Gesundheitspolitik: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Notstand im Gesundheitssystem Eine, die es einfach gern macht

Havva Özkan ist zur „Pflegerin des Jahres“ gekürt worden. An ihr kann man sehen, wie Pflege gelingen kann – trotz des Notstands im Gesundheitssystem. Mehr

17.05.2018, 22:31 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Gesundheitspolitik

1 2 3 ... 17 ... 34  
   
Sortieren nach

Soziale Unterschiede Ungleichheit ist ungesund

Soziale Ungleichheit zeigt sich auch an der Gesundheit. Menschen aus der Unterschicht haben eine geringere Lebenserwartung und ein höheres Risiko zu erkranken. Der Markt kann das nicht richten. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Hans W. Höpp

14.05.2018, 08:15 Uhr | Politik

Interview mit Jens Spahn „Ein digitaler Zugang zu allen Leistungen des Staates“

Jens Spahn hat viel vor: Längere Öffnungszeiten bei Kassenärzten, Pflegeberufe attraktiver machen, Digitalisierung im Gesundheitswesen beschleunigen und einiges mehr. Wie soll das im Einzelnen aussehen? Mehr Von Kim Björn Becker und Andreas Mihm

06.05.2018, 20:36 Uhr | Wirtschaft

Spahns Plan in der Kritik Ökonomen warnen vor „Todesspirale“ für Krankenkassen

Gesundheitsminister Jens Spahn will reiche Krankenkassen zu Beitragssenkungen zwingen. Die Kritik daran kommt gleich von mehreren Seiten. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

29.04.2018, 21:30 Uhr | Wirtschaft

Tote durch Lassa-Fieber Ein Gesundheitssystem am Limit

Nigeria leidet unter dem schlimmsten Ausbruch von Lassa-Fieber seit Jahren. Experten vom Hamburger Tropeninstitut wollen der Ursache für die hohe Zahl der Infektionen auf den Grund gehen – und stehen vor einem Rätsel. Mehr Von Thilo Thielke

03.03.2018, 21:24 Uhr | Gesellschaft

Amerikas Gesundheitssystem Apple baut Krankenhäuser für die Mitarbeiter

Nach Amazon-Gründer Jeff Bezos und Investor Warren Buffett nimmt nun auch der iPhone-Hersteller die Gesundheit seiner Angestellten selbst in die Hand. Die Pläne sind sogar schon konkreter. Mehr

27.02.2018, 10:11 Uhr | Wirtschaft

Klinikärzte klagen an Kranke Kinder sind die Verlierer

Kinder sind oft die Opfer der Ökonomisierung in Kliniken. Das zu ändern, wäre gar nicht so schwer. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Charlotte Niemeyer und Christoph Klein

14.02.2018, 14:22 Uhr | Wissen

Kommentar Die staatlich regulierte Medizin

Die SPD will privatwirtschaftliche Elemente im Gesundheitssystem ausmerzen. Die Union macht dabei mit. Versprochen wird eine bessere Versorgung aller Patienten. Ob das funktioniert? Mehr Von Andreas Mihm

09.02.2018, 11:50 Uhr | Wirtschaft

Mehr Geld Londoner demonstrieren fürs staatliche Gesundheitssystem

Die britische Einheits-Krankenversicherung steckt in der Krise. Das liege daran, dass sie kaputtgespart wird, so tausende Demonstranten, die in London gegen Austeritätspolitik auf die Straße gingen. Mehr

04.02.2018, 04:34 Uhr | Wirtschaft

Mächtige Gesundheitsallianz Amerikas Gesundheitssystem vor der Revolution?

Amazon, Warren Buffetts Großunternehmen und die größte Bank Amerikas knöpfen sich das Gesundheitswesen vor. Die Anleger reagieren bereits jetzt eindeutig. Mehr Von Roland Lindner, New York und Hanna Decker

30.01.2018, 18:30 Uhr | Wirtschaft

Staatliches Gesundheitssystem Nur Verlierer durch die Bürgerversicherung

Außer Ideologen profitiert niemand von der Bürgerversicherung. Im Gegenteil: Sie würde regelrechte Schockwellen auslösen. Ein Kommentar. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

10.01.2018, 09:36 Uhr | Wirtschaft

Britischer Mediziner sagt „Künstliche Intelligenz kann unser Gesundheitssystem retten“

Die staatliche britische Krankenversorgung NHS gelangt gerade wieder einmal an seine Grenzen - die Mittel reichen nicht. Schlaue Computerprogramme bieten eine Lösung, wie diese neue Idee zur Diagnose von Herzinfarkten zeigt. Mehr

