Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Die große Koalition

Koalitionsvertrag Niedersächsische Zweck-WG

SPD und CDU haben sich im Wahlkampf scharf attackiert. Jetzt stellen sie ihren Koalitionsvertrag vor. Und es deutet sich an, wer am meisten profitieren könnte. Mehr

16.11.2017, 19:06 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Die große Koalition
1 2 3 ... 31 ... 63  
   
Sortieren nach

Große Koalition Regierung in Niedersachsen steht

„Wir sind durch“, sagt Ministerpräsident Stephan Weil über die Regierungsbildung in Niedersachsen. Beide Parteien müssen dem Verhandlungsergebnis allerdings noch zustimmen. Mehr

16.11.2017, 09:26 Uhr | Politik

Verteidigungsfähigkeit Jamaika setzt die deutsche Sicherheit aufs Spiel

Deutschlands Verteidigungsfähigkeit droht, in den Sondierungsgesprächen über ein Jamaika-Bündnis unter die Räder zu geraten. Dabei sind wir längst nur noch bedingt einsatzbereit. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Wolf Poulet

15.11.2017, 13:22 Uhr | Politik

Sondierungsverhandlungen Klöckner: Jamaika wird kommen

Die Verhandlungen über eine Jamaika-Regierung werden Erfolg haben – davon ist die stellvertretende CDU-Vorsitzende Julia Klöckner überzeugt. „Ja, ich glaube, wir werden es – Koalitionsverhandlungen führen und eine Koalition bilden“, schreibt sie in einem Brief, der FAZ.NET vorliegt. Mehr Von Oliver Georgi und Thomas Holl

15.11.2017, 09:34 Uhr | Politik

CDU-Wahlanalyse fällt aus Schonungslos ausgesessen

Noch immer fordern die Gegner von Angela Merkel innerhalb der CDU eine detaillierte Aufarbeitung des schwachen Ergebnisses bei der Bundestagswahl. Doch immer gibt es angeblich Wichtigeres zu tun. Fügen sich die Skeptiker? Mehr Von Günter Bannas, Berlin

14.11.2017, 21:20 Uhr | Politik

Jamaika-Sondierungen Drama, Donnerwetter und Drohgebärden

Die Jamaika-Sondierungen stehen kurz vor dem Ende – oder vor dem Scheitern? Zumindest wollen die Verhandlungspartner in dieser Woche deutlich machen, wie sehr sie für ihre jeweiligen Ziele gekämpft haben. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

13.11.2017, 20:03 Uhr | Politik

Debatte um Jamaika-Koalition Merkels Machtwörtchen

Um Druck bei Streitpunkten auszuüben, lassen die möglichen Jamaika-Koalitionäre immer häufiger das Stichwort „Neuwahlen“ fallen. Die Bundeskanzlerin hält das für dumm – und gibt außerdem ein Datum für das Ende der Sondierungen bekannt. Mehr

06.11.2017, 18:40 Uhr | Politik

Nach der Niedersachsen-Wahl SPD und CDU wollen rasch Regierung bilden

Weder Ampel noch Jamaika: FDP und Grüne haben sich in Niedersachsen diesen Koalitionsoptionen verweigert. Jetzt will SPD-Wahlsieger Stephan Weil mit der CDU verhandeln. Bei einigen Themen gibt es jedoch schon Differenzen. Mehr

01.11.2017, 18:59 Uhr | Politik

Jamaika-Gespräche Verhandeln ohne Ende

Die Sondierungen für eine Jamaika-Koalition ziehen sich hin, Koalitionsverhandlungen sind noch nicht abzusehen. Diese Regierungsbildung könnte die längste seit Gründung der Bundesrepublik Deutschland werden. Mehr Von Oliver Georgi

30.10.2017, 11:36 Uhr | Politik

Koalitionsverträge Berliner Vierjahrespläne

Koalitionsverträge waren lange Zeit unüblich. Jetzt wird jedoch bei den Koalitionsverhandlungen ein Regierungsalltag geplant, den es gar nicht geben kann. Mehr Von Jasper von Altenbockum

26.10.2017, 16:14 Uhr | Politik

Umfrage zur Bundestagswahl Nur die Wähler von FDP und Grünen freuen sich auf Jamaika

Die Deutschen sind mit dem Ergebnis der Bundestagswahl nicht zufrieden – und in der Frage möglicher Neuwahlen gespalten. Mehr Von Thomas Petersen

25.10.2017, 07:44 Uhr | Politik

Koalitionsgespräche Die Kunst der Regierungsbildung

Die Verhandlungen für eine mögliche Jamaika-Koalition versprechen langwierig zu werden. Zu Adenauers Zeiten ging das noch alles schnell. Mehr Von Peter Carstens

23.10.2017, 10:44 Uhr | Politik

SPD Der wahre Sieger der Bundestagswahl

So ein bisschen freuen sich die Sozialdemokraten über das katastrophale Ergebnis der Bundestagswahl. Endlich sind sie die Union los. In der Opposition soll alles besser werden. Mehr Von Frank Pergande, Berlin

