Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Hannelore Kraft

Kanzlerkandidat a.D. Noch schont die SPD Schulz

Am Tag nach dem historischen Wahldebakel beginnt in der SPD die Suche nach Fehlern, Konsequenzen und Schuldigen. Auch wenn es keiner offen ausspricht, ist die Machtbasis von Ex-Kanzlerkandidat Schulz wacklig. Mehr

25.09.2017, 18:21 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Hannelore Kraft
1 2 3 ... 9 ... 18  
   
Sortieren nach

Martin-Schulz-Experiment Die seltsamste Zeit

Das Experiment Martin Schulz führte die SPD kurzzeitig in ungeahnte Höhen. Umso schmerzlicher war der Absturz danach. Der Kanzlerkandidat kämpft jetzt darum, nach dem 24. September weiter eine Rolle zu spielen. Mehr Von Majid Sattar

16.09.2017, 20:35 Uhr | Politik

NRW-Kommentar Von null auf hundert

Ein Machtwechsel in Nordrhein-Westfalen ist kein Regierungswechsel wie jeder andere. Die schwarz-gelbe Koalition von Armin Laschet bekommt nicht viel Zeit, um Erfolge vorzuweisen. Mehr Von Jasper von Altenbockum

28.06.2017, 15:25 Uhr | Politik

Olaf Scholz Glückskind

Wenn sich die SPD heute zum Parteitag trifft und das Wahlprogramm beschließt, dann hat er sich in weiten Teilen durchgesetzt: Olaf Scholz. Hamburgs Bürgermeister hat gerade einen Lauf. Er ist Gastgeber von G 20, Erfinder des SPD-Steuerkonzepts, Hoffnung für die Zeit nach Merkel. Ein Porträt. Mehr Von Ralph Bollmann

25.06.2017, 09:19 Uhr | Politik

Nordrhein-Westfalen Der Herzkammer-Mythos der SPD

Nach der historischen Niederlage im Mai und dem Rücktritt Hannelore Krafts sammelt sich die NRW-SPD. Wie sie bei der Bundestagswahl wieder „Erfolgspartei“ werden will. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

08.06.2017, 20:16 Uhr | Politik

Martin Schulz im Interview Ich mache es wie Macron

Der SPD-Chef und Kanzlerkandidat Martin Schulz über die bittere Niederlage seiner Partei in NRW, Eurobonds, Aufrüstung und den Generalverdacht gegen die Bundeswehr. Mehr

19.05.2017, 20:16 Uhr | Politik

Koalitionsgespräche in NRW Zaudern vor dem Ziel

Mit der Absage der SPD an eine große Koalition stehen im Düsseldorfer Landtag alle Zeichen auf Schwarz-Gelb. CDU-Landeschef Laschet ist bereit. Nur einer bleibt zurückhaltend. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

16.05.2017, 22:12 Uhr | Politik

TV-Kritik: Hart aber fair Scheitert Schulz am Merkel-Effekt?

Das Desaster bei den Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen hat die Sozialdemokraten in die Krise gestürzt. In der Diskussion bei Frank Plasberg wird deutlich, was der Partei fehlt: ein Thema. Mehr Von Frank Lübberding

16.05.2017, 07:04 Uhr | Feuilleton

Nach der NRW-Wahl Fast zu schön

In Nordrhein-Westfalen genießt die CDU ihren Erfolg, die SPD wird dagegen noch lange brauchen, um das Ergebnis zu verarbeiten. Die FDP steht vor einem Dilemma. Mehr Von Reiner Burger und Alexander Haneke, Düsseldorf

16.05.2017, 06:22 Uhr | Politik

Nach Landtagswahl-Niederlage SPD-Landesvorstand in NRW schließt große Koalition aus

Die SPD in Nordrhein-Westfalen will nach ihrer schweren Niederlage bei der Landtagswahl keine Koalition mit der CDU bilden. Das stellt den Wahlsieger Armin Laschet vor eine schwierige Aufgabe. Mehr

15.05.2017, 21:40 Uhr | Politik

SPD in der Krise Die Flamme wird kleiner und kleiner

Zwei Stunden berät die SPD-Führung über das Düsseldorfer Debakel. Martin Schulz sagt, er sei ein „Streetfighter“. Er will sich nun an der Kanzlerin abarbeiten. Einige warnen davor. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

15.05.2017, 21:02 Uhr | Politik

Landtagswahl in NRW Schulz räumt nach Wahl-Niederlage Versäumnisse ein

Nach der dritten verlorenen Landtagswahl sucht die SPD nach Antworten. Martin Schulz sieht Fehler auch bei sich: Er habe sich zu sehr aus der Wahl herausgehalten. In Zukunft sei nun besonders eine Sache wichtig. Mehr

15.05.2017, 20:37 Uhr | Politik

FAZ.NET-Orakel Machtwechsel mit Ansage

Für die meisten Beobachter kommt der Machtwechsel in NRW überraschend, nicht aber für die Teilnehmer der FAZ.NET-Prognosebörse. Machen auch Sie mit und gewinnen Sie Preise im Gesamtwert von mehr als 10.000 Euro! Mehr Von Benjamin Fischer