03.01.2018, 12:24 Uhr | Wirtschaft

Gesundheit Kassen senken Beitragssatz im Januar

Der Beitragssatz mehrerer großer Krankenkassen fällt. Zwischen manchen Kassen ist das Gefälle bei den Beiträgen erheblich. Da kann sich ein Wechsel schon mal lohnen. Mehr Von Andreas Mihm

20.12.2017, 16:07 Uhr | Finanzen

Koalitions-Knackpunkt SPD beharrt auf Bürgerversicherung

Als eines der ganz zentralen SPD-Projekte hat der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Karl Lauterbach eine Bürgerversicherung für alle bezeichnet. Die Gesundheitspolitik wird mehr und mehr zum Koalitions-Knackpunkt. Mehr

17.12.2017, 12:31 Uhr | Wirtschaft

Einig gegen Trump Senatoren erzielen Einigung für Obamacare

Zwei Senatoren einigen sich darauf, Obamacare zu schützen. Das richtet sich gegen Präsident Trump, doch der findet das erst einmal gut. Mehr

17.10.2017, 22:03 Uhr | Politik

Gesundheitspolitik Jetzt schraubt der Präsident ganz alleine an Obamacare

Donald Trump will den Krankenversicherern in großem Umfang Subventionen streichen. Das wird die Prämien für die Geringverdiener in die Höhe treiben und könnte Obamacare durch die Hintertür zurückdrehen. Mehr

13.10.2017, 09:01 Uhr | Wirtschaft

Nach Scheitern im Senat Trump geht per Erlass gegen „Obamacare“ vor

Im Kampf gegen „Obamacare“ unterzeichnete Donald Trump nun ein Dekret, welches mehr Wettbewerb innerhalb der Reform ermöglichen soll. Experten erwarten zahlreiche Klagen. Mehr

12.10.2017, 18:52 Uhr | Politik

Gesundheitsreform Trump wird Obamacare nicht mehr los

Donald Trump hatte versprochen, Obamas Gesundheitsversicherung abzuschaffen – und scheitert wohl erneut an der eigenen Partei. Eine Senatorin aus Maine will die entscheidende Stimme verweigern. Sie berichtet von Druck aus dem Weißen Haus. Mehr

26.09.2017, 03:30 Uhr | Politik

Darmkrebs eliminieren? Leicht verdaulich

Fachleute sind sich sicher: Darmkrebs kann besiegt werden. Die Gretchenfrage lautet jedoch: Wie hält es unser Gesundheitswesen mit Visionen? Mehr Von Joachim Müller-Jung

10.08.2017, 10:57 Uhr | Wissen

Abschaffung von Obamacare Zurück auf Start

Die Abschaffung von Obamacare ist erst einmal gescheitert. Nun muss der Gesetzgebungsprozess im Senat von Neuem beginnen. John McCain fordert eine überparteiliche Lösung. Mehr Von Oliver Kühn

28.07.2017, 14:34 Uhr | Politik

Trumps Gesundheitsreform Nächster Angriff auf Obamacare gescheitert

Mit einem neuen Gesetzentwurf wollten die Republikaner Obamas Gesundheitsreform nur noch zum Teil abschaffen. Doch auch dieses Vorhaben bekam nicht die notwendige Mehrheit. Trump reagierte – mit einer Twitter-Nachricht. Mehr

28.07.2017, 09:42 Uhr | Politik

Änderungen an Obamacare Eine ganz dünne Gesundheitsreform

Nach zwei gescheiterten Abstimmungstests freunden sich die Republikaner im amerikanischen Senat mit einem abgespeckten Vorschlag der Gesundheitsreform an. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

27.07.2017, 07:42 Uhr | Wirtschaft

Rücknahme von Obamacare Trump will seine Gesundheitsreform retten

Der amerikanische Präsident Donald Trump hat seine Meinung wohl geändert. Am Mittwoch wollte er Obamacare noch scheitern lassen, nun dringt er auf einen Ersatz für die Gesundheitsreform. Mehr

20.07.2017, 09:24 Uhr | Politik

Gesundheitspolitik Krankenkassen ärgern sich über Präventionszwang

Trotz voller Kassen und neuen Mitgliedsrekorden ist das Verhältnis zwischen Krankenkassen und Politik angespannt. Unterdessen liegen Millionensummen ungenutzt auf Bundeskonten. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

17.07.2017, 16:35 Uhr | Wirtschaft

Reform von „Obamacare“ Republikaner kündigen neuen Anlauf zur Gesundheitsreform an

Noch ist unklar, ob die Republikaner im amerikanischen Kongress eine Mehrheit für die Reform von „Obamacare“ zusammenbekommen. Offenbar steht nun aber ein neuer Termin fest. Mehr

11.07.2017, 21:42 Uhr | Politik
1 2 3 ... 17 ... 34  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z