HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Holocaust

Holocaust Wie Albert Speer sich unwissend stellte

Albert Speer behauptete, vom Judenmord habe er nichts gewusst. Wie und mit wessen Hilfe er diese Unwahrheit verbreitete, zeigt eine Nürnberger Ausstellung. Mehr

25.05.2017, 20:18 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Holocaust
1 2 3 ... 14 ... 28  
   
Sortieren nach

Amerikanischer Präsident Trump besucht Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem

Trump blieb länger als zunächst geplant in der Gedenkstätte Yad Vashem. Er will, wie er in Bethlehem sagte, alles dafür tun, den Friedensvertrag zwischen Israel und Palästina zu ermöglichen. Mehr

23.05.2017, 14:07 Uhr | Politik

Holocaustleugner Ungarn nimmt Horst Mahler in Abschiebehaft

Der Holocaustleugner Horst Mahler war am Montag gefasst worden, jetzt kommt er vor ein Budapester Gericht: Er muss in Abschiebehaft – sein Asylantrag ist nicht angekommen. Mehr

17.05.2017, 15:21 Uhr | Politik

Horst Mahler Der Universalextremist

Vom RAF-Gründer zum NPD-Anwalt: Horst Mahler sollte wieder wegen Holocaustleugnung ins Gefängnis und trat die Flucht an. Sie endet im ungarischen Sopron – mit einer Festnahme zur Frühstückszeit. Mehr Von Timo Steppat

16.05.2017, 19:40 Uhr | Politik

Holocaust-Leugner Verwirrung um angebliche Festnahme von Horst Mahler in Ungarn

Der Rechtsextremist und verurteilte Holocaust-Leugner Horst Mahler sei auf der Flucht vor einer Haftstrafe in Ungarn festgenommen worden, sagt die Münchner Staatsanwaltschaft. Doch das Büro von Ministerpräsident Órban weiß davon offenbar nichts. Mehr

15.05.2017, 15:15 Uhr | Politik

Celans Holocaust-Gedicht Ein Todestango für die zerbrochene Welt

Die Spuren der Bukowina: Paul Celans Todesfuge, das berühmteste Holocaust-Gedicht deutscher Sprache, erschien vor siebzig Jahren zuerst auf Rumänisch. Mehr Von Michaela Nowotnick

30.04.2017, 08:47 Uhr | Feuilleton

Gedenken an den Holocaust Elie-Wiesel-Auszeichnung an Merkel verliehen

Die Bundeskanzlerin erhält die höchste Auszeichnung des amerikanischen Holocaust-Museums für ihr Engagement gegen das Vergessen. Mehr

25.04.2017, 07:50 Uhr | Politik

Deutsches Historisches Museum Sinn und Nutzen historischer Urteilskraft

Was ist deutsch? Gibt es so etwas wie Identität? Wie veranschaulicht man Geschichte? Solchen Fragen muss sich Raphael Gross als neuer Direktor des DHM stellen. Mehr Von Jürgen Kaube und Andreas Kilb

20.04.2017, 20:14 Uhr | Feuilleton

Gespräch mit Marcel Beyer Hat Adorno beim Busen-Attentat geweint?

Marcel Beyer hat ein Buch geschrieben über Tränen und Gründe, sie zu vergießen. Im Gespräch verrät er, warum es ausgerechnet mit einem Politiker in den achtziger Jahren beginnt. Mehr Von Julia Encke

13.04.2017, 07:18 Uhr | Feuilleton

Einsatz von Giftwaffen Bundesregierung kritisiert Trump-Sprecher für Nazi-Vergleich

Mit einem fragwürdigen Vergleich zwischen Adolf Hitler und Baschar al Assad bringt sich Trumps Pressesprecher in Bedrängnis. Ein Klarstellungsversuch floppte bereits. Kritik kommt auch aus Deutschland. Nun rudert Sean Spicer zurück. Mehr

12.04.2017, 07:37 Uhr | Politik

Aussagen zu Judenverfolgung Das Kalkül hinter Le Pens Tabubruch

Es war lange eine Selbstlüge, dass Franzosen nicht an der Judenverfolgung teilgenommen hätten. Warum Marine Le Pen die Beteiligung jetzt aufs Neue bestreitet. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

11.04.2017, 20:22 Uhr | Politik

Holocaustleugner vor Gericht Ein Prozess wie im Stummfilm

In seinem Buch spricht er von Auschwitz als Industriegebiet und von manipulierter Holocaustgeschichte: In Luxemburg muss sich ein Lehrer vor Gericht verantworten. Doch das Gericht ist nicht zu hören. Mehr Von Jochen Zenthöfer

11.04.2017, 14:48 Uhr | Feuilleton

Jewish Pop Acht vom wilden Affen gebissen

Vom Frankfurter Knabenchor nach Israel und zurück: Wie die Jewish Monkeys mit ihrem fröhlich-frivolen Klezmer-Punk das deutsche Publikum verblüffen. Da kann der große Durchbruch ruhig auf sich warten lassen. Mehr Von Jörg Thomann

07.03.2017, 10:34 Uhr | Gesellschaft

Verbrechen und Sprache Erlebnis Vergewaltigung?

