HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Großbritannien

Nach dem Brexit Das neue Britannien

Ökonomie ist nicht alles. Aber eine Regierung muss mehr tun, als Probleme nur zu benennen. Mays ambivalente Haltung zur Globalisierung versperrt sich jedoch jeder Lösung. Ein Kommentar. Mehr

17.02.2017, 22:08 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Großbritannien
   
Sortieren nach

Münchner Sicherheitskonferenz Als Moralapostel droht Deutschland zu zerreißen

Deutschlands neurotisches Bestreben, am Ende jedes Vorhabens moralisch sauber dazustehen, durchzieht alle außenpolitischen Debatten. Das kann unsere Existenz gefährden. Es ist Zeit, erwachsen zu werden. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Jan Techau

17.02.2017, 10:50 Uhr | Politik

Geldpolitik Amerika, der Wechselkursmanipulator

Donald Trump beschuldigt neben Deutschland und China auch Japan des Wechselkursdumpings. Dabei sind vor allem die Amerikaner keine Waisenknaben. Mehr Von Martin Hock

15.02.2017, 17:57 Uhr | Finanzen

Austrittsverhandlungen Brexit betrifft 21.000 EU-Gesetze

Wollen die EU und Großbritannien im Zeitplan für den Austritt bleiben, müssten sie theoretisch mehr als 50 Gesetze am Tag diskutieren. Das geht aus einem neuen Bericht hervor. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

15.02.2017, 17:17 Uhr | Wirtschaft

T2 Trainspotting Alternde Männer sind keine D-Züge mehr

Der legendäre Film Trainspotting wird fortgesetzt – nach 21 Jahren. Mit dabei ist die gesamte Crew von damals. Was haben uns die Antihelden heute noch zu sagen? Mehr Von Jörg Thomann

15.02.2017, 15:27 Uhr | Gesellschaft

Währungsunion Profitiert Deutschland wirklich vom Euro?

Auf dem Rücken des Südens, der darbt, ist Deutschland erstarkt: So ist es landauf, landab zu hören. Aber stimmt das auch? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Johannes Becker und Clemens Fuest

13.02.2017, 19:49 Uhr | Wirtschaft

Deregulierung droht Berlin fürchtet Trumps Bankenpolitik

Donald Trump will Obamas Gesetz zur Regulierung der Banken überprüfen lassen. Das deutsche Finanzministerium ist beunruhigt – und die britische Notenbank warnt die eigene Regierung. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin und Marcus Theurer, London

09.02.2017, 21:57 Uhr | Wirtschaft

Gastbeitrag von Otmar Issing Die Notenbanken am Scheideweg

Das Modell der unabhängigen Bundesbank war Vorbild für die EZB. Diese Unabhängigkeit steht nun in der Diskussion. Doch nichts spricht dafür, von Parlamentariern die bessere Geldpolitik zu erwarten. Mehr Von Otmar Issing

09.02.2017, 20:07 Uhr | Wirtschaft

Europäer und Amerikaner Der Westen ist Geschichte

Zu lange haben Washington und London, Paris und Berlin an Strukturen und Organisationen festgehalten, die in einer anderen Welt entstanden sind. Mehr Von Gregor Schöllgen

09.02.2017, 12:23 Uhr | Politik

Mangelhaftes Gesundheitssystem Briten bitten kranke Touristen sofort zur Kasse

Die Engpässe im staatlichen Gesundheitsdienst NHS werden immer schlimmer. Krankenhäuser behandeln Ausländer jetzt nur noch gegen Vorauskasse. Mehr Von Marcus Theurer, London

08.02.2017, 21:16 Uhr | Wirtschaft

Salafismus Aktion gegen Terrorhelfer in Nordrhein-Westfalen und Großbritannien

Der Salafisten-Verein Medizin mit Herz soll sein humanitäres Engagement nur als Fassade für extremistische Aktivitäten nutzen. Jetzt gehen Ermittler gegen zwei Helfer vor. Sie sollen eine Al-Qaida-nahe Miliz unterstützt haben. Mehr

08.02.2017, 11:27 Uhr | Politik

Entscheidende Abstimmung So geht es weiter beim Brexit

Nachdem sich das schottische Parlament symbolisch gegen den Brexit ausgesprochen hat, findet an diesem Mittwochnachmittag die entscheidende Abstimmung im britischen Unterhaus statt. Und was kommt dann? Mehr

08.02.2017, 10:43 Uhr | Wirtschaft

EU-Austritt Schottisches Parlament stimmt mit Protestvotum gegen Brexit-Gesetz

Die Schotten stemmen sich weiter gegen den Brexit: In einer nicht bindenden Abstimmung votierten die Abgeordneten gegen ein Gesetz, das den Austritt aus der EU einleiten soll. Am Mittwoch stimmt das britische Unterhaus endgültig ab. Mehr

07.02.2017, 23:18 Uhr | Politik

Österreich 1937/38 Kopflosigkeit spart Papier . . .

