AfD und den Islam aufs Korn. Mehr Von Julian Staib, Passau

18.02.2015, 17:09 Uhr | Politik

Stromtrasse durch Hessen Bouffier geht auf Distanz zu Suedlink

Gegen die Stromtrasse Suedlink kämpfen Kommunen in Nord- und Osthessen. Jetzt meldet auch Hessens CDU-Regierungschef Bedenken gegen das Großprojekt an. Die SPD wirft Bouffier vor, den Seehofer zu machen. Mehr

12.02.2015, 18:09 Uhr | Rhein-Main

Fraktur Auch das Sauerkraut gehört zu Deutschland

Doch was ist mit der Schweinshaxe? Wir brauchen endlich eine abschließende Liste. Mehr Von Berthold Kohler

06.02.2015, 13:22 Uhr | Politik

Bayerischer Rundfunk Fliegen die Politiker jetzt alle raus?

In Bayern gibt es nach der Gastrolle des CSU-Ministers Söder in der TV-Serie Dahoam is dahoam richtig Krach. Nun schimpft der Ministerpräsident: Er komme sich vor wie ein infiziertes Geschöpf. Mehr Von Michael Hanfeld

05.02.2015, 21:03 Uhr | Feuilleton

Herzblatt-Geschichten Gerda, Hans und Franz

Vom Promi-Kind zum Model oder von der Dschungelkönigin zur Schmuckdesignerin – die Karriereschritte der Glitzerarbeitswelt sind immer die gleichen. Aber Vorsicht: Wer zu hoch klettert, wird enteiert. Sagt zumindest Till Brönner. Mehr Von Jörg Thomann

01.02.2015, 13:16 Uhr | Gesellschaft

Heinrich Bedford-Strohm Auf Seehofers Spuren

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) hat sich am Freitag zum Islam und seinem Platz in Deutschland geäußert. Dabei hat er verschiedene Formen des Islam unterschieden und klar gestellt, wo die Toleranz endet. Mehr Von Albert Schäffer, München

23.01.2015, 15:12 Uhr | Politik

Rechts von uns Das Pegida-Problem der CSU

CSU-Chef Seehofer findet die Diskussion über Pegida langweilig - sagt er. Seine Partei hingegen ganz und gar nicht. Das hat auch mit ihrem langjährigen Übervater Franz Josef Strauß und einer Angelegenheit im Jahr 1983 zu tun. Mehr Von Albert Schäffer, München

23.01.2015, 08:47 Uhr | Politik

Arbeitsmarkt Seehofer will Änderungen am Mindestlohn

Der CSU-Chef hält das bürokratische Beiwerk zur Lohnuntergrenze für kolossal. Es müsse bei dem Gesetz noch in den kommenden Wochen nachgebessert werden. Mehr

11.01.2015, 02:40 Uhr | Wirtschaft

CSU-Klausur in Kreuth Der Kardinaljodler

Zu Beginn der traditionellen Klausur in Kreuth rempelt Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer erst einmal den Münchner Erzbischof Marx an. Der Kardinal missbilligt die aktuelle Asylpolitik der CSU. Mehr Von Albert Schäffer, Kreuth

07.01.2015, 16:45 Uhr | Politik

Streit über Asylpolitik Seehofer kritisiert Kardinal Marx

Der bayerische Ministerpräsident weist die Kritik von Kardinal Marx an den Forderungen der CSU zur Asylpolitik zurück. Zugleich stört Seehofer die Praxis von Gemeinden, Kirchenasyl zu gewähren. Mehr

07.01.2015, 10:06 Uhr | Politik

Bayern Seehofer schließt weitere Amtszeit aus

Noch im Oktober hatte Horst Seehofer signalisiert, den geplanten Rückzug vom Amt des Ministerpräsidenten womöglich doch noch zu verschieben. Nun scheint eine endgültige Entscheidung über seine politische Zukunft gefallen zu sein. Mehr

07.01.2015, 05:45 Uhr | Politik

Deutschland und der Grexit Berlin bestreitet Einmischung in Wahlkampf

Für viel Wirbel sorgten Medienberichte über einen angeblichen Kurswechsel Deutschlands gegenüber Griechenland. Regierungssprecher Seibert versucht die Aufregung über einen von Deutschland in Kauf genommenen Eurozonen-Austritt Athens zu dämpfen. Mehr Von Majid Sattar und Johannes Leithäuser, Berlin

05.01.2015, 16:47 Uhr | Politik

Vor der CSU-Klausurtagung Die Kanzlerin loben und ihr nicht folgen

Die CSU setzt wieder auf ihr Erfolgsrezept Mitte-Rechts. Sie widerspricht Merkel, wenn es um Pegida und die Alternative für Deutschland geht. Sind nach Wildbad Kreuth ernsthafte Konflikte zwischen den Schwesterparteien zu erwarten? Mehr Von Markus Wehner

04.01.2015, 17:05 Uhr | Politik

Die CSU vor der Kreuth-Klausur Die christsoziale Dialektik

Die AfD und die Pegida-Proteste lassen die Urangst der CSU wieder aufleben, rechts von ihr könnte sich eine Partei dauerhaft etablieren. In der Flüchtlingspolitik macht sie sich nun zunutze, zu jeder These auch die Antithese im Angebot zu haben. Mehr Von Albert Schäffer, München

02.01.2015, 22:30 Uhr | Politik
1 2 3 ... 26 ... 53  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z