Geheimdienst: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Geheimdienst

   
Sortieren nach

Greetings from Washington: Patrick Welter Arbeitsteilung im Geheimdienst

Seit den Terroranschlägen vom 11. September 2001 setzt der amerikanische Geheimdienst verstärkt auf private Vertragsunternehmen. Der Verrat der Internet-Spionage kam nun aus diesen Reihen. Mehr

11.06.2013, 06:49 Uhr | Wirtschaft

Überwachungsskandal George W. Bushs dritte und vierte Amtszeit

Nur wenige Demokraten und Republikaner halten es für falsch, dass der Geheimdienst NSA zur Terrorabwehr eine umfassende Datensammlung anlegt. Für Obama sind die Enthüllungen trotzdem heikel. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

10.06.2013, 15:30 Uhr | Politik

NSA-Affäre Informant Edward Snowden hofft auf politisches Asyl

Der 29 Jahre alte Computerfachmann, der die massive Daten-Sammlung des amerikanischen Geheimdienstes öffentlich gemacht hat, will mit politischem Asyl der Strafverfolgung in seiner Heimat entgehen. Mehr

10.06.2013, 09:30 Uhr | Politik

Kampf um Kunden Google wird Versicherungsmakler

Mit Autoversicherungen soll es losgehen. Der Suchmaschinenanbieter will ein eigenes Preisvergleichsportal aufbauen und dabei von den Daten über seine Nutzer profitieren. Mehr

10.06.2013, 08:48 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Frühkritik Wir brauchen Platz für Wasser

Bürgerbeteiligung ist ein schönes Stichwort. Auch beim Hochwasserschutz. Bei Günther Jauch geriet sie allerdings zur Idylle. Die Sendung wurde so unverhofft lehrreich. Mehr Von Frank Lübberding

10.06.2013, 06:55 Uhr | Feuilleton

NSA-Affäre Merkel muss mit Obama reden

SPD und Grüne fürchten eine Totalüberwachung aller Bundesbürger durch die amerikanische Geheimdienstbehörde NSA. Sie fordern, das Thema auf die Agenda des kommenden Obama-Besuchs zu setzen. Mehr

09.06.2013, 21:56 Uhr | Politik

Internet Der gläserne Mensch

Facebook, Google & Co. wissen alles über uns. Sogar, was wir morgen tun. Auf diese Daten sind alle scharf. Nicht nur der amerikanische Geheimdienst. Mehr Von Hendrik Ankenbrand und Britta Beeger

09.06.2013, 17:25 Uhr | Wirtschaft

Überwachungsskandal der NSA Das Geheimnis okkupiert den Staat

Noch im März hat Obamas Geheimdienstchef geleugnet, dass die Nationale Sicherheitsbehörde Daten über Millionen von Amerikanern sammelt: Was es heißt, dass der Präsident die Bürger jetzt zum Dialog bittet und von gesellschaftlichen Entscheidungen spricht. Mehr Von Patrick Bahners, New York

09.06.2013, 13:28 Uhr | Feuilleton

Internet-Überwachung Ein internes System

Der amerikanische Geheimdienstkoordinator James Clapper weist Vorwürfe zurück, die Regierung Obama nutze ein geheimes Programm zum Aufsaugen von Daten. Gleichwohl werden immer mehr Details bekannt, wie die Amerikaner das Internet überwachen. Mehr

09.06.2013, 10:20 Uhr | Politik

Überwachungsprogramm Prism Welche Daten bekamen Geheimdienste von Google und Facebook?

Amerikanische Internet-Firmen bestreiten, Geheimdiensten direkten Zugriff auf ihre Server ermöglicht zu haben. Aus einem Artikel der New York Times geht jetzt hervor, wie amerikanische Behörden in Einzelfällen auf schnellem Weg entsprechende Daten erhalten können. Mehr

08.06.2013, 10:34 Uhr | Feuilleton

Überwachungsprogramm Prisma „Niemand hört Ihre Anrufe ab“

In den Vereinigten Staaten ist ein Internet-Überwachungsprogramm der Geheimdienste aufgeflogen. Die Firmen streiten eine „Hintertür“ ab. Und Präsident Obama verteidigt die Netz-Überwachung. Mehr

07.06.2013, 18:48 Uhr | Politik

Internet Klicks zum Unsichtbarwerden

Noch ist im Skandal um die Datenweitergabe an den amerikanischen Geheimdienst vieles unklar. Doch Internetnutzer können einige Dinge tun, um im Netz weniger Spuren zu hinterlassen. Mehr Von Martin Gropp

07.06.2013, 17:33 Uhr | Wirtschaft

Gespräch mit Frank Rieger vom CCC Der Zugriff auf die Informationen ist total

Jetzt wird es amtlich: Der amerikanische Geheimdienst NSA greift in großem Stil auf Telefonverbindungen und auf die Daten der Internetkonzerne zu. Die geben sich ahnungslos. Sollen wir ihnen glauben? Mehr

