George Bush: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Enthauptungsvideo des „IS“ Eine Feindschaft ist Bild geworden

Vor zwei Jahren veröffentlichte die Terrororganisation „Islamischer Staat“ ein Video, das die Enthauptung koptischer Christen zeigt. Es gehört jetzt zum kollektiven Bilderschatz. Eine Rekonstruktion. Mehr

18.02.2018, 13:36 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: George Bush

   
Sortieren nach

Parallelen zum Irak-Konflikt Trump und der Streit um das Atomabkommen

Amerikas Präsident fährt eine harte Linie gegen das Mullah-Regime. Doch nun regt sich auch bei den Republikanern Widerstand dagegen. Ein ehemaliger Stabschef warnt, dass Trump einen Krieg gegen das Land führen wolle. Mehr Von Frauke Steffens, New York

07.02.2018, 20:36 Uhr | Politik

Melania brüskiert in Weiß Unklarer State of the Marriage

Melania Trump trägt zur großen Rede ihres Mannes Weiß. Beobachter erinnert ihr Hosenanzug an demokratische Abgeordnete. Was sagt das über ihre Ehe? Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

31.01.2018, 16:01 Uhr | Gesellschaft

Rede zur Lage der Nation Ein zahmer Donald Trump

Der amerikanische Präsident hat in seiner Rede zur Lage der Nation viele Gemeinsamkeiten mit den Demokraten betont. Einige Passagen dürften sie aber vor einer Zusammenarbeit zurückschrecken lassen. Eine Analyse. Mehr Von Oliver Kühn

31.01.2018, 06:53 Uhr | Politik

Gegner des Präsidenten „Trump ist eher ein nationaler Sozialist“

Der amerikanische Präsident sei ein Demagoge in Reinform und ein Kulturkrieger, der mit der republikanischen Partei nichts zu tun hat, findet Philip Zelikow. Im FAZ.NET-Interview spricht der amerikanische Historiker über die Folgen der Trump-Jahre. Mehr Von Frauke Steffens

29.01.2018, 21:49 Uhr | Politik

Bilanz des ersten Amtsjahres Warum Trump nicht „die Nummer eins“ ist

Donald Trump feiert die Errungenschaften seines ersten Amtsjahres. Doch so erfolgreich, wie er sich selbst sieht, war er nicht – auch wenn er wichtige Politikänderungen auf den Weg gebracht hat. Mehr Von Oliver Kühn

19.01.2018, 15:38 Uhr | Politik

Trumps Massenausweisung Zurück in die Unsicherheit

200.000 Salvadorianer sollen bald die Vereinigten Staaten verlassen. So will es Präsident Trump. Was hat diese Menschen über die Grenze getrieben, und was erwartet sie in ihren Heimatländern? Mehr Von Tjerk Brühwiller

09.01.2018, 13:02 Uhr | Politik

Macron warnt Amerika „Rhetorik, die in den Krieg führt“

Frankreichs Präsident fordert von Donald Trump, sich bezüglich der Iran-Proteste im Ton zurückzunehmen. Auch Israel und Saudi-Arabien kritisiert er. Mehr

04.01.2018, 06:46 Uhr | Politik

Trumps Sicherheitsstrategie Mit Schutzschirm und Charme

Amerika sieht sich von China und Russland bedrängt. Trumps Strategie setzt auf massive Stärkung des Militärs. Dennoch soll eine direkte Konfrontation mit Xi und Putin vermieden werden. Mehr Von Andreas Ross, Washington

19.12.2017, 18:18 Uhr | Politik

Trumps Sicherheitsstrategie Russland und China sind „revisionistische Mächte“

Zum ersten Mal gibt Donald Trump einen Überblick über seine Sicherheitsstrategie. Dabei geht es in erster Linie um die Wirtschaft – und die Abrechnung mit seinen Vorgängern. Mehr

18.12.2017, 20:51 Uhr | Politik

Weltgeschichte Kennerverstand mit leichter Hand

Hundert Jahre auf nicht einmal 400 Seiten - eine Herausforderung Mehr Von Jost Dülffer

18.12.2017, 11:42 Uhr | Politik

Amerikas Präsident unter Druck Immer Ärger mit Donald

Eigentlich sollte es eine Woche der Triumphe werden – doch dann ging die Alabama-Wahl schief und Donald Trump hat mal wieder Ärger an allen Fronten. Immerhin ein Projekt des amerikanischen Präsidenten steht kurz vor der Vollendung. Mehr Von Frauke Steffens, New York

14.12.2017, 07:10 Uhr | Politik

Donald Trumps Kandidatin Senat bestätigt Kirstjen Nielsen als Amerikas Heimatschutzministerin

Spezialistin für Cybersicherheit und Vertraute von Stabschef John Kelly: Die 45 Jahre alte Anwältin Kirstjen Nielsen soll als Ministerin nun ein zentrales Wahlversprechen Trumps vorantreiben. Mehr

