Guardian Media Group: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Comic-Ausstellung in Straßburg Wenn Roboter puzzeln

Der britische Cartoonist Tom Gauld ist bekannt für seine Beiträge im „New Yorker“ und dem „Guardian“. Nun hat er die Dauerausstellung des Historischen Museums in Straßburg neu interpretiert. Seine Kreaturen machen sich dort ganz hervorragend. Mehr

29.03.2018, 17:09 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Guardian Media Group

1 2 3 ... 16 ... 33  
   
Sortieren nach

Test für Fußball-WM Wie gut ist England eigentlich wirklich?

Die Engländer haben seit der Fußball-WM 1966 keinen Titel mehr gewonnen. Dass es nun klappt, glaubt kaum einer. Der Trainer jedoch setzt auf seinen Plan, der eine besondere Stärke zu bieten hat. Mehr Von Marcus Erberich, London

27.03.2018, 13:40 Uhr | Sport

Wetterphänomen Warum der Schnee in Osteuropa orange ist

In Teilen Osteuropas fällt dieser Tage oranger Schnee vom Himmel und verleiht dortigen Skigebieten einen warmen Farbton. Grund für die ungewohnte Optik ist ein Wetterphänomen. Mehr Von Tanja Unterweger

26.03.2018, 17:58 Uhr | Gesellschaft

Frankfurter Zeitung 25.03.1918 Frühjahrsoffensive 1918: „Ihr habt’s gewollt!“

Allzu geschwächt scheint das Deutsche Heer nicht zu sein. Mit der Frühjahrsoffensive 1918 wollen sie den Krieg noch wenden - zuerst sieht es gut aus. Mehr

25.03.2018, 18:05 Uhr | Politik

Mary Beards „Frauen & Macht“ Die Amazonen sind keine guten Vorbilder

Seit der Antike gehört zur Mannwerdung die rhetorische Kontrolle über die Frau. Die englische Historikerin Mary Beard erklärt die Ursprünge heutiger Machtstrukturen – und was sich an ihnen ändern ließe. Mehr Von Elena Witzeck

19.03.2018, 13:04 Uhr | Feuilleton

Neues altes Restaurant Noma Der große Kopenhagener Spagat

René Redzepi hat das neue „Noma“ in Kopenhagen eröffnet. Er zelebriert undogmatischen Regionalismus und feiert das kulinarische Comeback des Jahres. Mehr Von Christoph Teuner, Kopenhagen

19.03.2018, 10:56 Uhr | Feuilleton

Londoner Ergebnisse Selbstbildnis mit Kater

Dreizehn Picassos werden alleine von einem Bieter eingesammelt und Peter Doig wird für einen Einlieferer zum guten Geschäft: Die Ergebnisse der Londoner Frühjahrsauktionen Mehr Von Anne Reimers, London

14.03.2018, 10:00 Uhr | Feuilleton

Porträt Stephen Hawking und der Tod

Ein Leben nach dem Tod – daran glaubte Stephen Hawking nicht. Für ihn war das menschliche Gehirn ein Computer und die Idee vom Jenseits etwas für Menschen, die Angst im Dunkeln haben. Dazu zählte er sich nicht. Mehr

14.03.2018, 06:00 Uhr | Wissen

Nach Giftgasanschlag Russischer Exilant tot in London aufgefunden

Kurz nach dem Giftgasanschlag auf den früheren Doppelagenten Sergej Skripal in Großbritannien wurde ein russischer Exilant tot aufgefunden. Die Umstände seines Todes sind noch unklar. Mehr

13.03.2018, 18:31 Uhr | Politik

Nach großer Kritik Facebook zieht Umfrage zu „sexuellen Fotos“ von Mädchen zurück

Mit einer Umfrage hat Facebook für Aufsehen gesorgt: Nutzer sollten angeben, was sie von Nacktbildern 14 Jahre alter Mädchen hielten. Nach heftiger Kritik rudert das Unternehmen zurück. Mehr Von Tobias Müller

06.03.2018, 16:53 Uhr | Wirtschaft

In Australien angespült Deutsche Flaschenpost nach 132 Jahren entdeckt

Forscher schicken 1886 eine deutsche Flaschenpost auf Reise. Erst 132 Jahre später wird sie von einer Spaziergängerin gefunden – an einem Strand in Australien. Mehr

06.03.2018, 13:14 Uhr | Gesellschaft

Überraschungsgast Queen stattet Londoner Fashion Week Besuch ab

Die Queen hat als Überraschungsgast die Londoner Fashion Week besucht. Sie nutzte die Veranstaltung, um Designer Richard Quinn einen Preis zu verleihen. Mehr

21.02.2018, 09:40 Uhr | Stil

Liam Gallagher „Deutsche Polizei hat mir mit Zange die Zähne gezogen“

Bei einer wilden Schlägerei in München verliert Liam Gallagher zwei Schneidezähne. Jetzt sagt der frühere Sänger von Oasis, Polizisten hätten ihm aus Rache die Zähne gezogen. Mehr

