HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Großbritannien

Brexit Deutsche Bank könnte 4000 Stellen aus London abziehen

Die Deutsche Bank könnte im Zuge des Brexit bis zu 4000 Stellen von London an andere Standorte in der EU verlagern. Größter Profiteur dürfte der Hauptsitz der Bank in Frankfurt sein. Mehr

26.04.2017, 17:34 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Großbritannien
   
Sortieren nach

Studie aus Kanada Warum die Deutschtürken besser integriert sind, als es aussieht

Die große Zustimmung für Erdogans Referendum unter Türken in Deutschland – ein Zeichen gescheiterter Integration? Ein kanadischer Migrationsforscher kommt zu einem völlig anderen Ergebnis. Doch er hat auch eine schlechte Nachricht. Mehr Von Rainer Hermann

26.04.2017, 14:55 Uhr | Politik

Intensivstation Elton John sagt wegen schwerer Infektion Konzerte ab

Elton John hat eine seltene und potenziell tödliche Infektion überstanden, er muss Auftritte in Kalifornien und Las Vegas absagen. Was seine Ärzte jetzt sagen. Mehr

25.04.2017, 09:42 Uhr | Gesellschaft

Brexit-Verhandlung Merkel fordert Geschlossenheit gegenüber den Briten

Wenn die EU mit Britannien den Brexit verhandelt, ist Zusammenhalt gefragt - bekräftigt die Kanzlerin. Die deutsche Wirtschaft steht hinter ihr. Mehr

24.04.2017, 10:03 Uhr | Wirtschaft

Brexit-Verhandlungen Großbritannien soll Schulden in Euro bezahlen

Nach dem Willen der EU sollen die Briten für eingegangene Verpflichtungen weiter zahlen und zwar nicht in Pfund. Aus Brüssel kommen auch noch andere teure Forderungen. Mehr

21.04.2017, 11:00 Uhr | Wirtschaft

Großbritannien vor Neuwahl Mays Geheimplan geht auf

Nur ihren Mann und wenige Vertraute weihte Theresa May in ihren Coup ein. Mit der überwältigenden Zustimmung im Unterhaus zur Neuwahl am 8. Juni steuert die britische Premierministerin einem klaren Sieg entgegen. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

19.04.2017, 18:58 Uhr | Politik

Großbritannien Parlament macht Weg für Neuwahl frei

Nach einem Schlagabtausch zwischen Regierung und Opposition hat das britische Parlament den Wahltermin bestätigt: Am 8. Juni wird ein neues Unterhaus bestimmt. Mehr

19.04.2017, 16:03 Uhr | Politik

Neuwahlen in Großbritannien Mehr Rückhalt für May

Viele Investoren setzen darauf, dass Mays konservative Torys bei den Neuwahlen eine deutlich größere Mehrheit im Unterhaus erhalten werden als bisher. Für den bevorstehenden EU-Austritt wäre das gut. Mehr Von Marcus Theurer

18.04.2017, 17:08 Uhr | Wirtschaft

Reaktion auf britische Neuwahl Mutige und richtige Entscheidung

Premierministerin May ruft die Briten vorzeitig zu den Wahlurnen. Sie erhofft sich davon noch mehr Rückhalt für den Brexit im Parlament. Zustimmung kommt von der Opposition, Kritik dagegen aus Schottland. Mehr

18.04.2017, 13:53 Uhr | Politik

Kommentar May wettet auf einen Sieg

Premierministerin May sieht den Zeitpunkt als günstig an, sich ein eindeutiges Mandat und mehr Legitimität zu beschaffen. Alles andere als ein klarer Sieg ihrer Konservativen in der Neuwahl wäre überraschend. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

18.04.2017, 13:19 Uhr | Politik

EU-Austritt Brexit birgt Steuerrisiken für deutsche Unternehmen

Der Brexit kann für Deutschlands Unternehmen teuer werden. Das Finanzministerium hat einige Punkte genannt, die Risiken bringen – und potenziell Geld für den Staatshaushalt. Mehr Von Manfred Schäfers

18.04.2017, 12:38 Uhr | Wirtschaft

Rentenmarkt Die Renditen für sichere Anleihen sinken wieder

Mit der Wahl Donald Trumps verband sich Hoffnung auf höhere Anleiherenditen. Doch der Aufschwung ist vorbei – obgleich die Fed ihren Leitzins erhöht und ihre Bilanz reduzieren will. Mehr Von Gerald Braunberger

16.04.2017, 17:23 Uhr | Finanzen

Sorge um Sicherheit Trump will bei Staatsbesuch mit Kutsche fahren

Frühere amerikanische Präsidenten wurden oft erst nach Jahren mit vollem Pomp des britischen Königshauses empfangen. Aber Donald Trump besteht auf einer Fahrt in der goldverzierten Kutsche. Das bringt Sicherheitsbeamte zum Verzweifeln. Mehr

16.04.2017, 15:02 Uhr | Gesellschaft

EU-Austritt Der Brexit gibt Rätsel auf

London hat die Austrittserklärung in Brüssel eingereicht. Doch unter den Briten herrscht Uneinigkeit, ob der Brexit die richtige Entscheidung ist. Auch die Finanzmärkte sind tief gespalten. Mehr Von Marcus Theurer, London

12.04.2017, 09:57 Uhr | Finanzen

Giftgasangriff in Syrien Bleibt der UN-Sicherheitsrat gelähmt?

