Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Heinz-Christian Strache

Österreich-Kommentar Eine Revolution namens Kurz

Sebastian Kurz hat nach seinem Erfolg gute Chancen, der jüngste Regierungschef in Europa zu werden. Doch das hängt jetzt vor allem von der FPÖ ab, die sich ein schöneres Bündnis vorstellen kann. Mehr

15.10.2017, 22:14 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Heinz-Christian Strache
1 2  
   
Sortieren nach

ÖVP muss zittern Es wird noch einmal eng für Sebastian Kurz

Die ÖVP dürfte zwar stärkste Kraft werden, aber die SPÖ holt auf und könnte mit der FPÖ zusammengehen. Etwas ähnliches gab es schon einmal. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

15.10.2017, 13:46 Uhr | Wirtschaft

Was die FPÖ vorhat Zwischen Wien und Budapest

Folgt dem Rechts- der Ostruck? FPÖ-Spitzenkandidat Strache sähe Österreich gerne in der einwanderungsfeindlichen Visegrád-Gruppe. Aber das wäre gar nicht so einfach. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

15.10.2017, 13:29 Uhr | Politik

Österreich wählt Nichts ist sicher nach dem Chaos-Wahlkampf

Österreich wählt ein neues Parlament. Der Kampf um die Stimmen war hart und schmutzig. Auf die Wahlprognosen dürfte kaum Verlass sein. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

15.10.2017, 08:53 Uhr | Politik

Haiders Zögling Brandstifter Strache

Der FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache sät Angst und Misstrauen. Wenn die Österreicher am Sonntag ein neues Parlament wählen, will der Rechtspopulist ernten. Mehr Von Yvonne Staat, Wien

11.10.2017, 15:17 Uhr | Politik

Kommentar Österreich will den Wechsel

Für die Kanzlerpartei SPÖ sollten Berater die Stimmung gegen Außenminister Kurz aufheizen. Die Kampagne flog auf. Nun hat Kurz beste Chancen aufs Kanzleramt –womöglich mit der rechten FPÖ als Regierungspartner. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

05.10.2017, 11:05 Uhr | Politik

Die Welt reagiert auf die Wahl „Hitler im Parlament“

Erleichterung in China, Glückwünsche aus Madrid und Empörung über die AfD in Ankara: Die F.A.Z.-Korrespondenten berichten über die internationalen Reaktionen auf den Ausgang der Bundestagswahl. Mehr

25.09.2017, 15:00 Uhr | Politik

Sebastian Kurz Der Wunderknabe

Die österreichische ÖVP legt sich einem Dreißigjährigen zu Füßen: Sebastian Kurz verwandelt die mehr als siebzig Jahre alte Partei in eine neue Bewegung. Das geht aber nur äußerlich. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

02.07.2017, 14:31 Uhr | Politik

Österreich Das Experiment Sebastian Kurz

Frischer Wind in Österreichs Politik: Sebastian Kurz macht die ÖVP wieder zu einem ernstzunehmenden Wettbewerber um das Wiener Bundeskanzleramt. Mit seiner Aufbruchsattitüde könnte er in ganz andere Schichten vordringen. Eine Analyse. Mehr Von Stephan Löwenstein

23.05.2017, 12:06 Uhr | Politik

Sebastian Kurz Parteichef mit Durchgriffsrecht

Die ÖVP-Granden haben ihrem neuen Vorsitzenden alles gegeben, was er gefordert hatte. Da mag so mancher Parteigänger geschluckt haben. So gerüstet, stürzt sich Sebastian Kurz jetzt in einen Dreikampf. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

16.05.2017, 13:45 Uhr | Politik

Zäsur in Österreich Neuwahl verzögert sich

Der designierte ÖVP-Chef Sebastian Kurz hat dem österreichischen Kanzler Christian Kern einen gemeinsamen Neuwahl-Antrag vorgeschlagen. Dagegen wehren sich nun FPÖ und Grüne. Mehr

15.05.2017, 14:02 Uhr | Politik

AfD-Vorsitzende Warum Frauke Petry um Israel buhlt

AfD-Chefin Frauke Petry und ihr Mann suchen die Nähe zu Israel. Doch führende Politiker der Partei haben ein anderes Verhältnis zum jüdischen Staat. Mehr Von Jonathan Hackenbroich

06.04.2017, 20:04 Uhr | Politik

Wiederwahl zum FPÖ-Chef Strache bleibt Österreichs oberster Rechtspopulist

Mit mehr als 98 Prozent wird Heinz-Christian Strache als FPÖ-Chef bestätigt. Österreichs führender Rechtspopulist sieht in dem eindeutigen Ergebnis ein Signal der Stärke – und gibt erste Ziele für den anstehenden Wahlkampf aus. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