15.05.2017, 13:21 Uhr | Wirtschaft

Nach der NRW-Wahl „Die SPD ist eine kampferprobte Partei“

Während der NRW-Wahlsieger Armin Laschet über mögliche Koalitionen nachdenkt, muss sich die SPD nach der herben Niederlage eine Strategie für die kommende Bundestagswahl überlegen. Und sogar in der CDU warnen einige vor vorschneller Euphorie. Mehr

15.05.2017, 12:25 Uhr | Politik

Wahl in NRW Die harte Wirklichkeit hat die SPD eingeholt

Es sieht ganz danach aus, als habe die Nominierung von Martin Schulz als SPD-Kanzlerkandidat viele Bürger in NRW aufgeweckt. Sie haben sich offenbar einmal ernstlich mit der Frage beschäftigt, warum ihr Land wirtschaftlich lahmt. Mehr Von Heike Göbel

15.05.2017, 09:31 Uhr | Wirtschaft

Landtagswahl Schwarz-Gelb erzielt Mehrheit in Nordrhein-Westfalen

Bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen triumphieren CDU und FDP. Rot-Grün ist abgewählt. Die Linkspartei scheitert laut dem vorläufigen amtlichen Endergebnis knapp an der Fünfprozenthürde. Mehr

15.05.2017, 04:44 Uhr | Politik

Wahl bei ARD und ZDF So stimmt also der „Wutbürger“ ab

Zuerst herrscht in den Fernsehstudios helle Aufregung über das Ergebnis der NRW-Wahl: Wie konnte das passieren? Die Antwort gibt es bei Anne Will: Die SPD hat nichts falsch gemacht. Wären da bloß nicht diese Wähler! Mehr Von Michael Hanfeld

15.05.2017, 03:55 Uhr | Feuilleton

SPD-Debakel in NRW Drei zu null für Merkel

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hatte Nordrhein-Westfalen zur Testwahl für den Bund erklärt. Nun liegen die Kanzlerin und ihre CDU fast uneinholbar in Führung. Doch es gibt auch Warnungen in der Union:„Hochstimmungen können trügen.“ Mehr Von Günter Bannas und Majid Sattar, Berlin

14.05.2017, 22:24 Uhr | Politik

SPD-Debakel in NRW „Es ist falsch, dass die Hannelore geht”

Die SPD verliert ihr Herzland. Die Partei verfällt in Schockstarre, Hannelore Kraft, die lange unangefochten war, tritt ab. Wie konnte es dazu kommen? Mehr Von Timo Steppat, Düsseldorf

14.05.2017, 21:26 Uhr | Politik

Nordrhein-Westfalen Wer gewinnt die kleine Bundestagswahl?

Gelingt der SPD die Trendwende oder gewinnt die Union das Stammland der Sozialdemokraten? FAZ.NET begleitet Sie durch den Wahltag in Nordrhein-Westfalen. Mehr

14.05.2017, 11:08 Uhr | Politik

SPD vor Landtagswahl Die Verteidigung der Herzkammer

Die SPD in Essen hat allen Grund zur Panik: Vor der Wahl in NRW am Sonntag gibt es zu viele hausgemachte Probleme – und auch die AfD könnte im Kerngebiet der Sozialdemokratie kräftig punkten. Wie ernst sieht es tatsächlich aus? Mehr Von Timo Steppat, Essen

13.05.2017, 15:24 Uhr | Politik

Fußballfans Kraft und Laschet Es ist wahre Liebe

In Nordrhein-Westfalen ist Fußball Herzenssache – auch für die Spitzenkandidaten Hannelore Kraft und Armin Laschet. Das ist in Zeiten des Wahlkampfes ein ganz besonderer Vorteil. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

13.05.2017, 11:32 Uhr | Gesellschaft

Wahl in NRW SPD und CDU fast gleichauf

Die Umfragen lassen ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen SPD und CDU erwarten. Eine kleine Partei setzt sich dagegen klar von ihren Mitstreitern ab. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

12.05.2017, 18:28 Uhr | Politik

Vor der NRW-Wahl Retten die Malocher die SPD?

Früher war die SPD die Gewerkschafter- und Arbeiterpartei. Zuverlässig machten die Bergleute ihr Kreuz. Aber das Milieu ist teilweise erodiert – oder fühlt sich von den Genossen missverstanden. Eine Analyse. Mehr Von Thorsten Faas

12.05.2017, 16:00 Uhr | Politik

Kulturpolitik in NRW Ahnungslosigkeit als Qualifikation

Mit Kultur kann man die Politiker in NRW jagen: Vor der Wahl liegt das ganze Elend offen zutage. Dass die Kulturpolitik an Rhein und Ruhr marginalisiert wird, verheißt für das Land nichts Gutes. Mehr Von Andreas Rossmann

12.05.2017, 12:45 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 9 ... 18  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z