06.12.2017, 08:15 Uhr | Politik

Korea-Konflikt Amerika setzt Nordkorea wieder auf Terrorliste

Die Vereinigten Staaten erhöhen den Druck auf Nordkorea und zählen das Land wieder als Terror-Unterstützer. Außenminister Tillerson sieht erste Erfolge der Isolation. Japan unterstützt den harten Kurs. Mehr

21.11.2017, 06:37 Uhr | Politik

Ernennung neuer Bundesrichter Wie Trump Amerikas Justizsystem umbaut

Von seinen Wahlversprechen hat Donald Trump noch nicht allzu viel erreicht. Aber seine Regierung verändert das Land schon tiefgreifend. Ein mächtiger Hebel ist besonders nachhaltig – und wird noch andere Präsidenten beschäftigen. Mehr Von Frauke Steffens, New York

18.11.2017, 12:53 Uhr | Politik

Gesundheitsnotstand Was Trump von Europa lernen kann

64.000 Rauschgifttote waren 2016 in Amerika zu beklagen – ein unvorstellbarer hoher Preis für eine überhebliche Politik. Doch es gibt einen Ausweg. Mehr Von Daniel Deckers

28.10.2017, 10:53 Uhr | Politik

Kongresswahlen in Amerika Denn sie verlieren die Geduld mit Trump

Der amerikanische Präsident hat viele der zentralen Wahlversprechen noch nicht erfüllt. Ganz anders dessen Gebaren – damit gefährdet Donald Trump den Wahlerfolg seiner Partei in der Kongresswahl. Mehr Von Frauke Steffens, Los Angeles

25.10.2017, 13:15 Uhr | Politik

Insolvente Fluggesellschaft Das Ende von Air Berlin wird zur Zitterpartie

Tausenden Air-Berlin-Mitarbeitern droht die Kündigung. Die Schaffung einer Transfergesellschaft könnte das verhindern, doch es fehlt an finanziellen Mitteln. Der frühere Vorstandschef Hunold wehrt sich unterdessen gegen Untreuevorwürfe. Mehr Von Timo Kotowski

22.10.2017, 18:28 Uhr | Wirtschaft

Auftritt des Ex-Präsidenten George W. Bush übt scharfe Kritik an Trumps Politik

Jahrelang war von ihm kaum etwas zu hören. Nun meldet sich George W. Bush mit einer Aufsehen erregenden Rede zu Wort. Der Adressat ist klar, auch wenn der Name nicht fällt: Donald Trump. Mehr

20.10.2017, 10:35 Uhr | Politik

Gefallene Soldaten Trump empört mit falschen Aussagen über Obama

Erst behauptet Donald Trump, die Präsidenten vor ihm hätten sich nur unzureichend um die Hinterbliebenen gefallener Soldaten gekümmert. Dann instrumentalisiert er sogar einen Toten. Mehr Von Oliver Kühn

18.10.2017, 15:01 Uhr | Politik

Mainzer Einheitsfeier Bürgerfest in der Hochsicherheitszone

Seit dem Besuch des ehemaligen amerikanischen Präsidenten Bush hat Mainz nicht mehr solche Sicherheitsvorkehrungen erlebt. Nach den negativen Erfahrungen bei der Einheitsfeier in Dresden werden die Bürger nun auf Distanz gehalten. Mehr

03.10.2017, 14:48 Uhr | Politik

Hillary Clintons neues Buch Wie es mit ihr gewesen wäre

Die Phantomschmerzpräsidentin: Hillary Clinton hat ein Buch über ihre Niederlage geschrieben. Kritiker werfen ihr vor, eine schlechte Verliererin zu sein. Dabei beschreibt „What Happened“ das, was jetzt auf dem Spiel steht. Mehr Von Tobias Rüther

19.09.2017, 10:24 Uhr | Feuilleton

Taylor Swift und die Rechten Die Blonde gehört zu uns

Was passiert, wenn amerikanische Popstars sich nicht zu einer Partei bekennen? Das kann man bei Taylor Swift beobachten, die sich durch ihr Schweigen in eine Zwickmühle manövriert hat. Mehr Von Julia Bähr

12.09.2017, 06:33 Uhr | Feuilleton

Trump in Texas Der Präsident und die Fluten

Für Donald Trump ist der schwere Tropensturm „Harvey“ die erste große nationale Krise. Der Präsident reist in das Katastrophengebiet, präsentiert sich als entschlossener Macher. Geht die Rechnung auf? Mehr

29.08.2017, 21:03 Uhr | Gesellschaft

„Eine historische Menge Wasser“ Trump im Kriseneinsatz in Texas

Präsident Donald Trump will an diesem Dienstag das Überschwemmungsgebiet in Texas besuchen. Findet er dort seine Rolle als Mutmacher? Oder erlebt Amerika nur einen weiteren Akt seiner One-Man-Show? Mehr Von Stefan Tomik

29.08.2017, 13:04 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z