Hamas: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Eskalation in Israel Schießen und sprechen

Zwischen Israel und der Hamas eskaliert die Gewalt wie seit 2014 nicht mehr, mehr als 400 Raketen wurden aus Gaza abgefeuert – eine dauerhafte Lösung ist nicht in Sicht. Mehr

14.11.2018, 12:33 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Hamas

1 2 3 ... 27 ... 55  
   
Sortieren nach

Israel vor Neuwahlen Verteidigungsminister Lieberman erklärt Rücktritt

Überraschend hat der israelische Verteidigungsminister sein Amt niedergelegt. Zuvor hatte Israel einer Waffenruhe mit der Hamas zugestimmt. Die Entscheidung bezeichnet Lieberman als „Kapitulation“. Mehr

14.11.2018, 12:19 Uhr | Politik

Gewalt in Gaza und Israel Hamas droht mit weiteren Angriffen

Israel sieht sich den heftigsten Raketenangriffen seit 2014 ausgesetzt. In Aschkelon wird ein Mann in seinem Haus getötet. Die Luftwaffe bombardiert Dutzende Ziele der Hamas im Gazastreifen. Mehr

13.11.2018, 09:47 Uhr | Politik

Nahostkonflikt Mehrere Tote nach Operation Israels im Gazastreifen

Eine Operation israelischer Spezialkräfte im Gazastreifen ist missglückt. Es gab Tote auf beiden Seiten. Militante Palästinenser antworteten mit Raketenbeschuss, Israel erwidert das Feuer aus der Luft. Mehr Von Jochen Stahnke, Tel Aviv

12.11.2018, 19:04 Uhr | Politik

Israel Tote bei Schusswechsel im Gazastreifen

Bei Gefechten im südlichen Gazastreifen sind sieben Menschen getötet worden. Wegen der eskalierenden Gewalt verkürzt Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu seinen Besuch in Paris. Mehr

12.11.2018, 02:14 Uhr | Politik

Gewalt eskaliert Israelische Luftwaffe greift Ziele im Gazastreifen an

Im Gazastreifen eskaliert die Gewalt wieder. Bei Protesten kommen mehrere Demonstranten zu Tode. Aus dem Palästinensergebiet werden Raketen Richtung Israel abgefeuert – das Land reagiert umgehend. Mehr

27.10.2018, 09:30 Uhr | Politik

Handel in Syrien Gier ist stärker als Ideologie

In Syrien verteidigen die Rebellen ihre letzte Bastion gegen die Truppen Assads. Hinter den Kulissen aber machen beide Seiten prächtige Geschäfte miteinander – und sind immer weniger an einem Ende des Krieges interessiert. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

14.09.2018, 06:12 Uhr | Politik

Probleme von Flüchtlingen Ein Freund, ein deutscher Freund

In ihrem Ringen um ein neues Leben haben Flüchtlinge ständig mit Rückschlägen zu kämpfen – aber auch mit Einsamkeit. Erfolg haben jene, denen Ehrenamtliche ihre Netzwerke öffnen. Mehr Von Reinhard Bingener, Regensburg

28.08.2018, 06:06 Uhr | Politik

Naher Osten Trump streicht Millionenhilfen an Palästinenser

Auf Weisung des amerikanischen Präsidenten sollen mehr als 200 Millionen Dollar in andere Projekte fließen. Palästinenservertreter werfen ihm „Erpressung“ vor. Mehr

25.08.2018, 11:13 Uhr | Politik

Die Sprachen der Mainmetropole Welche Dialekte spricht Frankfurt?

Studenten der Goethe-Uni haben 500 Menschen in Frankfurt gefragt, welche Muttersprache sie sprechen. Auch wenn Auskünfte wie „Gowor“ für Irritationen sorgen – einige Rückschlüsse lassen sich doch ziehen. Mehr Von Maximilian Hausmann

14.08.2018, 12:20 Uhr | Rhein-Main

Nahostkonflikt Hamas gibt Ende der Kämpfe mit Israel bekannt

Die Palästinenser im Gazastreifen haben ein Ende der Kämpfe mit Israel erklärt. Zuvor hatte die israelische Luftwaffe, als Reaktion auf palästinensischen Beschuss, Ziele im Gazastreifen angegriffen. Mehr

09.08.2018, 23:44 Uhr | Politik

Nach Beschuss aus Gaza Israel greift Hamas-Ziele an

Die Gewalt im Nahen Osten eskaliert abermals – im Gazastreifen sterben drei Menschen bei Angriffen der israelischen Luftwaffe. Zuvor sind aus dem Küstengebiet Raketen auf Israel abgefeuert worden. Jetzt verkünden militante Palästinenser ein vorläufiges Ende der Gewalt. Mehr

09.08.2018, 13:55 Uhr | Politik

Abkühlung gegen Hitze „Ratzekahl, nichts mehr da“

Wer sich im heißen Zuhause von der sommerlichen Dauerhitze erholen will, sehnt sich nach Abkühlung. Doch Elektronikgeschäften gehen die Ventilatoren und Kühlanlagen aus. Mehr Von Maximilian Hausmann