07.06.2013, 15:07 Uhr | Feuilleton

Spionageaktionen bei Internet-Firmen Amerikanische Regierung schnüffelt in Rechnern

Die amerikanische Regierung greift laut einem Bericht direkt auf Computer von Microsoft, Apple, Google und Facebook zu. Während die Firmen das dementierten, hat der Geheimdienst die Existenz des Spähprogramms Prism bestätigt. Mehr

07.06.2013, 11:11 Uhr | Politik

Türkei Erdogan fordert sofortiges Ende der Proteste

Die Proteste in der Türkei gehen weiter. Tausende Anhänger feiern Ministerpräsident Erdogan bei seiner Rückkehr von einer Reise nach Nordafrika begeistert. Er will den Forderungen der Demonstranten nicht nachgeben. Mehr

07.06.2013, 07:17 Uhr | Politik

Gerichtsurteil als Grundlage Amerikanischer Geheimdienst sammelt Telefondaten

Millionen Kunden des amerikanischen Telekommunikationsanbieters Verizon könnten derzeit unter Beobachtung stehen: Der Geheimdienst NSA sammelt einem Medienbericht zufolge täglich Verbindungsdaten für Inlands- und Auslandsgespräche. Mehr

06.06.2013, 11:27 Uhr | Wirtschaft

Staat und Familie in Pakistan Von Onkels und Regenten

Wenn der Staat nichts bieten kann, sorgt der Clan für die Absicherungen des Lebens: Wie das Family System in Pakistan funktioniert. Mehr Von Sarah Khan

05.06.2013, 22:20 Uhr | Feuilleton

Syriens Kulturerbe Die Zukunft stirbt mit der Vergangenheit

Der Bürgerkrieg in Syrien fordert täglich Dutzende von Menschenleben. Er macht auch vor dem Kulturerbe des Landes und der Menschheit nicht Halt. Und was den Granaten entkommt, fällt Vandalismus zum Opfer. Mehr Von Joachim Willeitner

05.06.2013, 06:26 Uhr | Feuilleton

Proteste in der Türkei Demonstrant nahe syrischer Grenze getötet

Bei den Protesten gegen die Erdogan-Regierung in der Türkei ist nahe der syrischen Grenze ein 22 Jahre alter Demonstrant ums Leben gekommen. Auch in Istanbul kam es in der vierten Nacht in Folge zu gewaltsamen Zusammenstößen mit Sicherheitskräften. Mehr

04.06.2013, 09:26 Uhr | Politik

Proteste in der Türkei Erdogan: Es wird abgerechnet

Der türkische Ministerpräsident Erdogan hat den Demonstranten in seinem Land gedroht. Der Geheimdienst sei „inländischen und ausländischen Gruppen“ auf der Spur, mit denen „abgerechnet“ werde. Es kam abermals zu Straßenkämpfen. Mehr

03.06.2013, 11:40 Uhr | Politik

Greetings from New York: Roland Lindner Amerikanische Seitenwechsler

Nach seinem unrühmlichen Abgang bei der CIA kommt David Petraeus beim Finanzinvestor KKR unter. Ein weiteres Beispiel für die Drehtür zwischen Washington und der Privatwirtschaft. Mehr

31.05.2013, 06:44 Uhr | Wirtschaft

Russland Putin-Gegner wegen Beteiligung an Unruhen angeklagt

Anfang Mai gab es bei Demonstration in Moskau Ausschreitungen. Nun wird gegen 29 Verdächtige ermittelt. Den Angeklagten drohen hohe Haftstrafen. Mehr Von Michael Ludwig, Moskau

23.05.2013, 18:36 Uhr | Politik

Pakistan Suche nach der Machtbalance

Mit vollmundigen Versprechungen setzte sich Nawaz Sharif bei der Parlamentswahl gegen das Cricketidol Imran Khan durch. Hält er diese ein, bekommt bald jede mittelgroße Kleinstadt ihren eigenen Flughafen. Mehr Von Christoph Ehrhardt

21.05.2013, 14:45 Uhr | Politik

Türkische Minderheit in Bulgarien Kolonne fünf antwortet nicht

In Bulgarien lebt eine bedeutende türkische Minderheit. Vor der Wahl am 12. Mai versuchte die Türkei, sie zu instrumentalisieren. Das Ergebnis war ein Desaster für Ankara. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

21.05.2013, 13:37 Uhr | Politik

Nach Enttarnung Mutmaßlicher CIA-Agent verlässt Russland

Nach seiner Enttarnung und Verhaftung hat der mutmaßliche CIA-Agent Russland verlassen. Er soll versucht haben, einen Russen für den amerikanischen Geheimdienst anzuwerben. Mehr

20.05.2013, 11:27 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z