HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Großbritannien

Höchste Terrorwarnstufe Regierung fürchtet weiteres Attentat

Die britische Regierung zieht Konsequenzen aus dem Anschlag von Manchester und stellt der Polizei Militärs zur Seite. Inzwischen sickern immer mehr Details zu dem mutmaßlichen Attentäter durch. War er alleine oder gibt es doch ein Netz um ihn? Mehr

24.05.2017, 05:40 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Großbritannien
   
Sortieren nach

Anschlag in Manchester Tat des Bösen

Der Anschlag auf die jungen Besucher eines Pop-Konzerts in Manchester ist besonders abscheulich. Der islamistisch motivierte Massenmord ist Ausweis einer nihilistischen Gesinnung. Doch die Briten werden dem Terror widerstehen. Ein Kommentar. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

23.05.2017, 17:18 Uhr | Politik

Chronik Die Briten und der Terror

Die Geschichte des Terrorismus in Großbritannien ist lang. Über Jahrzehnte bombte und mordete die IRA. Verglichen damit ist die Bedrohung durch radikale Islamisten noch recht jung. Aber nicht weniger gefährlich. Mehr

23.05.2017, 12:21 Uhr | Politik

Parlamentswahlen in Britannien Schottische Rebellen

Den Tories laufen die Wähler zu – selbst in Schottland, wo sie seit Jahren keinen Fuß mehr auf dem Boden hatten. Das schadet den Nationalisten und hat viel mit dem Brexit zu tun. Ein Besuch in den Highlands. Mehr Von Jochen Buchsteiner, Elgin

22.05.2017, 20:15 Uhr | Politik

Mandat erteilt EU ist bereit für Brexit-Verhandlungen

Die Europäische Union will die Brexit-Verhandlungen in der Woche ab dem 19. Juni beginnen. Die 27 bleibenden EU-Länder haben ihrem Unterhändler Michel Barnier ein Mandat für die Gespräche erteilt. Mehr

22.05.2017, 13:24 Uhr | Politik

Wikileaks-Gründer Assange: Der Krieg fängt gerade erst an

In einer Rede auf dem Balkon der ecuadorianischen Botschaft in London teilt Wikileaks-Gründer Julian Assange kräftig aus. Er denkt offenbar nicht daran, die Botschaft zu verlassen. Sein Gastland fordert freies Geleit nach Ecuador. Mehr

19.05.2017, 20:01 Uhr | Politik

Großbritannien May macht Wahlkampf mit dem harten Brexit

Großbritannien soll nach dem EU-Austritt gerechter und reicher werden, sagt die Premierministerin. Es geht vor allem auch um Einwanderung. Mehr Von Marcus Theurer, London

18.05.2017, 17:06 Uhr | Wirtschaft

Brexit-Hängepartie Leerstand auf dem Londoner Immobilienmarkt

Lange sind Häuser in der britischen Hauptstadt immer teurer geworden. Nun sorgt die Unsicherheit über den EU-Austritt dafür, dass ältere Büros immer schwieriger zu vermieten sind. Mehr Von Marcus Theurer, London

18.05.2017, 14:13 Uhr | Wirtschaft

Tod im Moor Britischer Serienmörder Ian Brady gestorben

Fünf Kinder hat er in den Sechzigern missbraucht, gefoltert und ermordet. Vier von ihnen fand man in einem Moor, das fünfte bleibt verschwunden. Jetzt starb der Moor-Mörder im Alter von 79 Jahren. Mehr

16.05.2017, 14:26 Uhr | Gesellschaft

Weltweite Attacke Das ist nicht vorbei

Der groß angelegte Cyberangriff hält die Deutsche Bahn weiter auf Trab. Die Suche nach den Urhebern der Attacke dürfte derweil kompliziert werden - und der zufällige Held warnt vor neuen Attacken. Mehr

14.05.2017, 12:36 Uhr | Wirtschaft

Hacker-Angriff Weltweite Cyberattacke trifft Computer der Deutschen Bahn

Auf Anzeigetafeln in Bahnhöfen fordern Hacker Lösegeld von der Deutschen Bahn. Von dem weltweiten Trojanerangriff sind auch britische Krankenhäuser, amerikanische Unternehmen und das russische Innenministerium betroffen. Mehr

13.05.2017, 06:48 Uhr | Wirtschaft

Teure Scheidung Londoner Gericht spricht Frau 530 Millionen Euro zu

Es kommt nicht darauf an, wer das Geld verdient und das Vermögen erwirtschaftet hat, heißt es in einem Urteil des Londoner High Courts. Eine Frau erhält rund 40 Prozent des geschätzten Vermögens ihres Ex-Mannes. Mehr

