HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Die große Koalition

Kommentar Eine Wahl ohne Hinterzimmer

Die Wahl von Frank-Walter Steinmeier bestand daraus, keine andere Wahl gehabt zu haben. Für die politische Kultur ist das in etwa so förderlich wie eine große Koalition. Mehr

12.02.2017, 20:39 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Die große Koalition
1 2 3 ... 29 ... 58  
   
Sortieren nach

Wahlen im Saarland Doch noch ein Wunder an der Saar?

Im März wählt das Saarland. Die Berufung von Martin Schulz zum Kanzlerkandidaten könnte der CDU-Ministerpräsidentin Probleme bereiten. Mehr Von Timo Frasch

06.02.2017, 21:45 Uhr | Politik

SPD-Kanzlerkandidat Parteilinke wollen Schulz auf Rot-Rot-Grün festlegen

Nach seiner Nominierung zum Kanzlerkandidaten wächst der Druck aus der SPD auf Martin Schulz, die Fortsetzung der großen Koalition auszuschließen. Aus Sicht der SPD-Linken kommt nur eine Machtoption in Frage. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

28.01.2017, 16:37 Uhr | Politik

So redet Gabriel über die SPD Wenn der Verein im Keller ist, ist der Trainer dran

Warum hat Sigmar Gabriel sich gegen die Kanzlerkandidatur und die Parteispitze entschieden? In einem Interview erklärt er sich – und übt heftige Kritik an Angela Merkel. Mehr

25.01.2017, 08:58 Uhr | Politik

CDU gegen FDP Jeder kämpft für sich allein

Frostige Zeiten für das Wahljahr 2017: Die scharfe Kritik von Tauber an Lindner werten selbst in der CDU viele als sehr verunglückt. Trotzdem hält sich FDP mit Retourkutschen auffallend zurück. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

09.01.2017, 19:34 Uhr | Politik

Innere Sicherheit De Maizière wirft SPD mangelnde Kooperationsbereitschaft vor

Der Bundesinnenminister beklagt, nicht alle in der SPD seien bereit, harte Maßnahmen mitzutragen. Gerade bei Abschiebungen für ausreisepflichtige Gefährder könne mehr getan werden. Mehr

08.01.2017, 05:29 Uhr | Politik

Berlin Rot-Rot-Grün wählt Müller zum Regierenden Bürgermeister

Der Koalitionsvertrag ist unterschrieben und auch der Chef der ersten SPD-geführten rot-rot-grünen Koalition, Michael Müller, ist gewählt. Das sind die politischen Ziele von Rot-Rot-Grün in Berlin. Mehr

08.12.2016, 10:10 Uhr | Politik

Armin Laschet im Interview Koalition aus CDU, Grünen und FDP ist eine der Optionen

Der CDU-Landesvorsitzende in NRW erwartet für 2017 Wahlkämpfe, wie wir sie noch nie hatten. Im F.A.Z.-Interview spricht Armin Laschet über radikale Angriffe auf die CDU von Links und Rechts – und was das mit Angela Merkel zu tun hat. Mehr Von Jasper von Altenbockum und Reiner Burger

24.11.2016, 09:26 Uhr | Politik

Im Gespräch: Wolfgang Kubicki Ich befürchte, dass VW bald keine Autos mehr nach Amerika liefern darf

Der stellvertretende FDP-Vorsitzende Wolfgang Kubicki glaubt, dass Donald Trump einige seiner zentralen Wahlversprechen umsetzen wird. Ein Gespräch über Trumps Stärke, Merkels Schwäche, seine Vorliebe für Jamaika und das Gute an der AfD. Mehr Von Oliver Georgi und Thomas Holl

17.11.2016, 12:45 Uhr | Politik

Koalition in Berlin Das erwartet Rot-Rot-Grün

Nach fast zweimonatigen Verhandlungen einigt sich Rot-Rot-Grün in Berlin auf eine Koalition. Viele Ressortzuständigkeiten sind geklärt. Die größte Herausforderung könnte die Verwaltung der Hauptstadt sein. Mehr

16.11.2016, 19:34 Uhr | Politik

Koalition in Berlin Weißer Rauch über dem Roten Rathaus

SPD, Linke und Grüne haben sich in Berlin auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Doch bevor sie gemeinsam regieren können muss vor allem die Linkspartei noch eine große Hürde überwinden. Mehr

16.11.2016, 16:51 Uhr | Politik

Gauck-Nachfolge Wer springt als erstes über seinen Schatten?