Der Westen will am Mittwoch über eine überarbeite Syrien-Resolution abstimmen lassen. Vor dem Moskau-Besuch des amerikanischen Außenministers Tillerson verschärft sich der Ton zwischen den Großmächten. Mehr

12.04.2017, 07:23 Uhr | Politik

EZB-Aufsicht mahnt Londons Banken sollen sich rasch auf den Brexit vorbereiten

Die Briten verlassen die Europäische Union. Das hat vor allem für die wichtige Finanzbranche des Landes eine bedeutende Folge. Sie muss handeln. Mehr

11.04.2017, 17:11 Uhr | Wirtschaft

Brexit EU fürchtet Chaos in Großbritannien

Wenn Großbritannien die EU ungeordnet verlässt, könnte es zu Versorgungsengpässen im Land kommen. Das soll aus internen Protokollen der EU-Kommission hervorgehen. Mehr

10.04.2017, 08:32 Uhr | Wirtschaft

Osterbotschaft von 1917 Wilsons Forderung und Wilhelms Versprechen

Vor Hundert Jahren steht das Deutsche Kaiserreich vor dem Kollaps. Die Bevölkerung leidet unter den Schrecken des Ersten Weltkriegs. Doch dann überrascht der Kaiser in einer Osterbotschaft plötzlich mit Zugeständnissen. Mehr Von Rainer Blasius

07.04.2017, 14:35 Uhr | Gesellschaft

Absurde Strukturpolitik Wie die EU eine griechische Strohhalmfabrik fördert

Einst nur für arme Regionen gedacht, fließen EU-Fördergelder heute bis ins reiche Bayern – mit absurden Verteilungseffekten. Sogar München kriegt etwas ab. Mehr Von Julian Dörr

06.04.2017, 20:06 Uhr | Wirtschaft

Resolution in Straßburg EU-Parlament stimmt für harte Brexit-Verhandlungen

Ein Abkommen über den Brexit wird es nicht ohne das Europaparlament geben. In einer Resolution haben die Abgeordneten nun ihre Position festgelegt. Für die Briten könnten sie unangenehm werden. Mehr

05.04.2017, 20:45 Uhr | Politik

Zerfällt Europa? (26) Keine Alternative für Deutschland

Der Brexit ist das stärkste politische Erdbeben, das Europa seit der Wiedervereinigung 1989 erschüttert hat. Zusammenbrechen wird die EU darüber wohl nicht. Auch nicht das Vereinigte Königreich. Aber nichts wird so bleiben, wie es vorher war. Mehr Von Lord Stephen K. Green, Baron Green of Hurstpierpoint

05.04.2017, 14:58 Uhr | Politik

Brexit-Verhandlungen Halten die Briten doch an der Freizügigkeit für EU-Ausländer fest?

Was wird nach dem Brexit aus den Arbeitnehmern aus anderen EU-Ländern? Bislang vertrat Premierminister May in diesem Punkt eine harte Linie, jetzt signalisiert sie eine andere Haltung. Und nicht nur in dieser Frage. Mehr

05.04.2017, 10:24 Uhr | Wirtschaft

Giftgas in Syrien Russland nimmt Assad in Schutz

Washington, London und Paris machen Syriens Machthaber Assad für den Angriff auf Chan Scheichun verantwortlich. Eine neue UN-Resolution soll Gewissheit schaffen. Russland präsentiert unterdessen eine andere Version der Attacke. Mehr

05.04.2017, 04:43 Uhr | Politik

Streit um Überseegebiet Spanisches Kriegsschiff vor Gibraltar erzürnt Briten

Seit Tagen schaukelt sich der Streit zwischen Spanien und Großbritannien um die britische Exklave hoch. Nun hat es vor der Küste einen Zwischenfall gegeben. Mehr

04.04.2017, 21:52 Uhr | Politik

Besuch in London Gabriel: Ohne Brexit-Vertrag leiden vor allem die Briten

Außenminister Sigmar Gabriel reist nach London. Was er zum Brexit zu sagen hat, gefällt mehr den Deutschen als den Briten. Mehr

04.04.2017, 18:42 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z