HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Guido Westerwelle

Linksliberales Wahldilemma Orientierungslosigkeit höherer Ordnung

Welche Partei wählen im Herbst? Die wichtigsten politischen Strömungen meines Lebens sind erschöpft. Aber ohne sie geht es nicht weiter. Ein Gastbeitrag. Mehr

05.07.2017, 17:12 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Guido Westerwelle
1 2 3 ... 32 ... 65  
   
Sortieren nach

FDP-Triumph in NRW Lindners Mission ist fast erfüllt

Mit seinem Erfolg in Nordrhein-Westfalen hat Christian Lindner die FDP vier Monate vor der Bundestagswahl endgültig zurück ins Spiel gebracht. Schafft sie auch im Bund das Comeback? Mehr Von Oliver Georgi und Thomas Holl

14.05.2017, 20:33 Uhr | Politik

Dreier-Koalitionen Lieber stark zu dritt als schwach zu zweit

Ob als Ampel, Jamaika oder R2G – immer häufiger werden Koalitionen aus drei Parteien gebildet. Die Zeit tiefer ideologischer Gräben ist vorbei. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

11.05.2017, 12:20 Uhr | Politik

AfD-Spitzenkandidatin Das Attribut ,radikal‘ weise ich zurück

Die AfD hat Alice Weidel neben dem nationalkonservativen Alexander Gauland zur Spitzenkandatin gekürt. Ein Gespräch über Liberalismus und Tonlagen. Mehr Von Marc Felix Serrao und Hendrik Wieduwilt

05.05.2017, 20:05 Uhr | Wirtschaft

SPD umwirbt Liberale Die FDP im Süßholz-Bad

Die FDP hat sich seit langem vor der Frage drücken können, wie sie es mit dem Regieren hält und welche Koalition sie will. Doch nun naht die Bundestagswahl. Die ersten Bewerber klopfen bereits an. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

07.04.2017, 13:34 Uhr | Politik

Machtoptionen der SPD Schulz in der Zwickmühle

Das Saarland führt der SPD und ihrem Kanzlerkandidaten Martin Schulz vor Augen, dass die Koalitionsfrage die Anhängerschaft spaltet. Dabei ist vage zu bleiben keine Option – und ein Flirt mit der FDP gefährlich. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

27.03.2017, 21:35 Uhr | Politik

Vom Erfolg eines Begriffs Die Erfindung des Kanzlerkandidaten

Am Sonntag wird Martin Schulz zum zehnten Kanzlerkandidaten der SPD gekürt. Vorbild für diesen informellen Ehrentitel war ein berühmter Amerikaner. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

18.03.2017, 19:53 Uhr | Politik

Angriff auf Konsulat Warum kannten sich die Taliban so gut aus?

Am 10. November greifen Taliban das deutsche Konsulat in Mazar-i-Sharif an. Bundespolizisten ist es zu verdanken, dass niemand getötet wurde – in einem Gebäude, das niemals Konsulat hätte werden dürfen. Mehr Von Marco Seliger

09.12.2016, 20:05 Uhr | Politik

Hamm-Brücher gestorben Die Grande Dame der FDP

Hildegard Hamm-Brücher ist im Alter von 95 Jahren gestorben. Jahrelang prägte die streitbare Politikerin die FDP. Doch sie stellte sich auch gegen die Linie der Liberalen – und trat 2002 aus der Partei aus. Mehr Von Günter Bannas

09.12.2016, 18:53 Uhr | Politik

Im Gespräch: Wolfgang Kubicki Ich befürchte, dass VW bald keine Autos mehr nach Amerika liefern darf

Der stellvertretende FDP-Vorsitzende Wolfgang Kubicki glaubt, dass Donald Trump einige seiner zentralen Wahlversprechen umsetzen wird. Ein Gespräch über Trumps Stärke, Merkels Schwäche, seine Vorliebe für Jamaika und das Gute an der AfD. Mehr Von Oliver Georgi und Thomas Holl

17.11.2016, 12:45 Uhr | Politik

Bundespräsidenten-Suche In den Hinterzimmern der Macht

Früher haben sich Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten beworben. Das stärkte ihre Stellung. Erst mit Angela Merkel fingen die Verhandlungen im Hinterzimmer an. Das feuert die Gerüchteküche an – auch heute. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

06.10.2016, 09:50 Uhr | Politik

Vor Landtagswahl in NRW Lindners Projekt 2017

Bei der Landtagswahl in NRW 2017 geht es um viel: Nur mit einem ordentlichen Ergebnis an Rhein und Ruhr kann der Wiederaufstieg im Bund gelingen. FDP-Bundesvorsitzender Lindner muss jetzt die Bündnisfrage klären. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

08.08.2016, 12:11 Uhr | Politik

Gaucks politisches Erbe Weites Herz, endliche Möglichkeiten

Joachim Gauck strahlt Ruhe und Souveränität aus, und er gilt als die Verkörperung von Überparteilichkeit. Wie der Bundespräsident nach zwei gescheiterten Vorgängern die Würde des Amtes wiederherstellte – und warum er trotz seiner Beliebtheit nicht wieder antreten will. Mehr Von Günter Bannas und Eckart Lohse, Berlin

06.06.2016, 20:50 Uhr | Politik

Gauck-Nachfolge Wer könnte der nächste Bundespräsident werden?