12.05.2017, 14:33 Uhr | Gesellschaft

Weimarer Verhältnisse? (2) Die wahren Totengräber der Republik

Die Weimarer Republik ging nicht wegen Brünings Sparpolitik zugrunde. Ihre Schwäche war vielmehr eine Folge der Kumulation ungelöster Probleme, die ab 1929 aus dem Ruder liefen. Mehr Von Werner Plumpe

08.05.2017, 07:00 Uhr | Politik

Wahlkampf in Großbritannien Mit alten Parteien gegen alte Eliten

Theresa May und Jeremy Corbyn sind Teil des Establishments – und doch begehren die beiden im britischen Wahlkampf gegen die alten Eliten auf. Die Situation ähnelt der Lage in Frankreich. Doch es gibt Unterschiede. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

07.05.2017, 20:11 Uhr | Politik

Streit vor Brexit May: EU will Unterhauswahl beeinflussen

Der Ton zwischen der EU und Großbritannien wird immer rauer. Nach Berichten über neue Forderungen aus Brüssel und das Abendessen mit Jean-Claude Juncker wird Theresa May nun deutlich. Mehr

03.05.2017, 17:49 Uhr | Wirtschaft

Brexit-Folgen J.P. Morgan will hunderte Mitarbeiter aus London abziehen

Bei der amerikanischen Großbank werden die Umzugspläne konkret: Wegen des Brexits sollen hunderte Mitarbeiter London verlassen, noch mehr könnten folgen. Auch Frankfurt profitiert. Mehr

03.05.2017, 13:46 Uhr | Wirtschaft

Ehemaliger Premier Blair will mobil machen gegen den Brexit

Tony Blair macht sich Sorgen um Großbritannien. Der Brexit schade dem Land sehr, so der ehemalige Premierminister. Deshalb wolle er sich wieder in die Politik einmischen. Mehr

01.05.2017, 06:01 Uhr | Wirtschaft

1. Mai vor 500 Jahren Wenn Engländer in Fremden Feinde sehen

In Brexit-Zeiten richten sich viele Engländer gegen Ausländer. Neu ist das nicht: Schon am Evil May Day im Jahr 1517 gab es in London fremdenfeindliche Ausschreitungen. Mehr Von Theo Stemmler

30.04.2017, 20:01 Uhr | Gesellschaft

Brexit-Verhandlungen Macht’s nicht wie die kleinen Kinder!

Die Freihandelsbeziehungen zu den Briten dürfen nicht radikal gekappt werden – auch nicht wegen der Personenfreizügigkeit. Beugen wir uns besser dem britischen Wunsch. Es ist zu unserem Vorteil. Mehr Von Rainer Hank

30.04.2017, 12:04 Uhr | Wirtschaft

Klägerin gegen Brexit Europa ist eine Frau

Sie klagt gegen die Brexit-Entscheidung. Daher wird Gina Miller in Großbritannien beschimpft und bedroht. Warum macht sie trotzdem weiter? Ein Treffen in London. Mehr Von Jennifer Wiebking

29.04.2017, 21:03 Uhr | Gesellschaft

Leitlinien gebilligt Der Brexit-Fahrplan der EU steht

Die Europäische Union ist bereit für die Brexit-Verhandlungen. Alle verbleibenden Mitgliedsstaaten haben für die Leitlinien gestimmt. Kernaussage: Die EU bleibt hart. Mehr

29.04.2017, 14:09 Uhr | Wirtschaft

EU-Sondergipfel Schäuble für harte Haltung bei Brexit-Verhandlungen

Der Bundesfinanzminister fordert von der britischen Regierung die Zahlung ausstehender Gelder an die EU: Nichts ist umsonst. Das müssen die Briten wissen. Mehr

29.04.2017, 07:11 Uhr | Wirtschaft

Vor den Parlamentswahlen Wirtschaftswachstum in Britannien knickt ein

Die Wirtschaft im Vereinigten Königreich schwächelt. Das liefert Gegnern der Regierungschefin Theresa May Munition für den bevorstehenden Wahlkampf. Mehr Von Marcus Theurer, London

28.04.2017, 13:59 Uhr | Wirtschaft

Regierungserklärung zum Brexit Merkels Warnung

Großbritanniens Wünsche sind nicht der Maßstab der Bundeskanzlerin – das hat Angela Merkel klargemacht. Sollte sich London noch immer Illusionen machen, könnten sie schon bald enttäuscht werden. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

27.04.2017, 18:01 Uhr | Politik

Brexit-Verhandlungen Merkel: Briten sollen sich keine Illusionen machen

Die Kanzlerin hat eine harte Linie in den Brexit-Gesprächen angekündigt. Bevor das künftige Verhältnis zwischen Großbritannien und der EU Thema wird, soll übers Geld gesprochen werden. Mehr

27.04.2017, 12:18 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z