Grundeinkommen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Regierungsbildung in Italien „Je mehr sie uns attackieren, desto stärker motivieren sie uns“

Fünf Sterne und Lega haben sich auf ein Regierungsprogramm geeinigt, zumindest in den meisten Punkten. Die europafeindlichsten Sätze sind aus dem Papier verschwunden – wirklich beruhigen wird das Brüssel aber nicht. Mehr

17.05.2018, 18:56 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Grundeinkommen

1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

Kommentar zum 1. Mai Geld für Bildung statt für neue Sozialleistungen!

Selbst die Gewerkschaften finden die Idee vom Gehalt fürs Nichtstun seltsam. Die Politik sollte lieber in Schulen investieren. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

01.05.2018, 16:43 Uhr | Wirtschaft

„Absolute Fehlorientierung“ Gewerkschaften gegen bedingungsloses Grundeinkommen

Die Kritik am bedingungslosen Grundeinkommen wächst. Jetzt äußern sich auch die Chefs der wichtigsten Gewerkschaften mit drastischen Worten. Mehr

30.04.2018, 08:23 Uhr | Wirtschaft

Kommentar zum Grundeinkommen Arbeit, Lohn und Illusionen

Weg von Hartz, hin zum bedingungslosen Grundeinkommen? Die neue Sozialstaatsdebatte nährt die Utopie vom Lohn ohne Arbeit – und ist blind für Risiken. Mehr Von Heike Göbel

30.04.2018, 06:44 Uhr | Wirtschaft

Kein Anreiz zur Arbeit Für Manager ist klar: Grundeinkommen mindert Motivation

Macht ein bedingungsloses Grundeinkommen faul? Deutsche Manager tendieren zumindest zu dieser Meinung. Mehr

29.04.2018, 15:01 Uhr | Wirtschaft

Petition einer Kritikerin Spahn will Hartz IV nicht ausprobieren

Die Hartz-IV-Bezieherin Sandra Schlensog hatte über zweihunderttausend Stimmen gesammelt, damit der Gesundheitsminister einen Monat von Hartz IV lebt. Nun hat Jens Spahn seine schärfste Kritikerin getroffen. Mehr

28.04.2018, 18:43 Uhr | Politik

Versuch nicht verlängert Finnland verliert die Lust am Grundeinkommen

Allein der Test hatte für Aufsehen gesorgt: Statt Sozialhilfe zahlt Finnland derzeit einigen Arbeitslosen ein bedingungsloses Grundeinkommen. Doch damit ist es nun vorbei. Mehr Von Sebastian Balzter

24.04.2018, 11:31 Uhr | Wirtschaft

Sozialstaat Beendet die Debatte über Hartz IV: Basta!

Dass Deutschland heute fast schon Vollbeschäftigung hat, hat viele Ursachen: Die Hartz-Reformen gehören dazu. Wer daran jetzt herumfingert, schafft Arbeitslosigkeit. Eine Analyse. Mehr Von Rainer Hank

22.04.2018, 17:12 Uhr | Wirtschaft

Bundesagentur-Chef Scheele „Geisterdebatte um Hartz IV“

Nach Peter Hartz hat sich nun auch Bundesagentur-Chef Detlef Scheele in der Hartz-IV-Debatte zu Wort gemeldet. Der oberste Verantwortliche für die Grundsicherung lobt das System und rügt inhaltsleere Kritik. Doch auch er sieht Änderungsbedarf. Mehr

21.04.2018, 10:33 Uhr | Wirtschaft

Digitalisierung Klauen die Roboter unsere Jobs?

Roboter arbeiten als Lehrer und pflegen Kranke. Da bleibt für den Menschen nicht viel übrig, heißt es. Von wegen. Mehr Von Corinna Budras

16.04.2018, 14:33 Uhr | Wirtschaft

Architektur in der Krise Leben im Aktenordner

Warum müssen neue Luxuswohnungen so hässlich sein? Die Antwort liegt im Grund und Boden. Die Architekturwelt stellt deshalb eine viel grundsätzlichere Frage. Mehr Von Niklas Maak

16.04.2018, 10:48 Uhr | Feuilleton

Sozialsysteme Hartz IV, die Flüchtlinge und eine Lüge

Hartz IV fördert die Armut, behauptet der Sozialminister. Dabei ist das Gegenteil wahr: Das Geld ermöglicht es Verfolgten, in den Sozialstaat einzuwandern. Wer höhere Bezüge will, fördert auch die AfD. Ein Kommentar. Mehr Von Rainer Hank

15.04.2018, 11:28 Uhr | Wirtschaft

Roberto Esposito im Interview „Der Staat existiert in Italien gar nicht mehr“

Ist der Wahlerfolg der Fünf-Sterne-Bewegung und der Lega Nord nur ein Ausrutscher oder am Ende ganz normal? Ein Gespräch mit dem Philosophen Roberto Esposito Mehr Von Klaus Georg Koch