22.10.2017, 13:26 Uhr | Politik

Jamaika-Sondierung Klöckner erwartet Einigung im November

Jetzt wird es ernst: Am Nachmittag beginnen die Jamaika-Sondierungen in großer Runde, mit allen Parteien. Die zentralen Punkte für eine Einigung sind identifiziert – das macht es aber nicht einfacher. Mehr

20.10.2017, 14:53 Uhr | Politik

Juli-Chef über Sondierung „Christian Lindner hat den Preis sehr in die Höhe getrieben“

In den Sondierungs- und Koalitionsgesprächen für Jamaika dürfe die FDP nicht wieder dieselben Fehler machen wie 2009, findet der Chef der Jungliberalen Konstantin Kuhle. Im Interview sagt er, welche das sind. Mehr Von Oliver Georgi

19.10.2017, 09:17 Uhr | Politik

FAZ.NET-Countdown Paukenschlag inmitten der Behäbigkeit

Mit seinem Rücktritt vom Amt des sächsischen Ministerpräsidenten liefert Stanislaw Tillich einen Hinweis darauf, warum in Berlin alles so langsam geht. Was sonst noch wichtig ist, lesen Sie im FAZ.NET-Countdown. Mehr Von Jasper von Altenbockum

19.10.2017, 06:09 Uhr | Politik

Sondierungsgespräche Das sind die Knackpunkte der Jamaika-Koalition

Es ist soweit: In Berlin sondieren Union, FDP und Grüne eine mögliche Koalition. Es wäre das erste Jamaika-Bündnis im Bund. Wo es Überschneidungen gibt und wo es hapert. Mehr

18.10.2017, 12:44 Uhr | Politik

Im Schatten der Sondierungen Das gelähmte Parlament

Die Ungewissheiten der Koalitionsbildung wirken sich auch auf den Bundestag aus. Bis die Koalitionsverhandlungen abgeschlossen sind, ist das Parlament eigentlich nicht handlungsfähig. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

18.10.2017, 10:30 Uhr | Politik

Landtagswahl Das sind die Machtoptionen für Niedersachsen

Die großen Parteien liegen kurz vor der Wahl dicht beieinander, aber auch Dreier-Bündnisse sind denkbar. Ein Überblick über die Koalitionsoptionen in Niedersachsen. Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover

14.10.2017, 14:08 Uhr | Politik

CSU-Kommentar Nicht mehr mit Seehofer

Die CSU ist heute nicht viel weiter als zu Beginn des Wahlkampfs. Das bayerische Schauspiel fordert einen letzten Akt. Mehr Von Jasper von Altenbockum

13.10.2017, 12:18 Uhr | Politik

Jamaika-Koalition in Kiel Keine eineiigen Drillinge

Nach 100 Tagen läuft das Jamaika-Bündnis in Kiel nach ein paar Holperern recht gut. Was können die Parteien im Bund davon lernen? Mehr Von Matthias Wyssuwa, Kiel

11.10.2017, 21:18 Uhr | Politik

Koalition der Möglichkeiten Jamaika auf Schwäbisch?

Das Ländle als Vorbild für den Bund? Geht es nach Winfried Kretschmann und Thomas Strobl könnte die grün-schwarze Landesregierung in Baden-Württemberg den Kern einer Jamaika-Koalition bilden. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

10.10.2017, 20:08 Uhr | Politik

Merkel und Seehofer Unter dem Druck der Verhältnisse

Nach der Einigung der Union in der Flüchtlingspolitik spricht man in der CSU von einer Obergrenze – und in der CDU von einer guten Lösung. Wie reagieren FDP und Grüne auf den Kompromiss? Mehr Von Günter Bannas und Eckart Lohse, Berlin

09.10.2017, 20:13 Uhr | Politik

Spitzentreffen der Union CSU will Verhandlungen bis in die Nacht führen

Obergrenze, Rente, Europa: Bei ihrem Spitzengespräch haben die Unionsparteien einige strittige Themen vor sich. Die CSU will eine Grundsatzdebatte führen – und rechnet mit Verhandlungen bis in die Nacht. Mehr

08.10.2017, 13:10 Uhr | Politik

Interview mit Paul Ziemiak „Die Union muss die ganze Bandbreite ihrer Wurzeln abdecken“

CDU-Chefin Angela Merkel hat sich in Dresden den kritischen Fragen der Jungen Union gestellt. Im FAZ.NET-Gespräch erklärt der JU-Vorsitzende Paul Ziemiak, warum sie eine „tolle Kanzlerin“ ist – und die Union sich trotzdem breiter aufstellen sollte. Mehr Von Johannes Mohren, Dresden

07.10.2017, 18:38 Uhr | Politik
1 2 3 ... 31 ... 63  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z