Nach dem Verzicht von Bundespräsident Joachim Gauck auf eine zweite Amtszeit suchen die Parteien nach einem mehrheitsfähigen Kandidaten für die Nachfolge. FAZ.NET gibt einen Überblick über Namen und Chancen. Mehr Von Thomas Holl

06.06.2016, 15:00 Uhr | Politik

FDP-Parteitag Nie wieder um Leihstimmen bitten

Die FDP nahm bei ihrem Parteitag in Berlin Abschied von der Vergangenheit. Beim Start in die Zukunft wollte die Parteibasis aber nicht jeden Plan der Führung mitmachen. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

24.04.2016, 16:07 Uhr | Politik

Was Sie heute erwartet Griechenland beginnt mit Abschiebungen in die Türkei

Knapp drei Wochen nach Abschluss des Flüchtlingspaktes von EU und Türkei werden an diesem Montag die ersten Migranten aus Griechenland in die Türkei zurückgebracht. Mehr

04.04.2016, 06:50 Uhr | Wirtschaft

Trauerfeier für Westerwelle Merkel: Du wirst sehr fehlen

In Köln verabschieden Angehörige und Weggefährten den verstorbenen Guido Westerwelle. Angela Merkel trug eine berührende Trauerrede vor. Mehr

02.04.2016, 12:53 Uhr | Gesellschaft

Zum Tode von Hans-Dietrich Genscher Im Dienste des Vaterlandes

Hans-Dietrich Genscher gehörte zum Kern des politischen Personals der alten Bundesrepublik. Schon zu Lebzeiten war er zu einer historischen Figur des deutschen Liberalismus geworden. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

01.04.2016, 17:00 Uhr | Politik

Trauer um Westerwelle Es war nicht alles umsonst

Mit seinem Buch hat Guido Westerwelle sich und anderen Krebspatienten Mut machen wollen. Um so erschütternder ist sein Tod – doch seine Botschaft bleibt. Mehr Von Lucia Schmidt und Jörg Thomann

20.03.2016, 16:08 Uhr | Gesellschaft

Zum Tod von Guido Westerwelle Außenminister in schwieriger Zeit

Es waren Jahre engster Zusammenarbeit. Nicht immer einer Meinung, bestand doch ein Band aus gegenseitiger Achtung. Der frühere FDP-Vorsitzende Klaus Kinkel erinnert sich an seinen Parteikollegen Guido Westerwelle. Mehr Von Klaus Kinkel

19.03.2016, 17:24 Uhr | Politik

Kommentar Westerwelles Erbe

Die Fortschrittlichen haben Guido Westerwelle zum hässlichen Gesicht des Neoliberalismus erkoren. Sie hätten an ihm etwas gutzumachen. Jetzt ist es zu spät. Mehr Von Rainer Hank

19.03.2016, 14:28 Uhr | Wirtschaft

Blutkrebs Der vergebliche Kampf gegen die Leukämie

Guido Westerwelle hat in den letzten Jahren vielen von Leukämie betroffenen Menschen Hoffnung und Mut gemacht. Sein Tod zeigt auch, dass die Folgen einer schweren Krebserkrankung für die moderne Medizin noch immer nicht zu berechnen sind. Mehr Von Lucia Schmidt

18.03.2016, 18:04 Uhr | Gesellschaft

Ehemaliger Außenminister Reaktionen auf den Tod von Guido Westerwelle

Ein wahrer Patriot, ein streitbarer Geist, ein großer Kämpfer: Politiker und Prominente äußern ihre Trauer über den Tod Westerwelles und würdigen den ehemaligen Außenminister. Mehr

18.03.2016, 16:41 Uhr | Aktuell

Zum Tod von Guido Westerwelle Triumph und Niederlage

Guido Westerwelle war ein political animal; ein sich stets neu erfindender Politiker, der messerscharf formulieren und noch leidenschaftlicher polarisieren konnte. Dass die FDP unter ihm nicht nur ihre größten, sondern auch ihre schlimmsten Zeiten erlebte, hat ihn bis zuletzt geschmerzt. Mehr Von Majid Sattar

18.03.2016, 15:23 Uhr | Politik

Ehemaliger Außenminister Guido Westerwelle ist tot

Deutschlands ehemaliger Außenminister Guido Westerwelle (FDP) ist gestorben. Er wurde 54 Jahre alt. Politiker aller Parteien äußern Trauer und Bestürzen. Mehr

18.03.2016, 14:29 Uhr | Politik
1 2 3 ... 32 ... 65  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z