13.04.2018, 12:41 Uhr | Feuilleton

Faschistische Kunst in Mailand Die totale Zukunft

Als Diktatur und Avantgarde paktierten: Die Fondazione Prada lässt in Mailand die Kunst des italienischen Faschismus auferstehen. Mehr Von Kolja Reichert

11.04.2018, 08:17 Uhr | Feuilleton

Solidarisches Grundeinkommen Müller: Das Geld ist da

Der Regierende Bürgermeister von Berlin legt in der Debatte über Hartz IV nach. Es sei genug Geld und genug kommunale Arbeit da für ein „solidarisches Grundeinkommen“, meint der SPD-Politiker Michael Müller in einem F.A.Z.-Gastbeitrag. Mehr

02.04.2018, 12:13 Uhr | Politik

Abbau von Arbeitslosigkeit Das Märchen vom sozialen Arbeitsmarkt

Ist es wirklich eine gute Idee, Langzeitarbeitslose zu Babysittern, Altenbetreuern und Gärtnern zu machen? Und dies dann auch noch öffentlich zu finanzieren? Mehr Von Rainer Hank

02.04.2018, 09:16 Uhr | Wirtschaft

Arbeitsagentur-Chef „Nicht die Zeit für Grundsatzdiskussion über Hartz IV“

Die Diskussion um ein solidarisches Grundeinkommen kommt beim Sozialminister an: Er plant ein neues Förderprogramm für Langzeitarbeitslose. Der Chef der Arbeitsagentur ist von der Debatte nicht begeistert. Mehr Von Britta Beeger und Manfred Schäfers

30.03.2018, 18:43 Uhr | Wirtschaft

Solidarisches Grundeinkommen Hartz-Ideen der SPD verschrecken die Wirtschaft

Staatlich finanzierte Arbeit soll Hartz IV ablösen. Handwerk und Arbeitgeber rebellieren. Arbeitsminister Heil meint es ernst, der Vizekanzler hingegen widerspricht. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

29.03.2018, 09:25 Uhr | Wirtschaft

Debatte über Grundsicherung Scholz: SPD hält an Hartz-IV-Grundprinzip fest

Nachdem in der SPD eine Debatte über die Arbeitsmarktreformen entbrannt ist, spricht der kommissarische Parteivorsitzende ein Machtwort. Auch die Kritiker wollten das Prinzip des Förderns und Forderns nicht abschaffen, so Scholz. Mehr

29.03.2018, 09:19 Uhr | Politik

Zukunft der Arbeit Wir werden auch die vierte Chance brauchen

Deutschland geht es so gut wie lange nicht – doch der Wohlstand ist nicht gerecht verteilt. Wie geht es also weiter mit Hartz IV und Grundsicherung? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Hubertus Heil

28.03.2018, 18:16 Uhr | Politik

1000 Euro im Monat Berliner Startup verlost Grundeinkommen

Miko aus Berlin ist erst fünf Jahre alt, doch er bekommt bereits 1000 Euro im Monat. Er ist einer von 85 Menschen, die für ein Jahr ein bedingungsloses Grundeinkommen gewonnen haben. Doch könnte das auch für alle funktionieren? Mehr

28.03.2018, 11:32 Uhr | Wirtschaft

Solidarisches Grundeinkommen Die SPD träumt vom Ausstieg aus Hartz IV

Die Sozialdemokraten werben für ein „solidarisches Grundeinkommen“. Gemeint ist ein großes Programm zur Arbeitsbeschaffung. Das ist mit dem schwarz-roten Koalitionsvertrag vereinbar – aber sehr umstritten. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

28.03.2018, 09:44 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik: „Hart aber Fair“ Das deutsche Wunder

Höhere Beschäftigung, steigende Einkommen: Dem Arbeitsmarkt in Deutschland geht es prächtig. Doch, was dazu geführt hat, diskutieren die Talkgäste von Frank Plasberg kaum. Sie arbeiten sich lieber an Einzelschicksalen und einer zeitlosen Frage ab. Mehr Von Frank Lübberding

27.03.2018, 07:01 Uhr | Feuilleton

Armutsforscher zu Spahn „Unser Sozialstaat hat ganz empfindliche Probleme“

Jens Spahn provoziert mit seinen Aussagen zu Hartz IV. Im FAZ.NET-Interview widerspricht der Armutsforscher Olaf Groh-Samberg dem CDU-Politiker und zeigt Schwächen des Sozialsystems auf. Mehr Von Fridolin Skala

13.03.2018, 10:22 Uhr | Politik

Interview mit Ernst Prost „Was soll ich mit dem vielen Geld?“

Der Maurersohn Ernst Prost hat es mit Motoröl zum Multimillionär gebracht. Steuern zahlen findet der Liqui-Moly-Chef sexy, nackte Frauen auf seinem Kalender auch. Und 14.518 Fehler hat er gemacht. Mehr Von Georg Meck

12.03.2018, 11:28 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z