HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Gorleben

Endlagersuche Weiße Landkarte mit ein paar bunten Klecksen

Die Endlager-Kommission hat ihren Abschlussbericht vorgestellt. Doch die Auswahl des Standorts, an dem in Zukunft nukleare Abfälle gelagert werden sollen, wird viel Zeit in Anspruch nehmen. Mehr

05.07.2016, 23:22 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Gorleben
1 2 3 ... 9  
   
Sortieren nach

Weitere Nachrichten Monsanto verlangt bis zu 7 Milliarden Dollar mehr von Bayer

Bayer sieht sich laut einem Medienbericht bei der avisierten Übernahme von Monsanto hohen Forderungen der Amerikaner gegenüber, GE Capital gehört nicht mehr zu systemrelevanten amerikanischen Banken und Wirecard steigt mit Zukauf in amerikanischen Markt ein. Mehr

30.06.2016, 07:02 Uhr | Wirtschaft

Zwischenlager Auch Bayern soll Atommüll lagern

In den kommenden drei Jahren muss Deutschland 26 Castorbehälter mit hochradioaktivem Abfall aus Wiederaufbereitungsanlagen in Frankreich und Großbritannien zurücknehmen. Doch wohin damit? Die Regierung plant mit vier Standorten, darunter auch einer in Bayern. Mehr Von Andreas Mihm und Rüdiger Soldt

18.06.2015, 19:30 Uhr | Wirtschaft

Antisemitismus in Frankreich Und was ist mit den Juden?

Das Bekenntnis Ich bin Charlie beschwört die Pressefreiheit. Es lässt jedoch vergessen, dass der islamistische Terror immer auch die Glaubensfreiheit bedroht. Der Antisemitismus trat in Paris offen zutage. Mehr Von Oliver Tolmein

13.01.2015, 12:10 Uhr | Feuilleton

Radioaktiver Abfall RWE klagt gegen Schließung von Gorleben

Das Endlagersuchgesetz des Bundes sieht vor, dass keine Castor-Behälter mit wiederaufbereitetem Atommüll aus Frankreich oder Großbritannien mehr nach Gorleben gebracht werden. Der Energiekonzern RWE hofft auf Entschädigung. Mehr

17.10.2014, 18:43 Uhr | Wirtschaft

Was Sie heute erwartet Weitere Sanktionen gegen Russland

Die EU-Botschafter beraten wegen der Ukraine-Krise am Dienstag in Brüssel über Wirtschaftssanktionen gegen Russland. Mit diesen Maßnahmen soll russischen Banken der Zugang zum europäischen... Mehr

29.07.2014, 06:55 Uhr | Wirtschaft

Endlagersuche Gorleben muss sterben

Damit die Endlager-Suche von vorne beginnen kann, tun die Gorleben-Gegner alles, um das Erkundungsbergwerk endgültig zu schließen - denn es könnte ja der beste Standort sein. Das ist die paradoxe Logik der deutschen Endlagersuche. Mehr Von Jasper von Altenbockum

21.07.2014, 12:22 Uhr | Politik

Afghanistan-Abzug Rückzug der Stahltiere

Es ist die erste Schlacht, die die Bundeswehr gewinnen wird - eine Materialschlacht. Im türkischen Trabzon organisieren gutgelaunte Soldaten den Afghanistan-Abzug. Ein Besuch am Umschlagplatz. Mehr Von Jost Kaiser

31.05.2014, 19:21 Uhr | Feuilleton

Zwischenlagersuche Deutscher Atommüll bleibt länger im Ausland

Deutschland hat sich verpflichtet, seine alten Kernbrennstäbe ab dem nächsten Jahr zurückzuholen. Doch niemand weiß, wohin damit. Schon fordert die Industrie die Rückführung der Abfälle zu verschieben. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

07.05.2014, 10:18 Uhr | Wirtschaft

Jahrhundertprojekt Endlagersuche Atommüll nach Hessen?

Die Atommeiler im südhessischen Biblis werden abgebaut - das kann bis 2035 dauern. Auf dem Gelände am Rhein ist ein Zwischenlager für radioaktive Abfälle entstanden, das womöglich demnächst Castoren aufnehmen wird. Mehr Von Helmut Schwan

16.02.2014, 12:05 Uhr | Rhein-Main

Biblis weiter in der Diskussion Castor-Zwischenlager soll bis Ostern geklärt sein

Noch gibt es keine Entscheidung - aber einen Zeitplan: Bis Ostern wollen sich Bund und Länder auf ein Zwischenlager einigen. Niedersachsen schloss eine Aufnahme der Behälter aus - Hessen ist grundsätzlich dabei. Mehr

14.02.2014, 17:31 Uhr | Rhein-Main

Parteitag der Grünen Kampf gegen das Chlorhühnchen

Auf dem Parteitag der Grünen entscheiden nicht politische Inhalte, sondern persönliche Animositäten über die Spitzenkandidatur für die Europawahlen. Am Ende aber wird auch Reinhard Bütikofer gegen Kritik verteidigt. Mehr Von Matthias Wyssuwa, Dresden