01.08.2018, 09:33 Uhr | Rhein-Main

Sieben Jahre später Der Syrien-Krieg geht in eine neue Phase

Der bewaffnete Aufstand wurde durch Assad in Syrien niedergeschlagen. Das Regime hat sich gegenüber der Opposition klar durchgesetzt. Jetzt stehen zwei andere Themen im Vordergrund. Mehr Von Rainer Hermann

29.07.2018, 11:35 Uhr | Politik

Gazastreifen Hamas ruft Waffenruhe mit Israel aus

Nach heftigen Schusswechseln hat die radikale Palästinenserorganisation Hamas eine Feuerpause ausgerufen. Auch Israels Armee scheint seine Angriffe gestoppt zu haben. Zuvor hatte sie 60 Ziele bombardiert. Mehr

21.07.2018, 05:24 Uhr | Politik

Nach Kämpfen in Gaza Militante Gruppen: Haben mit Israel Feuerpause vereinbart

Nach einem heftigen Schlagabtausch mit Israel hat die Hamas am Samstagabend eine Waffenruhe verkündet. Was diese Aussage wert ist, ist aber völlig unklar. Mehr

14.07.2018, 23:10 Uhr | Politik

Vereinte Nationen Vollversammlung verurteilt Israel

Israel solle seine „exzessive, disproportionale und rücksichtslose Gewalt“ gegen Palästinenser beenden, heißt es in der Resolution. Amerika erleidet eine diplomatische Niederlage. Mehr

14.06.2018, 03:14 Uhr | Politik

Frust im Gazastreifen Wie ein Fußball zwischen der Hamas und Israel

In Gaza verbrennt sich ein junger Mann aus Protest gegen die Hamas. Die Zahl der Selbstmorde nimmt zu. Doch in der muslimischen Gesellschaft sind sie ein Tabu. Mehr Von Jochen Stahnke, Gaza

05.06.2018, 16:04 Uhr | Politik

Nach Raketenbeschuss Israelische Kampfjets greifen wieder Ziele im Gazastreifen an

Die Armee reagierte damit auf den Abschuss von Raketen auf den Süden Israels. Unterdessen nahmen tausende Palästinenser an der Trauerfeier für eine Sanitäterin teil, die am Freitag bei Protesten erschossen worden war. Mehr

03.06.2018, 07:06 Uhr | Politik

Angriffe auf Gazastreifen Offenbar Feuerpause mit der Hamas ausgehandelt

Israels Armee fliegt in der Nacht Luftangriffe auf den Gazastreifen. 25 „militärische Ziele“ seien getroffen worden. Nun ist anscheinend eine Feuerpause mit der Hamas ausgehandelt. Mehr

30.05.2018, 06:21 Uhr | Politik

Netflix-Serie „Fauda“ Was wäre, wenn der IS nach Israel kommt?

Die Serie „Fauda“ spielt mit realistischer Härte ein unheimliches Szenario durch: Die Terrorgruppe „Islamischer Staat“ will Tel Aviv angreifen. Eine israelische Undercover-Einheit soll das verhindern. Mehr Von Martin Franke

24.05.2018, 18:22 Uhr | Feuilleton

Außenminister Maas „Rufe nach Abschottung erfüllen mich mit Sorge“

Die Vereinigten Staaten wollen Iran mit scharfen Sanktionen bändigen und drohen ihren Handelspartnern weiterhin mit Strafzöllen. Bundesaußenminister Maas steht ein schwieriger Antrittsbesuch in Washington bevor. Mehr

22.05.2018, 05:54 Uhr | Politik

Gaza-Kommentar Das Kalkül der Hamas

Nach den tödlichen Schüssen am Gazastreifen unterstützt Deutschland eine unabhängige Untersuchung. Doch wer die Blockade der Enklave akzeptiert, muss auch die israelischen Scharfschützen hinnehmen. Mehr Von Jochen Stahnke

19.05.2018, 18:02 Uhr | Politik

Netanjahu zu „Genozid“-Vorwurf „Erdogan ist einer der größten Unterstützer der Hamas“

Der türkische Staatspräsident hat die Gewalt in Gaza als „Genozid“ bezeichnet und Israel dafür verantwortlich gemacht. Benjamin Netanjahu weist die Kritik zurück – und die Türkei fordert den israelischen Botschafter zur Ausreise auf. Mehr

15.05.2018, 17:27 Uhr | Politik

Tote im Gazastreifen Amerika blockiert Untersuchung der Gewalt

Die Vereinigten Staaten haben im UN-Sicherheitsrat eine Resolution verhindert, die die Untersuchung der Ereignisse in Gaza fordern sollte. Heute kommt der Rat zu einer Dringlichkeitssitzung zusammen. Mehr

15.05.2018, 07:34 Uhr | Politik
1 2 3 ... 27 ... 55  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z