Union und SPD haben ohne Ergebnis über den Bundespräsidenten verhandelt. Jetzt folgt die nächste Runde. Die SPD trommelt weiter für ihren ausgesprochen guten Kandidaten. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

07.11.2016, 17:22 Uhr | Politik

Klimapolitik Hendricks verlangt Machtwort der Kanzlerin

Die Umweltministerin fordert Angela Merkel auf, den Klimaschutzplan durchzusetzen. Sie habe ihre Ideen schließlich mit der Kanzlerin abgesprochen, sagt Hendricks. Mehr

02.11.2016, 05:41 Uhr | Politik

Bundesteilhabegesetz Die soziale Elbphilharmonie

In der Sozialpolitik ist es wie mit den Großprojekten: Am Anfang soll alles nur so viel, besser gesagt: so wenig kosten wie geplant. Dann kommt aber doch alles ganz anders. Das jüngste Beispiel: das Bundesteilhabegesetz. Mehr Von Jasper von Altenbockum

28.10.2016, 11:51 Uhr | Politik

CDU in Mecklenburg-Vorpommern Wie einer fast mal Justizminister geworden wäre

Die CDU in Mecklenburg-Vorpommern wollte Sascha Ott zum Justizminister des Landes machen. Jetzt will sie nicht mehr. Weil ihm die AfD gefällt. Mehr Von Frank Pergande, Wittenburg

22.10.2016, 16:59 Uhr | Politik

CDU Widerstand gegen Koalitionsbeschluss zur Lohngleichheit

Der Wirtschaftsflügel der CDU sieht in dem geplanten Gesetz für mehr Lohngleichheit von Männern und Frauen einen Verstoß gegen den Koalitionsvertrag. Der Bundestag dürfe dem Vorhaben nicht zustimmen. Mehr

07.10.2016, 05:44 Uhr | Politik

Wahlstratege in Stuttgart Schäubles bester Mann soll die CDU wieder siegen lassen

Die CDU will in vier Jahren wieder den Ministerpräsidenten in Baden-Württemberg stellen. Dafür hat Parteichef Thomas Strobl von seinem Schwiegervater einen gewieften Strategen aus Berlin erhalten. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

22.09.2016, 14:49 Uhr | Politik

Wahl in Berlin Berliner wählen linkes Dreierbündnis

Nach der Abgeordnetenwahl in Berlin stehen die Zeichen auf Rot-Rot-Grün. Eine Konstellation mit bislang wenig Erfahrung. Berlins amtierender Bürgermeister kündigte Gespräche mit allen Parteien an - bis auf eine. Mehr

19.09.2016, 00:17 Uhr | Politik

Koalitionsgipfel Es geht weiter

Mal wieder Streit in der großen Koalition. Doch was soll’s? So lange sie noch ein Ziel zusammenschweißt, werden die Parteichefs so weiter machen wie bisher. Mehr Von Jasper von Altenbockum

12.09.2016, 07:37 Uhr | Politik

Generaldebatte im Bundestag Theater ohne Donner

Merkel bleibt dabei: Wir schaffen das und Deutschland bleibt Deutschland. Die SPD widerspricht nicht. Und auch die Grünen sind in der Generaldebatte freundlich. Eine Analyse. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

07.09.2016, 18:03 Uhr | Politik

Bundestagsdebatte Linke: Große Koalition gefährdet sozialen Zusammenhalt

Linken-Politiker Bartsch bezeichnet die Türkei im Bundestag als Transitland des Terrors und kritisiert den Deal mit der Türkei. In Richtung SPD macht er eine überraschende Ankündigung. Mehr

07.09.2016, 13:26 Uhr | Politik

Landtagswahl Steuert Mecklenburg-Vorpommern auf eine politische Blockade zu?

Es ist immer wahrscheinlicher, dass die AfD am Sonntag in Mecklenburg-Vorpommern viele Wählerstimmen für sich gewinnt. Welche Koalitionsmöglichkeiten ergeben sich? Wie hoch ist die Gefahr, dass sich das Bundesland in eine Blockade manövriert? Mehr Von Frank Pergande, Schwerin

01.09.2016, 14:50 Uhr | Politik

Veteranen der Bundeswehr Unsichtbare sichtbar machen

Im Herbst 2013 hatten die Fraktionen der CDU/CSU und der SPD im Koalitionsvertrag ihre gemeinsame Verantwortung für Veteranen der Bundeswehr betont. Inzwischen wird zwischen Soldaten und Einsatzsoldaten sowie zwischen Veteranen und Einsatzveteranen unterschieden. Mehr Von Werner Rahn

15.08.2016, 11:34 Uhr | Politik

Sichere Herkunftsländer Vor Maghreb-Entscheidung wächst der Druck auf die Grünen

Nur wenn der Bundesrat zustimmt, gelten Marokko, Algerien und Tunesien in Asylverfahren als sichere Herkunftsländer. Union und SPD appellieren an die Grünen zuzustimmen. Doch die Partei hat weiter Vorbehalte. Mehr

11.06.2016, 06:07 Uhr | Politik

Streit um Gauck-Nachfolge CDU und SPD blockieren sich gegenseitig

Nur einen Tag nach der Erklärung von Bundespräsident Gauck streiten sich SPD und Union über die Nachfolge. Der kleinere Koalitionspartner droht in Richtung Union. Mehr

07.06.2016, 19:06 Uhr | Politik
1 2 3 ... 29 ... 58  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z