09.02.2014, 18:52 Uhr | Politik

Wolfgang Sternstein: Atomkraft - nein danke! Mit dem Mut zur Wahrheit

Aus der Sicht von Wolfgang Sternstein hat die Anti-Atom-Bewegung in Deutschland ihren Triumph mit dem Verrat an ihren Grundsätzen erkauft. Kernenergie ist für ihn völlig indiskutabel. Mehr Von Stefan Dietrich

05.01.2014, 15:40 Uhr | Politik

Porträt Alfred Platow Der Pionier der Ökofonds

Alfred Platow, einst Hausbesetzer, führt heute Deutschlands wichtigsten Ökofonds. Sein Erfolgsrezept: Er denkt gegen den Strich. Mehr Von Nadine Oberhuber

04.01.2014, 19:23 Uhr | Finanzen

Bundesrat Bund und Händler

Vom Wahlkampf war bei den 88 Tagesordnungspunkten des Bundesrats wenig zu merken: Es wurde getrickst, gehandelt und geschoben, dass es für die Beteiligten eine helle Freude war. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

05.07.2013, 15:09 Uhr | Politik

Atommüll Zwischen Lager und Politikum

Ein neuer Standort für ein Endlager mit atomarem Abfall muss her. Aber das wird dauern. Wo soll der Müll die nächsten Jahre auf seine Bestimmung warten? Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

23.06.2013, 12:49 Uhr | Politik

Brunsbüttel Zwischendrin liegen die Probleme

Ein Verwaltungsgericht hat die Genehmigung für das Zwischenlager in Brunsbüttel verworfen. Und dann gibt es auch noch das Problem mit den maroden Schleusen. Die kleine Stadt kommt nicht aus den Schlagzeilen. Mehr Von Frank Pergande, Brunsbüttel

20.06.2013, 21:42 Uhr | Politik

Kompromiss zum Endlagersuchgesetz Zwischenlager sollen erst bis 2014 bestimmt werden

Die Bundesländer haben sich offenbar auf einen Kompromiss geeinigt, um das Gesetz für eine bundesweite Atommüll-Endlagersuche noch vor der Bundestagswahl verabschieden zu können. Mehr

13.06.2013, 12:26 Uhr | Politik

Geologie Uralte Quelle im Bergwerk

Bei Bohrungen in einem Bergwerk in Kanada sprudelte Geologen uraltes fossiles Wasser entgegen. Das Alter der Quelle schätzen sie auf mindestens 1,5 Milliarden Jahre. Mehr Von Horst Rademacher

02.06.2013, 10:30 Uhr | Wissen

Endlagersuche Die deutsche Zweifelsfrage

Die Suche nach einem Endlager für atomare Abfälle aus deutschen Kernkraftwerken ist älter als diese selbst. Warum die Erkundungen bislang keinen Erfolg hatten und auf unabsehbare Zeit nicht zum Ziel führen werden. Mehr Von Bernd J. Breloer und Wolfgang Breyer

20.05.2013, 16:30 Uhr | Politik

Atommüll-Endlagersuche Lammert warnt vor Missbrauch des Parlaments

Der Gesetzentwurf zur Suche nach einem Atommüll-Endlagerstandort ist auf Kritik des Bundestagspräsidenten gestoßen. Das Parlament sei nur scheinbar eingebunden, sagte Norbert Lammert der F.A.Z. Mehr Von Günter Bannas und Manfred Schäfers

17.05.2013, 16:36 Uhr | Politik

Endlager-Debatte Altmaier sieht einen historischen Durchbruch

Bundesumweltminister Altmaier spricht in der Parlamentsdebatte über den Gesetzentwurf zur Atommüll-Endlager-Suche von einer Zeitenwende. Mehr

17.05.2013, 10:35 Uhr | Politik

Atommüll Kabinett billigt Endlagersuchgesetz

Das Bundeskabinett hat den Gesetzentwurf zur Suche nach einem Atommüll-Endlager gebilligt. Jetzt hat der Bundestag das Wort. In Schleswig-Holstein und Baden-Württemberg verteidigen die Ministerpräsidenten Albig und Kretschmann den nationalen Konsens. Mehr

24.04.2013, 15:35 Uhr | Politik

Gorleben-Ausschuss Ansichtssache in der Nebensache

Die Abgeordneten im Gorleben-Ausschuss sind zu unterschiedlichen Meinungen gekommen darüber, was den Ort damals zum potentiellen Endlagerstandort qualifizierte. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

17.04.2013, 21:26 Uhr | Politik

Endlagersuche Auf der weißen Landkarte

Statt in Gorleben könnte der Atommüll eines Tages in einem Märchenland landen: in Baden-Konsens. Mehr Von Jasper von Altenbockum

15.04.2013, 16:33 Uhr | Politik
1 2 3 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z