Eine Kulturwissenschaftlerin schlägt vor, die Opfer einer Gewalttat als Erlebende zu bezeichnen. Dagegen wehren sich viele Frauen, denn so werden Taten durch Sprache unsichtbar gemacht. Mehr Von Ursula Scheer

24.02.2017, 06:54 Uhr | Feuilleton

Zweiteiler Landgericht im ZDF Sie finden nie wieder zusammen

Das ZDF hat Ursula Krechels Roman Landgericht verfilmt. Die Geschichte der jüdischen Familie Kornitzer folgt realen Vorbildern. Die Fernsehfassung macht vieles richtig, aber auch Fehler. Mehr Von Ursula Scheer

30.01.2017, 17:57 Uhr | Feuilleton

Judenverfolgung im Protektorat Wechselseitige Dynamik

Die Judenverfolgung im Protektorat Böhmen und Mähren wurde nicht nur von Berlin aus gesteuert. Es gab eine wechselseitige Dynamik von Maßnahmen der Berliner Reichsregierung, der deutschen Protektoratsbehörde, der tschechischen Regierung in Prag und auf lokaler und regionaler Ebene. Mehr Von Andrea Hopp

30.01.2017, 10:16 Uhr | Politik

Schicksal der Juden Gejagter wollte Jäger sein . . .

Die Entscheidung zum Genozid datiert David Cesarani auf den Dezember 1941. Hitler habe nach der Kriegserklärung an die Vereinigten Staaten die amerikanischen Juden bestrafen wollen. Joseph Goebbels notierte in seinem Tagebuch, dass der Führer den Juden ihre Vernichtung prophezeit habe. Mehr Von Matthias Gafke

30.01.2017, 10:09 Uhr | Politik

Holocaust-Gedenktag Trump erwähnt ermordete Juden nicht

Die vom Weißen Haus veröffentlichte Erklärung von Präsident Trump zum Holocaust-Gedenktag sorgt für Irritationen. Ein Satz zu den sechs Millionen ermordeten Juden fehlt. Mehr

28.01.2017, 11:40 Uhr | Politik

Holocaust-Mahnmal in Berlin Stelenselfies

Ob das nun zum Gedenken an Millionen getöteter Juden passt oder nicht – zwischen den Stelen pulsiert das Leben. Beobachtungen an Berlins Touristen-Hotspot. Mehr Von Julia Schaaf

26.01.2017, 20:08 Uhr | Gesellschaft

Shahak Shapira über Yolocaust Dann würden die Leute verstehen, dass es einfach bescheuert ist

Was haben Selfies und Fotos von KZ-Häftlingen miteinander zu tun? Shahak Shapira verbindet sie in seinem neuen Projekt Yolocaust. Ein Gespräch über eine erfolgreiche Provokation. Mehr Von Bernhard Jarosch

21.01.2017, 13:50 Uhr | Feuilleton

Ausstellungen NS-Verbrechen Die verheimlichten Massenmorde von Minsk

Erst die Kranken, dann die Juden: Zwei Ausstellungen dokumentieren nationalsozialistische Verbrechen auf dem Gebiet der früheren Sowjetunion. Offenbart wird eine doppelte Geschichte der Vernichtung. Mehr Von Felix Ackermann

18.01.2017, 18:59 Uhr | Feuilleton

Empörung nach Rede AfD-Mann Höcke löst mit Kritik an Holocaust-Gedenken Empörung aus

Zahlreiche Politiker haben mit Entsetzen auf Björn Höckes Äußerungen reagiert. Der AfD-Politiker hatte das Holocaust-Mahnmal in einer Rede Denkmal der Schande genannt. Für die AfD-Vorsitzende Petry ist er eine Belastung für die Partei. Mehr

18.01.2017, 16:25 Uhr | Politik

Saul Friedländer Produktive Subjektivität

Die Memoiren des Historikers Saul Friedländer sind lebhaftes Zeugnis seines Gelehrtenlebens, seines jahrelangen Diskutierens, Denkens und Schreibens. Darüber hinaus erhalten sie ihre besondere Würze dadurch, dass er nicht nur im gelehrten Feld der Geschichtswissenschaft tätig war. Mehr Von Michael Mayer

16.01.2017, 10:44 Uhr | Politik

In Syrien NS-Verbrecher Alois Brunner starb unter elenden Bedingungen

Lange war unklar, was aus dem Kriegsverbrecher Alois Brunner geworden ist. Nun haben drei syrische Geheimagenten aufgeklärt, wie Brunner, der für den Tod Tausender Juden verantwortlich ist, starb. Mehr

11.01.2017, 18:09 Uhr | Politik

Geschichtspolitik unter Kohl Sekundärer Antisemitismus am Rhein?

Die Verbreitung eines affirmativen Geschichtsbilds hält Jacob S. Eder für ein zentrales Ziel der Kohl-Regierung - wie er ständig wiederholt, freilich ohne dies plausibel belegen zu können. Es scheint sich hier eher um die typische Überschätzung des eigenen Arbeitsfelds durch einen Historiker zu handeln. Mehr Von Peter Hoeres

02.01.2017, 12:11 Uhr | Politik
1 2 3 ... 14 ... 28  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z