04.03.2017, 15:50 Uhr | Politik

Israel und Europa Rechtspopulisten auf Pilgerfahrt

Europas nationalistische Parteien und Teile des israelischen Likud nähern sich einander an – über Donald Trump und die Ablehnung des Islams. Mehr Von Jochen Stahnke, Jerusalem

13.02.2017, 20:04 Uhr | Politik

Österreich und Russland Rechtspopulisten und Putin-Partei rücken enger zusammen

Ein Arbeitsabkommen verbindet von nun an Einiges Russland und Österreichs FPÖ. Ziel sei die Stärkung von Patriotismus und Arbeitsfreude einer junger Generation. Mehr

19.12.2016, 16:57 Uhr | Politik

Nach der Wahl in Österreich Van der Bellen wirbt für neue Gesprächskultur

Nach einem langen Wahlkampf wirkt der neue österreichische Präsident Alexander Van der Bellen erschöpft. In seiner ersten Rede nach dem Wahlsieg wirbt er dafür, einander zuzuhören. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

06.12.2016, 18:09 Uhr | Politik

Wahl in Österreich Der blaue Schönheitsfehler

Die Wahl in Österreich zeigt, dass die rechstpopulistische FPÖ über einen treuen Wählerstamm verfügt. Doch die Niederlage könnte für die Partei unangenehme Konsequenzen haben. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

05.12.2016, 18:14 Uhr | Politik

Van der Bellen neuer Präsident Die Chancen der Rechten sind gestiegen

Durch Van der Bellens Sieg bleibt die FPÖ auf Bundesebene weiterhin ohne Verantwortung. Sie wird die rot-schwarze Regierung mit immer größerem Schwung vor sich hertreiben. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

05.12.2016, 10:02 Uhr | Wirtschaft

Wahl in Österreich Mobilisierung im letzten Moment

Noch wenige Tage vor der Bundespräsidentenwahl hatte es nicht nach einem so klaren Sieg für Van der Bellen ausgesehen. Doch im letzten Moment konnte er genug Österreicher mobilisieren. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

04.12.2016, 20:49 Uhr | Politik

Showdown in Österreich Marathon-Wahlkampf mit gravierenden Folgen

Ein Jahr lang dauerte der Wahlkampf um das Amt des österreichischen Bundespräsidenten. Er hat die Machtverhältnisse zwischen den Parteien ziemlich durcheinander gebracht. Mehr Von Stephan Löwenstein

04.12.2016, 10:08 Uhr | Politik

Hofer gegen Van der Bellen Harter Schlagabtausch in sozialen Netzwerken

Die Rechtspopulisten versuchen, ihre Anhänger zu emotionalisieren. Eine Holocaust-Überlebende fühlt sich an die frühen Hitler-Jahre erinnert. Mehr

03.12.2016, 10:04 Uhr | Politik

Glavinic vs. Sargnagel Wiener Mopsposse mit Schmäh

Dass man ausgerechnet im virtuellen Raum um den realen Körper nicht herumkommt! Wie sich die Schriftsteller Thomas Glavinic und Stefanie Sargnagel am Zeug flicken. Mehr Von Sandra Kegel

16.07.2016, 08:07 Uhr | Feuilleton

Wiederholung der Wahl „Keine Schlampereien, sondern gesetzliche Unregelmäßigkeiten“

Die Grünen in Österreich bleiben optismitisch, die FPÖ sieht sich bestätigt und fühlt sich siegessicher – und bekommt Applaus von der AfD. So reagiert die Politik auf die Entscheidung des Verfassungsgerichtshofes. Mehr

01.07.2016, 18:37 Uhr | Politik

TV-Kritik Maischberger Europa ist, wenn Juncker lacht

Wo herrscht das Chaos nach dem Brexit – in Großbritannien oder in Brüssel? In der Talkshow im Ersten fallen die Einschätzungen vielfältig aus. Was Europa ist und was von der EU bleibt, weiß aber wohl niemand so richtig. Mehr Von Michael Hanfeld

30.06.2016, 04:14 Uhr | Feuilleton

Treffen in Wien Rechte Politiker wollen Referenden in allen EU-Staaten

Bei einem Treffen in Wien forderten Europas Rechte Volksabstimmungen in der EU. Ein deutscher AfD-Politiker machte dabei klar, dass es ein Leben nach der Europäischen Union gebe. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

17.06.2016, 16:43 Uhr | Politik
1 2  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z