Widerstand des Auslandes musste Hitler am 12. März 1938 bei seinem Griff über die Grenzen nicht fürchten. Italien, das vier Jahre zuvor am Brenner aufmarschiert war, hatte vor der deutschen Intervention ein Placet erteilt. Von Großbritannien und Frankreich waren nur Proteste erwartet worden. Mehr Von Lars Lüdicke

06.02.2017, 10:09 Uhr | Politik

Gastbeitrag von Thilo Sarrazin Die Logik hinter Trump und Brexit

Ungebildet und arm: So müssen Trump-Wähler und Brexit-Befürworter gewesen sein, lautet die versuchte Erklärung. Thilo Sarrazin sieht das anders. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Thilo Sarrazin

01.02.2017, 20:15 Uhr | Wirtschaft

Osteuropa und die Nato Lücken in der Abschreckung

Die widersprüchlichen Äußerungen Trumps zur Nato wecken Ängste im Baltikum und in Polen. Ist die Ostflanke der Allianz noch sicher? Mehr Von Konrad Schuller, Vilnius

30.01.2017, 20:07 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Deutsche Autoindustrie attackiert Brexit-Pläne

Der oberste deutsche Autolobbyist kritisiert ungewohnt deutlich die britische Premierministerin Theresa May. Ihre Brexit-Pläne seien nicht glaubwürdig. Mehr Von Marcus Theurer, London

30.01.2017, 17:12 Uhr | Wirtschaft

Petition gegen Trump-Besuch Mehr als eine Million Briten gegen Treffen mit Queen

Mehr als eine Million Briten wollen mit einer Petition verhindern, dass ihre Königin Donald Trump empfangen muss. Sie fürchten, der Amerikaner könne die Queen in Verlegenheit bringen. Die Petition hat auch einen prominenten Unterstützer. Mehr

30.01.2017, 12:35 Uhr | Politik

Reaktionen in Großbritannien Du hast einen Freund in mir

Die englische Premierministerin Theresa May hat in Washington eine Charmeoffensive gestartet – in Großbritannien geht das vielen zu weit. Was aber verbindet sie mit Trump? Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

27.01.2017, 21:25 Uhr | Politik

Nach Trumps Antritt Europa hängt in der Luft

Das Tempo von Donald Trump hat Brüssel nicht erwartet – und niemand war darauf eingestellt. Derweil ergreift ausgerechnet London die Initiative. Und jetzt? Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

27.01.2017, 20:00 Uhr | Wirtschaft

Theresa May bei Trump Der Brexit wird phantastisch für Ihr Land sein

Theresa May beschwört in Washington Einigkeit mit dem amerikanischen Präsidenten. Trump lobt den Brexit und bekennt sich zur Nato. Auch seine Äußerungen zu Foltermethoden mildert er ab. Mehr

27.01.2017, 19:55 Uhr | Politik

May bei Trump Ganz vorne in der Schlange

Als erste europäische Regierungschefin trifft Theresa May an diesem Freitag auf Donald Trump. Sie will das enge Verhältnis zwischen beiden Nationen erneuern. Wohin steuert diese besondere Verbindung in besonderen Zeiten? Mehr Von Daniel-C. Schmidt, Washington

27.01.2017, 14:20 Uhr | Politik

Freihandel Macht Donald Trump den Brexit zum Erfolg?

Der amerikanische Präsident findet den EU-Austritt der Briten gut – und verspricht tatkräftige Hilfe in Form eines Freihandelsabkommens. Mehr Von Marcus Theurer, London

25.01.2017, 20:09 Uhr | Wirtschaft

Zehn-Punkte-Plan So will May die Wirtschaft für den Brexit flottmachen

Die Regierung wendet sich vom Thatcherismus ab: Der Staat soll von nun an eine aktive Industriepolitik betreiben. So soll sie aussehen. Mehr Von Marcus Theurer, London

25.01.2017, 19:15 Uhr | Wirtschaft

Nach Supreme-Court-Urteil May will Parlament Brexit-Plan vorlegen

Bevor die britische Regierung mit den Brexit-Verhandlungen beginnt, muss das Parlament zustimmen. Nun will Theresa May deshalb einen detaillierten Plan für den EU-Ausstieg vorlegen. Mehr

25.01.2017, 14:21 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z