19.02.2018, 17:54 Uhr | Gesellschaft

Australien Kreuzfahrt wegen Massenschlägerei unterbrochen

Auf einem Kreuzfahrtschiff im Südpazifik entbrennt eine wüste Prügelei, ausgelöst von einer italienischen Großfamilie. Das Schiff muss einen Notstopp einlegen. Augenzeugen berichten von Chaos, Panik und ausufernder Gewalt. Mehr

17.02.2018, 17:02 Uhr | Gesellschaft

Antifeminist Jordan Peterson All die schwachen weißen Männer

In Amerika gilt Jordan Peterson als Mann der Stunde. Hier kennt ihn kaum jemand. Das könnte sich ändern, denn Peterson kämpft für den weißen Mann. Und gegen den Feminismus. Mehr Von Carolin Wiedemann

13.02.2018, 14:33 Uhr | Feuilleton

Europa und der Brexit Das Dünkirchen der Gegenwart

Was bedeutet der Brexit? Großbritannien blickt einer Lage ins Auge, die es immer vermeiden wollte: Europa vereinigt sich unter französischer Führung. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Ronald G. Asch

12.02.2018, 09:46 Uhr | Feuilleton

Nach Attacken aus der Presse Milliardär Soros spendet noch mehr an die Brexit-Gegner

Der bekannte Investor George Soros will den EU-Austritt der Briten verhindern. Einer Initiative überweist er nun zusätzliche Mittel. Mehr

12.02.2018, 07:38 Uhr | Wirtschaft

„Shadow of the Colossus“ Warum muss Goliath sterben?

Das Videospiel „Shadow of the Colossus“ ist hohe Kunst. Kritiker preisen, was sie nicht verstehen. Spieler sind frustriert. Sattsehen kann man sich daran nicht. Mehr Von Axel Weidemann

09.02.2018, 14:46 Uhr | Feuilleton

Daten über Militärstandorte Pentagon warnt vor leichtsinnigem Umgang mit Fitness-Apps

Mit der App Strava können Nutzer ihre Jogging-Routen auf einer Karte speichern und mit anderen teilen. Doch die öffentlichen Bewegungsprofile sind gefährlich – für die Sicherheit amerikanischer Soldaten. Mehr

29.01.2018, 10:11 Uhr | Politik

Schlaue Computer Sotheby’s setzt auf Künstliche Intelligenz

Das älteste Auktionshaus der Welt will Preise, Entwicklungen und Vorlieben seiner Sammler vorhersagen. So soll das funktionieren. Mehr Von Stephan Finsterbusch

27.01.2018, 12:15 Uhr | Wirtschaft

Englischer Fußballverband Mitten im nächsten Besetzungsfiasko

Vorgänger Mark Sampson musste wegen Rassismus-Vorwürfen gehen. Nun sorgt auch der neue englische Frauenfußball-Nationaltrainer Phil Neville für Ärger. Er muss sexistische Tweets erklären. Mehr Von Marcus Erberich, London

25.01.2018, 17:44 Uhr | Sport

Krise beim FC Arsenal Der langsame Abschied von Professor Wenger

Arsène Wenger hat beim FC Arsenal seit 1996 eine Ära geprägt. Der Franzose hatte große Erfolge und hat den Klub von Grund auf verändert. Nun aber wird schon an der Zukunft gebastelt – ohne Wenger. Mehr Von Marcus Erberich, London

24.01.2018, 18:23 Uhr | Sport

Tim Cook Apple-Chef möchte nicht, dass sein Neffe soziale Netzwerke nutzt

Wie oft sollen Kinder ins Internet und was sollen sie dort machen. Tim Cook rät ihnen, Computerkenntnisse zu erwerben, spricht andererseits aber auch eine Warnung aus. Mehr

22.01.2018, 12:14 Uhr | Wirtschaft

Elena Ferrante beim „Guardian“ Undercover-Kolumnistin

Elena Ferrante schreibt jetzt als Kolumnistin für den „Guardian“. Persönliches von einer nicht persönlich bekannten Person, das ist mal etwas anderes als die inflationäre Selbstausstellung des Internetzeitalters. Mehr Von Ursula Scheer

21.01.2018, 12:24 Uhr | Feuilleton

Gesundheitsproblem Isolation Wie gefährlich ist Einsamkeit wirklich?

Auf einmal reden alle über Einsamkeit. Politiker fordern, stärker dagegen vorzugehen. Aber wie soll das gehen? Und ist Einsamkeit wirklich eine Krankheit? Die wichtigsten Fragen und Antworten. Mehr Von Leonie Feuerbach

19.01.2018, 15:44 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 16 ... 33  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z